HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- KUNDENRATGEBER

DOKUMENT-ID: c01881511

Version: 1

HP Notebook-PCs - Ordnerfreigabe wird durch Standard-Hostnamen deaktiviert

Hinweis:: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, einschließlich Produkt- und Softwareversionen, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell.Die Angaben in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Veröffentlichungsdatum : 21-Sep-2009

Letzte Aktualisierung: : 09-Oct-2009

BESCHREIBUNG
Die Ordnerfreigabe wird durch den Standard-Hostnamen deaktiviert und verhindert auf diese Weise die Freigabe über ein Peer-to-Peer-Netzwerk.

UMFANG
Die Notebook-PCs, die von diesem Problem betroffen sind, sind im Abschnitt "Betroffene Hardware-Plattformen" am Ende dieses Ratgebers aufgeführt.
LÖSUNG
Gehen Sie zur Behebung dieses Problems folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Computer, YaST, Network Services (Netzwerkdienste), Samba Server, Registerkarte Input (Eingabe). Geben Sie "Workgroup" (Arbeitsgruppe) oder "Domain Name" (Domänenname) als WORKGROUP ein und klicken Sie auf OK.
  2. Wählen Sie im Pulldown-Menü unter "Domain Controller" (Domänencontroller) die Option Not a Domain Controller (Kein Domänencontroller) aus und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie im YaST Control Center auf Samba Server. Klicken Sie auf die Registerkarte Start-Up (Start) und dann auf During Boot (Beim Systemstart).
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Shares (Freigaben), klicken Sie auf das Kästchen neben Allow Users to Share Their Directories (Benutzern die Freigabe ihrer Verzeichnisse erlauben) and anschließend auf OK.
  5. Schließen Sie das YaST Control Center.
  6. Klicken Sie auf Computer, More Applications (Weitere Anwendungen), GNOME Terminal.
  7. Geben Sie su ein und drücken Sie die Eingabetaste. Geben Sie das root-Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und drücken Sie die Eingabetaste.
    Hinweis:
    Beim Eingeben des Kennworts werden die Zeichen nicht anzeigen.
  8. Geben Sie gedit /etc/samba/smb.conf ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    Hinweis:
    Wenn der HOSTNAME ein eindeutiger Name sein muss, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Computer, Weitere Anwendungen, GNOME Terminal und geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
    2. Geben Sie gedit /etc/HOSTNAME ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    3. Bearbeiten Sie den Hostnamen, indem Sie die Entf-Taste drücken und einen neuen Hostnamen eingeben. (Beispiel: Workstation1.site)
  9. Setzen Sie im Abschnitt [Homes] den Eintrag "browseable" auf Yes (Ja).
  10. Setzen Sie im Abschnitt [Printers] den Eintrag "browseable" auf Yes (Ja).
  11. Klicken Sie auf Save (Speichern) und beenden Sie GNOME.
  12. Klicken Sie auf Computer und wählen Sie die Registerkarte Places (Orte) aus.
  13. Klicken Sie auf More Places... (Weitere Orte) und wählen Sie Desktop, File (Datei), Create Folder (Ordner erstellen) aus.
  14. Nennen Sie dieser Ordner Shared Folder (Freigegebener Ordner).
  15. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neu erstellten Ordner und wählen Sie Sharing Options (Freigabeoptionen) aus.
  16. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen Share This Folder (Diesen Ordner freigeben), Allow other people to write in the folder (Anderen Benutzern erlauben, in diesen Ordner zu schreiben) und Guest Access for people without a user account (Gastzugriff für Benutzer ohne Benutzerkonto) und klicken Sie auf Freigabe erstellen. Klicken Sie auf Add The Permissions Automatically (Die Berechtigungen automatisch hinzufügen).
15. Starten Sie den Computer neu.

Hardware platforms affected : Compaq 515 Notebook PC, Compaq 516 Notebook PC, Compaq 615 Notebook PC, HP ProBook 4410s Notebook PC, HP ProBook 4411s Notebook PC, HP ProBook 4415s Notebook PC, HP ProBook 4416s Notebook PC, HP ProBook 4510s Notebook PC, HP ProBook 4710s Notebook PC

Betroffene Betriebssysteme : Nicht zutreffend

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA01840086

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...