HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet M607-M609, MFP M631-M633, E60055-E60075, MFP E62555-E62575 - Anzeige der Fehlermeldungen „13.B9.xx Papierstau" und „Falsches Format" auf dem Bedienfeld

Problem

Die Fehlermeldungen „13.B9.xx Papierstau“ und „Falsches Format“ werden auf dem Bedienfeld des Druckers bei dem Versuch angezeigt, mit einem der folgenden Drucker auf einer Seite mit Kleberand oder auf Selfmailern zu drucken:
  • HP LaserJet Enterprise M607
  • HP LaserJet Enterprise M608
  • HP LaserJet Enterprise M609
  • HP LaserJet Enterprise MFP M631
  • HP LaserJet Enterprise MFP M632
  • HP LaserJet Enterprise MFP M633
  • HP LaserJet Managed E60055
  • HP LaserJet Managed E60065
  • HP LaserJet Managed E60075
  • HP LaserJet Managed MFP E62555
  • HP LaserJet Managed MFP E62565
  • HP LaserJet Managed MFP E62575

Lösung

Schritt 1: Herunterladen der neuesten Version der Drucker-Firmware

Stellen Sie sicher, dass die neueste Firmware-Version auf dem Drucker installiert ist.
  1. Drucken Sie eine Konfigurationsseite, um die auf dem Drucker installierte Firmware-Version zu überprüfen.
    1. Wischen Sie zum Navigieren auf dem Startbildschirm des Bedienfelds nach rechts, und berühren Sie dann die Option Berichte.
    2. Berühren Sie im Menü Berichte die Option Konfigurations-/Statusseiten.
    3. Wählen Sie das Element Konfigurationsseite aus, und berühren Sie dann die Schaltfläche Drucken.
    4. Notieren Sie sich die auf der Konfigurationsseite im Abschnitt Geräteinformationen angegebene Firmware-Version.
      (Beispiel: Firmware-Version: 2406048_029638)
  2. Wechseln Sie zum HP Support.
  3. Geben Sie Ihr Druckermodell in das Suchtextfeld ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste auf der Tastatur.
  4. Wählen Sie im linken Bereich die Option Software und Treiber aus.
  5. Ändern Sie bei Bedarf das Betriebssystem.
  6. Erweitern Sie den Abschnitt Firmware-FutureSmart 4.
  7. Überprüfen Sie, ob die auf der Konfigurationsseite aufgeführte Firmware-Version derjenigen im Abschnitt „Firmware-FutureSmart 4“ entspricht.
  8. Wenn auf dem Drucker nicht die aktuelle Firmware installiert ist, klicken Sie auf Download, und wählen Sie dann Speichern aus.
  9. Navigieren Sie zum Speicherort der Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ZIP-Datei, und extrahieren Sie dann alle Dateien.
    Die Dateierweiterung der Firmware-Datei lautet .bdl. Verwenden Sie entweder ein USB-Flash-Laufwerk oder den integrierten HP Webserver (EWS) zum Installieren der BDL-Datei (Firmware-Datei).
    Anweisungen zum Aktualisieren der Firmware finden Sie im Support-Dokument Aktualisieren der Firmware mit einem USB-Flash-Laufwerk oder dem integrierten Webserver (EWS).

Schritt 2: Richtiges Einlegen des Papiers in das Fach

Hinweis:
Um Papierstaus zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie das Fach nicht während des Betriebs öffnen.
  1. Öffnen Sie das Fach.
  2. Passen Sie die Führungen auf die Papierlänge und Papierbreite an, indem Sie die blauen Anpassungsverriegelungen zusammendrücken und dann die Führungen entsprechend dem Papierformat verschieben.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Papier je nach Druckermodell richtig in das Fach eingelegt ist.
    • Bei HP LaserJet Enterprise M607, M608, M609, HP LaserJet Managed E60055, E60065 und E60075: Legen Sie die Seite mit dem Kleberand in Richtung der Rückseite des Fachs ein, wie es im Bild gezeigt ist (1).
        Abbildung : Kleberand in Richtung der Rückseite des Fachs
      1. Position des Kleberands: In Richtung der Rückseite des Papierfachs
    • Bei HP LaserJet Enterprise MFP M631, M632, M633, HP LaserJet Managed MFP E62555, E62565 und E62575: Legen Sie die Seite mit dem Kleberand an der gegenüberliegenden Seite zur Papierlängenführung des Fachs ein, wie es im Bild gezeigt ist (1).
      1. Position des Kleberands: An der gegenüberliegenden Seite zur Papierlängenführung des Fachs
  4. Schließen Sie das Fach.
    Wenn das gedruckte Bild um 1800 gedreht wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um das gedruckte Bild in der Ausrichtungseinstellung zu drehen.

Schritt 3: Festlegen der Einstellung für Bildausrichtung

Verwenden Sie je nach Druckermodell die entsprechende Methode, um die Ausrichtung des Bilds zu ändern.

Druckermodelle ohne HP Hefter/Stapler (Stand-Finisher)

Hinweis:
Die nachfolgenden Schritte treffen auf die folgenden Druckermodelle ohne Stand-Finisher zu: HP LaserJet Enterprise M607, M608, M609, HP LaserJet Managed E60055, E60065 und E60075
  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm des Bedienfelds nach rechts, um das Symbol Einstellungen auszuwählen.
    Abbildung : Symbol „Einstellungen“ auf dem Bedienfeld
  2. Berühren Sie im Menü Einstellungen die Option Drucken.
    Abbildung : Druckeinstellungen
  3. Berühren Sie unter den Einstellungen für Drucken die Option Fächer verwalten, und wählen Sie dann die Einstellung Bilddrehung aus.
    Abbildung : Einstellungen für Bilddrehung
  4. Wählen Sie die Option Wechseln aus.
    Abbildung : Option „Wechseln“ unter „Bilddrehung“
Mit dieser Einstellungsoption wird der gedruckte Text oder das gedruckte Bild um 1800 gedreht.

Druckermodelle mit installiertem HP Hefter/Stapler (Stand-Finisher)

Hinweis:
Die nachfolgenden Schritte treffen auf die folgenden Druckermodelle mit installiertem Stand-Finisher zu: HP LaserJet Enterprise MFP M631, M632, M633, HP LaserJet Managed MFP E62555, E62565 und E62575
  1. Wählen Sie auf Ihrem Desktop-Computer die Option Geräte und Drucker aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker, und wählen Sie dann Druckeinstellungen im Dropdownmenü aus.
  2. Wählen Sie im Fenster Druckeinstellungen die Registerkarte Fertigstellung aus.
  3. Aktivieren Sie im Bereich Ausrichtung das Kontrollkästchen Um 180 Grad drehen, und klicken Sie dann auf Übernehmen.
  4. Klicken Sie auf OK, und setzen Sie dann den Druckgang fort.
    Abbildung : Kontrollkästchen „Um 180 Grad drehen“


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...