Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT COMMUNICATION- CUSTOMER ADVISORY

DOKUMENT-ID: c04499563

Version: 1

HP Pro X2 612 G1 Tablets - Falsche MAC-Adresse wird angezeigt, wenn die Netzwerk-Controller-Konfiguration im BIOS zurückgesetzt wird

Notice:: The information in this document, including products and software versions, is current as of the release date.The document is subject to change without notice.

Veröffentlichungsdatum : 06-Nov-2014

Letzte Aktualisierung: : 10-Nov-2014

DESCRIPTION
Die MAC-Adresse wird im BIOS falsch angezeigt. Dieses Problem tritt auf, wenn die Netzwerk-Controller-Konfiguration in den Sure Start-Einstellungen für die BIOS-Sicherheit zurückgesetzt wird.

sourceInformation

UMFANG
Die Informationen in diesem Dokument gelten für folgende Komponenten:
Tablet PCs:
HP Probook X2 612 G1Tablet
Betriebssystem:
Microsoft Windows 7 Professional (32 Bit)
LÖSUNG
HINWEIS: Bei Windows 7 ist der Legacy-Modus die Standardeinstellung des Boot-Modus. Stellen Sie sicher, dass der Boot-Modus auf den Legacy-Modus gesetzt ist, bevor Sie mit diesen Schritten fortfahren. Wenn die MAC-Adresse zurückgesetzt wird, starten Sie den Computer einmal im Legacy-Modus und anschließend einmal im nativen Modus, um die MAC-Adresse wiederherzustellen. Die tatsächliche MAC-Adresse in der Hardware ist korrekt; dies ist lediglich ein ästhetisches Problem im BIOS.
Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die MAC-Adresse wiederherzustellen.
  1. Schalten Sie den Computer ein oder starten Sie ihn neu.
  2. Drücken Sie sofort die Taste Esc. (Die Esc-Taste öffnet das Startmenü).
  3. Das Startmenü wird angezeigt. Drücken Sie F10, um das BIOS-Setup zu öffnen.
  4. Wählen Sie Advance (Erweitert) und Boot Options (Boot-Optionen) aus.
  5. Blättern Sie nach unten zu Boot Mode (Boot-Modus).
  6. Bestätigen Sie, dass der Boot-Modus auf Legacy gesetzt ist.
  7. Wählen Sie Exit (Verlassen) und No (Nein) aus, um die Änderungen zu speichern.
  8. Starten Sie Windows einmal. Sobald der Desktop angezeigt wird, schalten Sie den Computer aus.
  9. Schalten Sie den Computer erneut ein.
  10. Drücken Sie sofort die Taste Esc.
  11. Drücken Sie F10, um das BIOS-Setup zu öffnen.
  12. Wählen Sie Advance (Erweitert) und dann Boot Options (Boot-Optionen) aus.
  13. Blättern Sie nach unten zu Boot Mode (Boot-Modus) und drücken Sie die Eingabetaste, um das Feld zu bearbeiten.
  14. Ändern Sie den Boot-Modus zu UEFI Native (Nativer UEFI-Modus).
  15. Eine Warnung weist anschließend darauf hin, dass das Deaktivieren des Legacy-Modus möglicherweise Probleme beim Starten des derzeit installierten Betriebssystems verursachen könnte.
  16. Klicken Sie auf Accept (Annehmen), um die Änderung des Boot-Modus zu übernehmen.
  17. Wählen Sie Exit (Verlassen) und Yes (Ja) aus, um die Änderungen zu speichern.
  18. Der Computer wird neu gestartet, hält den Startvorgang jedoch an, bevor Windows gestartet wird.
  19. Die folgende BIOS-Meldung wird angezeigt: No Bootable image found, notebook will be shut down (Kein bootfähiges Abbild gefunden, Notebook wird heruntergefahren).
    Dies ist eine korrekte Meldung, da Windows 7 im nativen UEFI-Modus nicht starten kann.
  20. Wählen Sie OK aus. Der Computer schaltet sich aus.
  21. Schalten Sie den Computer erneut ein.
  22. Drücken Sie sofort die Taste Esc.
  23. Drücken Sie F10, um das BIOS-Setup zu öffnen.
  24. Wählen Sie Advance (Erweitert) und dann Boot Options (Boot-Optionen).
  25. Blättern Sie nach unten zu Boot Mode (Boot-Modus) und drücken Sie die Eingabetaste, um das Feld zu bearbeiten.
  26. Ändern Sie den Boot-Modus wieder auf Legacy.
  27. Wählen Sie Accept (Annehmen) aus, um die Meldung zum Aktivieren/Deaktivieren des Legacy-Modus zu bestätigen.
  28. Wählen Sie Exit (Verlassen) und Yes (Ja) aus, um die Änderungen zu speichern.
  29. Die MAC-Adresse wurde nun wiederhergestellt.
HINWEIS: Die genauen Schritte variieren je nach Modell möglicherweise leicht, da sich die Menüoptionen im Lauf der Zeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Gerätehandbuch.

Hardware platforms affected : HP Pro x2 612 G1

Betroffene Betriebssysteme : Microsoft Windows 7 Professional (32-bit)(Standard HP Product)

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA04493592

HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.The information provided is provided "as is" without warranty of any kind.To the extent permitted by law, neither HP or its affiliates, subcontractors or suppliers will be liable for incidental, special or consequential damages including downtime cost; lost profits; damages relating to the procurement of substitute products or services; or damages for loss of data, or software restorationThe information in this document is subject to change without notice.HP Inc. and the names of HP products referenced herein are trademarks of HP Inc. in the United States and other countries.Other product and company names mentioned herein may be trademarks of their respective owners.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...