Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Serien HP LaserJet 1010, 1012 und 1015 - Installieren der Druckersoftware

Einführung
Für einfache Druckerkonfiguration und Zugriff auf alle Druckerfunktionen empfiehlt HP dringend die Installation der bereitgestellten Software. Zusätzlich wird empfohlen, die Software vor Einrichten des Druckers zu installieren.
Die neuesten Treiber, zusätzliche Treiber und andere Software stehen im Internet und aus anderen Quellen zur Verfügung.
  Hinweis:
Nicht alle Softwareprogramme sind in allen Sprachen verfügbar.
Systemanforderungen für die Drucksoftware
Für Windows-Systeme
Für direkte und Netzwerkverbindung müssen alle Computer, die den Drucker benutzen, die folgenden Mindestanforderungen erfüllen. IBM-kompatible Computer mit einer verfügbaren USB- oder Parallelschnittstelle (nur HP LaserJet 1015) und Folgendes:
  • Windows 95 (nur Druckertreiber, nur Parallelverbindungen, nur HP LaserJet 1015): Pentium-Prozessor mit 90 MHz oder schneller und 32 MB oder mehr RAM
  • Windows NT 4.0 (Service Pack 3 oder höher, nur Druckertreiber, nur Parallelverbindungen, nur HP LaserJet 1015): Pentium-Prozessor mit 90 MHz oder schneller und 32 MB oder mehr RAM
  • Windows 98: Pentium-Prozessor mit 90 MHz oder schneller und 32 MB oder mehr RAM
  • Windows Me: Pentium-Prozessor mit 150 MHz oder schneller und 32 MB oder mehr RAM
  • Windows 2000: Pentium-Prozessor mit 133 MHz oder schneller und 64 MB oder mehr RAM
  • Windows XP (32 Bit): Pentium II-Prozessor mit 300 MHz oder schneller und 128 MB oder mehr RAM
  Hinweis:
Windows 95 und Windows NT 4.0 unterstützen USB nicht. Sie müssen eine Parallelverbindung (nur HP LaserJet 1015) oder Netzwerkverbindung benutzen, um eines von diesen Betriebssystemen zu benutzen.
Für Mac OS-Systeme
Für Macintosh-Computer, die die Software der HP LaserJet 1010-Serie benutzen, gelten die folgenden Mindestsystemanforderungen:
  Hinweis:
Das Druckermodell HP LaserJet 1010 wird im Macintosh Betriebssystem nicht unterstützt; nur die Druckermodelle HP LaserJet 1012 und 1015 werden unter Macintosh unterstützt.
  • Mac OS 9.1 und höher: PowerPC-Prozessor und 96 MB RAM.
  • Mac OS X v10.1 und v10.2: Power Mac G3, G4, iBook oder eMac und 128 MB oder mehr physisches RAM. Ein eingebautes Display oder ein Display, das an eine Grafikkarte von Apple angeschlossen ist, ist erforderlich.
  • 100 MB oder mehr freier Festplattenspeicher
  • Ein USB-Anschluss
  Hinweis:
Für eine direkte Verbindung zu einem Macintosh-Computer muss der Computer einen USB-Anschluss haben. Verbindungen über Parallelkabel werden nicht unterstützt.
  • Ein CD-ROM-Laufwerk (für Installation erforderlich)
  Hinweis:
Mac OS X unterstützt PowerBook G3 oder Prozessor-Upgrade-Karten nicht.
Installieren der Druckersoftware
Die Abschnitte unten bieten Anweisungen zum Installieren der Druckersoftware unter mehreren Betriebssystemen.
Installieren der Druckertreiber für Windows 95
Um die Druckersoftware für Windows 95 zu installieren, benutzen Sie den Druckerinstallations-Assistenten.
  Hinweis:
Microsoft Windows 95 wird nur auf dem HP LaserJet-Modell 1015 unterstützt.
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Drucker.
  3. Doppelklicken Sie auf Drucker hinzufügen und dann nach Bedarf auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Lokaler Drucker und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Diskette.
  6. Klicken Sie auf Durchsuchen und klicken Sie dann auf den Kennbuchstaben des CD-ROM-Laufwerks.
  7. Doppelklicken Sie auf den richtigen Ordner für die gewünschte Sprache.
  8. Doppelklicken Sie auf den Ordner Treiber.
  9. Doppelklicken Sie auf den Ordner Win9X_ME.
  10. Doppelklicken Sie auf den Treiberordner PCL5e.
  11. Klicken Sie auf die Datei hp1015w5.inf, um sie zu markieren.
  12. Klicken Sie auf OK, um die Treiberinstallation zu vollenden. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen.
Installieren der Druckertreiber für Windows NT 4.0
Um die Druckersoftware für Windows NT zu installieren, benutzen Sie den Druckerinstallations-Assistenten.
  Hinweis:
Microsoft Windows NT 4.0 wird nur auf dem HP LaserJet-Druckermodell 1015 unterstützt.
  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Drucker.
  3. Doppelklicken Sie auf Drucker hinzufügen und dann nach Bedarf auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf Arbeitsplatz und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf den entsprechenden Anschluss und klicken Sie dann auf Weiter.
      Hinweis:
    Für eine lokale Verbindung ist der Anschluss LPT1 zu verwenden.
  6. Klicken Sie auf Diskette.
  7. Klicken Sie auf Durchsuchen und klicken Sie dann auf den Kennbuchstaben des CD-ROM-Laufwerks. Wenn der Kennbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks in der Dropdownliste nicht erscheint, tippen Sie den richtigen Buchstaben, gefolgt von einem Doppelpunkt und einem Schrägstrich, ein. Tippen Sie zum Beispiel E:/.
  8. Doppelklicken Sie auf den richtigen Ordner für die gewünschte Sprache.
  9. Doppelklicken Sie auf den Ordner Treiber.
  10. Doppelklicken Sie auf den Ordner WinNT.
  11. Doppelklicken Sie auf den Treiberordner PCL5e.
  12. Die Datei hp1015w5.inf sollte markiert sein. Wenn nicht, klicken Sie darauf, um sie zu markieren.
  13. Klicken Sie auf Öffnen.
  14. Im Dialogfeld Von Diskette installieren klicken Sie auf OK.
  15. Klicken Sie auf Weiter.
  16. Wählen Sie den Druckernamen (dies ist optional) und die Standarddruckeroptionen aus. Klicken Sie auf Weiter.
  17. Wählen Sie aus, ob der Drucker freigegeben wird, und klicken Sie auf Weiter.
  18. Klicken Sie auf Ja, um eine Testseite zu drucken, und klicken Sie dann auf Fertig stellen, um die Treiberinstallation zu vollenden.
Installieren der Druckertreiber für Macintosh
Software für Macintosh-Computer, die auf den Druckertreiber zugreift (Mac OS 9.x)
  Hinweis:
Das Druckermodell HP LaserJet 1010 wird im Macintosh Betriebssystem nicht unterstützt; nur die Druckermodelle HP LaserJet 1012 und 1015 werden unter Macintosh unterstützt.
  1. Vom Apple-Menü wählen Sie Auswahl.
  2. Klicken Sie auf das Symbol HP LaserJet vx.x oben links im Auswahl-Dialogfeld.
  3. Abhängig davon, wie der Computer und der Drucker verbunden sind, führen Sie einen der folgenden Schritte aus.
    1. USB: Gehen Sie zu Schritt 4.
    2. Appletalk: Wählen Sie die richtige AppleTalk-Zone für Ihren Drucker unten links im Auswahl-Dialogfeld aus.
  4. Klicken Sie auf den Namen des Druckers der HP LaserJet 1010-Serie rechts im Auswahl-Dialogfeld.
  5. Schließen Sie die Auswahl.
Zugreifen auf den Druckertreiber (Mac OS X v10.x)
  1. Klicken Sie auf das Festplatten-Symbol auf dem Schreibtisch.
  2. Klicken Sie auf Programme und dann auf Dienstprogramme.
  3. Klicken Sie auf Print-Center in Mac OS X v10.2 oder Drucker-Dienstprogramm in v.10.3.
  4. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen. Das Dialogfeld <b>Druckerliste</b> wird angezeigt.
  5. Wählen Sie USB oder Appletalk vom obersten Menü aus.
      Hinweis:
    Wenn Sie Appletalk benutzen, wählen Sie die richtige Zone aus der zweiten Menüliste aus.
  6. Wählen Sie in der Druckerliste den Druckernamen aus.
  7. Klicken Sie auf "Hinzufügen".
Installieren der Druckersoftware für alle anderen Betriebssysteme
Legen Sie die Software-CD, die mit dem Drucker geliefert wurde, ins CD-ROM-Laufwerk des Computers ein. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.
  Hinweis:
Wenn am Bildschirm gemeldet wird, dass Hardwaregeräte gesucht werden, stecken Sie das USB- oder Parallelkabel (nur 1015) ein und vergewissern Sie sich, dass der Drucker eingeschaltet und bereit ist.
Druckeranschlüsse
Die Abschnitte unten enthalten Informationen zum Anschließen des Druckers.
  Hinweis:
Installieren Sie die Druckersoftware vor Einrichten des Druckers.
USB-Anschlüsse
Alle Drucker der HP LaserJet 1010-Serie unterstützen USB-Anschlüsse. Der USB-Anschluss ist auf der Rückseite des Druckers.
Einstecken des USB-Kabels
Stecken Sie das USB-Kabel in den Drucker und dann in den Computer ein.
Abbildung : Einstecken des USB-Kabels
Parallelverbindungen
Neben USB unterstützt das Modell HP LaserJet 1015 auch Parallelverbindungen. Der Parallelanschluss ist auf der Rückseite des Druckers. Benutzen Sie ein IEEE-1284-kompatibles Parallelkabel.
Anschließen des Parallelkabels
Verbinden Sie das Parallelkabel mit dem Drucker und verbinden Sie dann das andere Ende des Parallelkabels mit dem Computer.
Abbildung : Anschließen des Parallelkabels

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...