Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebook PCs - InterVideo WinDVD spielt keine DVDs ab

Beschreibung
Bei dem Versuch auf einem Notebook mit InterVideo WinDVD eine DVD abzuspielen, treten folgende Probleme auf.
  • Das Desktop-Symbol wird nicht angezeigt. Es gibt möglicherweise keinen anderen Hinweis dafür, dass diese Anwendung auf dem Computer vorhanden ist.
  • In einigen Fällen wird die WinDVD-Installation während der anfänglichen Entbündelung nicht durchgeführt. Das Laufwerk kann keine DVDs abspielen. Es wird ein falscher HInweis gegeben, dass die Software nicht wie angegeben mit der Einheit geliefert wurde.
  • Wenn zum ersten Mal eine DVD eingelegt wird, zeigt Windows XP (über Demo) eine Nachricht an, dass ein DVD-Datenträger eingelegt wurde und zeigt eine Liste mit möglichen Aktionen an. Die erste Option in der Liste ist das Abspielen der DVD mit Windows Media Player. Die zweite oder dritte Option (je nach Marke) ist das Abspielen des DVD-Mediums mit dem Install Shield Setup-Programm. Diese Option bezieht sich auf das Setup-Programm der WinDVD-Anwendung.
    Aus der allgemeinen Beschreibung der Anwendung ist nicht ersichtlich, dass die DVD mit WinDVD-Option abgespielt werden kann.
  • Wenn in der Demo-Liste von Windows XP die Option für die WinDVD-Installation ausgewählt wird, wird InterVideo WinDVD im Regelfall vorschriftsmäßig installiert. Es kann jedoch eine falsche Nachricht angezeigt werden, die darauf hinweist, dass es sich bei der Software um eine 30-Tage-Testversion handelt. Dieser Fall kann eintreten, wenn das vorinstallierte Bild die vollständige Installation von WinDVD nicht durchführt.
  • Ein Klicken auf das WinDVD-Symbol auf dem Desktop kann bei einigen vorinstallierten Bildern zur Anzeige der Fehlermeldung führen: IVIVID-1 JPEG: Splash.exe kann nicht gestartet werden. Nachdem das Feld mit der Fehlermeldung geschlossen wurde, wird ein leeres Fenster angezeigt.
Lösung
Mit einer oder mehreren der untenstehenden Methoden können Probleme bei der Wiedergabe mit der vorinstallierten InterVideo WinDVD Software behoben werden.
Methode 1: Installieren der InterVideo WinDVD Software
Gehen Sie wie folgt vor, um die vorinstallierte InterVideo WinDVD mit Hilfe der Software-Einrichtungsoption auf dem Hauptmenü zu installieren. Durch andere Installationsmethoden kann die Software unter Umständen nicht richtig konfiguriert werden.
Für die beste DVD-Wiedergabe empfiehlt HP die Verwendung des Menüobjekts der Software-Einrichtung, um die DVD Wiedergabe-Software zu installieren und zu konfigurieren.
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, und klicken Sie dann auf Software Setup (Softwareeinrichtung).
  2. Klicken Sie im Begrüßungsbildschirm zur Softwareeinrichtung auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  3. Daraufhin wird das Fenster „Komponenten auswählen“ eingeblendet, in dem die zur Installation zur Verfügung stehenden Programme, mit Kontrollkästchen versehen, aufgeführt werden.
  4. Aktivieren Sie das Kästchen neben InterVideo WinDVD Player. Stellen Sie sicher, dass in der gesamten Liste keine anderen Kontrollkästchen aktiviert sind. Wenn Sie ein aktiviertes Kästchen finden, deaktivieren Sie es.
  5. Klicken Sie auf Weiter. Daraufhin wird mit der Programminstallation begonnen und es wird Fortschrittsanzeige eingeblendet.
  6. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, wird das Fenster "Setup abgeschlossen" angezeigt. Wählen Sie die Option Ja, ich möchte meinen Computer jetzt neu starten aus, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Fertig stellen.
  7. Der Computer wird automatisch neu gestartet. Wenn der Installationsvorgang beendet ist, gehen Sie zu Methode 2: Dateiverknüpfungen spezifizieren.
Methode 2: Dateiverknüpfungen spezifizieren
Wenn zum ersten Mal eine DVD in das Laufwerk eingelegt wird, wird ein Fenster mit der Frage Wie soll Windows verfahren? und eine Liste mit möglichen Handlungen angezeigt.
  1. Wählen Sie die Option Play DVD movie using InterVideo WinDVD (DVD mit InterVideo WinDVD abspielen).
  2. Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen Immer die ausgewählte Aktion durchführen aktiviert ist, und klicken Sie dann auf OK.
Sobald WinDVD über die Funktion für die Softwareeinrichtung ordnungsgemäß installiert wurde und die Verknüpfung zwischen dem DVD-Medium und der WinDVD-Anwendung erstellt wurde, ist die DVD-Wiedergabesoftware für optimale Leistung bei der DVD-Wiedergabe konfiguriert. Das Einlegen einer DVD führt zur Anzeige einer Aufforderung, die DVD mit WinDVD abzuspielen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...