Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen! Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP ScanJet Pro, ScanJet Enterprise Flow - Probleme mit der Stromversorgung

In den folgenden Abschnitten wird beschrieben, wie Sie Probleme mit der Scannerstromversorgung beheben.
Überprüfen, ob der Scanner mit Strom versorgt wird
Das Netzkabel des Scanners ist an eine Netzsteckdose angeschlossen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Netzkabel korrekt mit dem Scanner und einer funktionierenden Netzsteckdose verbunden ist.
  • Ist das Netzkabel an einen Überspannungsschutz angeschlossen, stellen Sie sicher, dass dieser mit einer funktionierenden Netzsteckdose verbunden und eingeschaltet ist.
  • Stellen Sie sicher, dass der Scanner mit Strom versorgt wird.
    • Überprüfen Sie, ob die Netz-LED auf dem Bedienfeld leuchtet.
    • Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie, ob die Netzsteckdose bzw. der Überspannungsschutz, an der/dem das Netzteil angeschlossen ist, mit Strom versorgt wird.
    • Falls die LED nicht leuchtet, obwohl die Netzsteckdose bzw. der Überspannungsschutz ordnungsgemäß funktioniert, deutet dies auf ein defektes Netzteil hin. Unter www.hp.com/go/sj2000s1, www.hp.com/go/sj3000s3, www.hp.com/go/sj5000s4 or www.hp.com/go/sj7000s3 erhalten Sie zusätzliche Unterstützung.
Der Scanner wird nicht eingeschaltet
Wenn der Scanner nach dem Drücken der Netztaste nicht eingeschaltet wird, prüfen Sie Folgendes:
  • Der Scanner ist möglicherweise nicht mit der Stromversorgung verbunden. Überprüfen Sie, ob die Netzteilkabel am Scanner oder an der Stromquelle abgezogen wurden.
  • Möglicherweise ist das Netzteil defekt.
    • Überprüfen Sie, ob die Netz-LED auf dem Bedienfeld leuchtet.
    • Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie, ob die Netzsteckdose bzw. der Überspannungsschutz, an der/dem das Netzteil angeschlossen ist, mit Strom versorgt wird.
    • Falls die LED nicht leuchtet, obwohl die Netzsteckdose bzw. der Überspannungsschutz ordnungsgemäß funktioniert, deutet dies auf ein defektes Netzteil hin. Unter www.hp.com/go/sj2000s1, www.hp.com/go/sj3000s3, www.hp.com/go/sj5000s4 or www.hp.com/go/sj7000s3 erhalten Sie zusätzliche Unterstützung.
Der Scanner wurde angehalten oder abgeschaltet
Wenn der Scanner nicht mehr richtig scannt, gehen Sie wie folgt vor. Überprüfen Sie nach jedem Schritt, ob der Scanner funktioniert, indem Sie einen Scanvorgang starten. Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  1. Möglicherweise ist ein Kabel locker. Stellen Sie sicher, dass USB-Kabel und Netzteil fest angeschlossen sind.
    Verwenden Sie das Kabel aus dem Lieferumfang des Scanners. Ein anderes USB-Kabel ist möglicherweise nicht mit dem Scanner kompatibel.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Scanner mit Strom versorgt wird.
    1. Überprüfen Sie, ob die Netz-LED auf dem Bedienfeld leuchtet.
    2. Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie, ob die Netzsteckdose bzw. der Überspannungsschutz, an der/dem das Netzteil angeschlossen ist, mit Strom versorgt wird.
    3. Wenn die Netzsteckdose bzw. der Überspannungsschutz mit Strom versorgt wird und die Netz-LED trotzdem nicht leuchtet, ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose, warten Sie 30 Sekunden, und schließen Sie es wieder an.
    4. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, ist das Netzteil möglicherweise defekt. Unter www.hp.com/go/sj2000s1, www.hp.com/go/sj3000s3, www.hp.com/go/sj5000s4 or www.hp.com/go/sj7000s3 erhalten Sie zusätzliche Unterstützung.
  3. Starten Sie den Computer neu.
  4. Windows: Öffnen Sie auf dem Computer die Systemsteuerung, und verwenden Sie das Tool Software (unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 das Tool Programme und Funktionen), um die folgenden Anwendungen zu deinstallieren:
    • HP ScanJet Pro 2000 s1 oder 3000 s3
    • HP ScanJet Enterprise Flow 5000 s4 oder 7000 s3
    • ISIS-Treiber für HP ScanJet 3000 s3
    • HP ScanJet Enterprise Flow 5000 s4 oder 7000 s3 ISIS-Treiber
    • HP ScanJet-Plugin
    • HP Scan
    • HP Smart Document-Scansoftware
  5. Installieren Sie die Anwendungen mit einem der folgenden Arbeitsschritte erneut.
    • Schließen Sie das USB-Kabel und das Netzteil wieder an den Scanner an. Drücken Sie dann die Netztaste , um den Scanner einzuschalten. Installieren Sie die HP ScanJet Pro 2000 s1 oder HP ScanJet 3000 s3-Software und -⁠Treiber neu.
    • Installieren Sie die Anwendungen von der mitgelieferten CD mit der HP Scansoftware aus neu.
Scanner schaltet sich immer wieder aus
Standardmäßig wechselt der Scanner vor 15-minütiger Inaktivität in den Ruhemodus und wird nach zweistündiger Inaktivität automatisch ausgeschaltet, um Strom zu sparen.
Windows: So ändern Sie diese Standardeinstellungen
  1. Starten Sie das Dienstprogramm „HP Scanner-Tools“.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen, um die entsprechenden Einstellungen für „Ruhemodus“ und „Autom. Aus“ auszuwählen.
    • Wenn Sie eine Inaktivitätsphase auswählen möchten, nach der der Scanner in den Ruhemodus versetzt werden soll, wählen Sie 15 Minuten oder 59 Minuten in der Dropdown-Liste Ruhemodus: Scanner in den Ruhemodus versetzen nach: aus.
    • Wenn Sie eine Inaktivitätsphase auswählen möchten, nach der sich der Scanner automatisch ausschaltet, wählen Sie den entsprechenden Wert in der Dropdown-Liste Autom.-Aus: aus (1 Stunde, 2 Stunden, 4 Stunden oder 8 Stunden). Scanner ausschalten nach: aus.
OS X: Verwenden Sie das HP Dienstprogramm, um diese Standardwerte zu ändern.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...