HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Enterprise 500 MFP M525-Drucker - Fehler 99.09.66

Problem:
Wenn der Fehler 99.09.66 auf dem Bedienfeld angezeigt wird, weist er auf eines der folgenden Probleme hin:
  • Eine Festplatte oder ein Solid-State-Laufwerk ist nicht eingebaut
  • Eine Festplatte oder ein Solid-State-Laufwerk ist nicht richtig angeschlossen
  • Die Festplatte oder das Solid-State-Laufwerk ist ausgefallen
Lösung
Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein, um die Fehlermeldung zu beheben.
Abbildung : Ausschalten des Druckers
Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird, überprüfen Sie, ob die Festplatte oder das Solid-State-Laufwerk richtig eingebaut ist.
Anweisungen für das Solid-State-Laufwerk:
Um ein kurzes Video zu sehen, in dem dieses Verfahren vorgeführt wird, klicken Sie hier.
  1. Schalten Sie den Drucker aus.
    Abbildung : Ausschalten des Druckers
  2. Ziehen Sie alle Kabel von der Rückseite des Druckers ab.
  3. Schieben Sie die Abdeckung der Formatierungskarte zur Rückseite des Geräts hin, um sie zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen der Abdeckung der Formatierungskarte
  4. Öffnen Sie das Gehäuse der Formatierungskarte.
    Abbildung : Öffnen des Gehäuses der Formatierungskarte
  5. Heben Sie die Metalltür an und entfernen Sie sie.
    Abbildung : Entfernen der Metalltür
  6. Ziehen Sie den Faxkartenstecker ab.
    Abbildung : Abziehen des Faxkartensteckers
  7. Drücken Sie auf die drei Nasen, um die Faxkarte zu lösen, und entfernen Sie dann die Faxkarte aus dem Drucker.
    Abbildung : Entfernen der Faxkarte
  8. Entriegeln Sie die Halteklammer, indem Sie sie um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn drehen und dann nach oben ziehen.
    Abbildung : Entfernen der Halteklammer
  9. Schieben Sie das Solid-State-Laufwerk zur Kante der Formatierungskarte hin, um es zu entfernen.
    Abbildung : Herausschieben des Solid-State-Laufwerks
  10. Setzen Sie das Solid-State-Laufwerk wieder in den Anschluss ein.
  11. Drücken Sie die Halteklammer hinein und verriegeln Sie sie, indem Sie sie um 90 Grad im Uhrzeigersinn drehen.
  12. Setzen Sie die Faxkarte wieder ein.
    Abbildung : Wiedereinsetzen der Faxkarte
  13. Schließen Sie den Faxkartenstecker wieder an.
    Abbildung : Wiederanschließen des Faxkartensteckers
  14. Bringen Sie die Metallabdeckung wieder an.
  15. Schieben Sie die Abdeckung der Formatierungskarte wieder über den Drucker. Schließen Sie alle Kabel wieder an und schalten Sie den Drucker ein.
Anweisungen für die Festplatte:
Um ein kurzes Video zu sehen, in dem dieses Verfahren vorgeführt wird, klicken Sie hier.
  1. Schalten Sie den Drucker aus.
    Abbildung : Ausschalten des Druckers
  2. Ziehen Sie alle Kabel von der Rückseite des Druckers ab.
  3. Schieben Sie die Abdeckung der Formatierungskarte zur Rückseite des Geräts hin, um sie zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen der Abdeckung der Formatierungskarte
  4. Öffnen Sie das Gehäuse der Formatierungskarte.
    Abbildung : Öffnen des Gehäuses der Formatierungskarte
  5. Heben Sie die Metalltür an und entfernen Sie sie.
    Abbildung : Entfernen der Metalltür
  6. Drücken Sie auf den Verriegelungshebel, um die Festplatte zu lösen.
    Abbildung : Drücken auf den Verriegelungshebel
  7. Schieben Sie die Festplatte zur Kante der Formatierungskarte hin und entfernen Sie sie.
    Abbildung : Entfernen der Festplatte
  8. Bauen Sie die Festplatte wieder ein, indem Sie sie auf die Formatierungskarte schieben, bis der Verriegelungshebel in der Verriegelungsposition einrastet.
  9. Bringen Sie die Metallabdeckung wieder an.
  10. Schieben Sie die Abdeckung der Formatierungskarte wieder über den Drucker. Schließen Sie alle Kabel wieder an und schalten Sie den Drucker ein.
Kontaktaufnehmen mit HP Support
Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den technischen Support von HP, um komplexere Fehlerbehebungsschritte durchzuführen.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...