HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Pro MFP – Verwenden des Faxgeräts in DSL-, PBX- oder ISDN-Systemen

HP Drucker wurden speziell für die Verwendung mit herkömmlichen analogen Telefondiensten entwickelt. Sie sind nicht für den Betrieb an DSL-, PBX- oder ISDN-Leitungen ausgelegt, können aber mit den richtigen Filtern, Einstellungen und Geräten eines Anbieters digitaler Dienste funktionieren.

Anmerkung:

HP empfiehlt, sich bezüglich DSL-, PBX- und ISDN-Setup-Optionen an den Dienstanbieter zu wenden.

Der HP LaserJet-Drucker ist ein Analoggerät, das nicht mit allen digitalen Telefonumgebungen kompatibel ist (es sei denn, es wird ein Digital-Analog-Wandler verwendet). HP gibt keine Gewährleistung bezüglich der Kompatibilität mit digitalen Umgebungen oder Digital/Analog-Wandlern.

DSL

Bei DSL (Digital Subscriber Line) wird eine digitale Technologie auf Standardtelefonleitungen aus Kupfer eingesetzt. Der HP-Drucker kann die digitalen Signale nicht direkt verarbeiten. Wenn jedoch die Konfiguration bei der DSL-Einrichtung angegeben wird, kann das Signal so unterteilt werden, dass ein Teil der Bandbreite zur Übertragung des analogen Signals (für Sprache und Fax) verwendet wird, während die verbleibende Bandbreite zur Übertragung der digitalen Daten verwendet wird.

Anmerkung:

Nicht alle Faxgeräte sind mit DSL-Diensten kompatibel. HP garantiert nicht, dass der Drucker mit allen DSL-Dienstleitungen oder -Dienstanbietern kompatibel ist.

Ein typisches DSL-Modem verwendet einen Filter, um die DSL-Modem-Kommunikation mit höheren Frequenzen von der analogen Telefon- und Fax-Modem-Kommunikation mit niedrigeren Frequenzen zu trennen.

Häufig wird ein Filter für analoge Telefon- und Faxgeräte benötigt, die an eine Telefonleitung angeschlossen sind, die von einem DSL-Modem verwendet wird. In der Regel stellt der Anbieter des DSL-Dienstes diesen Filter bereit.

Wenden Sie sich an den DSL-Anbieter, um weitere Informationen oder Unterstützung zu erhalten.

PBX

Bei dem Drucker handelt es sich um ein analoges Gerät, das nicht mit allen digitalen Telefonumgebungen kompatibel ist. Zur Verwendung der Faxfunktion ist möglicherweise ein Digital/Analog-Filter oder -Wandler erforderlich. Falls bei Verwendung einer Nebenstellenanlage Faxprobleme auftreten, müssen Sie möglicherweise den Anbieter der Nebenstellenanlage kontaktieren.

HP gibt keine Gewährleistung bezüglich der Kompatibilität mit digitalen Umgebungen oder Digital/Analog-Wandlern.

Wenden Sie sich an den PBX-Anbieter, um weitere Informationen und Unterstützung zu erhalten.

ISDN

Bei dem Drucker handelt es sich um ein analoges Gerät, das nicht mit allen digitalen Telefonumgebungen kompatibel ist. Möglicherweise wird für die Verwendung der Faxfunktion ein Digital-Analog-Filter oder -Wandler benötigt. Falls bei Verwendung in einer ISDN-Umgebung Faxprobleme auftreten, müssen Sie möglicherweise den ISDN-Anbieter kontaktieren.

HP gibt keine Gewährleistung bezüglich der Kompatibilität mit digitalen ISDN-Umgebungen oder Digital/Analog-Wandlern.



Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...