HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP TouchSmart-Desktop-PCs - Fehlerbehebung bei Touchscreen-Problemen in Vista

Dieses Support-Dokument gilt für HP TouchSmart-PCs, auf denen Windows Vista ausgeführt wird.

Nach Drücken des Touchscreens passiert nichts

Nach Drücken des Touchscreens unter Windows oder mit der TouchSmart-Software passiert nichts – der Mauszeiger bewegt sich nicht bzw. Objekte werden nicht markiert.
Führen Sie jeden der folgenden Schritte aus, bis sich der Mauszeiger zu einem Punkt bewegt, der auf dem Windows-Desktop berührt wurde:
  1. Reinigen Sie den Bildschirm.
    Sprühen Sie bei ausgeschaltetem Computer Glasreiniger auf ein weiches, feuchtes Tuch und wischen Sie leicht über den Bildschirm, um Schmutz und Verschmierungen zu entfernen. Sprühen Sie kein Reinigungsmittel direkt auf den Touchscreen. Richten Sie ein besonderes Augenmerk auf die oberen linken und rechten Ränder des Bildschirms. Schalten Sie den Computer ein, wenn Sie fertig sind.
    Drücken Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob eine Reaktion erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
  2. Schalten Sie den Computer über das Start-Menü aus und ziehen Sie das Stromkabel ab.
  3. Lassen Sie das Stromkabel abgetrennt, drücken Sie die Netztaste an der Vorderseite des Computers und warten Sie 5 Sekunden.
  4. Stecken Sie das Stromkabel ein und drücken Sie die Netztaste, um den Computer einzuschalten.
    Drücken Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob eine Reaktion erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
  5. Stellen Sie wie folgt sicher, dass Touch und Audio aktiviert sind:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie auf Hardware und Sound.
    3. Blättern Sie nach unten und klicken Sie auf HP-Touchscreen-Konfiguration.
    4. Überprüfen Sie, dass auf der Registerkarte "Globale Einstellungen" die Optionen Touchscreen und Touchscreen-Sound ausgewählt bzw. aktiviert sind.
      Abbildung : HP-Touchscreen-Konfigurationsfenster
       Abbildung: HP-Touchscreen-Konfigurationsfensters
    5. Klicken Sie auf Speichern und danach auf Schließen.
  6. Starten Sie den Computer neu.
    Drücken Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob eine Reaktion erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
    Hinweis:
    Nach dem Aktivieren der Option "Touchscreen-Sound" können Sie gleich nach dem Systemstart auf den Touchscreen drücken. Wenn der Touchscreen gedrückt wird, sollte ein leises Geräusch hörbar sein. Falls Sie ein Geräusch hören, wenn der Touchscreen gedrückt wird, funktioniert die Touchscreen-Hardware und das Problem wird wahrscheinlich durch die Kalibrierung bzw. Software verursacht. Falls Sie beim Drücken des Touchscreens kein Geräusch hören, muss die Touchscreen-Hardware möglicherweise gewartet werden.
  7. Kalibrieren Sie den Touchscreen anhand der folgenden Schritte:
    1. Nehmen Sie einen Bleistift mit einem sauberen Radiergummi an einem Ende.
    2. Drücken Sie dann fünfmal die Taste "Rollen" (Scroll Lock) auf Ihrer Tastatur.
    3. Drücken Sie an beliebiger Stelle auf den Bildschirm. Der Mauszeiger bewegt sich dann in die obere linke Ecke des Bildschirms.
    4. Drücken Sie das Radiergummi vorsichtig auf den Mauszeiger und halten Sie diese Stellung, bis ein akustisches Signal ertönt. Das dauert etwa eine Sekunde.
    5. Lösen Sie das Radiergummi vom Bildschirm. Der Mauszeiger bewegt sich nun in einen anderen Bildschirmbereich.
    6. Drücken Sie wiederholt mit dem Radiergummi auf den Mauszeiger und lassen Sie ihn dann wieder los, bis er sich in die Bildschirmmitte bewegt.
    Drücken Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob eine Reaktion erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
  8. Wenn der Touchscreen immer noch nicht funktioniert, verwenden Sie die Microsoft-Systemwiederherstellung, um das System auf einen Zeitpunkt zurückzusetzen, als es noch funktionierte. Falls der Touchscreen noch nie funktioniert hat, überspringen Sie diesen Schritt.
    Drücken Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob eine Reaktion erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
  9. Wenn der Touchscreen immer noch nicht funktioniert, verwenden Sie die HP-Systemwiederherstellung, um das System auf seine ursprüngliche Systemkonfiguration zurückzusetzen.
    Drücken Sie auf den Bildschirm und überprüfen Sie, ob eine Reaktion erfolgt. Sollte dies nicht der Fall sein, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort.
  10. Wenn der Touchscreen immer noch nicht funktioniert, sollte der Computer gewartet werden.

Auf dem Bildschirm erfolgt eine Reaktion neben und nicht auf dem Berührungspunkt

Wenn Sie vermuten, dass die Touch-Funktion nicht funktioniert, gehen Sie zum Windows-Desktop und drücken Sie auf das Hintergrundbild. Falls sich der Mauszeiger direkt unter Ihrer Fingerspitze bewegt, funktioniert die Touch-Funktion einwandfrei. Falls sich der Mauszeiger mehr als 1,3 Zentimeter entfernt von Ihrem Finger bewegt, sollten Sie den Bildschirm reinigen und kalibrieren. Sprühen Sie dazu bei ausgeschaltetem Computer Glasreiniger auf ein weiches, feuchtes Tuch und wischen Sie leicht über den Bildschirm, um Schmutz und Verschmierungen zu entfernen. Sprühen Sie den Reiniger nicht direkt auf den Bildschirm. Reinigen Sie die obere linke und die obere rechte Ecke des Bildschirms besonders gründlich. Um den Bildschirm zu kalibrieren, gehen Sie zu Kalibrieren des Bildschirms unter Vista (in englischer Sprache).

Der Mauszeiger bewegt sich zur oberen linken Bildschirmecke, egal, wo der Bildschirm berührt wird

Die Taste "Rollen" (Scroll Lock) wurde fünfmal gedrückt, wodurch eine Kalibrierung gestartet wurde. Beenden Sie zum Beheben dieses Problems die Kalibrierung:
  1. Drücken Sie an beliebiger Stelle auf den Bildschirm. Der Mauszeiger bewegt sich dann in die obere linke Ecke.
  2. Drücken Sie den Mauszeiger und halten Sie ihn, bis ein Piepton zu hören ist.
  3. Nehmen Sie Ihren Finger weg. Der Mauszeiger bewegt sich nun in einen anderen Bildschirmbereich.
  4. Drücken Sie wiederholt auf den Mauszeiger und lassen Sie ihn dann wieder los, bis er sich in die Bildschirmmitte bewegt.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...