Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP- und Compaq-Desktop PCs - Anschließen von Lautsprechern oder Kopfhörern (Windows XP)

Dieses Dokument gilt für HP- und Compaq-Desktop-Computer mit Windows XP.
HP-Computer werden mit einer Vielzahl von Audiooptionen und Lautsprecherkonfigurationen geliefert. Verwenden Sie die Abschnitte in den folgenden Schritten, die am besten der Audiohardware Ihres Computers entsprechen. In diesem Dokument wird auch das Anschließen Ihres Computers an eine Stereoanlage beschrieben.
Bevor Sie beginnen
Stellen Sie sicher, dass Ihnen Folgendes zur Verfügung steht:
  • Ausreichend Lautsprecherkabel, damit alle Lautsprecher angeschlossen werden können.
  • Stellen Sie bei der Verwendung von Desktop-Lautsprechern sicher, dass es sich um Modelle mit eingebautem Verstärker handelt. Viele Soundkarten in HP-Computern geben ein qualitativ hochwertiges nicht verstärktes Signal aus.
Schritt 1: Aufstellen und Anschließen der Lautsprecher
Desktop-Computerlautsprecher (2) oder Kopfhörer
Verbinden Sie die beiden Desktop-Lautsprecher mit dem Lautsprecherausgang an der Rückseite des Computers.
  Hinweis:
Die meisten Computer verfügen nicht über einen verstärkten Lautsprecherausgang und benötigen deshalb Lautsprecher mit eingebautem Verstärker. Stellen Sie sicher, dass Sie Desktop-Lautsprecher mit eigener Stromversorgung verwenden, da sonst die Lautstärke möglicherweise zu gering ist.
Stecken Sie den Kopfhörer in die Kopfhörerbuchse an der Vorderseite des Computers.
Nachdem Sie das Lautsprecher- oder das Kopfhörerkabel angeschlossen haben, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
Monitorlautsprecher
Stecken Sie das Kabel des Monitorlautsprechers von der Rückseite des Lautsprechers in den Lautsprecherausgang auf der Rückseite des Computers.
Detaillierte Anweisungen zur Installation und zur Einrichtung finden Sie im Einrichtungshandbuch Ihres Monitors.
Nachdem Sie das Lautsprecher- oder das Kopfhörerkabel angeschlossen haben, fahren Sie mit Schritt 2 fort.
Verbinden mit einer bereits vorhandenen Stereoanlage
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um einen HP-Computer mit einem Stereo-Receiver oder -verstärker zu verbinden:
  1. Kaufen Sie die erforderliche Anzahl von Y-Adapteraudiokabeln, wie in der folgenden Liste beschrieben. Stellen Sie sicher, dass die Kabel lang genug sind, um von der Rückseite des Computers bis zur Rückseite des Receivers oder Verstärkers zu reichen. Y-Adapterkabel verfügen an einem Ende über einen 3,5-mm-Stereo-Stecker und am anderen Ende über zwei RCA-Stecker.
    Abbildung : Y-Adapterkabel
      Hinweis:
    Wenn der Computer mit einem integriertem Soundchip geliefert wurde und Sie 5.1-Lautsprecher verwenden möchten, werden die Audioanschlüsse an der Rückseite des Computers zu Lautsprecherausgängen. Verwenden Sie die Mikrofonbuchse (orangefarben) für den mittleren Kanalausgang und die Line-in-Buchse (schwarz) für die hinteren Lautsprecher. Um die Lautsprecherausgangskonfiguration zu ändern, lesen Sie Konfigurieren von integriertem Sound (AC97).
    • Wenn Ihr Computer über einen Lautsprecherausgang verfügt, kaufen und verwenden Sie ein Y-Adapterkabel. Dies gilt unabhängig von der Anzahl der Lautsprecher, über die die Stereoanlage verfügt.
    • Wenn die Stereoanlage zwei Lautsprecher umfasst, kaufen Sie ein Y-Adapterkabel.
    • Wenn die Stereoanlage vier Lautsprecher umfasst, kaufen Sie zwei Y-Adapterkabel.
    • Wenn die Stereoanlage ein 5.1-Lautsprechersystem oder ein größeres System umfasst, kaufen Sie drei Y-Adapterkabel und je ein Kabel für jeden zusätzlichen Lautsprechersatz, der über die anfänglichen 6 hinausgeht (3 Kabel für ein 5.1-System, 4 für ein 6.1-System und 5 für ein 7.1-System).
  2. Schalten Sie den Stereo-Receiver oder -Verstärker aus.
  3. Stecken Sie den Stereo-Stecker eines Y-Adapterkabels in den Ausgang für primäre vordere Lautsprecher (grün) an der Rückseite des Computers. Stecken Sie die anderen Enden des Y-Adapterkabels in die Eingänge für linke und rechte Lautsprecher an der Rückseite des Stereo-Receivers oder -verstärkers (in der Regel CD- oder DVD-Eingang). Wenn es sich bei Ihrer Stereoanlage um ein 5.1-System oder ein größeres System handelt, verwenden Sie die vorderen linken und rechten Eingänge, die mit DVD, Surround, 5.1 oder 6 Channel gekennzeichnet sind.
  4. Wenn Sie über hintere Lautsprecher verfügen, stecken Sie den Stereo-Stecker eines Y-Adapterkabels in den Ausgang für hintere Lautsprecher (schwarz) an der Rückseite des Computers. Stecken Sie die anderen Enden des Y-Adapterkabels in die Eingänge für hintere linke und hintere rechte Lautsprecher an der Rückseite des Stereo-Receivers oder -verstärkers, die mit DVD, Surround, 5.1 oder 6 Channel gekennzeichnet sind.
  5. Wenn Sie über eine Stereoanlage mit einem 5.1-Kanalsystem oder einem größeren System verfügen, stecken Sie den Stereo-Stecker eines Y-Adapterkabels in den Ausgang für den mittleren Lautsprecher oder den digitalen Ausgang (orangefarben) an der Rückseite des Computers. Stecken Sie die anderen Enden des Y-Adapterkabels in die Eingänge für den mittleren Lautsprecher und den Subwoofer an der Rückseite des Stereo-Receivers oder -verstärkers in dem Bereich, der mit DVD, Surround, 5.1 oder 6 Channel gekennzeichnet ist. Stecken Sie das Y-Adapterkabel in die Buchse für den Subwoofer an der Rückseite des Receivers oder Verstärkers, auch wenn kein Subwoofer verwendet wird.
  6. Schalten Sie die Stereoanlage ein.
  7. Wählen Sie am Stereo-Receiver oder -verstärker die Komponente aus, in die das Y-Adapterkabel eingesteckt ist (normalerweise CD, DVD oder 5.1). Fahren Sie mit Schritt 2 fort.
Anschließen von 2.1-Computerlautsprechern
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um ein 2.1-Lautsprechersystem einzurichten. Die folgenden Schritte gelten speziell für das Einrichten eines Klipsch-2.1-Systems, können jedoch für die meisten 2.1-Systeme verwendet werden, die für Computer entwickelt wurden.
  1. Packen Sie die Lautsprecher aus und bauen Sie jede Komponente gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammen.
  2. Stellen Sie den Subwoofer (den großen Würfel) auf den Boden neben den Computer. Stellen Sie sicher, dass die Buchsen auf der Rückseite des Subwoofers leicht zu erreichen sind. Stellen Sie den Subwoofer nicht in den Fußraum unter dem Schreibtisch.
  3. Stellen Sie die linken und die rechten Lautsprecher auf beiden Seiten des Monitors oder Fernsehgeräts auf.
  4. Stecken Sie die Enden der Lautsprecherkabel in den Rückseiten jedes Desktop-Lautsprechers. Stecken Sie die anderen Enden der Lautsprecherkabel in die roten und schwarzen Buchsen am Subwoofer, die mit To Satellite Speakers gekennzeichnet sind.
  5. Das Audiokabel ist dicker und geht von der Unterseite des rechten Desktop-Lautsprechers aus. Stecken Sie das Audiokabel in den Ausgang für primäre vordere Lautsprecher an der Rückseite des Computers.
  6. Das Vorverstärkerkabel ist dicker und geht auch von der Unterseite des rechten Desktop-Lautsprechers aus. Stecken Sie das Vorverstärkerkabel in den runden Vorverstärkeranschluss am Subwoofer.
  7. Stecken Sie das Netzkabel des Subwoofers in eine Steckdose und schalten Sie den Subwoofer ein.
  8. Schalten Sie den Computer ein und testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Fahren Sie mit Schritt 2 fort.
Anschließen von 5.1-, 6.1- oder 7.1-Computerlautsprechern
Die folgenden Schritte beziehen sich auf das Einrichten eines Lautsprechersystems mit mehreren Satellitenpaaren, einem Subwoofer und einem mittleren Lautsprecher. Die folgenden Schritte gelten speziell für das Einrichten eines Klipsch-5.1-Systems, können jedoch für die meisten Systeme mit mehreren Lautsprechern verwendet werden, die für Computer entwickelt wurden.
  Hinweis:
Wenn der Computer mit einem integriertem Soundchip geliefert wurde und Sie 5.1-Lautsprecher verwenden möchten, werden die Audioanschlüsse an der Rückseite des Computers zu Lautsprecherausgängen. Verwenden Sie die Mikrofonbuchse (orangefarben) für den mittleren Kanalausgang und die Line-in-Buchse (schwarz) für die hinteren Lautsprecher. Um die Lautsprecherausgangskonfiguration zu ändern, lesen Sie Konfigurieren von integriertem Sound (AC97).
  1. Packen Sie die Lautsprecher aus und bauen Sie jede Komponente gemäß den Anweisungen des Herstellers zusammen.
  2. Stellen Sie den Subwoofer (den großen Würfel) auf den Boden neben den Computer. Stellen Sie sicher, dass die Buchsen auf der Rückseite des Subwoofers leicht zu erreichen sind und dass der runde Lautsprecher nach vorn gerichtet ist.
  3. Stellen Sie die vorderen linken und rechten Desktop-Lautsprecher auf beiden Seiten des Monitors oder Fernsehgeräts auf. Stellen Sie den linken und den rechten Lautsprecher so nah wie möglich an den Seiten auf, normalerweise zur Vorderseite des Schreibtischs hin. Stellen Sie den hinteren linken und rechten Lautsprecher hinter dem Hörbereich auf. Versuchen Sie, alle Desktop-Lautsprecher in gleicher Entfernung von der Mitte des Hörbereichs aufzustellen.
    Abbildung : 5.1-Lautsprecherverbindungen
  4. Stellen Sie den mittleren Lautsprecher auf oder vor das Fernsehgerät oder den Monitor.
  5. Stecken Sie die Enden der Lautsprecherkabel in die roten und schwarzen Buchsen an der Rückseite jedes Lautsprechers. Drücken Sie auf die rote oder schwarze Plastiknase, während Sie das Ende des Lautsprecherkabels in das Loch stecken. Verwenden Sie die längeren Lautsprecherkabel für die hinteren Desktop-Lautsprecher.
  6. Stecken Sie die anderen Enden der Lautsprecherkabel in die entsprechenden roten und schwarzen Buchsen am Subwoofer.
  7. Stellen Sie den Steuerturm (die Komponente zur Lautstärkeregelung) in der Nähe des Hörbereichs auf, sodass er einfach zugänglich ist.
  8. stecken Sie das Kabel des Steuerturms in die entsprechende Buchse an der Rückseite des Subwoofers.
  9. Stecken Sie das Audiokabel mit den grünen Steckern in den Ausgang für primäre vordere Lautsprecher an der Rückseite des Computers. Stecken Sie das andere Ende des Kabels in die grüne Buchse am Subwoofer.
  10. Stecken Sie das Audiokabel mit den schwarzen Steckern in den Ausgang für hintere Lautsprecher an der Rückseite des Computers. Stecken Sie das andere Ende des Kabels in die schwarze Buchse am Subwoofer neben der grünen Buchse.
  11. Stecken Sie das Audiokabel mit den orangefarbenen Steckern in den Ausgang für den mittleren Lautsprecher oder Digitalausgang an der Rückseite des Computers. Stecken Sie das andere Ende des Kabels in die orangefarbene Buchse am Subwoofer.
  12. Schalten Sie den Computer ein und testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Fahren Sie mit Schritt 2 fort.
Schritt 2: Konfigurieren der Audiosoftware
Verwenden Sie einen der folgenden Abschnitte, um die Lautsprechereinstellungen in der Audiosoftware einzustellen. Wenn keine Schritte für Ihre Soundkarte genannt sind, lesen Sie in der Dokumentation Ihrer Karte nach, um Informationen zur Konfiguration zu erhalten.
Konfigurieren von Sound Blaster Audigy
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Audigy-Software für Ihre spezielle Lautsprecherkonfiguration zu konfigurieren:
  1. Schalten Sie den Computer ein und warten Sie, bis Windows XP vollständig geladen ist. Stellen Sie sicher, dass der Computer bereits eingerichtet ist und alle Softwareprogramme geschlossen sind.
  2. Wenn Sie "Audio HQ" nicht finden, klicken Sie auf Start, auf Alle Programme, auf Creative und dann auf Anwendung für Creative Audigy installieren. Starten Sie den Computer nach der Installation neu.
  3. Klicken Sie auf Start, auf Alle Programme, auf Creative und dann auf AudioHQ.
  4. Doppelklicken Sie auf das Symbol Lautsprecher.
    Das Fenster "Surround Mixer" wird angezeigt.
  5. Wählen Sie in der Drop-Down-Liste "Lautsprecher" Ihre Art von Lautsprecherkonfiguration aus.
    Abbildung : Fenster "Surround Mixer"
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Test. Eine Audiowiedergabe erfolgt aus jedem Lautsprecher und teilt Ihnen mit, aus welchem Lautsprecher die Stimme kommen sollte. Verwenden Sie die Schaltfläche "Test", um Probleme mit falschen und fehlenden Verbindungen zu beheben.
  7. Wenn die Stimme aus jedem Lautsprecher richtig ertönt, schließen Sie das Fenster "Surround Mixer", indem Sie auf das X klicken, und fahren Sie mit Schritt 3 fort.
Konfigurieren von integriertem Sound (AC97)
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Multi-Channel Sound Manager-Software für Ihre spezielle Lautsprecherkonfiguration zu konfigurieren:
  1. Schalten Sie den Computer ein und warten Sie, bis Windows XP vollständig geladen ist. Stellen Sie sicher, dass der Computer bereits eingerichtet wurde und alle Softwareprogramme geschlossen sind.
  2. Klicken Sie auf Start, auf Alle Programme, auf Musik oder auf Multi-Channel Sound Manager und dann auf Multi-Channel Sound Manager.
    Das Fenster "Multi-Channel-Audio-Konfiguration" wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Lautsprecherkonfiguration.
  4. Wählen Sie im Bereich Anzahl der Lautsprecher Ihre Lautsprecherkonfiguration aus.
    Abbildung : Fenster "Multi-Channel-Audio-Konfiguration"
  5. Überprüfen Sie, dass Ihre Lautsprecher richtig angeschlossen sind, indem Sie auf die Registerkarte Lautsprechertest und dann auf jeden in der Grafik angezeigten Lautsprecher klicken.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern, und fahren Sie dann mit Schritt 3 fort.
Schritt 3: Konfigurieren von Windows XP
  1. Klicken Sie auf Start, auf Systemsteuerung und dann auf Sounds, Sprachein-/ausgabe und Audiogeräte.
  2. Klicken Sie auf Sounds und Audiogeräte.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Lautstärke und dann im Bereich "Lautsprechereinstellungen" auf die Schaltfläche Erweitert.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Lautsprecher und wählen Sie unter "Lautsprecher-Setup" Ihre Lautsprecherkonfiguration aus.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern und das Menü zu schließen. Ihr Computer ist nun so konfiguriert, dass er mit Ihren Lautsprechern optimal funktionieren sollte.
Abbildung : Erweiterte Audioeigenschaften
Referenzinformationen: Beispiele für Audioanschlüsse
In den folgenden Abbildungen finden Sie weitere nützliche Informationen zu Audiohardware, die in HP- und Compaq-Desktop-Computern häufig verwendet wird:
Creative SoundBlaster Audigy
    Abbildung : Rückseite der Audigy-Karte
  1. FireWire-(IEEE-1394-)Anschluss
  2. Lautsprecherausgang (hinten)
  3. Lautsprecherausgang (vorn)
  4. Mikrofon
  5. Line-in
  6. Digitaler Ausgang/mittlerer Kanalausgang
Creative SoundBlaster Audigy 2 und 2 ZS
    Abbildung : Rückseite der Audigy 2- und 2 ZS-Karte
  1. Digitaler Ausgang
  2. Line-in
  3. Mikrofon
  4. Lautsprecherausgang 1
  5. Lautsprecherausgang 2
  6. Lautsprecherausgang 3
  7. FireWire-(IEEE-1394-)Anschluss
    Abbildung : Vordere E/A-Blende für Audigy 2 ZS
  1. SPDIF-Eingang
  2. Optischer Eingang
  3. Optischer Ausgang
  4. Linker Aux-Eingang 2
  5. Rechter Aux-Eingang 2
  6. IR
  7. FireWire-(IEEE-1394-)Anschluss
  8. Midi-Ausgang
  9. Midi-Eingang
  10. Mikrofon
  11. Line-in 2
  12. Lautstärke für Headset
  13. Kopfhörerbuchse
  14. SPDIF-Ausgang
Realtek-Audiohardware
    Abbildung : Systemplatinen mit 3 hinteren Audioanschlüssen
  1. Mikrofon (bei einigen Computern kann das Mikrofon mit der Sound Manager-Software auch als Ausgang für den mittleren Lautsprecher/Subwoofer konfiguriert werden)
  2. Ausgang (für vordere Lautsprecher mit Stromversorgung)
  3. Line-in (bei einigen Computern kann das Mikrofon mit der Sound Manager-Software auch als Ausgang für hintere Lautsprecher konfiguriert werden)
    Abbildung : Systemplatinen mit 6 hinteren Audioanschlüssen
  1. Ausgang für seitliche Lautsprecher
  2. Ausgang für hintere Lautsprecher
  3. Ausgang für den mittleren Lautsprecher/Subwoofer
  4. Mikrofon
  5. Ausgang (für vordere Lautsprecher mit Stromversorgung)
  6. Line-in

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...