HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP CM8060/CM8050 Color MFP with Edgeline Technology - Verwenden der Windows Software „PC-Fax senden"

Soweit vom Systemadministrator installiert, können Sie mit Hilfe der Windows Software „PC-Fax senden“ Faxnachrichten mit einem Computer senden.

Versenden von Faxnachrichten an einen einzelnen Empfänger

  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie als Fax senden möchten, in der Software-Anwendung, in der es erstellt wurde.
  2. Klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken.
  3. Wählen Sie aus der Druckerliste den Treiber von „PC-Fax senden“ aus.
  4. Klicken Sie auf OK oder auf Drucken.
    Hinweis:
    Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Senden eines Dokuments an das Gerät. Die genaue Bezeichnung der Schaltfläche ist von Programm zu Programm unterschiedlich.
  5. Geben Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden unter Empfängerinformationen den Namen des Empfängers, die Faxnummer und den Firmennamen ein. Nur die Faxnummer ist unbedingt erforderlich.
    Hinweis:
    Unter finden Sie eine Liste der Sonderzeichen, die im Textfeld Faxnummer eingegeben werden dürfen.
  6. Klicken Sie auf Zu Telefonbuch hinzufügen, um die Empfängerdaten zum Telefonbuch von „PC-Fax senden“ hinzuzufügen. Dieser Schritt ist optional.
    Hinweis:
    Klicken Sie auf Felder löschen, um alle Werte aus den Feldern für Empfänger, Faxnummer und Firmenname zu löschen.
  7. Die Standard-Deckblattinformationen werden unter im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich An Faxnachricht anfügen angezeigt. Sie können die Deckblattinformationen für jeden Faxjob einzeln ändern.
  8. Wenn die Abrechnungscode-Funktion aktiviert ist und der Systemadministrator sie bearbeitbar eingerichtet hat, geben Sie den Abrechnungscode im Dialogfeld Faxnachricht senden unter Rechnungsinformationen ein. Sie können den Abrechnungscode für jeden Faxjob einzeln ändern.
  9. Um das Fax mit den Standardeinstellungen abzusenden, klicken Sie auf Senden.
    Hinweis:
    Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden auf die Registerkarte Setup, um Absender, Faxqualität, Benachrichtigungsinformationen und Vorschaueinstellungen anzuzeigen. Sie können diese Informationen für jeden Faxjob einzeln ändern. Klicken Sie auf Senden, um das Fax zu senden.
  10. Wenn Sie auf der Registerkarte Setup die Option Vor Senden Faxvorschau anzeigen ausgewählt haben, wird eine Vorschau des Faxjobs angezeigt. Überprüfen Sie das Fax auf Fehler, und senden Sie das Fax mit Vorschau und Senden.
    Hinweis:
    Die Vorschaufunktion steht nicht zur Verfügung, wenn Sie „Point and Print“ verwenden.
    Mit der Windows-Funktion „Point and Print“ können Sie ohne Einsatz von Installationsmedien eine Verbindung zu einem entfernten Drucker aufbauen, um zu drucken oder ein Fax zu übertragen. Dateien und Konfigurationsdaten werden automatisch vom Druckserver auf den Client geladen.
  11. Klicken Sie auf Anzeigen, oder öffnen Sie die Zoom-Dropdown-Liste, um die Größe der Dokumentvorschau einzustellen.
  12. Mit den Pfeilschaltflächen navigieren Sie durch das Dokument.
  13. Klicken Sie auf Faxnachricht senden, um das Fax zu versenden, oder auf Faxnachricht abbrechen, um die Faxeinstellungen zu bearbeiten.

Versenden von Faxnachrichten an mehrere Empfänger

  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie als Fax versenden möchten, in der Software-Anwendung, in der es erstellt wurde.
  2. Klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken.
  3. Wählen Sie aus der Druckerliste den Treiber von „Fax senden“ aus.
  4. Klicken Sie auf OK oder auf Drucken.
    Hinweis:
    Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Senden eines Dokuments an das Gerät. Die genaue Bezeichnung der Schaltfläche ist von Programm zu Programm unterschiedlich.
  5. Geben Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden unter Empfängerinformationen den Namen des Empfängers, die Faxnummer und den Firmennamen ein. Nur die Faxnummer ist unbedingt erforderlich.
    Hinweis:
    Unter finden Sie eine Liste der Sonderzeichen, die im Textfeld Faxnummer eingegeben werden dürfen.
  6. Klicken Sie auf Zu Telefonbuch hinzufügen, um die Empfängerdaten zum Telefonbuch von „PC-Fax senden“ hinzuzufügen. Dieser Schritt ist optional.
    Hinweis:
    Klicken Sie auf Felder löschen, um alle Werte aus den Feldern für Empfänger, Faxnummer und Firmenname zu löschen.
  7. Klicken Sie auf An, um den Empfänger zum Feld Faxempfänger hinzuzufügen.
  8. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jeden Faxempfänger. Das Fax wird an alle Personen versendet, die im Feld Faxempfänger eingetragen sind.
  9. Wenn die Abrechnungscode-Funktion aktiviert ist und der Systemadministrator sie bearbeitbar eingerichtet hat, geben Sie den Abrechnungscode im Dialogfeld Faxnachricht senden unter Rechnungsinformationen ein. Sie können den Abrechnungscode für jeden Faxjob einzeln ändern.
  10. Um das Fax mit den Standardeinstellungen abzusenden, klicken Sie auf Senden.
    Hinweis:
    Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden auf die Registerkarte Setup, um Absender, Faxqualität, Benachrichtigungsinformationen und Vorschaueinstellungen anzuzeigen. Sie können diese Informationen für jeden Faxjob einzeln ändern. Klicken Sie auf Senden, um das Fax zu senden.
  11. Wenn Sie auf der Registerkarte Setup die Option Vor Senden Faxvorschau anzeigen ausgewählt haben, wird eine Vorschau des Faxjobs angezeigt. Überprüfen Sie das Fax auf Fehler, und senden Sie das Fax mit Vorschau und Senden ab.
    Hinweis:
    Die Vorschaufunktion steht nicht zur Verfügung, wenn Sie „Point and Print“ verwenden.
    Mit der Windows-Funktion „Point and Print“ können Sie ohne Einsatz von Installationsmedien eine Verbindung zu einem entfernten Drucker aufbauen, um zu drucken oder ein Fax zu übertragen. Dateien und Konfigurationsdaten werden automatisch vom Druckserver auf den Client geladen.
  12. Klicken Sie auf Anzeigen, oder öffnen Sie die Zoom-Dropdown-Liste, um die Größe der Dokumentvorschau einzustellen.
  13. Mit den Pfeilschaltflächen navigieren Sie durch das Dokument.
  14. Klicken Sie auf Faxnachricht senden, um das Fax zu versenden, oder auf Faxnachricht abbrechen, um die Faxeinstellungen zu bearbeiten.

Einfügen von Sonderzeichen in die Faxnummer

Im Feld Faxnummer sind neben den Ziffern 0 bis 9 auch Sonderzeichen zulässig.
Sonderzeichen für Faxnummern
Sonderzeichen
Funktion
-
Sie können die Lesbarkeit der Faxnummer durch einen Bindestrich verbessern.
( und )
Sie können die Lesbarkeit der Faxnummer durch runde Klammern verbessern.
[ und ]
Mit eckigen Klammern verbergen Sie einen Teil der Faxnummer, so dass sie auf dem Faxdeckblatt, Faxrufberichten oder in E-Mails nicht angezeigt wird. Die vollständige Faxnummer kann z.B. auch die Zugangsnummer für eine Telefonkarte enthalten. Wenn Sie die Zugangsnummer in der Faxnummer in eckige Klammern setzen, bleibt die Zugangsnummer unsichtbar.
*
Das Sternchen wird als Tonwahl übertragen.
#
Das Nummernzeichen wird als Tonwahl übertragen.
,
Ein Komma steht für eine 2 Sekunden lange Pause bei der Wahl der Faxnummer. Durch mehrere Kommas hintereinander können Sie die Pause verlängern.

Versenden von Faxnachrichten mit dem Telefonbuch

  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie als Fax versenden möchten, in der Software-Anwendung, in der es erstellt wurde.
  2. Klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken.
  3. Wählen Sie den Treiber von „Fax senden“ aus der Druckerliste aus.
  4. Klicken Sie auf OK oder auf Drucken.
    Hinweis:
    Klicken Sie auf die Schaltfläche zum Senden eines Dokuments an das Gerät. Die genaue Bezeichnung der Schaltfläche ist von Programm zu Programm unterschiedlich.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich Empfängerinformationen auf das Buchsymbol.
  6. Wählen Sie im Dialogfeld Telefonbuch den jeweiligen Empfänger aus, und klicken Sie auf An, um ihn zum Feld Faxempfänger hinzuzufügen.
  7. Wenn Sie alle gewünschten Empfänger zum Feld Faxempfänger hinzugefügt haben, klicken Sie auf OK.
  8. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich Faxempfänger die Option Deckblatt (nur ein Empfänger), sofern aktiviert.
  9. Wenn die Abrechnungscode-Funktion aktiviert ist, geben Sie den Abrechnungscode im Dialogfeld Faxnachricht senden unter Rechnungsinformationen ein. Sie können den Abrechnungscode für jeden Faxjob einzeln ändern.
  10. Um das Fax mit den Standardeinstellungen an alle Empfänger zu versenden, klicken Sie auf Senden.
    Hinweis:
    Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden auf die Registerkarte Setup, um Absender, Faxqualität, Benachrichtigungsinformationen und Vorschaueinstellungen anzuzeigen. Sie können diese Informationen für jeden Faxjob einzeln ändern. Klicken Sie auf Senden, um das Fax abzusenden.
  11. Wenn Sie auf der Registerkarte Setup die Option Vor Senden Faxvorschau anzeigen ausgewählt haben, wird eine Vorschau des Faxjobs angezeigt. Überprüfen Sie das Fax auf Fehler.
    Hinweis:
    Die Vorschaufunktion steht nicht zur Verfügung, wenn Sie „Point and Print“ verwenden.
    Mit der Windows-Funktion „Point and Print“ können Sie ohne Einsatz von Installationsmedien eine Verbindung zu einem entfernten Drucker aufbauen, um zu drucken oder ein Fax zu übertragen. Dateien und Konfigurationsdaten werden automatisch vom Druckserver auf den Client geladen.
  12. Klicken Sie auf Anzeigen, oder öffnen Sie die Zoom-Dropdown-Liste, um die Größe der Dokumentvorschau einzustellen.
  13. Mit den Pfeilschaltflächen navigieren Sie durch das Dokument.
  14. Klicken Sie auf Faxnachricht senden, um das Fax zu versenden, oder auf Faxnachricht abbrechen, um die Faxeinstellungen zu bearbeiten.

Bearbeiten des Telefonbuchs

Im Telefonbuch speichern Sie Kontaktinformationen, die im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich Empfängerinformationen angezeigt werden. Sie können Namen hinzufügen oder entfernen.
Das Telefonbuch von „PC-Fax senden“ wird als XML-Datei im Ordner „Eigene Dateien“ gespeichert. HP rät davon ab, diese Datei zu bearbeiten oder zu kopieren.

Hinzufügen von Telefonbucheinträgen

So fügen Sie Einträge zum Telefonbuch hinzu:
  1. Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich Empfängerinformationen auf das Buchsymbol.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Telefonbuch auf Hinzufügen.
  3. Geben Sie im Dialogfeld Zu Telefonbuch hinzufügen den Empfänger, die Faxnummer und den Firmennamen in die dafür vorgesehenen Textfelder ein.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie im Dialogfeld Telefonbuch auf Hinzufügen, um Einträge hinzuzufügen.
  6. Wenn Sie alle gewünschten Einträge in das Telefonbuch aufgenommen haben, klicken Sie auf OK.

Entfernen von Telefonbucheinträgen

So entfernen Sie Einträge aus dem Telefonbuch:
  1. Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich Empfängerinformationen auf das Buchsymbol.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Telefonbuch den zu löschenden Eintrag aus, und klicken Sie dann auf Löschen.
  3. Wenn Sie alle gewünschten Einträge aus dem Telefonbuch gelöscht haben, klicken Sie auf OK.

Bearbeiten von Telefonbucheinträgen

So bearbeiten Sie Telefonbucheinträge:
  1. Klicken Sie im Dialogfeld Faxnachricht senden im Bereich Empfängerinformationen auf das Buchsymbol.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Telefonbuch den zu bearbeitenden Eintrag aus, und klicken Sie dann auf Bearbeiten.
  3. Bearbeiten Sie im Dialogfeld Telefonbucheintrag bearbeiten den Empfängernamen, die Faxnummer und den Firmennamen in den entsprechenden Textfeldern.
  4. Wenn Sie mit dem Bearbeiten fertig sind, klicken Sie auf OK.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...