Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Deskjet 6980DT-, 6980-, 6940- und 6940DT-Drucker - Die Meldung "[Linke/Rechte] Druckpatrone entfernen und überprüfen" wird angezeigt

Problem
Nach dem Einsetzen einer neuen Druckpatrone oder während der normalen Verwendung nach dem Einsetzen beginnt mindestens eine Druckpatronenstatus-LED zu blinken. Der Drucker druckt nicht. Die Meldung [Linke/Rechte] Druckpatrone entfernen und überprüfen wird auf dem Computerbildschirm angezeigt.
  Hinweis:
Die linke Status-LED steht für die dreifarbige Druckpatrone, die sich auf der linken Seite des Druckschlittens befindet. Die rechte Status-LED steht für die schwarze Druckpatrone oder die Fotodruckpatrone. Jede dieser beiden Druckpatronen kann auf der rechten Seite des Druckschlittens eingesetzt werden.
Lösung
Verwenden Sie eine oder beide dieser Methoden, um das Problem zu beheben.
Eventuell ist der elektrische Kontakt zum Gerät gestört. Führen Sie folgende Schritte aus, um die Druckpatronen zu entfernen, zu überprüfen und anschließend wieder einzusetzen.
  Hinweis:
HP gibt keine Garantie bezüglich der Qualität nachgebauter oder wiederbefüllter Druckpatronen.
  1. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät eingeschaltet ist. Drücken Sie die Netztaste (), falls diese nicht leuchtet.
  2. Öffnen Sie die Druckerabdeckung. Warten Sie dann, bis der Druckschlitten stehen bleibt und keine Geräusche von sich gibt.
  3. Heben Sie die Druckpatronenverriegelung für jede Druckpatrone an.
  4. Drücken Sie auf eine Druckpatrone, um sie aus dem Druckschlitten zu lösen.
    Abbildung : Auf die Druckpatrone drücken
  5. Ziehen Sie die Druckpatrone nach vorne aus dem Steckplatz heraus.
    Abbildung : Druckpatrone nach vorne ziehen
      Vorsicht:
    Fassen Sie die Kupferkontakte und die Tintendüsen nicht an.
      Abbildung : Elektrische Kontakte und Düsen
    1. Kupferkontakte für die Elektrik
    2. Tintendüsen
  6. Wenn Sie die einzelnen Druckpatronen entnommen haben, überprüfen Sie ihren Zustand:
    • Vergewissern Sie sich, dass die Schutzfolie vollständig von den Düsen abgezogen wurde.
        Vorsicht:
      Versuchen Sie nicht, die Kupferkontakte zu entfernen.
        Abbildung : Abziehen der Schutzfolie
      1. Schutzfolie
    • Sehen Sie sich die Nummer auf dem Etikett der Druckpatrone an und vergewissern Sie sich, dass diese mit Ihrem Gerät kompatibel ist.
    • Überprüfen Sie die elektrischen Kontakte auf Verunreinigungen. Falls die Kontakte verschmutzt sind, fahren Sie mit der nächsten Methode fort, um die elektrischen Kontakte zu reinigen.
  7. Wenn die Druckpatrone kompatibel und sauber ist, setzen Sie sie wieder in das Gerät ein.
    1. Halten Sie die Druckpatrone so, dass die Kupferkontakte nach unten und zum Gerät hin zeigen.
    2. Schieben Sie die Druckpatrone in einem leichten Aufwärtswinkel in den leeren Steckplatz und drücken Sie sie leicht, bis sie einrastet.
      Abbildung : Druckpatrone in den Druckschlitten einsetzen
      • Setzen Sie die dreifarbige Druckpatrone (mit einem Dreieck gekennzeichnet) in den linken Steckplatz im Druckschlitten.
      • Setzen Sie die schwarze, Foto- oder graue Fotodruckpatrone (mit einem Quadrat oder Fünfeck gekennzeichnet) in den rechten Steckplatz im Druckschlitten.
    3. Drücken Sie die Druckpatronenverriegelung nach unten, um sie zu schließen.
      Abbildung : Verriegelung schließen
  8. Schließen Sie die Abdeckung des Druckers.
  1. Heben Sie die Druckerabdeckung an, nehmen Sie die rechte Druckpatrone heraus und schließen Sie die Abdeckung wieder.
    • Falls die Status-LED nicht leuchtet, gibt es ein Problem an der Druckpatrone, die Sie entnommen haben. Fahren Sie mit Schritt 2 fort.
    • Wenn die Druckpatronenstatus-LED blinkt, öffnen Sie die Druckerabdeckung, ersetzen Sie die entfernte Druckpatrone und nehmen Sie dann die andere Druckpatrone heraus. Fahren Sie mit Schritt 2 fort.
  2. Führen Sie eine manuelle Reinigung der Druckpatrone durch.
    Für die Reinigung der Druckpatrone benötigen Sie Folgendes:
    • Destilliertes Wasser (Normales Leitungswasser kann Verunreinigungen enthalten, die zur Beschädigung der Druckpatrone führen können.)
    • Reinigungsstäbchen oder andere weiche, fusselfreie Materialien, die nicht an der Druckpatrone haften
    Achten Sie darauf, dass die Tinte beim Reinigen nicht auf Hände oder Kleidung gelangt.
    1. Legen Sie die Druckpatrone mit den Kupferkontakten nach oben auf ein Stück Papier.
        Vorsicht:
      Bewahren Sie die Druckpatrone nicht länger als 30 Minuten außerhalb des Geräts auf.
    2. Feuchten Sie ein Reinigungsstäbchen oder das fusselfreie Material mit destilliertem Wasser an und drücken Sie überschüssiges Wasser aus.
    3. Wischen Sie mit dem angefeuchteten Reinigungsstäbchen über die Kupferkontakte der Druckpatrone.
        Vorsicht:
      Berühren Sie die Tintendüsen der Druckpatronen nicht. Das Berühren der Tintendüsen kann zum Verstopfen der Düsen, zum Versagen der Patrone oder zu verminderter Leitfähigkeit der elektrischen Kontakte führen.
        Abbildung : Reinigen der Kontakte
      1. Kupferkontakte
      2. Tintendüsen (nicht berühren)
    4. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis auf dem Reinigungsstäbchen keine Tintenrückstände und kein Staub mehr zu sehen sind.
    5. Setzen Sie die Druckpatrone wieder in den Druckschlitten ein und schließen Sie dann die Druckerabdeckung.
  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang für die andere Druckpatrone, falls dies notwendig sein sollte.
  4. Wiederholen Sie Schritt 1 bis 4, wenn der Fehler weiterhin auftritt.
Warten oder ersetzen Sie das HP Produkt, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Produkt noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...