HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

All-in-One-Drucker der Modellreihe HP Officejet V - Gerätedaten

Informationen zum Modell

Abbildung : HP Officejet V All-in-One-Geräte
1 – V40, V40XI und V30
2 – V45
Hinweis:
Die in diesem Dokument angegebenen Gerätedaten und Informationen gelten nur für Windows 98, Me und 2000 und lauten für Microsoft Windows XP möglicherweise anders.

Tabelle der Modellbezeichnungen, Gerätenummern und Unterschiede

Modellname
Modellnummer
Max. Anzahl Kopien
Speicherbare Faxseiten
Kurzwahlnummern
HP Officejet V40
C8416A
99
50
60
HP Officejet V40XI
C8417A
50
60
40
*HP Officejet V30
C8414A
30
40
20
**HP Officejet V45
C8418A
99
50
60
*Erhältlich in Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Spanien und Großbritannien.
**Erhältlich in Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Italien, Spanien, der Schweiz und Großbritannien.

Speicher

8 MB DRAM

Position der Seriennummer

Die 10-stellige alphanumerische Seriennummer befindet sich auf dem Etikett in der Mitte der Rückseite des Geräts.

Schnittstellen und Anschlussmöglichkeiten

Nur USB (erfordert Windows 98, Me, 2000 oder höher).
Das Gerät ist mit einem Hochgeschwindigkeits-USB-Anschluss ausgestattet.
Es ist möglich, von einem Client aus über ein Peer-to-Peer-Netzwerk durch Freigabe des Druckertreibers zu drucken.

Druckvolumen

2000 Seiten pro Monat

Abmessungen

9,5 x 17,8 x 12,9 Zoll (H x B x T)
241,3 x 452,1 x 327,7 mm (H x B x T)
Hinweis:
Über dem Gerät ist zusätzlich Platz zum Einlegen von Papier in die automatische Dokumentenzuführung erforderlich.

Gewicht

7,9 kg

Druckspezifikationen

Druckgeschwindigkeit

  • Acht Seiten pro Minute in schwarz (Modus "Schnell")
  • Sieben Seiten pro Minute in Farbe (Modus "Schnell")

Druckauflösung

  • 2400 x 1200 dpi in Farbe (auf Fotopapier)
  • 600 x 600 dpi in schwarz

Papierhandhabung

  • Fassungsvermögen des Zufuhrfachs: 150 Blatt (75 g/m² Papiergewicht)
  • Fassungsvermögen des Ausgabefachs: 50 Blatt (75 g/m² Papiergewicht)
  • Unterstützte Medienformate: US-Letter, US-Legal, US-Executive, A4, A5, B5, gängige Umschläge und Karten sowie benutzerdefinierte Formate (8,5 x 11 Zoll)
  • Es werden 25 unterschiedliche Mediensorten unterstützt, darunter Transparentfolien, Broschüren und Transferpapier zum Aufbügeln

Druckfunktionen

  • Ausrichtung im Hoch- und Querformat
  • Graustufen:
  • Optimierung für Fotokopien oder Faxe
  • Neun Stufen für Helligkeit, Farbsättigung und Farbton
  • Spiegelverkehrter Druck (das Bild wird senkrecht gespiegelt)
  • Beidseitiger Druck für die Verwendung mit waagrechter Bindung (Broschürendruck)
  • Drucken von zwei oder vier Seiten auf ein Blatt mit oder ohne Rand
  • Der Posterdruck teilt ein Bild vergrößert auf vier, neun oder 16 Seiten auf, die zu einem Poster zusammengefügt werden können

Druckverfahren

Thermischer Tintenstrahldruck mit Drop-on-Demand mit PhotoREt III unter Verwendung von HP PCL3/GUI

Integrierte Schriftarten

  • Courier
  • Courier Italic
  • CG Times
  • CG Times Italic
  • Letter Gothic
  • Letter Gothic Italic
  • Univers
  • Univers Italic

Druckpatronen

  • HP 15-Tintenpatrone, schwarz (25 ml): Teilenummer 6615D
  • HP 78-Tintenpatrone, farbig (19 ml): Teilenummer 6578D
  • HP 78-Tintenpatrone, farbig, mit hoher Kapazität (38 ml) (optional): Teilenummer C6578A

Faxspezifikationen

Funktionen

Einsatz als eigenständiges Schwarz- und Farbfaxgerät auch ohne PC möglich. Senden von Schwarz- und Farbfaxen vom Computer aus, wenn die Software installiert und das Gerät angeschlossen ist.

Maximale Übertragungsgeschwindigkeit

14,4 Kilobyte pro Sekunde (etwa sechs Sekunden pro Seite basierend auf dem ITU-Testbild)

Auflösung

200 x 100 dpi (Punkte pro Zoll) bis maximal 300 x 300 dpi

Speicher für Faxseiten und Kurzwahlnummern

  • Speicher für durchschnittlich 50 Faxseiten (die All-in-One-Geräte HP Officejet V30 und V40XI können 40 bzw. 60 Seiten speichern)
  • Speicher für 60 separate Kurzwahlnummern (die All-in-One-Geräte HP Officejet V30 und V40XI können 20 bzw. 40 Kurzwahlnummern speichern)

Papierhandhabung

  • Senden/Empfangen von Faxen im Format US-Letter, US-Legal und A4
  • Die Dokumentenzuführung kann 20 Seiten Normalpapier für das Senden von Faxen aufnehmen
  • Das Ausgabefach kann 50 Seiten empfangene Faxe auf Normalpapier aufnehmen

Kopierspezifikationen

Funktionen

Kopierer mit Vorlageneinzug zum Erstellen mehrseitiger Kopien mit verschiedenen Methoden.

Kopiergeschwindigkeit

Bis zu vier Kopien pro Minute in schwarz
Bis zu zwei Kopien pro Minute in Farbe

Merkmale

  • Neue Funktion "Foto an Seitengröße anpassen" ermöglicht automatische Vergrößerung beliebter Fotoformate
  • Modi "Optimal" und "Normal"
  • Acht Stufen für Helligkeit und Farbintensität
  • Vergrößerung/Verkleinerung auf 50 % bis 200 %
  • Auswahl unter 10 verschiedenen Papiersorten, darunter Premium-Fotopapier, Broschüren und Transferpapier zum Aufbügeln
  • Ausgabe auf Medien im Format US-Letter, US-Legal und A4
  • Grafische Verbesserungen für Foto- und Textdruck

Auflösung

  • 600 x 1200 dpi optisch (maximal 1200)
  • Bis zu 32 Bit (etwa vier Milliarden Farben)
  • 8-Bit-Graustufen (256 Graustufen)

Papierhandhabung

  • Senden/Empfangen von Faxen im Format US-Letter, US-Legal und A4
  • Die Dokumentenzuführung kann 20 Seiten Normalpapier für das Senden von Faxen aufnehmen
  • Ausdruck von bis zu 99 Kopien eines Originals (die All-in-One-Geräte HP Officejet V30 und V40XI kopieren je 30 und 50 Exemplare eines Originals).
  • Das Ausgabefach kann 50 Seiten empfangene Faxe auf Normalpapier aufnehmen

Scanspezifikationen

Funktionen

Präzise arbeitender Einzugsfarbscanner, der mit wenigen Tastendrücken mehrseitige Farbscans durchführen kann. Scans werden ganz einfach an ausgewählte Softwareanwendungen geschickt oder gescannte Grafiken werden direkt über den Menüpunkt "Einfügen" einer Anwendung eingefügt.

Scanauflösung

  • 600 x 1200 dpi optisch (maximal 1200)
  • Farbscans mit bis zu 24-Bit-Farbtiefe von 32-Bit-Hardware (ca. 16,5 Millionen verfügbare Farben von insgesamt vier Milliarden Farben)
  • Bis zu 8-Bit-Graustufen (256 Graustufen)

Stromversorgung

Eingangsspannung

100–240 V AC, geerdet (Zahlen basieren auf dem Netzteil mit der Modellnummer 0950-3807)

Eingangsfrequenzen

50 Hz–60 Hz

Max. Eingangsstrom

1,0 Ampere

Verbrauch

50 Watt maximal

Ausgang

18 V === 2,23 A LPS

Betriebsumgebung

Betriebstemperaturbereiche

5 bis 40 °C

Luftfeuchtigkeit

15 bis 80 % relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)

Temperaturbereiche bei Nichtbetrieb (Lagerung)

-40 bis 70 °C

Geräuschpegel gemäß ISO 9296

Schallleistung LwAB

  • Drucken im Modus "EconoFast": 6,4 Bel (A)
  • Monochromes Kopieren im Modus "Normal": 6,1 Bel (A)
  • In allen anderen Modi: 5,9 Bel (A) oder weniger

Schalldruckpegel, LpAdm

  • Drucken im Modus "EconoFast": 53 dB (A)
  • In allen anderen Modi: 52 dB (A) oder weniger

Zertifizierungen

Sicherheit des Hauptgeräts

CE, UL, cUL, NOM

Sicherheit des Netzteils

CE, UL, PSB, NEMKO, CSA, NOM, PCBC, JUN, MITI

EMC

CE, VCCI, VSMI, FCC, C-Tick

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows 98 einschließlich Second Edition
  • Windows Me
  • Windows 2000 (erfordert Service Pack 1 oder höher)
  • Windows XP (siehe Hinweis unten)
    Hinweis:
    Die folgenden beliebten Betriebssysteme werden nicht unterstützt: Windows 3.1/3.11, Windows 95, Windows NT (alle Versionen vor Windows 2000), MS-DOS®, UNIX®, Linux, OS/2. Die HP-Software wurde für die Arbeit mit der Professional-Version von Windows 2000 ausgelegt. Server-Versionen funktionieren möglicherweise korrekt. HP unterstützt die Installation auf Server-Versionen von Windows 2000 nicht. Informationen zur Kompatibilität mit Windows XP finden Sie im HP-Dokument BUU01857 (in englischer Sprache). Darin finden Sie Informationen zum Beziehen und Installieren der Treibersoftware für Microsoft Windows XP.

Optische Zeichenerkennungssoftware (Optical Character Recognition, OCR)

Die Software-CD-ROM für die Modellreihe HP Officejet V enthält das OCR-Programm ReadIRIS Professional der Version 5.5, das Textbilder in bearbeitbaren Text konvertiert. Diese Software wurde zur Verwendung unter Windows 98, Me und 2000 konzipiert und wurde als Service für unsere Kunden angeboten integriert. HP verfügt nicht über eine Lizenz für diese Software und kann daher keine Aktualisierungen und Downloads dieser Software zur Verfügung stellen.

Garantieinformationen

HP garantiert ein Jahr lang, dass dieses Gerät frei von Fehlern an Bauteilen und Verarbeitung ist. Für die Software wird eine Fehlerfreiheit von 90 Tagen garantiert. Für Druckpatronen gilt die Garantie, bis die Tinte erschöpft ist oder bis das auf der Druckpatrone aufgedruckte Datum erreicht ist. HP repariert oder ersetzt ein Gerät der Modellreihe V (nach Wahl von HP), wenn ein Fehler gefunden wird, es sei denn, der Fehler ist auf den Einsatz nachgefüllter Tintenpatronen zurückzuführen, die nicht von HP stammen.
Weitere Informationen zur HP-Herstellergarantie für diese Geräte erhalten Sie im "Hewlett-Packard Limited Global Warranty Statement" (weltweite Erklärung von HP bezüglich eingeschränkter Garantie) für Geräte der Modellreihe Officejet V.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...