HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wir aktualisieren unsere Webseite.

    Wenn während dieses Zeitraums Fehler auftreten, versuchen Sie es später erneut. 

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT COMMUNICATION- CUSTOMER ADVISORY

DOKUMENT-ID: c04451142

Version: 1

Mobile Workstation-PCs der Modellreihen HP ZBook und EliteBook  - Leistung der HP Remote Graphics Software (RGS) ist schlecht, wenn Hybrid-Grafikkarten aktiviert sind

Notice:: The information in this document, including products and software versions, is current as of the release date.The document is subject to change without notice.

Veröffentlichungsdatum : 18-Sep-2014

Letzte Aktualisierung: : 30-Mar-2015

DESCRIPTION
Wenn Remote Graphics Software (RGS) als Sender verwendet wird, kann die Leistung beeinträchtigt werden, wenn die Hybrid-Grafikkarten aktiviert sind oder der Benutzer in der Systemsteuerung des RGS-Empfängers Use AVC (AVC verwenden) und Use Graphics Card (Grafikkarte verwenden) ausgewählt hat.
Der Computer zeigt eines der folgenden Symptome:
  • Latenz
  • Lange Zugriffszeiten
  • Reduzierte Bildfrequenz

UMFANG
Die Informationen in diesem Dokument gelten für folgende Komponenten:
Computer:
  • HP ZBook 14 Mobile Workstation
  • HP ZBook 15 Mobile Workstation
  • HP ZBook 17 Mobile Workstation
  • HP EliteBook 840 G1 Mobile Workstation
LÖSUNG
Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Schalten Sie den Computer ein oder starten Sie ihn neu.
  2. Drücken Sie sofort die Taste Esc. (Die Esc-Taste öffnet das Startmenü).
  3. Drücken Sie F10, um das BIOS-Setup zu öffnen.
  4. Wählen Sie Advanced (Erweitert) und dann Device Configurations (Gerätekonfigurationen) aus.
  5. Blättern Sie nach unten zu Hybrid Graphics (Hybridgrafik) und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Ändern Sie die Option Hybrid Graphics (Hybridgrafik) in Disable (Deaktivieren).
  7. Drücken Sie die Eingabetaste und dann F10, um die Änderung zu übernehmen.
  8. Wählen Sie Ja, um die Änderungen zu speichern und das F10-BIOS-Dienstprogramm zu beenden.
HINWEIS: Die genauen Schritte variieren je nach Modell möglicherweise leicht, da sich die Menüoptionen im Lauf der Zeit ändern. Weitere Informationen finden Sie in Ihrem Gerätehandbuch.

Hardware platforms affected : HP ZBook 15 Mobile Workstation, HP ZBook 17 Mobile Workstation

Betroffene Betriebssysteme : Microsoft Windows 7 Enterprise (32-bit) Microsoft Windows 7 Enterprise (64-bit) Microsoft Windows 7 Home Basic (32-bit) Microsoft Windows 7 Home Basic (64-bit) Microsoft Windows 7 Home Premium (32-bit) Microsoft Windows 7 Home Premium (64-bit) Microsoft Windows 7 Professional (32-bit) Microsoft Windows 7 Professional (64-bit) Microsoft Windows 7 Starter (32-bit) Microsoft Windows 7 Ultimate (32-bit) Microsoft Windows 7 Ultimate (64-bit)

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA04444355

HP Inc. shall not be liable for technical or editorial errors or omissions contained herein.The information provided is provided "as is" without warranty of any kind.To the extent permitted by law, neither HP or its affiliates, subcontractors or suppliers will be liable for incidental, special or consequential damages including downtime cost; lost profits; damages relating to the procurement of substitute products or services; or damages for loss of data, or software restorationThe information in this document is subject to change without notice.HP Inc. and the names of HP products referenced herein are trademarks of HP Inc. in the United States and other countries.Other product and company names mentioned herein may be trademarks of their respective owners.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...