Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebooks - Aus den Lautsprechern erfolgt keine Audiowiedergabe (Windows 10)

Dieses Dokument gilt für HP und Compaq-Notebooks mit Windows 10.
Führen Sie die Schritte in diesem Dokument aus, um Probleme mit der Audioausgabe des Laptops zu beheben, wenn keine Audioausgabe aus den Lautsprechern erfolgt (keine Lautstärke oder Audioausgabe funktioniert nicht) oder wenn die Audioausgabe dumpf, unterbrochen, knisternd/knallend oder anderweitig verzerrt ist.
Wenn Sie ein ProBook 440 G3, 470 G3 oder 450 G2 besitzen, lesen Sie den Abschnitt Keine Audioausgabe nach dem Neuinstallieren des Betriebssystems. Beginnen Sie bei allen anderen Computern mit dem nächsten Abschnitt.
Schritt 1: Neustarten des Computers
Wenn keine Audioausgabe über die am Computer angeschlossenen Lautsprecher oder Kopfhörer erfolgt, wird das Problem möglicherweise durch eine Anwendung verursacht, die das Gerät steuert und verhindert, dass andere Anwendungen darauf zugreifen. Bevor Sie versuchen, die anderen Schritte zur Fehlerbehebung in diesem Dokument auszuführen, starten Sie den Computer neu und testen Sie dann die Audioausgabe, um zu ermitteln, ob das Problem behoben ist.
Wenn das Audioproblem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 2: Verwenden des Hilfsprogramms zur Problembehandlung in Windows
Das Tool zur Behandlung von Audioproblemen von Windows kann automatisch gängige Probleme mit der Aufnahme und Wiedergabe von Audio auf Ihrem Computer beheben. Führen Sie das Tool zur Problembehandlung anhand der folgenden Schritte aus:
  1. Geben Sie in Windows Audio erkennen und beheben in das Feld „Suchen“ ein oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie Soundprobleme behandeln aus.
  2. Wählen Sie Audiowiedergabeprobleme erkennen und beheben oder Audioaufnahmeprobleme erkennen und beheben in den Suchergebnissen aus.
  3. Klicken Sie auf Weiter.
  4. Wählen Sie das Gerät aus, für das Sie eine Problembehandlung durchführen möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  5. Warten Sie, während die Problembehandlung Probleme ermittelt und Änderungen vornimmt (oder Sie auffordert, Änderungen vorzunehmen).
    Problembehandlung ermittelt Audioprobleme
  6. Wenn die Problembehandlung abgeschlossen ist, wird die Seite Problembehandlung abgeschlossen angezeigt. Sie enthält die gefundenen Probleme und Änderungen, die am Computer vorgenommen wurden.
      Hinweis:
    Weitere Informationen zur Problembehandlung finden Sie unter Ausführliche Informationen anzeigen im Fenster der Problembehandlung.
    Problembehandlung abgeschlossen
  7. Klicken Sie auf Schließen.
  8. Wenn eine empfohlene Maßnahme angezeigt wird, wählen Sie Diese Korrektur anwenden oder Diesen Schritt überspringen aus, um nach weiteren Problemen zu suchen.
Wenn das Audioproblem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 3: Testen von externen Lautsprecher oder eines Kopfhörers
Wenn Sie externe Lautsprecher verwenden, sind sie möglicherweise defekt. Probieren Sie andere Lautsprecher oder einen anderen Kopfhörer an dem Computer aus. Wenn die Audioausgabe mit den anderen Lautsprechern oder dem anderen Kopfhörer ohne Probleme erfolgt, sind die ursprünglichen defekt.
Wenn dieselben Audioprobleme bei allen Lautsprechern oder Kopfhörern auftreten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 4: Festlegen des Standardaudiogeräts
Stellen Sie nach dem Verwenden des Hilfsprogramms zur Problembehandlung sicher, dass das gewünschte Audiogerät als Standardgerät festgelegt ist:
  1. Geben Sie in Windows Sounds in das Suchfeld ein und wählen Sie dann Systemsounds ändern in den Suchergebnissen aus.
    Klicken Sie alternativ mit der rechten Maustaste in der Taskleiste auf das Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie Wiedergabegeräte aus.
  2. Wählen Sie im Fenster „Sound“ auf der Registerkarte Wiedergabe Ihr Wiedergabegerät aus und klicken Sie dann auf Als Standard. Wenn nur ein Wiedergabegerät aufgeführt ist, ist es automatisch als Standardgerät festgelegt.
      Hinweis:
    Wenn beim Festlegen eines HDMI-Audiogeräts als Standardwiedergabegerät Probleme auftreten, lesen Sie das Dokument Beheben von Bild- oder Tonproblemen bei HDMI.
    Festlegen eines Wiedergabegeräts als Standard
    Wenn Sie die Lautsprecher als Standardgerät festlegen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  3. Klicken Sie nach Auswahl des Standardwiedergabegeräts auf Konfigurieren.
    Konfigurieren des Standardwiedergabegeräts
  4. Klicken Sie unter Audiokanäle auf Ihre Lautsprecherkonfiguration.
      Hinweis:
    Wenn Sie die HDMI-Ausgabe verwenden möchten, wählen Sie Digitalaudio (HDMI) aus. Weitere Informationen finden Sie im Dokument Beheben von Bild- oder Tonproblemen bei HDMI.
  5. Klicken Sie auf Testen, um Audio an alle Lautsprecher zu senden, oder wählen Sie einen bestimmten Lautsprecher aus, um Audio an diesen Lautsprecher zu senden.
    Bildschirm „Lautsprecher testen“
  6. Wird die Audiosequenz auf allen Lautsprechern ordnungsgemäß abgespielt, ist die Fehlerbehebung abgeschlossen.
    Wenn auf allen oder einem Lautsprecher keine Audiowiedergabe erfolgt oder der Konfigurationstyp geändert wurde, klicken Sie auf Weiter, um die Lautsprechereinrichtung fortzusetzen. Schließen Sie die Installation gemäß den Anweisungen auf dem Bildschirm ab.
Testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Wenn das Audioproblem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 5: Aktualisieren des Audiotreibers
Wenn ein Programm nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie das System auf die neuesten verfügbaren Treiber aktualisieren.
  • Wenn der Computer mit Windows 10 geliefert wurde, aktualisieren Sie den Audiotreiber mithilfe von Windows Update.
  • Wenn Sie Ihren Computer auf Windows 10 aktualisiert haben, aktualisieren Sie den Audiotreiber im Geräte-Manager.
Testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Wenn das Audioproblem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 6: Durchführen eines Hardware-Resets
Versuchen Sie, das Audioproblem mit einem Hardware-Reset Ihres Notebooks zu beheben. Die Anleitung finden Sie unter Durchführen eines Hardware-Resets.
Falls das Problem durch den Hard-Reset nicht behoben wurde, gehen Sie zum nächsten Schritt.
Schritt 7: Zurücksetzen des BIOS auf Standardeinstellungen
Beschädigte oder falsche BIOS-Einstellungen können Audioprobleme verursachen. Stellen Sie die BIOS-Standardwerte mit den Schritten in diesem Abschnitt wieder her.
Wenn das Audioproblem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 8: Ausführen des Audiotests von HP PC Hardware Diagnostics
Mit dem Hardwarediagnose-Audioausgabetest wird das System überprüft, um sicherzustellen, dass das Audiogerät ordnungsgemäß funktioniert. Des Weiteren wird die Funktionsfähigkeit des Audiosubsystems überprüft, einschließlich der Audio-Controller und -Codecs. Weitere Informationen zum Installieren und Verwenden der Tests von HP PC Hardware Diagnostics finden Sie unter HP-PCs – Testen auf Hardwarefehler.
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um den Audiotest von HP PC Hardware Diagnostics auszuführen. Während des Tests werden nacheinander einige Musiknoten abgespielt und dann wiederholt. Dieser Test dauert bei jedem Audioausgangsanschluss 1 Minute.
  1. Um die aktuelle Version von Hardware Diagnostics für Windows herunterzuladen, rufen Sie die Website HP Hardware Diagnostics auf.
  2. Klicken Sie im Bereich "HP PC Hardware Diagnostics Windows" auf Diagnostics Windows herunterladen.
    Herunterladen von Hardware Diagnostics für Windows
  3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software herunterzuladen und zu installieren.
  4. Suchen Sie in Windows nach HP PC Hardware Diagnostics Windows, klicken Sie in den Suchergebnissen mit der rechten Maustaste auf die App und wählen Sie dann Als Administrator ausführen aus.
    Auswählen von "Als Administrator ausführen"
    Das Hauptmenü von HP PC Hardware Diagnostics wird angezeigt.
    Hauptmenü von HP PC Hardware Diagnostics für Windows
  5. Klicken Sie auf Komponententests.
    Menü "Komponententests"
  6. Klicken Sie im Menü des Fensters "Komponententests" auf Audio und wählen Sie dann Audiowiedergabetest aus.
    Menü „Komponententest“ mit ausgewählter Option „Audio“
  7. Klicken Sie auf Einmal ausführen.
    Starten des Audiowiedergabetests
  8. Klicken Sie auf Weiter und wählen Sie dann ein Audiogerät aus, um den Test zu starten.
    Auswählen eines zu testenden Audiogeräts
    Während des Tests werden nacheinander und wiederholt einige Musiknoten abgespielt.
  9. Wenn der Audiotest abgeschlossen ist, wird ein Fenster geöffnet, in dem Sie gefragt werden, ob Sie von allen getesteten Geräten einen Ton hören konnten. Klicken Sie je nachdem, was Sie während des Tests gehört haben, auf Ja oder auf Nein.
    Es wird ein Fenster mit der Frage geöffnet, ob Sie während des Audiotests einen Ton gehört haben.
    Die Audiotestergebnisse werden auf dem Bildschirm angezeigt.
    Ein bestandener Audiowiedergabetest
    • Wenn der Audiotest bestanden wurde, klicken Sie auf Fertigstellen, schließen Sie das Hilfsprogramm und starten Sie dann den Computer neu.
    • Wenn der Audiotest nicht bestanden wurde, notieren Sie die Fehler-ID (24-stelliger Code), damit Sie sie zur Hand haben, wenn Sie sich an den HP Kundensupport wenden. Die Informationen sind auch in den Testprotokollen verfügbar.
      Audiotestergebnis im Bereich "Testprotokolle"
Wenn der Audiowiedergabetest erfolgreich und ohne Fehler verlaufen ist, die Audioprobleme jedoch weiterhin bestehen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 9: Aktualisieren des BIOS
Durch das Aktualisieren des BIOS können einige Audioprobleme behoben werden. Weitere Informationen finden Sie im Dokument Aktualisieren des BIOS.
Falls das Problem nach dem Aktualisieren des BIOS nicht behoben ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 10: Wiederherstellen des Computers
Wenn Sie die Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben und weiterhin keine ordnungsgemäße Audioausgabe erfolgt, stellen Sie den Computer wieder her. Computer, bei denen die Audiowiedergabe in der Vergangenheit funktioniert hat, können an diesem Punkt wiederhergestellt werden. Verwenden Sie die Schritte unter HP-PCs – Verwenden der Microsoft-Systemwiederherstellung (Windows 10, 8), um alle Systemdateien auf einen Zeitpunkt zurückzusetzen, als die Audioausgabe ordnungsgemäß funktionierte.
Alternativ können Sie das Betriebssystem neu installieren, indem Sie eine Zurücksetzung durchführen. Anweisungen dazu finden Sie unter Zurücksetzen des Computers (Windows 10).
Schritt 11: Zurücksetzen des Computers
Wenn Sie die Schritte zur Fehlerbehebung ausprobiert haben und weiterhin keine ordnungsgemäße Audioausgabe erfolgt, setzen Sie den Computer zurück. Anweisungen dazu finden Sie unter Zurücksetzen des Computers (Windows 10).
Schritt 12: Kontaktaufnehmen mit HP
Wenn die Audioprobleme auf dem Computer durch die oben aufgeführten Schritte nicht behoben wurden, ist möglicherweise eine Reparatur erforderlich. Rufen Sie Support kontaktieren auf, um weitere Unterstützung erhalten.
Keine Audioausgabe nach dem Neuinstallieren des Betriebssystems (ProBook 440 G3, 470 G3 oder 450 G2)
Wenn Sie ein ProBook 440 G3, 470 G3 oder 450 G2 besitzen und nach dem Neuinstallieren des Betriebssystems keine Audioausgabe erfolgt, befolgen Sie diese Anweisungen, um das Problem zu beheben:
  1. Tippen Sie beim Starten des Computers wiederholt auf F10, um das BIOS zu öffnen.
  2. Navigieren Sie zur Registerkarte Advanced (Erweitert).
  3. Wählen Sie Built in device (Eingebautes Gerät) aus.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Audio.
  5. Speichern Sie die Änderungen und schließen Sie das BIOS-Einrichtungsdienstprogramm.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...