solution Contentsolution Content

HP LaserJet Tank 1020, 1500, 2500 Drucker – Fehlermeldung "Papierstau"

Wenn Sie versuchen zu drucken, wird in der Druckersoftware oder der HP Smart App die Meldung "Papierstau im Fach" oder "Papierstau im Fixierer" angezeigt und auf dem Bedienfeld des Druckers wird einer der folgenden Fehler angezeigt.

  • Die Fehlermeldung Papierstau wird auf dem Computer oder dem mobilen Gerät angezeigt.

  • Das Papier-Symbol  und die Warn-LED  blinken.

ACHTUNG:
  • Beseitigen Sie gestaute Fremdkörper nicht mit spitzen Gegenständen wie Pinzetten oder Spitzzangen.

  • Ziehen Sie gestautes Papier mit beiden Händen gerade aus dem Drucker heraus.

Führen Sie die folgenden Aufgaben in der angegebenen Reihenfolge durch. Verwenden Sie den Drucker nach jeder Aufgabe, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.

Papierstau-Positionen

Staus können bei dem Produkt an folgenden Positionen auftreten.

Papierstau-Positionen
Papierstau-Positionen

Position

Beschreibung

1

Ausgabefach

2

Hinterer Bereich

3

Zufuhrfach

4

Unterseite des Druckers

Anmerkung:

Staus können an mehr als einer Position auftreten.

Beseitigen von Papierstaus in den Ausgabebereichen

Entfernen Sie jegliches gestautes Papier, das Sie über das Ausgabefach erreichen.

Wenn ein Papierstau auftritt, blinkt die Papier-LED .

  1. Schalten Sie den Drucker aus.

  2. Öffnen Sie die hintere Zugangsklappe und die Transferklappe. Lassen Sie die Klappen geöffnet, damit der Papierstau leicht beseitigt werden kann.

    Anmerkung:

    Wenn Sie das gestaute Papier im hinteren Bereich sehen, ziehen Sie es nicht über die hintere Zugangsklappe heraus.

    Tonerstandsanzeige
  3. Entfernen Sie sichtbares gestautes Papier aus dem Bereich des Ausgabefaches. Halten Sie beide Enden des Papiers fest und ziehen Sie das Papier vorsichtig zu sich, damit es nicht reißt.

    Tonerstandsanzeige
ACHTUNG:

Beseitigen Sie Papierstaus nicht mit spitzen Gegenständen wie Pinzetten oder Spitzzangen. Von scharfen Objekten verursachte Schäden sind nicht von der Garantie abgedeckt.

Überprüfen anderer Bereiche auf Staus

Überprüfen Sie andere Bereiche, in denen Staus auftreten können, und entfernen Sie gestautes Papier oder Fremdkörper.

Reinigen der Aufnahmewalzen

Staub, Papierfasern und andere Ablagerungen können sich auf der Aufnahmewalze ansammeln und zu Problemen mit der Papierzufuhr führen. Reinigen Sie die Aufnahmewalzen im Inneren des Druckers.

Halten Sie Folgendes bereit:

  • Fusselfreies Tuch oder Stäbchen

  • Destilliertes, gefiltertes oder abgefülltes Wasser (Leitungswasser beschädigt möglicherweise den Drucker)

  1. Schalten Sie den Drucker aus und ziehen Sie dann das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.

  2. Entfernen Sie den Papierstapel aus dem Zufuhrfach.

  3. Kippen Sie den Drucker auf die Seite.

    Kippen des Druckers auf die Seite
  4. Lösen Sie die blaue Verriegelung und halten Sie sie fest, um die Zugangsblende zu entfernen.

    Entfernen der Zugangsblende
  5. Feuchten Sie das Stäbchen oder das Tuch leicht mit Wasser an und drücken Sie überschüssiges Wasser aus.

  6. Reinigen Sie die Aufnahmewalzen mit dem Stäbchen und üben Sie dabei mäßigen Druck aus.

    Reinigen der Aufnahmewalzen
  7. Lassen Sie die Aufnahmewalzen vollständig (etwa 10 Minuten lang) trocknen.

  8. Halten Sie die blaue Verriegelung fest, richten Sie sie aus und setzen Sie die Zugangsblende ein. Geben Sie die blaue Verriegelung frei, um die Abdeckung in dieser Position zu arretieren.

    Einsetzen der Zugangsblende
  9. Stellen Sie den Drucker wieder in seine ursprüngliche, aufrechte Position.

    Zurückstellen des Druckers in seine ursprüngliche, aufrechte Position
  10. Legen Sie den Papierstapel wieder in das Zufuhrfach ein.

  11. Schließen Sie das Netzkabel wieder an den Drucker an und schalten Sie dann den Drucker ein.

Zurücksetzen des Druckers

Setzen Sie den Drucker zurück, um Druckerfehler zu beheben.

  1. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel vom Drucker ab.

  2. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

  3. Warten Sie 60 Sekunden.

  4. Schließen Sie das Netzkabel wieder an eine Steckdose und den Drucker an.

    Anmerkung:

    HP empfiehlt, den Drucker direkt an eine Steckdose anzuschließen.

  5. Schalten Sie den Drucker ein, um das Zurücksetzen abzuschließen.

Vermeiden erneuter Papiereinzugsprobleme

Befolgen Sie diese Tipps, um Papierstaus, fehlerhaften Einzug und ausbleibenden Papiereinzug zu vermeiden.

  • Verwenden Sie nur Papier, das für Ihren Drucker geeignet ist. Verwenden Sie kein zu dickes oder zu dünnes Papier.

  • Achten Sie beim Einlegen des Papiers in das Zufuhrfach darauf, dass die Papierführungen an den Kanten des Papierstapels anliegen.

  • Ändern Sie bei jeder Änderung des Papierformats oder des Papiertyps im Fach darauf, die Papiereinstellungen im Druckmenü der Softwareanwendung, aus der Sie drucken, zu ändern.

  • Verwenden Sie den Drucker nicht in staubigen oder verschmutzten Umgebungen.

Warten des Druckers

Warten oder ersetzen Sie das HP-Gerät, wenn das Problem nach dem Ausführen aller vorherigen Schritte weiterhin besteht.

Rufen Sie Kontakt aufnehmen mit dem HP Kundensupport auf, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, werden Sie zu einem Service-Center in Ihrer Region geleitet.

Rufen Sie HP Garantieüberprüfung auf, um den Garantiestatus zu überprüfen. Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.