HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Enterprise - Drucken über eine USB-Verbindung nicht möglich

Problem

Das Drucken auf einem HP LaserJet Enterprise-Drucker mit HP FutureSmart-Firmware-Version 4.0 über eine USB-Verbindung ist nicht möglich.

Betroffene Drucker

Dieses Problem kann bei den folgenden Druckern auftreten:
  • HP LaserJet Enterprise M607
  • HP LaserJet Enterprise M608
  • HP LaserJet Enterprise M609
  • HP LaserJet Enterprise MFP M631
  • HP LaserJet Enterprise MFP M632
  • HP LaserJet Enterprise MFP M633
  • HP Color LaserJet Enterprise M652
  • HP Color LaserJet Enterprise M653
  • HP Color LaserJet Enterprise MFP M681
  • HP Color LaserJet Enterprise MFP M682
  • HP LaserJet Managed E60055
  • HP LaserJet Managed E60065
  • HP LaserJet Managed E60075
  • HP LaserJet Managed MFP E62555
  • HP LaserJet Managed MFP E62565
  • HP LaserJet Managed MFP E62575
  • HP Color LaserJet Managed E65050
  • HP Color LaserJet Managed E65060
  • HP Color LaserJet Managed MFP E67550
  • HP Color LaserJet Managed Flow MFP E67560

Lösung

Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu beheben:

Schritt 1: Aktualisieren der Firmware auf die neueste Version

  1. Drucken Sie eine Konfigurationsseite über das Bedienfeld.
    1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm des Bedienfelds, um Berichte auszuwählen.
    2. Wählen Sie Konfigurations-/Statusseiten aus.
    3. Wählen Sie Konfigurationsseite aus.
    4. Wählen Sie Drucken aus, um die Konfigurationsseite zu drucken.
    5. Notieren Sie sich die Firmware-Version und den Firmware-Datumscode, die im Abschnitt Geräteinformationen auf der Konfigurationsseite angegeben sind.
  2. Wechseln Sie zu Treiber und Downloads, wählen Sie Drucker aus, und wählen Sie dann Ihren Druckernamen aus, oder geben Sie den Namen ein.
  3. Erweitern Sie den Firmware-Abschnitt.
  4. Vergewissern Sie sich, dass die auf dem Drucker installierte Firmware-Version mit der auf der Seite Treiber und Downloads verfügbaren Version identisch ist.
    Stellen Sie sicher, dass auf dem Drucker die aktuelle Firmware-Version installiert ist.
    Anweisungen zum Aktualisieren der Firmware finden Sie im folgenden Support-Dokument:

Schritt 2: Aktivieren der Option für Geräte-USB

Sie haben folgende Möglichkeiten zum Aktivieren von Geräte-USB:

Schritt 3: Hinzufügen eines Druckers über eine USB-Verbindung

  1. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Anforderungen erfüllt sind:
    1. Der Computer ist eingeschaltet und mit dem Internet verbunden.
    2. Der Drucker ist eingeschaltet.
    3. Ein USB-Kabel ist am USB-Anschluss auf der Rückseite des Druckers und das andere Ende am Computer angeschlossen.
  2. Stellen Sie fest, ob Sie den Druckertreiber installieren müssen.
    • Wenn Sie den Drucker verwenden können, ist der Treiber installiert, und Sie müssen nicht mit dem nächsten Schritt in diesem Dokument fortfahren.
    • Wenn Sie den Drucker nicht verwenden können, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  3. Installieren Sie den integrierten Druckertreiber auf einem über USB angeschlossenen Computer mit Ihrem Windows-Betriebssystem.
    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, und klicken Sie dann auf Geräte und Drucker.
    2. Klicken Sie auf Drucker hinzufügen.
    3. Wählen Sie je nach Windows-Betriebssystem eine Option zum Hinzufügen eines lokalen Druckers aus.
      • Wenn Ihr Drucker in der Liste der Drucker enthalten ist, wählen Sie ihn aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
        ODER
        Klicken Sie auf Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt, und wählen Sie dann Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen aus.
      • Wählen Sie Lokalen Drucker hinzufügen aus.
    4. Wählen Sie Vorhandenen Anschluss verwenden (USB001: Virtueller Druckerport für USB) aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
    5. Klicken Sie auf Windows Update, und warten Sie, bis die Druckertreiber aktualisiert sind.
    6. Klicken Sie im Bereich Hersteller auf HP, Hewlett-Packard oder Hewlett Packard und dann im Bereich Drucker auf den Namen Ihres Druckers.
    7. Klicken Sie auf Weiter, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu installieren.
    8. Trennen Sie das USB-Druckerkabel vom Computer, und schließen Sie das Kabel dann wieder an. Sie können nun Ihren Drucker verwenden.

Ursache

Um den Stromverbrauch zu senken, ist die Geräte-USB-Verbindung bei einem HP LaserJet-Drucker mit HP FutureSmart-Firmware-Version 4.0 oder höher ab Werk deaktiviert.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...