Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Modellreihe HP PSC 2500 Photosmart - Einrichten des Druckers (Drahtlos, Ad-hoc)

Einführung
Dieses Dokument stellt eine Hilfestellung für die Installatin des Geräts in einem Drahtlosnetzwerk unter Verwendung des Ad-hoc-Modus dar. Bei einem drahtlosen Ad-hoc-Netzwerk handelt es sich um eine einfache drahtlose Verbindung ohne Zugangspunkt oder Router.
Abbildung : Drahtlosverbindung ohne Zugangspunkt (Ad-hoc)
Abbildung: Gerät und Computer, die miteinander kommunizieren, ohne einen Zugangspunkt zu verwenden.
Dieses Dokument enthält Informationen zu folgenden Themen:
  • Vorläufige Einstellungen
  • Konfigurieren der Netzwerkeinstellungen
  • Methoden zum Testen der Drahtloskommunikation
Vorläufige Einstellungen
Damit Ihr Computer keine unerwünschte Verbindung zu WLANs in der Umgebung aufnimmt, führen Sie vor der Konfiguration des Produktes folgende Schritte aus.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Netzwerkumgebung auf dem Desktop oder im Menü Autostart und wählen Sie dann den Punkt Eigenschaften.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Drahtlose Netzwerkverbindung und wählen Sie dann Eigenschaften.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Drahtlose Netzwerke.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erweitert im Bereich Bevorzugte Netzwerke.
    Abbildung : Schaltfläche „Erweitert“
    Abbildung: Registerkarte „Eigenschaften der drahtlosen Netzwerkverbindung“
  5. Es wird ein neues Fenster mit dem Namen Erweitert geöffnet. Aktivieren Sie die Option Nur Computer-mit-Computer-Netzwerke (Ad-hoc).
    Wenn Sie damit fertig sind, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Automatisch mit nicht bevorzugten Netzwerken verbinden und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Schließen.
    Abbildung : Fenster „Erweitert“
    Abbildung: Dialogfeld „Erweitert“
Konfigurieren von Netzwerkeinstellungen an Ihrem Computer und am Produkt
  Hinweis:
Damit eine drahtlose Verbindung zwischen dem Produkt und dem PC hergestellt werden kann, sollten die Netzwerkeinstellungen zu Beginn mithilfe einer kabelgebundenen Verbindung konfiguriert werden.
Schritt 1: Konfigurieren Ihrer LAN-Verbindung, sodass die IP-Adresse automatisch bezogen wird
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Netzwerkumgebung auf dem Desktop oder im Menü Autostart und wählen Sie dann den Punkt Eigenschaften. Das Fenster Netzwerkverbindungen wird geöffnet.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol LAN-Verbindung und anschließend auf Eigenschaften.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Allgemein, markieren Sie dort den Punkt Internetprotokoll (TCP/IP) und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften.
    Abbildung : Abschnitt „Internet Protocol TCP/IP“ auf der Registerkarte „Allgemein“
    Abbildung: Abschnitt „Internet Protocol TCP/IP“ auf der Registerkarte „Allgemein“
  4. Die Registerkarte Allgemein wird standardmäßig gewählt. Aktivieren Sie die Option IP-Adresse automatisch beziehen und klicken Sie danach auf OK.
    Abbildung : Option „IP-Adresse automatisch beziehen“
    Abbildung: Dialogfeld „Eigenschaften von Internetprotokoll TCP/IP “
  5. Das Fenster Eigenschaften von LAN-Verbindung wird wieder angezeigt. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern und zum Fenster Netzwerkverbindungen zurückzukehren.
  6. Deaktivieren Sie die WLAN-Verbindung an Ihrem PC, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Drahtlose Netzwerkverbindung im Fenster Netzwerkverbindungen klicken und den Menüpunkt Deaktivieren wählen.
    Abbildung : Deaktivieren der drahtlosen Netzwerkverbindung
    Abbildung: Deaktivieren der Option in dem Menü, dass durch einen Rechtsklick aufgerufen wurde
Schritt 2: Vorübergehendes Deaktivieren der Wireless-Funktion des Geräts
  1. Drücken Sie auf dem Bedienfeld des HP All-in-One Gerätes die Taste Einrichten.
  2. Blättern Sie mit der Pfeiltaste „Nach unten“ so lange durch die Menüpunkte, bis Netzwerk markiert ist.
  3. Blättern Sie mit der Pfeiltaste „Nach unten“ so lange durch die Menüpunkte von Netzwerk, bis WLAN-Funk markiert ist.
  4. Drücken Sie die Taste OK.
  5. Drücken Sie die Pfeiltaste „Nach unten“, um die Option Aus auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste OK und danach zweimal die Taste Abbrechen, um zur Anfangsanzeige zurückzukehren.
  7. Verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um das Gerät an den Ethernet-Anschluss Ihres Computers anzuschließen.
      Hinweis:
    Ein geeignetes Kabel wurde als Zubehör mit dem Gerät mitgeliefert.
    Abbildung : Ethernet-Kabel
    Abbildung: Beispiel eines Ethernet-Kabels
Schritt 3: Drucken einer Netzwerkkonfigurationsseite über das Bedienfeld
  1. Drücken Sie die Taste Einrichten auf dem Bedienfeld des Produkts.
  2. Blättern Sie mit der Pfeiltaste „Nach unten“ so lange durch die Menüpunkte, bis Netzwerk markiert ist.
  3. Drücken Sie die Taste OK.
  4. Der Menüpunkt Netzwerkkonfigurationsseite drucken ist jetzt ausgewählt. Drücken Sie die Taste OK.
  5. Warten Sie, bis die Netzwerkkonfigurationsseite gedruckt ist. Drücken Sie dann mehrmals die Taste Abbrechen, um zur Anfangsanzeige zurückzukehren.
  6. Notieren Sie sich die IP-Adresse des Geräts von der Konfigurationsseite (zum Beispiel: 169.254.139.223).
    Abbildung : Beispiel einer Konfigurationsseite
    Abbildung: Beispiel einer Konfigurationsseite
Schritt 4: Konfigurieren der Drahtloseinstellungen
  1. Öffnen Sie den Webbrowser auf Ihrem Computer. Geben Sie http:// gefolgt von der IP Adresse des Geräts (zum Beispiel: 169.254.139.223) als URL ein und drücken Sie die Eingabetaste.
    Abbildung : Adressleiste eines Webbrowsers
    Abbildung: Beispiel einer Adressleiste eines Webbrowsers
  2. Die Seite des integrierten Webservers wird in Ihrem Browser angezeigt. Wählen Sie die Registerkarte Networking (Netzwerkeinbindung).
    Abbildung : Auswählen der Registerkarte „Netzwerkeinbindung“ auf dem integrierten Webserver
    Abbildung: Geräteinformationen, die auf der Homepage des integrierten Webservers angezeigt werden.
  3. Die Registerkarte Netzwerk ist standardmäßig aktiviert. Wählen Sie die Registerkarte Drahtlos.
    Abbildung : Wählen der Registerkarte „Drahtlos“
    Abbildung: Die Registerkarte „Netzwerkeinbindung“ des integrierten Webservers
  4. Aktivieren Sie die Option Adhoc (Peer to Peer) unter der Überschrift Kommunikationsmodus.
  5. Aktivieren Sie die Option Netzwerknamen eingeben unter der Überschrift Netzwerkname (SSID).
  6. Geben Sie die gewünschte SSID (zum Beispiel homenet1) für Ihr WLAN ein.
      Warnung:
    Wählen Sie keine gängige SSID wie Wireless, Netzwerk, Linksys oder Ihren eigenen Namen.
    Mit der Wahl einer ungewöhnlichen SSID erzielen Sie zusätzlichen Schutz für Ihr WLAN.
  7. Aktivieren Sie entweder die Option Offenes System (keine Authentifizierung) oder Gemeinsam verwendet (erfordert WEP-Schlüssel) unter der Überschrift Authentifizierung.
    Abbildung : Registerkarte „Drahtlos"
    Abbildung: Die Registerkarte „Drahtlos“ unter Netzwerkeinstellungen im integrierten Webserver
Schritt 5: WEP Verschlüsselung aktivieren
Aktivieren Sie die WEP-Verschlüsselung, um Ihr WLAN abzusichern. Führen Sie hierzu folgende Schritte aus:
  1. Aktivieren Sie die Option Aktiviert unter der Überschrift Verschlüsselung.
  2. Wählen Sie den Menüpunkt WEP-Schlüssel 1 aus der Dropdown-Liste Übermittelte Daten verschlüsseln mit.
  3. Aktivieren Sie entweder die Option Alphanumerisch oder Hexadezimal im Feld Schlüssel eingeben als.
  4. Geben Sie das gewünschte Passwort in das Feld WEP-Schlüssel 1 ein.
    Abbildung : Verschlüsselungs-Optionen aktiviert
    Abbildung: Aktivieren der Optionen unter „Verschlüsselung“
      Hinweis:
    Wenn für das Passwort ASCII-Zeichen verwendet werden, sollte es entweder fünf oder 13 Zeichen lang sein. Einige Beispiele: ilike (fünf Zeichen) oder ilikehpprintr (13 Zeichen).
    Wenn für das Passwort hexadezimale Zeichen (0,....,9, A,,,,,,F) verwendet werden, sollte es entweder zehn oder 26 Zeichen lang sein. Ein Beispiel: AFFEAFFEAF (zehn Zeichen).
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen. Wenn ein Bestätigungsfenster angezeigt wird, klicken Sie auf OK.
  6. Aktualisieren Sie die Seite durch Drücken der Taste F5 auf Ihrer PC-Tastatur.
Schritt 6: Konfigurieren der Netzwerkeinstellungen
Wählen Sie die Registerkarte Netzwerk zur Konfiguration der Netzwerkeinstellungen, wofür Sie folgende Schritte ausführen:
  1. Wählen Sie die Option manuell aus der Dropdown-Liste IP-Konfigurationsmethode.
  2. Geben Sie eine IP-Adresse aus dem Bereich 192.168.x.x (zum Beispiel 192.168.0.5) im Feld IP-Adresse ein.
  3. Geben Sie 255.255.255.0 im Feld Subnetzmaske ein.
  4. Geben Sie im Feld Standard-Gateway die gleiche IP-Adresse wie in Schritt 2 ein (in diesem Fall 192.168.0.5).
    Abbildung : Registerkarte „Allgemein“ mit den Netzwerkeinstellungen
    Abbildung: Abschnitt „Netzwerkeinstellung“ des integrierten Webservers
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Übernehmen. Wenn ein Bestätigungsfenster angezeigt wird, klicken Sie auf OK.
  6. Entfernen Sie das Ethernet-Kabel von dem Gerät und dem Computer.
Schritt 7: Aktivieren des Wireless-Modus des Geräts
  1. Drücken Sie auf dem Bedienfeld des HP All-in-One Gerätes die Taste Einrichten (Setup).
  2. Blättern Sie mit der Pfeiltaste „Nach unten“ so lange durch die Menüpunkte, bis Netzwerk markiert ist.
  3. Drücken Sie die Taste OK.
  4. Blättern Sie mit der Pfeiltaste „Nach unten“ so lange durch die Menüpunkte von Netzwerk, bis WLAN-Funk markiert ist.
  5. Drücken Sie die Taste OK.
  6. Drücken Sie die Pfeiltaste „Nach unten“, um die Option Ein zu wählen.
  7. Drücken Sie die Taste OK und danach zweimal die Taste Abbrechen, um zur Anfangsanzeige zurückzukehren.
Schritt 8: Einrichten eines Drahtlosnetzwerks auf dem Computer
Erstellen Sie ein Drahtlosnetzwerk auf Ihrem Computer mit dem gleichen Netzwerknamen (SSID). Führen Sie dafür folgende Schritte aus:
  1. Aktivieren Sie die drahtlose Netzwerkverbindung erneut. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Öffnen Sie das Fenster Netzwerkverbindungen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol der Netzwerkumgebung auf dem Desktop oder im Menü Autostart klicken, und wählen Sie dann den Punkt Eigenschaften.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Drahtlose Netzwerkverbindung und wählen Sie dann Aktivieren.
      Abbildung : Drahtlosnetzwerkverbindung aktiviert
      Abbildung: Option „Aktivieren“ für die drahtlose Netzwerkverbindung
  2. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf das Symbol Drahtlose Netzwerkverbindung und wählen Sie dann Eigenschaften.
  3. Wählen Sie die Registerkarte Drahtlose Netzwerke.
    Abbildung : Registerkarte „Drahtlose Netzwerke“
    Abbildung: Registerkarte „Drahtlose Netzwerke“ unter „Eigenschaften der Drahtlosverbindung“
  4. Klicken Sie im Abschnitt Bevorzugte Netzwerke auf die Schaltfläche Hinzufügen, um so das Fenster Drahtlose Netzwerkeigenschaften zu öffnen.
  5. Geben Sie die SSID in das Feld Netzwerkname (SSID) ein.
  6. Wählen Sie entweder die Option Öffnen oder Gemeinsam verwendet aus der Dropdown-Liste Netzwerkauthentifizierung.
    Abbildung : Registerkarte „Association (Zuordnung)“
    Abbildung: Registerkarte „Association (Zuordnung)“ unter „Eigenschaften des Drahtlosnetzwerks“
  7. Wenn die WEP-Verschlüsselung aktiviert wurde, gehen Sie wie unten beschrieben vor:
    1. Wählen Sie die Option WEP in der Dropdown-Liste Datenverschlüsselung.
    2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schlüssel wird automatisch bereitgestellt.
    3. Geben Sie das gewünschte Passwort im Feld Netzwerkschlüssel ein und bestätigen Sie es im Feld Netzwerkschlüssel bestätigen.
    4. Wählen Sie den Index (1 bis 4) aus der Dropdown-Liste Schlüsselindex.
        Warnung:
      Es empfiehlt sich, einen Verschlüsselungsschlüssel zum Schutz Ihres WLAN festzulegen.
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Dies ist ein Ad-hoc-Netzwerk (Computer-zu-Computer); Drahtlose Zugangspunkte werden nicht verwendet.
  9. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern, und klicken Sie erneut auf OK im Fenster der Eigenschaften für die drahtlose Verbindung.
Prüfen der WLAN-Kommunikation
Nachdem das WLAN entweder von Ihrem Computer oder dem Produkt aus konfiguriert wurde, prüfen Sie die Kommunikation mit einer der beiden folgenden Methoden:
Methode 1: Testen unter Verwendung des integrierten Webservers
  1. Öffnen Sie Ihren Web-Browser (zum Beispiel Microsoft Internet Explorer), geben Sie http:// gefolgt von der IP-Adresse des Geräts als URL-Adresse ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Wenn die Seite des integrierten Webservers vom Browser nicht geöffnet werden kann, überprüfen Sie erneut die WLAN-Konfiguration.
  3. Falls sich die Seite des integrierten Webservers für das Produkt öffnet, ist das WLAN bereit für die Installation der HP Software.
    Abbildung : Seite des integrierten Webservers
    Abbildung: Geräteinformationen, die auf der Homepage des integrierten Webservers angezeigt werden.
Methode 2: Testen unter Verwendung der Eingabeaufforderung
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie den Menüpunkt Ausführen.
  2. Geben Sie cmd im Textfeld ein und klicken Sie auf OK. Das Fenster der Eingabeaufforderung öffnet sich daraufhin.
  3. Geben Sie ping, ein Leerzeichen und danach die IP-Adresse des Gerätes ein (in diesem Fall 192.168.0.5).
  4. Drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Falls das Gerät nicht auf die gesendeten Pakete reagiert, überprüfen Sie erneut die Netzwerkkonfiguration.
    Abbildung : Eingabeaufforderung
    Abbildung: Nicht erfolgreiche Kommunikation der Eingabeaufforderung mit dem Gerät
  6. Falls das Gerät ordnungsgemäß auf die gesendeten Pakete reagiert, ist das Drahtlosnetzwerk bereit für die Installation der HP Software.
    Abbildung : Erfolgreiche Kommunikation der Eingabeaufforderung mit dem Gerät
    Abbildung: Erfolgreiche Kommunikation der Eingabeaufforderung mit dem Gerät

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...