HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Game Stream

Game Stream ist ein Spiele-Dienst, der über OMEN Gaming Hub bereitgestellt wird. Um Game Stream zu verwenden, werden zwei Computer benötigt. Eine unterstützte OMEN PC funktioniert als Host, wobei alle anderen Client-PCs müssen das Betriebssystem Windows 10 haben.

Anmerkung:

Die Hosting-Funktion von GameStream ist nur auf bestimmten Computermodellen verfügbar.

Einrichten eines Accounts in Game Stream

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Game Stream verbinden, werden Sie zur Eingabe eines Benutzernamens aufgefordert. Sie können das Account nur auf einem Host-PC erstellen. Um Game Stream verwenden zu können, müssen Sie ein Account erstellen.

  1. Neue Benutzer werden auf dem Anmeldebildschirm weitergeleitet und aufgefordert, ein Account zu erstellen. Klicken Sie auf Noch kein Account? Registrieren.

    Game-Stream-Account registrieren
  2. Füllen Sie die Informationen auf dem Bildschirm Erstellen Sie Ihr HP Konto aus und klicken Sie auf REGISTRIEREN.

  3. An Ihre E-Mail-Adresse wird ein Bestätigungscode gesendet. Geben Sie den Bestätigungscode aus der E-Mail ein und klicken Sie auf Senden.

    Ein Bildschirm bestätigt, dass Ihr Host-Account eingerichtet wurde.

    Anmerkung:

    Sobald sich ein Client-PC mit dem gleichen Anmeldedaten anmeldet, wird dieser Bildschirm wird nicht mehr angezeigt.

    Der Bildschirm bestätigt, dass Ihr Host-Konto eingerichtet ist
  4. Installieren Sie OMEN Gaming Hub über den Microsoft Store auf dem Client-PC.

  5. Öffnen Sie OMEN Gaming Hub auf dem Client-PC und melden Sie sich mit den gleichen Anmeldeinformationen wie am Host-PC an.

Game Stream kann jetzt Remote-Spiele streamen.

Informationen zu den Host-Einstellungen von Game Stream

Wenn ein Benutzer sich auf einem Client-PC anmeldet, wird die Seite „Host-Einstellungen“ angezeigt. Je nach der Anzahl der angemeldeten Clients variieren die Einstellungen der Host-Seiten entsprechend.

  • 1 Host, 1 verbundener Client-PC

    Host-PC zeigt einen verbundenen Client an
  • 1 Host, 1 verbundener Client-PC mit Streaming

    1 Host, 1 verbundener Client-PC mit Streaming
  • 1 Host, mehrere verbundene Client PCs

    Host-PC zeigt mehrere verbundene Clients an
  • 1 Host, keine verbundene Client PCs

    Host-PC zeigt keine verbundenen Client PCs an

Verwenden eines Client-PC mit Game Stream

Wenn Sie sich bei Game Stream auf einem Client-PC anmelden, wird der Bildschirm Launchpad angezeigt. Er zeigt die auf Ihren OMEN kürzlich verwendeten Anwendungen an.

Bildschirm „GameStream Launchpad“

Auswählen Ihrer bevorzugten Apps

Klicken Sie auf das Sternchen in Zuletzt verwendete Apps oder Apps durchsuchen, um sie als Favoriten zu markieren. Klicken Sie erneut auf das Sternchen, um sie aus den Favoriten zu entfernen. Sie können bis zu fünf Favoriten auswählen.

Bildschirm „Auswählen Ihrer bevorzugten Apps“

Alle Apps durchsuchen

Klicken Sie auf Nach Apps suchen, um eine alphabetische Liste aller Apps auf dem Host-PC anzuzeigen. Sie können bis zu fünf Ihrer bevorzugten Apps auswählen.

Bildschirm „Alle Apps durchsuchen“

Starten eines Streams von einem Client-PC

Starten Sie einen Stream von einem Client-PC, indem Sie auf eine App in den Listen „Zuletzt verwendete Apps“, „Favoriten“ oder „Alle Apps“ klicken. Sie können auch einen Stream starten, indem Sie auf Als Remote-Desktop starten klicken.

Starten eines Streams mit Launchpad

Informationen zu den Client-Einstellungen von Game Stream

Der Bildschirm Einstellungen zeigt die Anzahl der Hosts an, die mit dem Client-PC verbunden sind.

  • 1 Host verbunden und im Streaming-Modus

    Spiele-Streaming mit 1 Host
  • 2 Hosts verbunden

    Client verbunden mit 2 Hosts
  • Kein Host verbunden

    Keine Hosts mit Client verbunden

Testen der Leistung des Clients-PC-Streaming

Überprüfen Sie die Netzwerkverbindung zwischen dem Client-PC und dem Host-PC.

  1. Klicken Sie am unteren Rand des Bildschirms Einstellungen auf Ihre Streaming-Leistung testen.

  2. Zum Starten des Tests klicken Sie auf Einmal ausführen.

    Testen der Streaming-Leistung
  3. Ermitteln Sie mithilfe der Tabelle die Streaming-Leistung Ihres Computers. Die Ergebnisse der Leistungsbewertung und des Ping-Tests (Latenz) werden im Abschnitt Ihre Streaming-Leistung testen des Game Stream-Fensters angezeigt.

    Anzeigen der Bewertung des Streaming-Leistungstests
    Wertebereich

    Bewertung

    Latenz (in Millisekunden)

    Paketverlust (%)

    Ausgezeichnet

    0 bis 15 ms

    0 bis 0,24 %

    Gut

    15,01 ms bis 25 ms

    0,25 % bis 0,49 %

    Befriedigend

    25,01 ms bis 50 ms

    0,5 % bis 0,99 %

    Ungenügend

    50,01 ms oder mehr

    1 % bis 100 %

Aktivieren von Game Stream (PCs mit NVIDIA GeForce GT 1030 Grafikkarte)

Aktivieren Sie Game Stream auf PCs mit einer NVIDIA GeForce GT 1030-Grafikkarte.

  1. Um die NVIDIA-Systemsteuerung zu öffnen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Desktop und wählen Sie NVIDIA-Systemsteuerung aus.

    Auswählen von „NVIDIA-Systemsteuerung“
  2. Wählen Sie 3D-Einstellungen verwalten aus.

    „3D-Einstellungen verwalten“ in der NVIDIA-Systemsteuerung
  3. Wählen Sie auf der Registerkarte Globale Einstellungen unter „Bevorzugter Grafikprozessor“ die Option Automatische Auswahl aus.

  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Programmeinstellungen auf Hinzufügen.

  5. Wählen Sie C:\ProgramFiles\WindowsApps\AD2F1837.OMENCommandCenter_5.1.308.0_x64_v10z8vjag6ke6\win32\Streamer\omen.exe aus und klicken Sie dann auf Ausgewähltes Programm hinzufügen.

    Auswählen der Datei
  6. Wenn Wählen Sie den bevorzugten Grafikprozessor für dieses Programm aus: angezeigt wird, wählen Sie Hochleistungs-NVIDIA-Prozessor aus und klicken Sie dann auf Übernehmen.

  7. Starten Sie den Computer neu. Dann können Sie eine Verbindung zu anderen Computern herstellen und die NVIDIA-Grafikkarte verwenden.



Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...