HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Makros

Konfigurieren Sie die Makro-Tasten (P1 – P6) auf dem OMEN-Computer, um eine Reihe gespeicherter Tastenanschläge mit einem einzigen Tastaturanschlag einzuleiten.

Anmerkung:

Die Makrofunktion ist nur auf OMEN-Computern mit dedizierten Makroschlüsseln verfügbar, einschließlich OMEN by HP 17-ANXXX Notebook, OMEN X by HP 17-APXXX Notebook und OMEN by HP 17-AN1XX Notebook Serien.

Makro erstellen

Notieren Sie sich eine Reihe von Tastenanschläge, die mithilfe der Makro-Taste eingeleitet werden sollen.

  1. Wählen Sie den auszuwählende Tastensatz oder die Tastenkombination, die ein Makro einleiten.

    Erstellen eines Makros
    1. Tastensatz wählen

    2. Taste wählen

  2. Wählen Sie eine Taste für das neue Makro aus und klicken Sie dann auf Neu erstellen.

  3. Geben Sie auf dem Bildschirm „Makro erstellen“ einen Namen für das Makro ein.

    Erstellen eines Makros
  4. Wählen Sie eine Verzögerungsoption.

    • Aufgezeichnete Verzögerung: Die Zeit zwischen den Tastenanschlägen wird aufgezeichnet und angewandt, wenn Sie das Makro starten.

    • Feste Verzögerung: Weisen Sie jedem einzelnen Tastenanschlag eine einheitliche Verzögerung im Makro zu.

    • Keine Verzögerung: Alle Tasten im Makro werden gleichzeitig aktiviert.

  5. Klicken Sie auf Aufnehmen, um mit dem Programmieren des Makros zu beginnen.

  6. Drücken Sie jede Taste in der gewünschten Makro-Reihenfolge.

  7. Klicken Sie auf Beenden, um das Makro zu beenden.

  8. Bearbeiten Sie alle Tastenanschläge oder Verzögerungen, die geändert werden müssen.

    Bearbeiten eines Makros
  9. Klicken Sie auf Speichern, um das Makro fertigzustellen.

Einem aufgenommenen Makro eine Makro-Taste zuweisen

Bestimmen Sie, welche Makro-Taste ein Makro einleitet.

  1. Wählen Sie den auszuwählende Tastensatz oder die Tastenkombination, die ein Makro einleiten.

    Zuweisen eines Makros
    1. Tastensatz wählen

    2. Taste wählen

  2. Klicken Sie auf das Menü neben der gewünschten Taste.

  3. Wählen Sie in der Liste das gewünschte Makro aus.

Ein Makro bearbeiten

Verändern Sie ein aufgenommenes Makro.

  1. Klicken Sie auf das Symbol „Stift und Papier“, um die Änderungen am Makro vorzunehmen.

    Ein Makro bearbeiten
  2. Klicken Sie auf dem Bildschirm Makro erstellen auf eine Taste oder eine Verzögerung, um eine Änderung vorzunehmen, oder auf Fortsetzen, um an das Ende des Makros hinzuzufügen.

    Bearbeiten eines Makros
  3. Klicken Sie auf Speichern, um das Makro fertigzustellen.

Löschen eines Makros

Klicken Sie auf das rote X-Symbol neben dem Makronamen, um das Makro zu löschen, und dann in der Pop-up-Meldung auf Ja.

Aktivieren von Makros für die OMEN Reactor-Maus

Weisen Sie den seitlichen Tasten, dem Scroll-Rad und der rechten Maustaste der OMEN Reactor-Maus Makros zu.

Anmerkung:

Die Makrofunktion der Maus muss aktiviert sein, bevor Makros verwendet werden können. Halten Sie die Tasten 1 + 2 gedrückt und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste.

Drücken der zwei Tasten an der Seite der Maus zum Aktivieren der Makrofunktion


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...