HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Enterprise  - AirPrint einrichten, installieren und konfigurieren

Einführung

In diesem Dokument finden Sie erste Schritte, um mit AirPrint™ von einem iPad, iPhone, iPod Touch oder Mac-Computer drahtlos auf einen HP Enterprise-Drucker drucken.

Einsetzbare Drucker

Dieses Dokument gilt für die Modelle HP LaserJet Enterprise, HP OfficeJet Enterprise und HP PageWide Enterprise. Informationen zur Einrichtung eines HP LaserJet Pro-Druckers finden Sie unter HP LaserJet Pro – AirPrint einrichten, installieren und konfigurieren

Vorbereitungen: Überprüfen der Kompatibilität mit AirPrint

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie über ein Apple-Gerät verfügen, das AirPrint verwenden kann:
    • Mac-Computer mit Mac OS X Lion (10.7) oder höher
      Hinweis:
      AirPrint™ wird nicht in Mac OS-Versionen 10.6 und vorherigen unterstützt.
    • iOS-Geräte mit iOS 4.2 oder höher (iPhone® 3GS oder höher, iPad und iPod touch® der dritten Generation oder höher)
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie über Anwendungen verfügen, die mit AirPrint verwendet werden können:
    • Mac-Computer können AirPrint in allen Programmen verwenden, die das Drucken unterstützen.
    • iOS-Geräte können AirPrint in den folgenden Programmtypen verwenden:
      • Mail
      • Fotos
      • PDFs in iBooks
      • Safari
      • Drittanbieter-Apps mit integrierter Druckfunktion. Eine Liste der Apps, die mit Apple AirPrint kompatibel sind, finden Sie unter Mit AirPrint kompatible mobile Apps.

Schritt 1: Überprüfen Sie die Firmware des Druckers

Stellen Sie sicher, dass AirPrint in der Firmware verfügbar ist, indem Sie eine Konfigurationsseite des Bedienfelds des Druckers drucken.

Schritt 2: Verbinden des Apple-Geräts mit dem gleichen Wireless-Netzwerk wie das des Druckers

Um AirPrint zu verwenden, muss der Drucker mit demselben Drahtlosnetzwerk-Subnetz wie das Apple iOS-Gerät verbunden sein (Laptops können drahtlos oder mit einem kabelgebundenen (Ethernet-)Netzwerk verbunden sein).
Hinweis:
AirPrint wird nicht über eine USB-Verbindung unterstützt. Wenn der Drucker über USB mit einem Mac Computer, einer AirPort-Basisstation oder Time Capsule verbunden ist, versuchen Sie, statt AirPrint™ die für den Drucker entwickelte Software für Mac OS Lion (10.7) oder höher zu verwenden.
  1. Schalten Sie den Drucker ein und vergewissern Sie sich, dass er sich im Bereitschaftszustand befindet.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Drucker mit einem Wireless-Netzwerk verbunden ist
  3. Stellen Sie sicher, dass das iPad, iPhone, der iPod touch oder der Mac-Computer drahtlos mit dem gleichen Netzwerk wie der Drucker verbunden ist.
    Hinweis:
    Laptops können mit einem kabelgebundenen (Ethernet-) oder einem Drahtlosnetzwerk verbunden sein.

Schritt 3: Suchen des AirPrint-Druckernamens

Wenn mehrere Modelle des Druckers mit dem Netzwerk verbunden sind, wählen Sie mit Hilfe des AirPrint-Druckernamens das gewünschte Modell auf dem Apple-Gerät aus. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den AirPrint-Druckernamen zu ändern:
Hinweis:
Je nach Typ des Bedienfelds sind andere Schritte auszuführen.
Abbildung : FutureSmart 3
FutureSmart 3 – Bedienfeld Beispiel
Abbildung : FutureSmart 4
FutureSmart 4 – Bedienfeld Beispiel

Schritt 4: Ändern des AirPrint-Druckernamens

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den AirPrint-Druckernamen besser zu erkennen:
  1. Öffnen Sie einen unterstützten Webbrowser und geben Sie die Drucker-IP-Adresse oder den Hostnamen in das Adress-/URL-Feld ein, um den Embedded Web Server (EWS) zu öffnen.
    Hinweis:
    Wenn eine Meldung angezeigt wird, dass der Zugriff auf die Webseite eventuell nicht sicher ist, wählen Sie die Option zum Weiterleiten auf die Website. Der Computer wird durch den Zugriff auf diese Website nicht beschädigt.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Netzwerk, auf TCP/IP-Einstellungen und dann auf Netzwerkidentifikation.
    EWS-Registerkarte „Netzwerk“
  3. Geben Sie in das Feld Bonjour-Dienstname einen neuen Namen ein, und klicken Sie dann auf Übernehmen.
    EWS Bonjour-Dienstname
    Dieser neue Name wird in den folgenden Bereiche auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt:
    • FutureSmart 3: Anweisungen zum Verbinden oder Netzwerkoptionen
    • FutureSmart 4: Optionen Wireless oder Ethernet auf der Seite Informationen.
    Verwenden Sie diesen Namen beim Konfigurieren von AirPrint und beim Drucken.

Schritt 5: Konfigurieren von AirPrint für Computer oder iOS-Geräte

Gehen Sie folgendermaßen vor, um ein iOS-Gerät oder einen Mac-Computer zu konfigurieren.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...