HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Suchen Sie Hilfe zu Windows 11?

    Finden Sie Infos und Tips zu Kompatibilität, Upgrade und Fehlerbehebungen von HP und Microsoft. Windows 11 Support Center

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs – Meldung „Kein Audiogerät installiert“ wird angezeigt

Es wird die Meldung Kein Audiogerät installiert oder Kein Audioausgabegerät installiert angezeigt und kein Ton wiedergegeben.

Aktivieren Sie das Audiogerät in Windows 10

Führen Sie automatisierte Tools aus und überprüfen Sie den Treiberstatus, um das Gerät in Windows 10 zu aktivieren.

Überprüfen der Einrichtung und der Verbindung des Wiedergabegeräts

Überprüfen Sie des Gerätestatus des Wiedergabegeräts in den Audioeinstellungen und überprüfen Sie die Verbindung des Geräts mit dem Computer.

  1. Überprüfen Sie die Geräteverbindung zum Computer.

    • Stellen Sie bei Wireless-Verbindungen sicher, dass das Gerät an den richtigen Anschluss angeschlossen ist und die Verbindung nicht locker ist. Schließen Sie das Gerät neu an, falls der Computer es beim vorherigen Anschließen nicht erkannt hat.

    • Stellen Sie bei Wireless-Verbindungen sicher, dass das Gerät konfiguriert und mit dem PC gekoppelt ist.

    Anmerkung:

    Einige Desktop-Computer haben keine eingebauten Lautsprecher. Kopfhörer oder externe Lautsprecher sind nötig, um Ton zu hören. Wenn der Fehler behoben ist, jedoch weiterhin keine Audioausgabe erfolgt, testen Sie ein anderes Wiedergabegerät und überprüfen Sie Ihre Gerätedaten auf zusätzliche Audioanforderungen.

    Um zusätzliche Hilfe zu erhalten, rufen Sie HP PCs – Verbinden eines Bluetooth-Geräts (Windows) oder HP PCs – Lösen von Kopfhörer- und Headset-Problemen auf.

  2. Rechtsklicken Sie auf das Lautsprechersymbol im Infobereich und wählen Sie dann Wiedergabegeräte.

  3. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät aufgeführt ist und über ein grünes Häkchen verfügt. Dies weist darauf hin, dass es das Standardgerät ist. Falls notwendig, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Geräts, wählen Sie Als Standardgerät festlegen und testen Sie das Gerät.

    Wiedergabegeräte in den Soundeinstellungen
    • Wenn Sie das Gerät verwenden können, ist das Problem gelöst.

    • Wenn das Gerät nicht aufgeführt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Führen Sie die Problembehandlung für Audioprobleme aus

Automatische Identifizierung und Behebung von Audiofehlern mit der Windows-Problembehebung für Audio.

  1. Rechtsklicken Sie auf das Lautsprechersymbol im Infobereich und wählen Sie dann Audioprobleme behandeln.

  2. Wählen Sie das Gerät, das Sie behandeln möchten, und klicken Sie dann auf Weiter zum Starten der Problembehandlung.

  3. Wenn eine empfohlene Maßnahme angezeigt wird, wählen Sie Diese Korrektur anwenden, und testen Sie dann die Audioausgabe.

Überprüfen des Geräts und Treiberstatus im Gerätemanager

Ein veralteter Audiotreiber kann Audiofehler und Probleme verursachen. Verwenden Sie den Gerätemanager, um zu überprüfen, ob das Audiogerät deaktiviert ist, und installieren Sie dann ein verfügbares Treiber-Updat.

  1. Suchen Sie in Windows nach Geräte-Manager und öffnen Sie das Programm.

  2. Doppelklicken Sie auf Audio-, Video- und Gamecontroller.

  3. Rechtsklicken Sie auf das Audiogerät und wählen Sie dann Treiber aktualisieren.

  4. Klicken Sie auf Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen, um einen Treiber zu suchen und zu installieren.

    Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware im Gerätemanager suchen
    • Wenn ein aktualisierter Treiber installiert wird, starten Sie den Computer bei entsprechender Aufforderung neu, und testen Sie dann die Audiowiedergabe. Fahren Sie mit Schritt 8 fort.

    • Wenn ein aktualisierter Treiber nicht verfügbar ist, installieren Sie erneut den vorhandenen Treiber.

  5. Rechtsklicken Sie erneut auf das Audiogerät und wählen Sie dann Deinstallieren, um das Fenster zur Gerätedeinstallation zu öffnen.

    Deinstallieren des Audiotreibers
  6. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Die Treibersoftware für dieses Gerät löschen und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

    Wählen Sie „Treibersoftware für dieses Gerät löschen“
  7. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Aktion und wählen Sie dann Nach Hardwareänderungen scannen, um ads Gerät neu zu installieren.

  8. Testen Sie, ob eine Audioausgabe erfolgt.

    • Wenn kein Audio ausgegeben wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Sound im Infobereich. Wählen Sie Wiedergabegerät aus und schließen Sie Ihr Audiogerät neu an, wenn es nicht aufgeführt ist. Wenn es aufgeführt ist, klicken Sie auf den Namen des Geräts, klicken Sie auf die Registerkarte Sounds, wählen Sie einen Sound und klicken Sie dann auf Test.

    • Wenn das Gerät nicht in den Wiedergabegeräten aufgeführt ist, starten Sie den Computer neu und überprüfen dann, ob das Gerät in der Liste angezeigt wird.

    • Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie die Einrichtung und den Anschluss des Wiedergabegeräts.

Ausführen eines Audiohardware-Diagnosetests

Verwenden Sie das HP PC Hardware Diagnostics Windows-Hilfsprogramm, um einen Audiowiedergabe-Test durchzuführen. Es testet die Funktionalität des Audio-Subsystems, darunter Audio-Controller und -Codecs.

  1. Rufen Sie HP Hardware Diagnostics auf, um die neueste Version von HP PC Hardware Diagnostics Windows zu installieren.

  2. Suchen Sie nach der Installation in Windows nach HP PC Hardware Diagnostics Windows, klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie dann Als Administrator ausführen aus, um das Hilfsprogramm zu öffnen.

    Hauptmenü von HP PC Hardware Diagnostics für Windows
  3. Klicken Sie auf Komponententests > Audio > Audiowiedergabetest.

    Menü „Komponententest“ mit ausgewählter Option „Audio“
  4. Klicken Sie auf Einmal ausführen und wählen Sie dann ein Audioausgabegerät für den Test aus.

    Wählen Sie ein Audioausgabegerät zum Testen
    • Wenn der Audiotest fehlschlägt, notieren Sie sich den aus 24 Ziffern bestehenden Fehler-ID-Code (auch in den Test-Protokollen verfügbar), und wenden Sie sich dann an den HP Kundensupport oder warten den Computer.

    • Wenn der Audiotest bestanden wird, nutzen Sie die Microsoft-Systemwiederherstellung oder die HP Systemwiederherstellung, um das Problem zu beheben.

Beheben eines Audiofehlers mit der Microsoft-Systemwiederherstellung oder der HP Systemwiederherstellung

Wenn der Audiofehler fortbesteht, nutzen Sie die Microsoft-Systemwiederherstellung oder die HP Systemwiederherstellung, um das Problem zu beheben.



Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...