HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Drucker erhält WLAN-Verbindung nicht aufrecht

Nachdem Sie Ihren HP Drucker erfolgreich mit einem WLAN-Netzwerk verbunden haben, bricht die Verbindung ab, der Drucker geht offline und Sie können nicht drucken oder scannen.

Verwenden von HP Print and Scan Doctor (Windows)

Verwenden Sie HP Print and Scan Doctor auf dem Windows-Computer, um Probleme beim Drucken und Scannen zu diagnostizieren und zu beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Papier im Hauptfach eingelegt ist, und schalten Sie dann den Drucker ein.

  2. Laden Sie HP Print and Scan Doctor herunter und befolgen Sie dann die Anweisungen, um das Hilfsprogramm zu installieren und zu öffnen.

  3. Klicken Sie auf dem Anfangsbildschirm auf Start, um den Drucker auszuwählen und die Diagnose auszuführen.

  4. Wenn der Drucker nicht gefunden wird, klicken Sie auf Mein Gerät ist nicht aufgeführt und befolgen Sie dann die Anweisungen, um die Verbindungsprobleme zu beheben.

Verbessern des Wireless-Signals an den Drucker

Wenn das Wireless-Signal schwach ist, bewegen Sie die Geräte näher an den Router heran und überprüfen, ob der Internetdienst ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Überprüfen Sie den Status des Wireless-Netzwerks auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät.

    • Überprüfen des Netzwerkstatus: Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem richtigen Netzwerk verbunden ist. Möglicherweise haben Sie versehentlich eine Verbindung zum Netzwerk eines Nachbarn oder zu einem Gastnetzwerk.

    • Überprüfen der Signalstärke: Falls das Symbol „Wireless“ einen schwachen Signalstatus anzeigt ,gehen Sie näher an den Router oder die Reichweitenverlängerung heran, bis ein starkes Signal angezeigt wird . Wände, Metallregale und Geräte, die Funksignale aussenden, können das Wireless-Signal beeinträchtigen.

  2. Öffnen Sie eine Website, um zu überprüfen, ob der Internetdienst funktioniert. Wenn die Seite langsam oder mit Unterbrechungen geladen wird, starten Sie den Router neu. Wenden Sie sich ggf. an Ihren Internetdienstanbieter, um zu überprüfen, ob der Dienst ausgefallen ist.

  3. Beschränken Sie die Anzahl der aktiven Geräte im Netzwerk, besonders der Geräte, die Inhalte streamen.

  4. Stellen Sie den Router an einer zentrale Position im Haus auf oder verwenden Sie eine Reichweitenverlängerung, um die Signalstärke des Routers weiter zu verbessern.

  5. Informieren Sie sich bei Ihrem Internetdienstanbieter oder Router-Hersteller nach einer Anleitung für das Aktualisieren. Veraltete Router-Firmware kann Probleme bei der Druckerkonnektivität verursachen.

  6. Drucken Sie einen Wireless-Testbericht, um den Status der Wireless-Verbindung zu überprüfen.

    • Drucker mit Touchscreen: Tippen Sie auf das Symbol Wireless oder öffnen Sie das Menü Netzwerkeinstellungen oder Einrichtung, um die Zusammenfassung des Status der Netzwerkverbindung anzuzeigen. Um weitere Informationen zu erhalten, wählen Sie Wireless-Testbericht oder Druckdetails aus, um einen Statusbericht zu drucken.

    • Drucker ohne Touchscreen: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Wireless und Informationen oder drücken Sie gleichzeitig die Tasten Wireless und Starten Kopieren Schwarz. Ein Wireless-Testbericht wird gedruckt.

  7. Überprüfen Sie den Bericht auf den Verbindungsstatus und die gefundenen Probleme.

    Beispiel für einen Wireless-Testbericht mit einem identifizierten Problem

    Falls im Wireless-Testbericht keine Probleme oder Lösungsvorschläge genannt werden, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort, um die Kanalstörungen zu minimieren.

  8. Drucken Sie eine Netzwerkkonfigurationsseite oder eine Seite mit Wireless-Netzwerktestergebnissen.

    • Drucker mit Bedienfeldmenü: Drucken Sie die Seite über das Menü Wireless, Netzwerkeinstellungen oder Einrichten.

    • Drucker ohne Bedienfeldmenü: Drucken Sie die Seite mithilfe von Tastenkombinationen auf dem Bedienfeld des Druckers.

      Bei den meisten Druckern drücken Sie gleichzeitig die Tasten Wireless und Informationen oder die Tasten Wireless und Starten Kopieren Schwarz.

      Bei Druckern der Modellreihen HP Deskjet 6000 und 6400, ENVY 6000 und 6400 sowie Tango legen Sie Ihren Finger auf die Taste Informationen, bis alle Tasten auf dem Bedienfeld leuchten, und tippen Sie dann gleichzeitig auf die Tasten Informationen und Fortsetzen.

  9. Überprüfen Sie die Liste Anzahl der erkannten 802.11-Netzwerke auf der letzten Seite des Berichts und machen Sie dann den Kanal für Ihr Wireless-Netzwerk ausfindig.

    Ermitteln der von den verfügbaren Netzwerken verwendeten Kanäle
    • Wenn Ihr Netzwerk sich nicht in einem Kanal befindet, der von mehreren anderen Netzwerken verwendet wird, hängt das Problem nicht mit Störungen des Wireless-Kanals zusammen.

    • Wenn Ihr Netzwerk in einem Kanal ist, der von mehreren anderen Netzwerken verwendet wird, fahren Sie mit diesen Schritten fort, um den Routerkanal zu wechseln.

  10. Ermitteln Sie die IP-Adresse und das Kennwort Ihres Routers.

    Anmerkung:

    Die Informationen in der Tabelle dienen lediglich der Veranschaulichung und funktionieren bei Ihrem Routermodell möglicherweise nicht. Ziehen Sie die Dokumentation Ihres Internetdienstanbieters oder Routers zu den Einstellungen des Routers zu Rate.

    Gängige Router-Marken mit standardmäßigen IP-Adressen, Benutzernamen und Kennwörtern

    Router-Marke

    IP-Adresse

    Benutzername

    Kennwort

    3Com

    http://192.168.1.1

    admin

    kein Kennwort erforderlich oder admin

    ASUS

    http://192.168.1.1

    admin

    admin

    Belkin

    http://192.168.2.1

    kein Benutzername erforderlich oder admin

    kein Kennwort erforderlich

    D-Link

    http://192.168.0.1

    admin oder user

    kein Kennwort erforderlich oder admin

    Linksys

    http://192.168.1.1

    admin, kein Benutzername erforderlich oder Comcast

    admin, kein Kennwort erforderlich oder 1234

    Netgear

    http://192.168.0.1

    admin

    password, 1234 oder setup

  11. Öffnen Sie einen Webbrowser, geben Sie die IP-Adresse des Routers in die Adressleiste ein, drücken Sie Eingabetaste. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen und Kennwort an.

    Die Web-Einrichtungsseite des Routers wird angezeigt.
  12. Wechseln Sie den Wireless-Kanal über das Konfigurationsmenü.

  13. Wenn Ihr Wireless-Netzwerk weiterhin eine schlechte Leistung zeigt, empfiehlt es sich, den Router oder Internetdienst zu aktualisieren.



Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...