Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wir aktualisieren unsere Webseite.

    Wenn während dieses Zeitraums Fehler auftreten, versuchen Sie es später erneut. 

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Color LaserJet CM6030/CM6040 MFP - Kalibrieren des Scanners

Kalibrieren des Scanners
Durch Kalibrieren des Scanners kann der Versatz im Imaging-System des Scanners (Schlittenkopf) bei ADF- und Flachbettscans ausgeglichen werden. Aufgrund mechanischer Toleranzen kann der Schlittenkopf des Scanners möglicherweise die Vorlage nicht absolut genau abtasten. Während der Kalibrierung werden die Versatzwerte des Scanners berechnet und gespeichert. Diese Werte werden dann beim Scannen verwendet, damit der richtige Bereich des Dokuments erfasst wird.
Kalibrieren Sie den Scanner nur, wenn Versatzprobleme auftreten. Der Scanner wird vor der Auslieferung im Werk kalibriert. Die erneute Kalibrierung muss nur äußerst selten durchgeführt werden.
Drucken Sie vor dem Kalibrieren des Scanners die Kalibrierungsseite.
  1. Legen Sie Papier im Format Letter oder A4 in Fach 1 ein, und passen Sie die seitlichen Führungen an.
  2. Blättern Sie am Bedienfeld zur Option Verwaltung, und drücken Sie diese Option.
  3. Drücken Sie Fehlerbehebung.
  4. Drücken Sie Kalibrieren Sie den Scanner.
  5. Drücken Sie Kalibrieren, um den ersten Durchlauf der Kalibrierungsseite zu drucken.
  6. Legen Sie die ausgegebene Kalibrierungsseite mit der zu bedruckenden Seite nach unten in Fach 1 ein, so dass die Pfeile in Produktrichtung zeigen.
  7. Drücken Sie Start, um den zweiten Durchlauf zu drucken. Die fertige Kalibrierungsseite muss wie in der folgenden Abbildung aussehen.
      Vorsicht:
    Wenn die Kalibrierungsseite nicht wie hier gezeigt aussieht, wird die Kalibrierung falsch durchgeführt und dies führt zu einer schlechteren Scannqualität. Die schwarzen Bereiche müssen bis ganz an die kurzen Kanten der Seite reichen. Wenn dies nicht der Fall ist, füllen Sie die Leerstellen mit einem schwarzen Marker aus. Achten Sie darauf, dass das Papier richtig eingelegt ist.
  8. Legen Sie die Kalibrierungsseite mit der bedruckten Seite nach oben in den automatischen Vorlageneinzug ein, und passen Sie die seitlichen Führungen an.
  9. Nachdem die Kalibrierungsseite ausgegeben wurde, legen Sie sie umgedreht wieder in den automatischen Vorlageneinzug ein, und drücken Sie Start.
  10. Legen Sie die Kalibrierungsseite mit der bedruckten Seite nach unten auf das Vorlagenglas, drücken Sie Start und scannen Sie die Seite. Nach diesem Durchlauf ist die Kalibrierung abgeschlossen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...