Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000, 3600 und 3800 - Alphabetische Bedienfeldmeldungen

Alphabetische Bedienfeldmeldungen
Meldung des Bedienfelds
Beschreibung
Empfohlene Maßnahme
<DATUM> <ZEIT>
Zum Ändern (Häkchen) drücken
Zum Überspringen die STOPPTASTE drücken
Der Drucker hat eine interne Uhr, mit der Datum und Zeit aufgezeichnet werden. Beim ersten Einschalten des Druckers wird eine Aufforderung zum Einstellen des richtigen Datums und der Uhrzeit angezeigt.
Drücken Sie (Häkchen), um das Datum und die Zeit zu ändern.
Drücken Sie Stopp, um diesen Schritt zu überspringen. Sie können das Datum und die Zeit später über das Menü EINRICHTEN DES SYSTEMS festlegen.
Wenn Sie bei jedem Einschalten des Geräts zu einer Eingabe aufgefordert werden, funktioniert die Uhr nicht richtig. Kontaktaufnahme mit HP Support.
Zugriff verweigert MENÜS GESPERRT
Der Druckeradministrator hat den Bedienfeld-Sicherheitsmechanismus aktiviert. Sie können die Bedienfeldeinstellungen unter diesen Umständen nicht ändern. Die Nachricht verschwindet nach einigen Sekunden und der Drucker kehrt in den Zustand Bereit oder Ausgelastet zurück.
Wenden Sie sich an den Druckeradministrator, wenn Sie die Einstellungen ändern möchten.
AKTION IN FACH X MOMENTAN NICHT VERFÜGBAR
erscheint im Wechsel mit
Fachgröße kann nicht BELIEBIGES FORMAT/BENUTZERDEFINIERT sein
Der Benutzer versucht, Duplexeinzug für ein Fach festzulegen, das für BELIEBIGES FORMAT oder BENUTZERDEFINIERT konfiguriert ist. Duplexeinzug ist nicht verfügbar, wenn die Fachgröße auf eine dieser Einstellungen festgelegt ist.
Ändern Sie die Größeneinstellung für das Fach.
SCHLECHTE VERBINDUNG MIT DUPLEXEINHEIT
erscheint im Wechsel mit
Um fortzufahren, schalten Sie das Gerät aus und wieder ein.
Die Duplexeinheit ist nicht richtig installiert.
Schalten Sie den Drucker aus und dann ein, um fortzufahren.
Kalibrieren...
Der Drucker kalibriert.
Keine Aktion erforderlich.
Abbrechen... <AUFTRAGSNAME>
Der Drucker ist gerade dabei, einen Auftrag abzubrechen. Die Meldung wird angezeigt, während der Auftrag angehalten wird, der Papierpfad geleert wird und alle verbleibenden ankommenden Daten auf dem aktiven Datenkanal empfangen und verworfen wurden.
Keine Aktion erforderlich.
Überprüfen des Papierpfads
Die Engine dreht die Walzen und prüft, ob ein Papierstau vorliegt.
Keine Aktion erforderlich.
Überprüfen des Druckers
Die Engine führt einen internen Test durch.
Keine Aktion erforderlich.
AUSGEWÄHLTE PERSÖNLICHKEIT NICHT VERFÜGBAR
erscheint im Wechsel mit
Zum Fortfahren (Häkchen) drücken.
Der Drucker hat eine Anforderung für eine Persönlichkeit entdeckt, die im Drucker nicht vorhanden ist. Der Auftrag wird abgebrochen und es werden keine Seiten gedruckt.
  1. Drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren.
  2. Versuchen Sie es mit einem anderen Treiber.
  Hinweis:
Verwenden Sie für Drucker der Serie HP Color LaserJet 3600 den Treiber, der speziell für diese Drucker entwickelt wurde.
FESTPLATTENSÄUBERUNG X % ABGESCHLOSSEN
erscheint im Wechsel mit
SCHALTEN SIE NICHT AUS
Die Speicherfestplatte wird gesäubert. Dieser Prozess kann bis zu einer Stunde dauern. Während dieser Zeit können keine Aufträge gedruckt werden.
Schalten Sie den Drucker nicht aus. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.
Der Drucker startet nach Abschluss des Säuberungsvorgangs automatisch neu.
Wird gereinigt...
Der Drucker verarbeitet gerade die Reinigungsseite.
Keine Aktion erforderlich.
Löschen des Ereignisprotokolls
Diese Meldung wird angezeigt, während das Ereignisprotokoll gelöscht wird. Der Drucker kehrt dann zum Menü Service zurück.
Keine Aktion erforderlich.
Freimachen des Papierpfads
Im Drucker ist ein Papierstau aufgetreten oder er hat falsch platzierte Medien erkannt. Der Drucker versucht, diese Seiten automatisch auszuwerfen.
Keine Aktion erforderlich.
OBERE ABDECKUNG UND VORDERKLAPPE SCHLIEßEN
Die obere Abdeckung und die Vorderklappe müssen geschlossen werden.
Schließen Sie die obere Abdeckung und die Vorderklappe.
CODE CRC-FEHLER
Bei der Firmware-Aktualisierung ist ein Fehler aufgetreten.
  1. Installieren Sie die Firmware neu.
  2. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den HP Support
FARB-RFU FEHLGESCHLAGEN
Bei der Firmware-Aktualisierung ist ein Fehler aufgetreten.
  1. Installieren Sie die Firmware neu.
  2. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den HP Support
Wird erstellt...REINIGUNGSSEITE
Der Drucker erzeugt eine Reinigungsseite. Der Drucker kehrt nach dem Druck der Reinigungsseite in den Zustand Bereit zurück.
  1. Legen Sie die Reinigungsseite in Fach 1 ein.
  2. Drücken Sie Menü.
  3. Wählen Sie DRUCKQUALITÄT aus und drücken Sie dann (Häkchen)
  4. Wählen Sie REINIGUNGSSEITE VERARBEITEN aus und drücken Sie dann (Häkchen)
DATEN ERHALTEN
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Der Drucker hat Daten erhalten und wartet auf einen Seitenvorschub. Wenn der Drucker eine andere Datei erhält, verschwindet die Meldung.
Der Drucker wird angehalten.
Wenn der Drucker auf einen Seitenvorschub wartet, drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren.
Wenn der Drucker angehalten wurde, drücken Sie Stopp, um fortzufahren.
Ereignisprotokoll leer
EREIGNISPROTOKOLL ANZEIGEN wurde im Bedienfeld ausgewählt und das Ereignisprotokoll ist leer.
Keine Aktion erforderlich.
HP-Originalzubehör installiert
Eine neue HP-Patrone wurde installiert. Der Drucker kehrt nach ungefähr 10 Sekunden in den Zustand Bereit zurück.
Keine Aktion erforderlich.
ORIGINALES HP-ZUBEHÖR FÜR <PROD>
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Dieses HP-Originalzubehör wurde nicht für diesen Drucker hergestellt und wird auch nicht unterstützt. Der Drucker kann mit diesem Zubehör drucken, aber die Druckqualität wird möglicherweise beeinträchtigt.
Ersetzen Sie dieses Zubehör durch das für diesen Drucker konzipierte HP-Originalzubehör.
Falsch
Die PIN-Nummer ist falsch.
Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
FALSCHE <FARBE>-PATRONE
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Eine Farbpatrone ist in einem falschen Steckplatz installiert.
Drücken Sie zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Weitere Informationen finden Sie unter Wechseln von Druckpatronen im Benutzerhandbuch.
ZUBEHÖR FALSCH
Zum Abrufen des Status (Häkchen) drücken
Zwei oder mehr Druckpatronen sind in einem falschen Steckplatz installiert.
Drücken Sie (Häkchen) und dann (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Weitere Informationen finden Sie unter Ersetzen von Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
INFLATE-FEHLER
Bei der Firmware-Aktualisierung ist ein Fehler aufgetreten.
  1. Installieren Sie die Firmware neu.
  2. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den HP Support
Wird initialisiert
Diese Meldung wird angezeigt, wenn der Drucker eingeschaltet wird und mit der Initialisierung beginnt.
Keine Aktion erforderlich.
Permanenter Speicher wird initialisiert
Diese Meldung wird angezeigt, wenn der Drucker eingeschaltet wird, und anzeigt, dass der permanente Speicher gerade initialisiert wird.
Keine Aktion erforderlich.
FACH XX EINSETZEN ODER SCHLIEßEN
Ein Fach ist geöffnet und der Drucker versucht, aus einem anderen Fach zu drucken.
Schließen Sie das angegebene Fach, damit das Drucken fortgesetzt werden kann.
INSTALLATION <FARBE>-PATRONE
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Die Fixiereinheit ist entweder nicht installiert oder sie ist nicht richtig im Drucker installiert.
Für Hilfe(Fragezeichen) drücken.
oder
Weitere Informationen finden Sie unter Wechseln von Druckpatronen im Benutzerhandbuch.
FIXIEREINHEIT EINSETZEN
Für Hilfe drücken Sie
Die Fixiereinheit ist entweder nicht installiert oder sie ist nicht richtig im Drucker installiert.
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Wenden Sie sich an den HP Customer Support oder an den autorisierten HP-Servicepartner.
ZUBEHÖR INSTALLIEREN
Für Status(Fragezeichen) drücken
Zwei oder mehr Patronen fehlen.
Installieren Sie die fehlenden Patronen.
Drücken Sie (Häkchen) und dann (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Weitere Informationen finden Sie unter Leitfaden zum Ersetzen von Verbrauchsmaterialien im Benutzerhandbuch.
ZU WENIG SPEICHER UM SCHRIFTARTEN/DATEN ZU LADEN
Diese Meldung erscheint im Wechsel mit dem Namen des Speichergeräts. Das Speichergerät hat nicht genug Speicher, um die Schriftarten oder andere Daten zu laden.
Drücken Sie (Häkchen), um mit dem Druckvorgang fortzufahren, ohne die Daten zu verwenden.
Um das Problem zu lösen, erhöhen Sie die Speichergröße für das Gerät. Drücken Sie (Fragezeichen), um weitere Informationen zu erhalten.
BELADEN SIE FACH X <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Fach X ist entweder leer oder für einen Typ und ein Format konfiguriert, die sich von den im Auftrag angegebenen unterscheiden. Es ist kein anderes Fach verfügbar.
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern im Benutzerhandbuch.
BELADEN SIE FACH X <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Wenn Sie ein anderes Fach verwenden möchten, drücken Sie (Häkchen)
Fach X ist entweder leer oder für einen Typ und ein Format konfiguriert, die sich von den im Auftrag angegebenen unterscheiden.
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Drücken Sie (Häkchen), um aus einem anderen Fach zu drucken. Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern im Benutzerhandbuch.
Programm X wird geladen
erscheint im Wechsel mit
SCHALTEN SIE NICHT AUS
Programme und Schriftarten können auf dem Dateisystem des Druckers gespeichert werden und werden in den RAM geladen, wenn der Drucker eingeschaltet wird. Die Zahl X gibt eine Sequenzzahl an, die anzeigt, dass das aktuelle Programm geladen wird.
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Keine Aktion erforderlich.
MANUELL ZUFÜHREN: <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Fach 1 ist leer und kein anderes Fach ist verfügbar.
Laden Sie Medien in Fach 1 und drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren.
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern.
Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern im Benutzerhandbuch.
MANUELL ZUFÜHREN: <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Wenn Sie mit dem Drucken fortfahren möchten, drücken Sie (Häkchen).
Fach 1 enthält Medien, aber der Druckauftrag erfordert einen speziellen Typ und eine spezielle Größe, die momentan nicht verfügbar sind.
Drücken Sie (Häkchen), um aus diesem Fach zu drucken.
oder
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
oder
Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern im Benutzerhandbuch.
MANUELL ZUFÜHREN: <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Wenn Sie ein anderes Fach verwenden möchten, drücken Sie (Häkchen)
In Fach 1 befinden sich keine Medien und ein Druckauftrag erfordert einen speziellen Typ und eine spezielle Größe, die in einem anderen Fach verfügbar sind.
Drücken Sie (Häkchen), um aus einem anderen Fach zu drucken. Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern im Benutzerhandbuch.
oder
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
AUSGABESTAPEL MANUELL ZUFÜHREN
erscheint im Wechsel mit
Drücken Sie danach (Häkchen), um die Rückseiten zu drucken
Die erste Seite eines manuellen zweiseitigen Druckauftrags wurde gedruckt und der Drucker wird so lange angehalten, bis der Ausgabestapel wieder eingesetzt wird.
Nehmen Sie den gedruckten Stapel aus dem Ausgabefach und setzen Sie ihn wieder in Fach 1 ein, um die zweite Seite des zweiseitigen Druckauftrags zu drucken. Drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren. Weitere Informationen finden Sie unter Manueller beidseitiger Druck im Benutzerhandbuch.
FEHLER BEI MEM-TEST DIMM 1 ERSETZEN
Der Speicher-DIMM hat einen Fehler verursacht.
Installieren Sie einen unterstützten Speicher-DIMM. Siehe Arbeiten mit dem Speicher im Benutzerhandbuch.
Magnetschalter wird bewegt
erscheint im Wechsel mit
Zum Beenden die Stopptaste drücken
Der Drucker testet einen Magnetschalter.
Keine Aktion erforderlich.
NICHT-HP-ZUBEHÖR IN GEBRAUCH
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Der Drucker hat festgestellt, dass momentan Nicht-HP-Zubehör installiert ist, dass aber (Häkchen) (Aufheben) gedrückt wurde.
Wenn der Benutzer glaubt, dass ein HP-Verbrauchsmaterial erworben wurde, gehen Sie zu folgender Website: www.hp.com/go/anticounterfeit.
Service oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Verbrauchsmaterial erforderlich werden, das nicht von HP stammt, fallen nicht unter die Gewährleistung von HP.
NICHT-HP-ZUBEHÖR INSTALLIERT
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Ein neues Zubehör, das nicht von HP ist, wurde installiert. Diese Meldung verschwindet wieder, wenn Sie ein Zubehör von HP installieren oder (Häkchen) drücken.
Wenn der Benutzer glaubt, dass ein HP-Verbrauchsmaterial erworben wurde, gehen Sie zu folgender Website: www.hp.com/go/anticounterfeit.
Service oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Verbrauchsmaterial erforderlich werden, das nicht von HP stammt, fallen nicht unter die Gewährleistung von HP.
Wenn Sie mit dem Druck fortfahren möchten, drücken Sie (Häkchen)
<FARBE>-PATRONE BESTELLEN
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Die Lebensdauer der gekennzeichneten Druckpatrone läuft demnächst ab. Der Drucker ist bereit und kann noch etwa die angezeigte geschätzte Anzahl von Seiten drucken.
Bestellen Sie die gekennzeichnete Druckpatrone nach. Der Druck wird fortgesetzt, bis <FARBE>-PATRONE ERSETZEN angezeigt wird.
  Hinweis:
Die Schätzung der verbleibenden Anzahl von Seiten basiert auf einer Seitenabdeckung mit diesem Zubehör von einem Prozent.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
  Hinweis:
Damit diese Meldung nicht erscheint, stellen Sie im Menü EINRICHTEN DES SYSTEMS die Option für BESTELLEN BEI auf 0 % ein.
MATERIALBESTELLUNG
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Der Füllstand in mehr als einem Zubehörelement ist niedrig.
  1. Drücken Sie (Häkchen), um anzugeben, welches Zubehör bestellt werden soll.
  2. Bestellen Sie das Zubehör. Das Drucken kann fortgesetzt werden, bis MATERIAL ERSETZEN angezeigt wird.
oder
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
STAU IN PAPIERPFAD AN DER VORDERKLAPPE
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Eine Seite hat im Papierpfad einen Stau verursacht.
Öffnen Sie die Vorderklappe und entfernen Sie die Medien, die den Stau verursachen.
Pause
erscheint im Wechsel mit
Wenn Sie das Gerät in den Zustand "Bereit" zurückbringen möchten, drücken Sie die STOPP-Taste.
Der Drucker wurde angehalten.
Drücken Sie Stopp, um den Druckvorgang wiederaufzunehmen.
Aktualisierung wird durchgeführt
Die Firmware wird gerade aktualisiert.
Keine Aktion erforderlich. Schalten Sie den Drucker nicht aus.
Wird durchgeführt... PAPIERPFADTEST
Der Drucker führt einen Papierpfadtest durch.
Keine Aktion erforderlich.
DRUCKEN ANGEHALTEN
Zum Fortfahren (Häkchen) drücken.
Diese Meldung wird angezeigt, wenn ein Druck-/Stopp-Test ausgeführt wird und die Zeit abgelaufen ist.
Drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren.
Druckt... KONFIGURATION
Der Drucker druckt die Konfigurationsseite. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... TESTSEITE
Der Drucker druckt die Testseite. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... DIAGNOSESEITE
Der Drucker druckt die Diagnoseseite. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... EREIGNISPROTOKOLL
Der Drucker druckt die Seite "Ereignisprotokoll". Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... DATEIVERZEICHNIS
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der Drucker druckt die Verzeichnisseite für den Massenspeicher. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... SCHRIFTENLISTE
Der Drucker druckt eine Schriftenliste entweder für die PCL- oder für die PS-Persönlichkeit. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... MENÜSTRUKTUR
Der Drucker druckt die Menüstruktur des Druckers. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... DQ-Fehlerbehebung
Der Drucker druckt die Seiten zur Fehlerbehebung bezüglich der Druckqualität. Der Drucker kehrt in den Bereitschaftszustand zurück, wenn die Seiten gedruckt sind.
Befolgen Sie die auf den Druckseiten angezeigten Anweisungen.
Druckt... REGISTRIERUNGSSEITE
Der Drucker druckt die Registrierungsseite. Der Drucker kehrt zum Menü REGISTRIERUNG EINSTELLEN zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Befolgen Sie die auf den Druckseiten angezeigten Anweisungen.
Druckt... RGB-BEISPIEL
Der Drucker generiert die RGB-Beispielseiten. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... ZUBEHÖRSTATUS
Der Drucker druckt die Zubehör-Statusseite. Der Drucker kehrt in den Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
Druckt... NUTZUNGSSEITE
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der Drucker druckt die Nutzungsseite. Der Drucker kehrt in den Online-Zustand Bereit zurück, wenn die Seite fertig gedruckt ist.
Keine Aktion erforderlich.
DUPLEXAUFTRAG WIRD VERARBEITET
erscheint im Wechsel mit
Fassen Sie das Papier nicht an, bevor der Auftrag abgeschlossen ist
Beim beidseitigen Druck (Duplexdruck) taucht das Papier für eine kurze Zeit wieder auf, bevor es in den Drucker zurückgezogen wird.
Nehmen Sie die Druckseiten erst heraus, wenn diese im Ausgabefach gelandet sind.
Verarbeitung...
Der Drucker verarbeitet gerade einen Auftrag, zieht aber noch keine Seiten ein. Wenn sich die Medien zu bewegen beginnen, wird diese Meldung durch eine Meldung ersetzt, in der angezeigt wird, aus welchem Fach der Auftrag gedruckt wird.
Keine Aktion erforderlich.
Verarbeitung... aus Fach<X>
Der Drucker verarbeitet aktiv einen Auftrag aus dem angegebenen Fach.
Keine Aktion erforderlich.
AUSFALL DES RAM-SPEICHERGERÄTS
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Zum Beseitigen (Häkchen) drücken
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der RAM-Speicher ist ausgefallen.
  1. Der Druck kann für Aufträge fortgesetzt werden, bei denen kein RAM-Speicher erforderlich ist.
  2. Wenn Sie diese Meldung aus der Anzeige entfernen möchten, drücken Sie (Häkchen).
RAM-SPEICHERDATEIOPERATION FEHLGESCHLAGEN
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Zum Beseitigen (Häkchen) drücken
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der Drucker hat einen PJL-Dateisystembefehl empfangen, der versucht hat, eine unlogische Operation durchzuführen (zum Beispiel eine Datei in ein nicht vorhandenes Verzeichnis herunterzuladen).
  1. Der Druckvorgang kann fortgesetzt werden.
  2. Wenn Sie diese Meldung aus der Anzeige entfernen möchten, drücken Sie (Häkchen).
  3. Wenn die Meldung wieder angezeigt wird, gibt es möglicherweise ein Problem mit dem Softwareprogramm.
RAM-SPEICHERDATEISYSTEM IST VOLL
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Zum Beseitigen (Häkchen) drücken
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der Drucker hat einen PJL-Dateisystembefehl empfangen, um etwas auf dem Dateisystem zu speichern, aber das Dateisystem ist voll.
  1. Verwenden Sie die Software HP Web Jetadmin, um Dateien aus dem RAM-Speicher zu löschen, und versuchen Sie es erneut.
  2. Wenn Sie diese Meldung aus der Anzeige entfernen möchten, drücken Sie (Häkchen)
Weitere Informationen finden Sie unter HP Web Jetadmin im Benutzerhandbuch.
RAM-SPEICHER IST SCHREIBGESCHÜTZT
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Zum Beseitigen (Häkchen) drücken
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Das Dateisystem ist geschützt und es können keine neuen Dateien darauf geschrieben werden.
  1. Wenn Sie das Schreiben im RAM-Speicher ermöglichen möchten, verwenden Sie HP Web Jetadmin, um den Schreibschutz auszuschalten.
  2. Wenn Sie diese Meldung aus der Anzeige entfernen möchten, drücken Sie (Häkchen).
Weitere Informationen finden Sie unter HP Web Jetadmin im Benutzerhandbuch.
RAM-SPEICHER X wird initialisiert
erscheint im Wechsel mit
SCHALTEN SIE NICHT AUS
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der neue, in Steckplatz X installierte RAM-Speicher wird initialisiert.
Keine Aktion erforderlich.
Aktualisierung wird empfangen
Die Firmware wird gerade aktualisiert.
Schalten Sie den Drucker erst aus, wenn er in den Bereitschaftszustand zurückgekehrt ist.
ALLE DRUCKPATRONEN ENTFERNEN.
erscheint im Wechsel mit
Zum Beenden die Stopptaste drücken
Der Drucker führt eine Bauteilprüfung durch.
Entfernen Sie alle Druckpatronen.
Nachdem die Diagnose abgeschlossen ist, setzen Sie alle Druckpatronen wieder ein.
MINDESTENS EINE DRUCKPATRONE ENTFERNEN
erscheint im Wechsel mit
Zum Beenden die Stopptaste drücken
Der Drucker führt eine Prüfung auf eine deaktivierte Patrone oder eine Bauteilprüfung durch.
Entfernen Sie eine Druckpatrone.
Nachdem die Prüfung abgeschlossen ist, setzen Sie die Druckpatrone wieder ein.
<FARBE>-PATRONE ERSETZEN
erscheint im Wechsel mit
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
Die Lebensdauer der gekennzeichneten Druckpatrone ist abgelaufen. Der Druck kann erst fortgesetzt werden, wenn die Patrone ersetzt wurde.
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
Weitere Informationen finden Sie unter Wechseln von Druckpatronen oder Ersetzen von Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
<FARBE>-PATRONE ERSETZEN
erscheint im Wechsel mit
Zum Fortfahren (Häkchen) drücken.
Die Lebensdauer der gekennzeichneten Druckpatrone läuft demnächst ab und die Einstellung MATERIAL ERSETZEN unter EINRICHTEN DES SYSTEMS ist auf STOPP BEI NIEDRIGEM STAND festgelegt. Um sie außer Kraft zu setzen, drücken Sie (Häkchen).
  1. Bestellen Sie die Druckpatrone nach.
  2. Drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren.
oder
Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
MATERIAL ERSETZEN
erscheint im Wechsel mit
Zum Abrufen des Status (Häkchen) drücken
Mindestens zwei Druckpatronen sind leer und müssen ersetzt werden.
  1. Drücken Sie (Häkchen), um anzugeben, welches Zubehör bestellt werden soll.
  2. Drücken Sie (Fragezeichen) zum Aufrufen der Hilfe.
Weitere Informationen finden Sie unter Ersetzen von Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
MATERIAL ERSETZEN
erscheint im Wechsel mit
Zum Fortfahren (Häkchen) drücken.
Mehr als ein Zubehör geht zur Neige und die Einstellung MATERIAL ERSETZEN in EINRICHTEN DES SYSTEMS ist auf STOPP BEI NIEDRIGEM STAND eingestellt.
  1. Drücken Sie Menü und navigieren Sie zum Menü ZUBEHÖRSTATUS, um zu identifizieren, welches Zubehör bestellt werden sollte.
  2. Bestellen Sie das Zubehör.
  3. Drücken Sie (Häkchen), um fortzufahren.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
MATERIAL ERSETZEN
Übergehen aktiv
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Mindestens eine Druckpatrone ist leer, aber das Drucken wird fortgesetzt. Probleme mit der Druckqualität könnten auftreten.
  1. Drücken Sie (Häkchen), um anzugeben, welches Zubehör bestellt werden soll.
  2. Bestellen Sie das identifizierte Zubehör.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
MATERIAL ERSETZEN
Nur Schwarz wird verwendet
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Mindestens eine Farbdruckpatrone ist leer. Das Drucken kann fortgesetzt werden, aber nur die schwarze Patrone wird verwendet.
  1. Drücken Sie (Häkchen), um anzugeben, welches Zubehör bestellt werden soll.
  2. Bestellen Sie das identifizierte Zubehör.
Weitere Informationen finden Sie unter Verbrauchsmaterialien und Zubehör im Benutzerhandbuch.
Anforderung akzeptiert, bitte warten
Der Drucker hat eine Anforderung zum Drucken einer internen Seite akzeptiert, aber der aktuelle Druckauftrag muss erst abgeschlossen werden, bevor die interne Seite gedruckt werden kann.
Keine Aktion erforderlich.
Aktualisierung erneut senden
Die Firmware-Aktualisierung war nicht erfolgreich.
Versuchen Sie noch einmal, die Aktualisierung auszuführen.
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen
Der Drucker stellt die Werkseinstellungen wieder her.
Keine Aktion erforderlich.
Wiederherstellung...
Der Drucker stellt Einstellungen wieder her.
Keine Aktion erforderlich.
EINSCHRÄNKUNG - KEIN FARBDRUCK
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Diese Nachricht erscheint nur für Drucker der Serien HP Color LaserJet 3000 und 3800.
HP Color LaserJet 3000: Der Drucker ist so eingestellt, dass er nur in Schwarz druckt, es handelt sich jedoch um einen Farbauftrag.
HP Color LaserJet 3800: Die Meldung erscheint, wenn der Drucker auf FARBE WENN ERMÖGLICHT eingestellt ist und der Benutzer oder das Softwareprogramm nicht zum Drucken in Farbe berechtigt ist.
HP Color LaserJet 3000: Aktivieren Sie Farbdruck im Menü EINRICHTEN DES SYSTEMS. Stellen Sie FARBNUTZUNG EINSCHRÄNKEN auf FARBE AKTIVIEREN ein.
HP Color LaserJet 3800: Bitten Sie den Netzwerkadministrator, die Benutzer- oder Programmberechtigungen so einzustellen, dass Farbdruck möglich ist.
FEHLER BEIM LADEN VON RFU
Bei der Firmware-Aktualisierung ist ein Fehler aufgetreten.
  1. Installieren Sie die Firmware neu.
  2. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den HP Support
<FARBE>-Motor wird gedreht
erscheint im Wechsel mit
Zum Beenden die Stopptaste drücken
Eine Bauteilprüfung wird gerade durchgeführt und das ausgewählte Bauteil ist der Motor für die <Farbe>-Patrone.
Drücken Sie Stopp, um diesen Test zu stoppen.
Motor wird gedreht
erscheint im Wechsel mit
Zum Beenden die Stopptaste drücken
Der Drucker testet den Motor.
Drücken Sie Stopp, um diesen Test zu stoppen.
SÄUBERUNG DER FESTPLATTE X % ABGESCHLOSSEN
erscheint im Wechsel mit
SCHALTEN SIE NICHT AUS
Die Speicherfestplatte wird gesäubert. Dieser Prozess kann bis zu einer Stunde dauern. Während dieser Zeit können keine Aufträge gedruckt werden.
Schalten Sie den Drucker nicht aus. Warten Sie, bis der Prozess abgeschlossen ist.
Der Drucker startet nach Abschluss des Säuberungsvorgangs automatisch neu.
Einstellung gespeichert
Eine Menüauswahl ist gespeichert worden.
Keine Aktion erforderlich.
FORMATABWEICHUNG IN FACH XX
erscheint im Wechsel mit
Bereit
In dem Fach ist ein Medienformat geladen, dessen Größe sich von der Größe unterscheidet, die für das Fach konfiguriert wurde. Der Druckvorgang kann aus anderen Fächern fortgesetzt werden, aber nicht aus diesem.
  1. Vergewissern Sie sich, dass die Medienführungen richtig eingestellt sind.
  2. Konfigurieren Sie im Menü PAPIERHANDHABUNG das richtige Format für das Fach.
Schlummermodus ein
Der Drucker befindet sich im Schlummermodus. Der Schlummermodus wird beendet, wenn eine Taste gedrückt wird oder wenn Daten empfangen werden.
Keine Aktion erforderlich. Der Drucker verlässt den Schlummermodus automatisch.
OBERES STANDARDAUSGABEFACH VOLL
erscheint im Wechsel mit
Entfernen Sie das gesamte Papier aus dem Ausgabefach
Das Ausgabefach ist voll. Der Druckvorgang kann nicht fortgesetzt werden.
Leeren Sie das Ausgabefach. Der Druck wird automatisch wieder aufgenommen.
Fach X <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Zum Ändern von Format oder Typ (Häkchen) drücken
Der Drucker meldet die aktuelle Konfiguration von Fach X.
Keine Aktion erforderlich.
Drücken Sie (Widerrufen), um die Meldung zu löschen.
Drücken Sie (Häkchen), um den Typ oder das Format zu ändern.
Weitere Informationen finden Sie unter Konfiguration von Fächern im Benutzerhandbuch.
FACH XX LEER <TYP> <FORMAT>
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Das Fach ist leer, aber für den jetzigen Druckauftrag ist dieses Fach nicht erforderlich.
Füllen Sie das Fach. In der Meldung werden der Typ und das Format der Medien angezeigt, für die das Fach momentan konfiguriert ist.
FACH XX OFFEN
Für Hilfe (Fragezeichen) drücken
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Das Fach ist geöffnet, der Druck kann aber fortgesetzt werden.
Schließen Sie das Fach.
FACH XX OFFEN ODER LEER
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Das Fach ist offen oder leer, aber für den jetzigen Druckauftrag ist dieses Fach nicht erforderlich.
Schließen oder füllen Sie das Fach.
TYPENABWEICHUNG IN FACH XX
erscheint im Wechsel mit
Bereit
In dem Fach ist ein Medientyp geladen, der sich von dem Typ unterscheidet, der für das Fach konfiguriert wurde. Der Druckvorgang kann aus anderen Fächern fortgesetzt werden, aber nicht aus diesem.
Konfigurieren Sie im Menü PAPIERHANDHABUNG den richtigen Typ für das Fach.
Nicht autorisiertes Zubehör in Gebrauch
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Der Drucker hat festgestellt, dass momentan Nicht-HP-Zubehör installiert ist und dass (Häkchen) (Aufheben) gedrückt wurde.
Wenn der Benutzer glaubt, dass ein HP-Verbrauchsmaterial erworben wurde, gehen Sie zu folgender Website: www.hp.com/go/anticounterfeit.
Service oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Verbrauchsmaterial erforderlich werden, das nicht von HP stammt, fallen nicht unter die Gewährleistung.
USB-ZUBEHÖRFEHLER
Nur HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der Drucker hat zu viel Strom auf dem USB-Speicherzubehör entdeckt.
  1. Schalten Sie den Drucker aus.
  2. Entfernen Sie das USB-Speicherzubehör.
  3. Ersetzen Sie das USB-Speicherzubehör.
  4. Schalten Sie den Drucker ein.
USB-Speicher <X> wird initialisiert
Nur HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Das USB-Speichergerät wird initialisiert.
Keine Aktion erforderlich.
USB-Speicher <X> funktioniert nicht
Nur HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Das USB-Speichergerät funktioniert nicht.
Ersetzen Sie das USB-Speichergerät.
AUSFALL DES USB-SPEICHERGERÄTS
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Zum Beseitigen (Häkchen) drücken
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Das USB-Speichergerät ist ausgefallen.
  1. Der Druck kann für Aufträge fortgesetzt werden, bei denen kein Speichergerät erforderlich ist.
  2. Wenn Sie diese Meldung aus der Anzeige entfernen möchten, drücken Sie (Häkchen).
  3. Wenn die Meldung weiter besteht, schalten Sie den Drucker aus, nehmen Sie das Speichergerät heraus und setzen Sie es wieder ein. Schalten Sie danach den Drucker wieder ein.
  4. Wenn die Nachricht bestehen bleibt, ersetzen Sie das Speichergerät.
USB-SPEICHERDATEIOPERATION FEHLGESCHLAGEN
erscheint im Wechsel mit
Bereit
Zum Beseitigen (Häkchen) drücken
Nur für HP Color LaserJet-Drucker der Serien 3000 und 3800.
Der Drucker hat einen PJL-Dateisystembefehl empfangen, der versucht hat, eine unlogische Operation durchzuführen (zum Beispiel eine Datei in ein nicht vorhandenes Verzeichnis herunterzuladen).
  1. Der Druckvorgang kann fortgesetzt werden.
  2. Wenn Sie diese Meldung aus der Anzeige entfernen möchten, drücken Sie (Häkchen).
  3. Wenn die Meldung wieder angezeigt wird, gibt es möglicherweise ein Problem mit dem Softwareprogramm.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...