HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT COMMUNICATION- SECURITY BULLETIN

DOKUMENT-ID: c04636470

Version: 1

HPSBHF03310 Rev. 1 - HP Thin Clients auf denen Windows Embedded Standard 7 (WES7) oder Windows Embedded Standard 2009 (WES09) ausgeführt wird, mit HP Easy Deploy, Remote-Rechteerweiterung, Codeausführung

Notice:: The information in this security bulletin should be acted upon as soon as possible.

Veröffentlichungsdatum : 13-Apr-2015

Letzte Aktualisierung: : 15-Apr-2015

Potential Security Impact:
Remote-Rechteerweiterung, Codeausführung

ÜBERSICHT DER SICHERHEITSRISIKEN
Potentielle Sicherheitsrisiken wurden bei bestimmten HP Thin Clients, auf denen Windows Embedded Standard 7 (WES7) und Windows Embedded Standard 2009 (WES09) und alle Versionen von HP Easy Deploy ausgeführt werden, ermittelt. Die Sicherheitsrisiken könnten von einem entfernten Computer aus ausgenutzt werden, um eine Rechteerweiterung und Codeausführung zuzulassen.
Hinweis: HP Easy Deploy wurde vor der Version 3.0.1.1650 in Versionen von HP Easy Tool gebündelt.
Referenznummer
  • CVE-2015-2112
  • CVE-2015-2113
  • SSRT101680
UNTERSTÜTZTE SOFTWAREVERSIONEN*: NUR betroffene Versionen sind aufgeführt.
Hinweis: Alle Versionen von Easy Deploy, die auf Windows Embedded Standard 7 (WES7) Easy Deploy ausgeführt werden, sind betroffen.
Im Folgenden finden Sie eine vollständige Liste der betroffenen Hardware-Plattformen.
Betroffene Hardware-Plattformen:
  • HP T5540 Thin Client
  • HP T5740 Thin Client
  • HP t5740e Thin Client
  • HP t510 Flexible Thin Client
  • HP t610 Flexible Thin Client
  • HP t810 Flexible Thin Client
HINTERGRUND
CVSS 2.0-Grundmetriken
Referenz
Basisvektor
Basiswert
CVE-2015-2112
(AV:N/AC:L/Au:S/C:C/I:C/A:C)
9,0
CVE-2015-2113
(AV:N/AC:L/Au:N/C:C/I:C/A:C)
10
Informationen zu CVSS sind im folgenden HP-Kundenhinweis dokumentiert: HPSN-2008-002
Das Unternehmen Hewlett-Packard dankt Junior Meijering für die Meldung dieses Sicherheitsrisikos an security-alert@hp.com.
LÖSUNG
HP hat HP Easy Deploy aus den HP Easy Tools-Softwarepaketen beginnend ab Version 3.0.1.1650 entfernt.
HP empfiehlt, die HP Easy Tools Thin Client-Verwaltungssoftware mindestens auf Version 3.0.1.1650 oder höher zu aktualisieren.
Alternativ können Kunden ältere Versionen von HP Easy Tools, die HP Easy Deploy enthalten, entfernen, während sie als Administrator angemeldet sind, indem sie eine der folgenden Methoden anwenden:
  • Methode 1: Entfernen von HP Easy Tools über "Programme hinzufügen/entfernen"
  • Methode 2: Ausführen des Befehls "Msiexec.exe /x{EB60CBE5-19E8-4A62-AB13-1CF5FA4F9C82}"
VERLAUF
Version: 1 (Rev. 1) – Erste Veröffentlichung am 7. April 2015
Sicherheits-Patches von Drittanbietern: Sicherheits-Patches von Drittanbietern zur Installation auf Systemen mit HP-Softwareprodukten sollten gemäß der Patch-Verwaltungsrichtlinie des Kunden angewendet werden.
Unterstützung: Bei Problemen mit der Implementierung der Empfehlungen dieses Sicherheitsbulletins kontaktieren Sie den üblichen HP Services-Supportkanal. Bei weiteren Fragen zum Inhalt dieses Sicherheitsbulletins senden Sie eine E-Mail an security-alert@hp.com.
Melden: Wenn Sie ein potenzielles Sicherheitsrisiko bei einem Produkt mit HP-Support melden möchten, senden Sie eine E-Mail an die folgende Adresse: security-alert@hp.com
Abonnieren: Wenn Sie die Sicherheitsbulletin-Benachrichtigungen von HP abonnieren möchten, besuchen Sie die folgende Website: http://h41183.www4.hp.com/signup_alerts.php?jumpid=hpsc_secbulletins
Archiv für Sicherheitsbulletins: Eine Liste der kürzlich veröffentlichten Sicherheitsbulletins finden Sie hier: https://h20564.www2.hp.com/portal/site/hpsc/public/kb/secBullArchive
Software-Produktkategorie: Die Software-Produktkategorie wird im Titel durch zwei Zeichen hinter HPSB angegeben.
3C = 3COM
3P = Software von Drittanbietern
GN = Allgemeine HP-Software
HF = HP-Hardware und -Firmware
MP = MPE/iX
MU = Multi-Plattform-Software
NS = NonStop-Server
OV = OpenVMS
PI = Drucken und Imaging
PV = ProCurve
ST = Speichersoftware
TU = Tru64 UNIX
UX = HP-UX
System management and security procedures must be reviewed frequently to maintain system integrity. HP is continually reviewing and enhancing the security features of software products to provide customers with current secure solutions.

"HP is broadly distributing this Security Bulletin in order to bring to the attention of users of the affected HP products the important security information contained in this Bulletin.HP recommends that all users determine the applicability of this information to their individual situations and take appropriate action.HP does not warrant that this information is necessarily accurate or complete for all user situations and, consequently, HP will not be responsible for any damages resulting from user's use or disregard of the information provided in this Bulletin.To the extent permitted by law, HP disclaims all warranties, either express or implied, including the warranties of merchantability and fitness for a particular purpose, title and non-infringement."

HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.The information provided is provided "as is" without warranty of any kind.To the extent permitted by law, neither HP or its affiliates, subcontractors or suppliers will be liable for incidental, special or consequential damages including downtime cost; lost profits; damages relating to the procurement of substitute products or services; or damages for loss of data, or software restorationThe information in this document is subject to change without notice.HP Inc. and the names of HP products referenced herein are trademarks of HP Inc. in the United States and other countries.Other product and company names mentioned herein may be trademarks of their respective owners.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...