Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen! Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

e-All-in-One-Drucker der Modellreihen HP ENVY 4500 und HP Deskjet Ink Advantage 3540  - Die Fehlermeldung "Papierstau" wird angezeigt

Dieses Dokument bezieht sich auf e-All-in-One-Drucker der Modellreihen HP ENVY 4500 und HP Deskjet Ink Advantage 3540.
Während des Druckens führt der Drucker keine Seiten mehr zu und die Fehlermeldung Papierstau wird auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt. Auf dem Bedienfeld wird möglicherweise auch eine kurze Beschreibung zum Entfernen des eingeklemmten Papiers angezeigt.
  Hinweis:
Papierstaus können tatsächlich vorliegen oder fälschlicherweise gemeldet werden. Der Drucker meldet möglicherweise einen Papierstau, auch wenn kein Papier eingeklemmt ist. Die folgenden Schritte gelten sowohl für tatsächliche als auch fälschlicherweise gemeldete Papierstaus.
Im folgenden Video wird dargestellt, wie Sie einen Papierstau beheben.
  Hinweis:
Dieses Video zeigt den HP ENVY 4500-Drucker, die Schritte sind bei Ihrem Drucker jedoch identisch.
Falls bei der Wiedergabe des Videos Probleme auftreten oder Sie das Video in einer anderen Größe ansehen möchten, klicken Sie hier, um das Video auf YouTube anzuzeigen.
Lösung 1: Entfernen von eingeklemmtem Papier aus dem Drucker
Führen Sie diese Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus, um eingeklemmtes Papier aus dem Drucker oder dem Zufuhrfach zu entfernen und dann einen Druckerstatusbericht zu drucken.
Schritt 1: Entfernen von eingeklemmtem Papier von der hinteren Walze und der Duplexeinheit
Führen Sie diese Schritte aus, um eingeklemmtes Papier von der hinteren Walze und der Duplexeinheit zu entfernen.
  1. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
      Warnung:
    Sie müssen das Netzkabel abziehen, bevor Sie in den Drucker fassen, um Verletzungen oder einen elektrischen Schlag zu vermeiden.
  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
  3. Entfernen Sie eingeklemmtes Papier aus dem Zugangsbereich zu den Druckpatronen an der Vorderseite des Druckers. Um zu vermeiden, dass Sie ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.
      Hinweis:
    Suchen Sie mithilfe einer Taschenlampe gründlich nach Papierstückchen, die sich möglicherweise noch im Drucker befinden. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, treten in Zukunft möglicherweise weitere Papierstaus auf.
    Abbildung : Entfernen von Papier aus dem Zugangsbereich zu den Druckpatronen
    Abbildung: Entfernen von Papier aus dem Zugangsbereich zu den Druckpatronen.
  4. Suchen Sie die Papierpfadabdeckung im Bereich hinter dem Zugangsbereich zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Suchen der Papierpfadabdeckung
    Abbildung: Suchen der Papierpfadabdeckung.
  5. Um die Papierpfadabdeckung zu entfernen, drücken Sie die Verriegelungen zusammen und heben Sie die Papierpfadabdeckung dann an.
      Abbildung : Entfernen der Papierpfadabdeckung
      Abbildung: Entfernen Sie die Papierpfadabdeckung.
    1. Zusammendrücken der Verriegelungen
    2. Anheben
  6. Entfernen Sie eingeklemmtes Papier und Stücke zerrissenen Papiers vorsichtig von der hinteren Walze. Um zu vermeiden, dass Sie ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.
      Hinweis:
    Suchen Sie mithilfe einer Taschenlampe gründlich nach Papierstückchen, die sich möglicherweise noch im Drucker befinden. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, treten in Zukunft möglicherweise weitere Papierstaus auf.
    Abbildung : Entfernen von Papier von der hinteren Walze
    Abbildung: Entfernen von Papier von der hinteren Walze.
  7. Suchen Sie die Duplexeinheitspfadabdeckung, die sich direkt unter der Papierpfadabdeckung befindet.
  8. Schieben Sie Ihren Finger in die Öffnung auf der Rückseite der Abdeckung und heben Sie sie dann an. Heben Sie sie an, bis die Duplexeinheitspfadabdeckung hörbar in der aufrechten Position einrastet.
  9. Entfernen Sie vorsichtig jegliches eingeklemmte Papier und zerrissene Papierstückchen. Um zu vermeiden, dass Sie ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.
      Hinweis:
    Suchen Sie mithilfe einer Taschenlampe gründlich nach Papierstückchen, die sich möglicherweise noch im Drucker befinden. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, treten in Zukunft möglicherweise weitere Papierstaus auf.
      Abbildung : Anheben der Duplexeinheitspfadabdeckung und Entfernen von eingeklemmtem Papier
      Abbildung: Anheben der Duplexeinheitspfadabdeckung und Entfernen von eingeklemmtem Papier.
    1. Anheben der Duplexeinheitspfadabdeckung
    2. Entfernen von eingeklemmtem Papier
  10. Drücken Sie die Duplexeinheitspfadabdeckung vorsichtig nach unten, bis sie hörbar einrastet.
  11. Setzen Sie die Papierpfadabdeckung wieder ein und achten Sie dabei darauf, dass die federbelasteten Verriegelungen zur Vorderseite des Druckers zeigen. Drücken Sie die Abdeckung an der linken und der rechten Kante vorsichtig nach unten. Die Abdeckung rastet hörbar ein.
      Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass beide Kanten der Papierpfadabdeckung richtig sitzen.
    Abbildung : Wiedereinsetzen der Papierpfadabdeckung
    Abbildung: Wiedereinsetzen der Papierpfadabdeckung
  12. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
Eine flache Oberfläche ohne Hindernisse verhindert, dass das Zufuhrfach beim Hineinschieben gebogen wird. Führen Sie diese Schritte aus, um sicherzustellen, dass die Oberfläche, auf der der Drucker steht, eben und frei von Hindernissen ist.
  1. Kippen Sie den Drucker vorsichtig auf seine rechte Seite.
    Abbildung : Vorsichtiges Kippen des Druckers auf seine rechte Seite
    Abbildung: Vorsichtiges Kippen des Druckers auf seine rechte Seite
  2. Überprüfen Sie die Oberfläche unter dem Drucker und um den Drucker herum auf Folgendes:
    • Papierstücke, die im Zufuhrfach eingeklemmt sind
    • Kleine, harte Gegenstände wie Kabel, Kugelschreiber, Bleistifte und Bücher
    • Weiche oder unebene Oberflächen wie Tischdecken oder Teppich
  3. Entfernen Sie jegliche Hindernisse.
  4. Stellen Sie den Drucker wieder zurück in seine normale Position.
  5. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Druckers an.
  6. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten.
  7. Tippen Sie auf OK, um alle Meldungen auf dem Bedienfeld des Druckers zu löschen.
Wenn Sie eingeklemmtes Papier über das Zufuhrfach erreichen können, führen Sie diese Schritte aus, um das Papier zu entfernen.
  1. Herausziehen des Zufuhrfachs
    Abbildung : Herausziehen des Zufuhrfachs
    Abbildung: Herausziehen des Zufuhrfachs
  2. Nehmen Sie alle losen Blätter aus dem Fach.
  3. Entfernen Sie jegliches eingeklemmte Papier bzw. Stücke zerrissenen Papiers vorsichtig aus dem Fach. Um zu vermeiden, dass Sie ganze Seiten zerreißen, ziehen Sie das Papier mit beiden Händen heraus.
      Hinweis:
    Suchen Sie mithilfe einer Taschenlampe gründlich nach Papierresten, die sich möglicherweise noch im Fach befinden. Wenn Papierstückchen im Drucker zurückbleiben, treten in Zukunft möglicherweise weitere Papierstaus auf.
  4. Greifen Sie die Vorderseite des Papierfachs und drücken Sie es anschließend nach hinten, bis es hörbar einrastet.
  5. Entfernen Sie das Papier aus dem Fach und drücken Sie dann die Betriebstaste, um den Drucker auszuschalten.
  6. Warten Sie 30 Sekunden und drücken Sie dann die Betriebstaste, um den Drucker auszuschalten.
    • Wenn der Drucker eine Papierstau-Fehlermeldung anzeigt, fahren Sie mit dem Schritt Druckerwartung fort.
    • Wenn der Drucker keine Papierstau-Fehlermeldung anzeigt, legen Sie Papier in das Fach ein und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 4: Drucken eines Druckerstatusberichts
Drucken Sie einen Druckerstatusbericht, um sicherzustellen, dass die Hardware ordnungsgemäß funktioniert.
  1. Drücken Sie auf dem Bedienfeld des Druckers den Abwärtspfeil (), um Extras auszuwählen, und drücken Sie dann OK.
  2. Drücken Sie den Abwärtspfeil (), um Druckerstatusbericht auszuwählen, und drücken Sie dann OK. Der Drucker druckt die Testseite.
    Abbildung : Beispiel für einen Druckerstatusbericht
    Abbildung: Beispiel für einen Druckerstatusbericht
Lösung 2: Reinigen der Papierwalzen hinter dem Zugangsbereich zu den Druckpatronen
Staub, Papierfasern und andere Ablagerungen können sich auf den Papiereinzugswalzen ansammeln und zu Papierstaus und Problemen mit der Papierzufuhr führen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Walzen im Inneren des Druckers zu reinigen, und drucken Sie dann einen Druckerstatusbericht.
Halten Sie Folgendes bereit:
  • Lange, fusselfreie Wattestäbchen
  • Ein sauberes, fusselfreies Tuch bzw. irgendein Tuch, das sich nicht auflöst und keine Fasern hinterlässt
  • Destilliertes, gefiltertes oder abgefülltes Wasser (Leitungswasser beschädigt möglicherweise den Drucker)
Schritt 2: Reinigen der Papiereinzugswalzen
Führen Sie diese Schritte aus, um die Papiereinzugswalzen zu reinigen.
  1. Drücken Sie die Betriebstaste, um den Drucker auszuschalten, wenn er nicht bereits ausgeschaltet ist.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
      Warnung:
    Sie müssen das Netzkabel abziehen, bevor Sie in den Drucker fassen, um Verletzungen oder einen elektrischen Schlag zu vermeiden.
  3. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  4. Suchen Sie die Papierpfadabdeckung im Bereich hinter dem Zugangsbereich zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Suchen der Papierpfadabdeckung
    Abbildung: Suchen der Papierpfadabdeckung
  5. Um die Papierpfadabdeckung zu entfernen, drücken Sie die Verriegelungen zusammen und heben Sie die Papierpfadabdeckung dann an.
      Abbildung : Entfernen der Papierpfadabdeckung
      Abbildung: Entfernen der Papierpfadabdeckung
    1. Zusammendrücken der Verriegelungen
    2. Anheben
  6. Feuchten Sie das Stäbchen leicht mit Wasser an und drücken Sie überschüssiges Wasser aus.
  7. Drücken Sie das Stäbchen gegen die Walzen im Inneren des Druckers und drehen Sie die Walzen dann mit den Fingern nach oben. Üben Sie mäßigen Druck aus, um Staub und Schmutzablagerungen zu entfernen.
    Abbildung : Reinigen der Walzen im Drucker
    Abbildung: Reinigen der Walzen im Drucker
  8. Lassen Sie die Walzen 10 bis 15 Minuten trocknen.
  9. Überprüfen Sie die Walzen auf der Unterseite der Papierpfadabdeckung. Stellen Sie sicher, dass keine Walzen fehlen, dass sie sich leicht drehen lassen und dass sie nachgeben, wenn Sie auf sie drücken. Wenn die Walzen beschädigt sind, ersetzen Sie die Papierpfadabdeckung durch eine neue Abdeckung.
    Abbildung : Überprüfen der Walzen auf der Papierpfadabdeckung
    Abbildung: Überprüfen der Walzen auf der Papierpfadabdeckung
  10. Setzen Sie die Papierpfadabdeckung wieder ein und achten Sie dabei darauf, dass die federbelasteten Verriegelungen zur Vorderseite des Druckers zeigen. Drücken Sie die Abdeckung an der linken und der rechten Kante vorsichtig nach unten. Die Abdeckung rastet hörbar ein.
      Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass beide Kanten der Papierpfadabdeckung richtig sitzen.
    Abbildung : Wiedereinsetzen der Papierpfadabdeckung
    Abbildung: Setzen Sie die Papierpfadabdeckung wieder ein.
  11. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  12. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Druckers an.
  13. Drücken Sie die Betriebstaste, um den Drucker einzuschalten.
  14. Drücken Sie auf OK, um Meldungen auf dem Bedienfeld des Druckers zu löschen.
Schritt 3: Drucken eines Druckerstatusberichts
Drucken Sie einen Druckerstatusbericht, um sicherzustellen, dass die Hardware ordnungsgemäß funktioniert.
Warten oder ersetzen Sie das HP Gerät, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Gerät noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...