HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet, HP Officejet Enterprise, HP PageWide Enterprise, HP Managed – Installieren eines Treibers oder einer Lösung mit vollem Funktionsumfang zum Drucken über eine USB-Verbindung unter Windows 7 oder Windows 8

Einige HP-Drucker verfügen möglicherweise nicht über einen Treiber oder nur über einen Basistreiber im Windows 7- oder Windows 8-Betriebssystem (betriebssystemeigener Treiber). Betriebssystemeigene Treiber enthalten nicht die gleichen Funktionen wie herunterladbare Treiber oder Lösungen mit vollem Funktionsumfang.

Wenn Sie ein Upgrade vom Basisdruckertreiber auf eine Lösung mit vollem Funktionsumfang durchführen möchten, verwenden Sie die Schritte in diesem Dokument, um die Lösung mit vollem Funktionsumfang herunterzuladen und zu installieren.

Anmerkung:

Dieses Dokument enthält Anweisungen zum Herunterladen und Installieren über USB für den Treiber bzw. die Lösung mit vollem Funktionsumfang, der/die von HP für unterstützte Drucker unter Windows 7 oder 8 bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Installation über ein Netzwerk durchführen, lesen Sie HP LaserJet, HP Officejet Enterprise, HP PageWide Enterprise, HP Managed – Installieren eines Treibers oder einer Lösung mit vollem Funktionsumfang zum Drucken über eine Netzwerkverbindung unter Windows 7 oder Windows 8.

Vorbereitungen

Treiber oder Lösungen mit vollem Funktionsumfang werden für die meisten Drucker empfohlen, wenn sie verfügbar sind. Die Lösung mit vollem Funktionsumfang ist eine Softwaresammlung, die den vollständigen Treibersatz, eine Installationssoftware sowie andere Verwaltungshilfsprogramme umfasst.

Bevor Sie beginnen, lesen Sie die folgenden Informationen:

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über genügend Arbeitsspeicher und Speicherplatz auf dem Computer verfügen, um die Lösung mit vollem Funktionsumfang herunterzuladen, und planen Sie genug Zeit ein, um den Download abzuschließen.

  • Wenn Sie einen Basistreiber benötigen, da der Download mit der Lösung mit vollem Funktionsumfang zu groß ist (bis zu 320 MB) und im Windows 7- oder Windows 8-Betriebssystem kein Basistreiber verfügbar ist, verfügen einige Drucker über einen kleineren, druckerspezifischen Treiber, den Sie von hp.com herunterladen können.

    Der druckerspezifische Treiber (z. B. Plug-and-play) befindet sich in der Regel auf den einzelnen Druckerseiten unter dem Bereich Treiber – Produktinstallationssoftware.

  • Wenn Sie über einen Multifunktionsdrucker (MFP) verfügen, verwenden Sie die Lösung mit vollem Funktionsumfang, die für den Drucker verfügbar ist. Wenn der Download mit der Lösung mit vollem Funktionsumfang zu groß ist, verwenden Sie die druckerspezifische Lösung (z. B. Plug-and-play, Print/Scan, PCL 6 (nicht UPD) usw.). Wenn keine druckerspezifische Lösung verfügbar ist, verwenden Sie den betriebssystemeigenen Treiber (falls im Windows 7- oder Windows 8-Betriebssystem vorhanden).

    Für Multifunktionsdrucker (MFPs) werden Universal Print Drivers (UPDs) nicht empfohlen, da mit ihnen nur gedruckt werden kann.

Anmerkung:

Wenn kein Basistreiber mit dem Drucker bereitgestellt wird oder Sie erweiterte Funktionen nutzen möchten, jedoch keine Lösung mit vollem Funktionsumfang für das Gerät verfügbar ist, lesen Sie HP LaserJet, HP Officejet Enterprise, HP PageWide Enterprise, HP Managed – So wählen Sie den richtigen Druckertreiber aus.

Auswählen eines Treibers oder einer Lösung mit vollem Funktionsumfang

Treiber mit vollem Funktionsumfang sind je nach Verfügbarkeit in der Regel unter den Bereichen Software oder Treiber auf den einzelnen Drucker-Support- und Treiberseiten erhältlich.

Beispiele für Treiber oder Lösungen mit vollem Funktionsumfang:

  • Amerika – Vollständige Software- und Treiberlösung

  • HP LaserJet-Software und -Treiber für alle Funktionen

  • Softwarelösung mit vollem Funktionsumfang für HP Color LaserJet-Modellreihe

  • Vollständige Softwarelösung für HP Color-Serie Amerika/Europa

  • HP Color LaserJet-Druckersoftware

Anmerkung:

Einige Drucker, etwa der HP Color LaserJet Enterprise CP5525, können über verschiedene Namen der Lösung mit vollem Funktionsumfang verfügen (z. B. HP Color LaserJet Enterprise CP5525-Druckersoftware).

Herunterladen des Treibers oder der Lösung mit vollem Funktionsumfang

Dieser Abschnitt enthält Informationen und Anweisungen zum Herunterladen des Druckertreibers oder der Lösung mit vollem Funktionsumfang.

  1. Gehen Sie zu Software und Treiber, und klicken Sie auf Drucker.

  2. Geben Sie den Namen oder die Modellnummer des Druckers in das Textfeld ein, und klicken Sie auf Senden.

  3. Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus der Liste aus, wenn es nicht automatisch erkannt wird.

  4. Suchen Sie im Abschnitt Treiber oder Software die vollständige Software oder die vollständige Lösung.

  5. Klicken Sie auf Herunterladen, auf Speichern, navigieren Sie zum gewünschten Speicherort für die .exe-Datei, klicken Sie erneut auf Speichern und warten Sie dann, bis der Download abgeschlossen ist.

    Anmerkung:

    Das Herunterladen eines Treibers oder einer Lösung mit vollem Funktionsumfang kann eine gewisse Zeit dauern. Bitte planen Sie genügende Zeit für den Abschluss des Downloads ein.

Installieren des Treibers oder der Lösung mit vollem Funktionsumfang

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Treiberdateien zu extrahieren, die Installationsanleitung zu starten und den Treiber oder die Lösung mit vollem Funktionsumfang zu installieren, wenn eine direkte Verbindung mit dem Computer über ein USB-Kabel oder einen Parallelanschluss besteht.

Schritt 1: Extrahieren der Dateien und Öffnen der Installationsanleitung

Folgen Sie diesen Schritten, um die Dateien zu extrahieren und die Installation zu starten.

  1. Stellen Sie sicher, dass das USB-Kabel vom Drucker und vom Computer abgezogen ist.

    Anmerkung:

    Schließen Sie das USB-Kabel erst an, wenn Sie während der Softwareinstallation dazu aufgefordert werden.

  2. Suchen Sie auf dem Computer nach der .exe-Datei und doppelklicken Sie dann auf die Treiberdatei, um die Dateien zu extrahieren und die Installation zu starten.

    Anmerkung:

    Wenn Sie eine Windows-Sicherheitswarnung erhalten, ermöglichen Sie dem Treiber, die Installation fortzusetzen.

  3. Wenn ein grüner Anfangsbildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf den Namen der Druckermodellreihe und wählen Sie bei entsprechender Aufforderung USB aus. Fahren Sie andernfalls mit dem nächsten Schritt fort.

  4. Wenn der Bildschirm "Einrichtung starten" angezeigt wird, klicken Sie im oberen Menü auf Software installieren. Fahren Sie andernfalls mit dem nächsten Schritt fort.

    Anmerkung:

    Wenn Sie erinnert werden, das USB-Kabel erst bei entsprechender Aufforderung anzuschließen, klicken Sie unten im Dialogfeld mit der Erinnerung auf Software installieren.

  5. Klicken Sie auf Installation und warten Sie, bis der Installationsvorgang beendet ist.

  6. Wählen Sie Einfache Installation (empfohlen) aus klicken Sie auf Weiter. Warten Sie, bis die Installationsdateien vorbereitet wurden.

    Anmerkung:

    Wenn Sie eine Windows-Sicherheitswarnung erhalten, ermöglichen Sie dem Treiber, die Installation fortzusetzen.

Schritt 2: Installieren des Treibers mit vollem Funktionsumfang mithilfe eines USB-Kabels

Führen Sie diese Schritte aus, um den Treiber oder die Lösung mit vollem Funktionsumfang mithilfe eines USB-Kabels zu installieren.

Anmerkung:

Schließen Sie das USB-Kabel erst an, wenn Sie während der Software-Installation dazu aufgefordert werden.

  1. Wenn Sie aufgefordert werden, einen Verbindungstyp auszuwählen, wählen Sie Direkt mit diesem Computer über ein USB-Kabel aus und klicken Sie dann auf Weiter.

    Anmerkung:

    Wenn Sie eine Windows-Sicherheitswarnung erhalten, ermöglichen Sie dem Treiber, die Installation fortzusetzen.

  2. Stellen Sie bei der Aufforderung Gerät jetzt anschließen sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist, und schließen Sie dann das USB-Kabel an den Drucker und den Computer an.

  3. Wenn der Bildschirm Gerät wurde erkannt angezeigt wird, klicken Sie auf Weiter und warten Sie, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist.

    Anmerkung:

    Wenn Sie eine Windows-Sicherheitswarnung erhalten, ermöglichen Sie dem Treiber, die Installation fortzusetzen.

  4. Wenn Sie eine Meldung zum automatischen Herunterladen von Firmware erhalten, schließen Sie die Firmware-Aktualisierung ab und klicken Sie dann auf Weiter.

  5. Wenn Sie aufgefordert werden, sich bei HP anzumelden, klicken Sie auf Weiter, um den Drucker zu registrieren und sich für Softwareaktualisierungsbenachrichtigungen anzumelden, oder klicken Sie auf Abbrechen, um das Fenster zu schließen und die Treiberinstallation abzuschließen.

  6. Wenn die Softwareinstallation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Fertigstellen oder auf Beenden und starten Sie dann bei entsprechender Aufforderung den Computer neu.

    Anmerkung:

    Klicken Sie auf Testseite drucken, um vor dem Beenden und Neustarten eine Testseite zu drucken.

Anmerkung:

Wenn die Option Zusätzliche Gerätesoftware installieren verfügbar ist, klicken Sie auf den Link, um die Toolbox Fx-Funktion zu installieren.



Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...