HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Reverb G2 Omnicept Virtual-Reality Headset – So ersetzen Sie das Kopfband

Nachdem Sie das Ersatzkopfband erhalten haben, können Sie es am Headset anbringen.

Zum Ersetzen des Headset-Bandes erforderliche Werkzeuge

Sie benötigen die folgenden Werkzeuge, um das folgende Verfahren durchzuführen.

  • Kreuzschlitzschraubendreher Gr. 1

  • Dünnes Hebelwerkzeug

Ersetzen des Headset-Bandes

Verwenden Sie das folgende Verfahren, um das vorherige Headset-Band zu entfernen und das Ersatz-Headset-Band anzubringen.

  1. Legen Sie ein Tuch auf die Arbeitsoberfläche, um die Linsen während des Ersetzens zu schützen.

  2. Lokalisieren Sie die Gesichtsdichtung.

    Lokalisieren der Gesichtsdichtung
  3. Entfernen Sie den Kabelhalter.

    Entfernen des Kabelhalters und der Oberseite des Bandes
  4. Entfernen Sie das obere Band von der Vorderseite des Headsets.

    Entfernen des oberen Bandes
  5. Entfernen Sie die rückseitige Dichtung.

    1. Schieben Sie das rückseitige Band in die Position MAX.

      Schieben des Bandes in die Position MAX
    2. Ziehen Sie rückseitige Abdeckung an der linken und der rechten Seite heraus, bis sie sich öffnen und trennen Sie sie von der rückseitigen Dichtung.

      Ziehen Sie die rückseitige Abdeckung an beiden Seiten heraus
    3. Ziehen Sie die rückseitige Abdeckung auf einer Seite heraus, bis sie von der hinteren Dichtung getrennt ist.

      Herausziehen der rückseitigen Abdeckung an einer Seite
    4. Headset mit abgenommener rückseitiger Dichtung

      Entfernte rückseitige Dichtung
  6. Schrauben Sie die Lautsprecher des Headsets an beiden Seiten ab und entfernen Sie sie dann. Beachten Sie, dass das Anzugsdrehmoment für die Lautsprecherschrauben 3,0 ±0,1 kgf/cm beträgt.

    Abschrauben der Headset-Lautsprecher, um sie zu entfernen
  7. Wickeln Sie die beiden Lautsprecher zum Schutz in Luftpolsterfolie.

    Schützen der Lautsprecher mit Luftpolsterfolie
  8. Öffnen Sie mithilfe eines dünnen Hebelwerkzeugs die beiden Seitenarme teilweise.

    Anmerkung:

    Entfernen Sie die äußeren Seitenarme vorsichtig. Das Audiokabel wird durch die Seitenarme geführt und muss wieder festgeklebt werden, wenn das Kabel herausgezogen wird.

    1. Drücken Sie die 6 horizontalen Verriegelungen heraus.

    2. Drücken Sie die 2 vertikalen Verriegelungen heraus.

      Teilweises Öffnen der Seitenarme
  9. Ziehen Sie das Band durch die Öffnungen im Seitenarm nach unten und entfernen Sie es schließlich. Trennen Sie die Clips vorsichtig, damit sie nicht kaputt gehen.

    1. Demontieren des Bandes vom Seitenarm.

      Entfernen des Bandes vom Seitenarm
    2. Ziehen Sie den Kunststoffarm heraus, bis eine Lücke zwischen den beiden Teilen vorhanden ist, und trennen Sie die Teile dann.

    Ziehen und Trennen vom Seitenarm

    Stellen Sie sicher, dass das Audiokabel in den folgenden Schritten nicht beschädigt wird. Wenn das Kabel beschädigt wird, muss möglicherweise das komplette Gerät ersetzt werden, was nicht durch die Garantie/das CarePack abgedeckt ist.

    Ziehen Sie vorsichtig an dem Band, damit die Clips nicht kaputt gehen. Wenn Sie kräftig an dem Band ziehen, werden die Clips beschädigt. Stellen Sie sicher, dass das Audiokabel nicht beschädigt wird, wenn Sie den äußeren Seitenarm entfernen. Wenn ein Problem mit dem Audiokabel vorliegt, müssen Sie es vorsichtig wieder festkleben.

  10. Zerlegen Sie den äußeren Seitenarm.

    Zerlegen des äußeren Seitenarms
    Anmerkung:

    Der Seitenarm befindet sich aufgrund des Mikrofonkabels immer noch auf der HMD.

  11. Entfernen Sie die beiden Schrauben, mit denen die obere Bandbaugruppe befestigt ist. Wenn Probleme mit der oberen Bandbaugruppe auftreten, darf die obere Bandbaugruppe nur separat durch eine Ersatzteilbaugruppe ersetzt werden.

    Entfernen der oberen Bandbaugruppe
  12. Legen Sie das entfernte Band beiseite und bereiten Sie das Anbringen des neuen Bandes vor. Wenn das Audiokabel abgezogen wurde, verlegen Sie das Kabel wieder und kleben Sie es am Seitenarm fest. Kleben Sie es nicht auf die Kante des Seitenarms. Bringen Sie das Klebeband im durch den gelben Ring gekennzeichneten Bereich an. Das Kabel muss in den Steckplatz eingesteckt werden, wie durch die roten Pfeile angezeigt.

    Verlegen und Festkleben des Kabels
  13. Um das Headset wieder zusammenzusetzen, ziehen Sie das Band durch die Öffnung im äußeren Seitenarm. Stellen Sie sicher, dass das Audiokabel in den folgenden Schritten nicht beschädigt wird. Wenn das Kabel beschädigt wird, muss möglicherweise das komplette Gerät ersetzt werden, was nicht durch die Garantie/das CarePack abgedeckt ist.

    Einfügen des Bandes in den Seitenarm
  14. Drücken Sie inneren und äußeren Seitenarm zusammen. Sicherstellen, dass das Band nicht aus dem Seitenarm herauskommt

    Zusammenbauen des inneren und äußeren Seitenarms
  15. Richten Sie die Federkontaktstifte der Lautsprecher an den Öffnungen an den Seiten des Headsets aus und befestigen Sie dann jeden Lautsprecher mit einer Schraube.

    Anmerkung:

    Stellen Sie sicher, dass die Lautsprecher auf der richtigen Seite angebracht werden. Das Anzugsdrehmoment für die Lautsprecherschrauben beträgt 3,0 ±0,1 kgf/cm.

    Anbringen der Lautsprecherschrauben
    Anbringen der Schrauben an der richtigen Seite
  16. Richten Sie den POGO-Stift und die Öffnung aus.

    Ausrichten der Öffnung am POGO-Stift
  17. Machen Sie die vorderen und seitlichen Verriegelungen am rückseitigen Band ausfindig.

    Ausfindigmachen der Verriegelungen an der rückseitigen Dichtung
  18. Um Beschädigungen zu vermeiden, drücken Sie die hinteren Dichtungsclips vorsichtig auf die hinteren Schnappverschlüsse des Bands, beginnend mit dem mittleren Schnappverschluss und dann zu den Seiten hin. Sie hören ein Klicken, wenn jeder einzelne Schnappverschluss verbunden ist.

    Festdrücken der Clips
  19. Bringen Sie den Kabelhalter und die Oberseite des Bandes wieder an.

    Anbringen der Oberseite des Bands
    Anmerkung:

    Der Kabelhalter funktioniert nicht in beide Richtungen. Stellen Sie sicher, dass er am Headset einrastet.

    Der Kabelhalter darf nicht auf umgekehrt angebracht werden, da er sonst das Kabel nicht halten kann.

    Anbringen des Kabelhalters
  20. Stellen Sie sicher, dass das Dreieck nach oben zeigt und die Kabelhalter richtig geschlossen ist.

    Ausrichten der Kabelbinder
  21. Bringen Sie die Gesichtsdichtung wieder an. Um zu verhindern, dass Fingerabdrücke auf die Linsen geraten, tragen Sie beim Wiederanbringen der Gesichtsdichtung Handschuhe.

    Anbringen der Gesichtsdichtung


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...