HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucken von Fotos mit einem HP Drucker

Drucken Sie qualitativ hochwertige Fotos mit den richtigen Einstellungen für das Papier und Ihren Druckauftrag.

Einlegen von Fotopapier in das Hauptzufuhrfach

Legen Sie kompatibles Fotopapier in Ihren HP Drucker ein.

Anmerkung:

Wenn der Drucker über ein separates Fotopapierfach verfügt, lesen Sie im Benutzerhandbuch nach, wie Sie aus dem Fach drucken.

  1. Entfernen Sie jegliches Normalpapier aus dem Hauptzufuhrfach.

  2. Legen Sie das Fotopapier mit der kurzen Seite in das Fach ein. Wenn das Papier perforierte Abreißstreifen aufweist, legen Sie das Papier so ein, dass der Abreißstreifen nach oben oder zu Ihnen hin zeigt, damit er nicht bedruckt wird.

    • Inkjet-Drucker mit Zufuhrfach auf der Rückseite: Legen Sie Inkjet-Fotopapier hochglänzend ein oder drucken Sie mit der zu bedruckenden Seite nach oben

      Einlegen von Fotopapier in das Fotofach auf der Rückseite
    • Inkjet-Drucker mit einem Zufuhrfach an der Vorderseite: Legen Sie Inkjet-Fotopapier hochglänzend ein oder drucken Sie mit der zu bedruckenden Seite nach unten

      Einlegen von Fotopapier in das Fotofach auf der Vorderseite
    • LaserJet-Drucker mit einem Zufuhrfach an der Vorderseite: Legen Sie Laser Fotopapier hochglänzend ein oder drucken Sie mit der bedruckte Seite nach oben

  3. Schieben Sie die Papierquerführungen nach innen, bis sie an den Papierkanten anliegen.

Drucken des Fotos (Windows)

Drucken Sie Ihr Foto in der Fotobearbeitungssoftware, nachdem Sie die Druckqualitätseinstellungen geändert haben.

  1. Bearbeiten Sie das Foto vor dem Drucken, um Farben, Helligkeit, Kontrast usw. zu verbessern.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Foto und wählen Sie Öffnen mit und dann Windows-Fotoanzeige oder Paint aus.

    Anmerkung:

    Öffnen Sie das Foto in Windows 10 mit Paint, um diese Schritte zu verwenden. Die Windows-Fotoanzeige ist nicht Teil von Windows 10. Sie wurde durch die Fotos-App ersetzt.

  3. Klicken Sie auf Drucken, Datei oder das Menüsymbol Microsoft Paint (Paint), und dann auf Drucken.

    Das Fenster Drucken oder Bilder drucken wird mit allgemeinen Druckauftragseinstellungen geöffnet.

  4. Öffnen Sie das Fenster Dokumenteneigenschaften des Druckers, um auf weitere Druckeinstellungen zuzugreifen.

    Wenn Sie diese Einstellungen nicht finden, gehen Sie zu 123.hp.com und installieren den HP Treibers mit vollem Funktionsumfang.

    • Klicken Sie im Fenster Bilder drucken des Windows Photo Viewers auf Optionen... und dann auf Druckereigenschaften...

    • Klicken Sie im Fenster Drucken in Paint auf Einstellungen.

    Fenster „Dokumenteigenschaften“
  5. Ändern Sie die Einstellungen des Druckauftrags über das Fenster Eigenschaften oder Einstellungen. Verwenden der Schaltfläche Erweitert oder die Registerkarten oben im Fenster, um Ihre Einstellungen zu ermitteln.

    • Ausrichtung im Hochformat oder Querformat: Wählen Sie Hochformat für das Drucken im Hochformat oder Querformat für das Drucken im Querformat aus.

    • Papierfach oder Quelle: Wählen Sie das Fach aus, in das Sie das Fotopapier eingelegt haben, wenn der Drucker über mehr als ein Fach verfügt.

    • Papiertyp: Legen Sie den verwendeten Papiertyp fest z. B. „HP Fotopapier“, „hochglänzend“ oder „matt“.

    • Papierformat: Wählen Sie das Papierformat aus, das Sie in den Drucker eingelegt haben.

    • Rand hinzufügen oder entfernen: Sie können einen weißen Rand um das Foto hinzufügen oder bis zur Kante des Papiers drucken.

    Anmerkung:

    Wenn das Fenster Dokumenteneigenschaften über eine Registerkarte Druck-Tastenkürzel verfügt, wählen Sie eine Verknüpfung mit den bevorzugten Einstellungen aus.

  6. Wählen Sie auf der Registerkarte Papier/Qualität und unter Erweiterte Einstellungen die verfügbaren Druckqualitätseinstellungen aus.

    Anmerkung:

    Die Qualität wird in Bildpunkten pro Zoll (dpi) gemessen. Ein höherer dpi-Wert führt zu besseren Fotos, verlangsamt jedoch die Druckgeschwindigkeit.

    • Entwurf: Niedrigster dpi-Wert, der in der Regel verwendet wird, wenn die Füllstände der Tintenpatronen niedrig sind oder wenn qualitativ hochwertige Drucke nicht erforderlich sind

    • Normal: Standardeinstellung, die für die meisten Druckaufträge geeignet ist

    • Optimal: Ein besserer DPI-Wert als in der Einstellung Normal

    • Maximale Auflösung (dpi): Höchste verfügbare dpi-Einstellung

  7. Wählen Sie auf der Registerkarte Papier/Qualität, Farbe oder Funktionen oder im Menü Erweitert, Farbmodus oder In Graustufen drucken je nach Druckanforderungen unter den folgenden Optionen aus.

    Anmerkung:

    Wenn Sie regelmäßig in Schwarzweiß drucken, jedoch feststellen, dass farbige Tinte ebenfalls verwendet wird, verwendet das Druckermodell eine Kombination aus schwarzer und farbiger Tinte, um die Körnung zu verringern. Außerdem wird aus allen Druckpatronen ein wenig Tinte verwendet, um regelmäßige Wartungen durchzuführen, die Verstopfungen und andere Probleme mit der Druckqualität verhindern. Diese Funktionen können nicht deaktiviert oder umgangen werden.

    • Schwarzweiß, Monochrom, Nur schwarze Tinte oder Graustufen: Verwendet nur die schwarze Druckpatrone, um in Schwarzweiß zu drucken.

    • Graustufen in hoher Qualität: Verwendet alle Farben und Schwarz, um qualitativ hochwertige Schwarzweißdrucke zu erstellen.

    • Farbe: Verwendet alle Farben und Schwarz, um in Vollfarbe zu drucken.

  8. Klicken Sie auf OK und dann auf Drucken.

  9. Wenn Sie die Einstellung für künftige Druckaufträge speichern möchten, wählen Sie eines der Druckauftrag-Tastenkürzel aus. Ändern Sie die Einstellungen, klicken Sie auf Benutzerdefinierte Druckeinstellungen und dann auf Speichern als.

  10. Entfernen Sie nach dem Drucken das verbleibende Fotopapier aus dem Fach und bewahren Sie es in der Originalverpackung oder einer Plastiktüte auf. Wenn das Papier längere Zeit im Fach liegen bleibt, beginnt es möglicherweise, sich zu wellen.

Erneutes Drucken des Fotos (Mac)

Drucken Sie Ihr Foto in der Fotobearbeitungssoftware, nachdem Sie die Druckqualitätseinstellungen geändert haben.

  1. Bearbeiten Sie das Foto vor dem Drucken, um Farben, Helligkeit, Kontrast usw. zu verbessern.

  2. Öffnen Sie das Foto, klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken. Wählen Sie in der App Fotos ein Layout aus und klicken Sie dann auf Drucken. Das Fenster „Druckeinstellungen“ wird geöffnet.

    Wenn die folgenden Optionen nicht im Fenster angezeigt werden, klicken Sie auf Details anzeigen.

    Fenster „Druckeinstellungen“
  3. Wählen Sie im Menü Drucker den Drucker aus.

  4. Einige Drucker bieten vordefinierte Voreinstellungen für den Fotodruck an. Wählen Sie im Menü Voreinstellungen eine Option aus, die dem Druckauftrag oder der Papiersorte entspricht.

  5. Wählen Sie im Menü Papierformat das Papier aus, auf dem Sie drucken. Klicken Sie ggf. auf den Aufwärtspfeil oben oder unten im Popup-Menü, um weitere Formate anzuzeigen.

    Für einige Papierformate stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Papierformat für randlosen Druck, z. B. 10 x 15 cm, randlos, auswählen, wenn Sie ein Foto ohne Rand drucken möchten.

  6. Wählen Sie die Ausrichtung des Fotos (Hochformat oder Querformat) aus.

  7. Klicken Sie auf das unbenannte Menü mit den Druckoptionen in der Mitte des Dialogfelds, um auf weitere Druckeinstellungen zuzugreifen.

    Weiter Druckeinstellungen
  8. Nehmen Sie beliebige Änderungen an dem Druckauftrag vor.

    Anmerkung:

    Wenn Sie Ihre Einstellungen für zukünftige Druckaufträge speichern möchten, klicken Sie auf das Menü Voreinstellungen, und wählen Sie dann Aktuelle Einstellungen als Voreinstellung speichern.

    • Papiertyp: Durch das Auswählen der richtigen Papiersorte wird sichergestellt, dass der Drucker die Tinte ordnungsgemäß auf das Papier überträgt, das Sie in den Drucker eingelegt haben. Klicken Sie auf Medien und Qualität, und klicken Sie dann auf das Menü Papiertyp.

    • Papierfach: Wählen Sie das Fach aus, in das Sie das Fotopapier eingelegt haben, wenn der Drucker über mehr als ein Fach verfügt. Klicken Sie auf Medien und Qualität und wählen Sie dann im Menü Zufuhr aus eine Option aus.

    • Drucken in Farbe oder Schwarzweiß: Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option Schwarzweiß im Hauptfenster. Das Menü Voreinstellungen bietet Ihnen außerdem Optionen Farb- und Schwarzweiß-Optionen.

    • Druckqualität anpassen: Klicken Sie auf Medien und Qualität, und schieben Sie dann den Schieberegler für die Qualität auf die gewünschte Einstellung.

    • Rand hinzufügen oder entfernen: Klicken Sie auf Layout, und dann auf das Menü Rand, um eine Randbreite auszuwählen, bzw. wählen Sie Keinen für randloses Drucken.

    • Spiegelverkehrt drucken: Spiegeln Sie ein Bild oder Dokument, dessen Ausdruck aufgebügelt werden soll. Klicken Sie auf Layout, und wählen Sie die Option Horizontal spiegeln.

  9. Klicken Sie auf Drucken.

  10. Entfernen Sie nach dem Drucken das verbleibende Fotopapier aus dem Fach und bewahren Sie es in der Originalverpackung oder einer Plastiktüte auf. Wenn das Papier längere Zeit im Fach liegen bleibt, beginnt es möglicherweise, sich zu wellen.

Tipps zum Drucken von Fotos in hoher Qualität

Lesen Sie diese Tipps und Empfehlungen, um mit dem HP Drucker optimale Bilder zu drucken.

  • Verwenden Sie HP Fotopapier: HP Fotopapiersorten sind für die Verwendung mit Inkjet-Druckern optimiert und liefern Qualitätsdrucke für Handarbeitsprojekte oder zum Einrahmen.

  • Machen Sie hochauflösende Fotos: Bilder mit höherer Auflösung liefern deutlichere und lebhaftere Drucke.

  • Bearbeiten Sie von Fotos vor dem Drucken: Verwenden Sie vor dem Drucken Bildbearbeitungstools, um das Bild zuzuschneiden und Farben, Helligkeit, Kontrast usw. zu verbessern.

  • Wählen Sie in den Druckeinstellungen Optimal oder Maximale Auflösung (dpi) aus: Höhere Druckqualitätseinstellungen führen zu optimalen Ergebnissen.



Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...