HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs - Beheben von Problemen mit dem Mikrofon (Windows 10, 8)

Dieses Dokument bezieht sich auf HP und Compaq Computer und Tablets mit Windows 10 oder Windows 8.
Wenn das Mikrofon nicht funktioniert, die Audioausgabe zu leise ist oder andere Audioprobleme mit dem Mikrofon auftreten, beheben Sie die Probleme mit dem Gerät mit den Schritten in diesem Dokument.

Schritt 1: Überprüfen der Mikrofonhardware

Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon mit Strom versorgt, aufgedreht ist und funktioniert.
  1. Wenn das Mikrofon mit Akkus betrieben wird, stellen Sie sicher, dass die Akkus ordnungsgemäß eingesetzt sind und funktionieren. Wenn das Mikrofon mit einer externen Stromversorgung betrieben wird, stellen Sie sicher, dass alle Netzanschlüsse fest sitzen und das Netzkabel an eine funktionierende Steckdose angeschlossen ist.
  2. Wenn das Mikrofon über eine Lautstärkeregelung verfügt, stellen Sie sicher, dass die Lautstärke auf 50 % gesetzt ist.
  3. Trennen Sie das Mikrofon vom Computeranschluss und schließen Sie es dann wieder an. Wenn das Mikrofon einen USB-Anschluss verwendet, versuchen Sie, es an einen anderen USB-Anschluss am Computer anzuschließen.
  4. Schließen Sie das Mikrofon an ein anderes Gerät, z. B. einen anderen Computer, an und versuchen Sie dann, es zu verwenden.
    • Wenn das Mikrofon ordnungsgemäß funktioniert, wenn es an das andere Gerät angeschlossen ist, wird das Problem möglicherweise durch einen Treiber oder die fehlerhafte Erkennung durch den Computer verursacht. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um nach einer Aktualisierung für den Audiotreiber zu suchen.
    • Wenn das Mikrofon nach dem Anschließen an das andere Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, muss möglicherweise das Mikrofon ersetzt werden.

Schritt 2: Aktualisieren des Audiotreibers

Ein alter Audiotreiber kann dazu führen, dass Ihr Mikrofon nicht ordnungsgemäß funktioniert. Stellen Sie sicher, dass der Audiotreiber auf dem neuesten Stand ist.
  1. Stellen Sie eine Internetverbindung her.
  2. Suchen Sie in Windows nach Geräte-Manager und öffnen Sie das Programm.
  3. Doppelklicken Sie auf Audio-, Video- und Gamecontroller.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Audiohardware und wählen Sie dann Treiber aktualisieren aus.
    Option „Treiber aktualisieren“ im Geräte-Manager
  5. Klicken Sie auf Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen und warten Sie dann, bis Windows die Treibersoftware aktualisiert hat.
    Aktualisieren der Treibersoftware: Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen
  6. Windows sieht nach, ob aktualisierte Treibersoftware vorhanden ist.
    Wenn ein Update verfügbar ist, lassen Sie Windows dieses installieren.
  7. Wenn die Aktualisierung installiert wurde, wird das Fenster Die Installation der Treibersoftware für dieses Gerät ist abgeschlossen angezeigt.
    Testen Sie das Mikrofon.
Wenn das Aktualisieren des Treibers das Problem nicht behoben hat, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Verwenden des Hilfsprogramms zur Problembehandlung

Das Hilfsprogramm zur Problembehandlung findet und behebt automatisch viele Probleme mit dem Computer. Verwenden Sie es, um Probleme mit dem Mikrofon zu beheben.
  1. Suchen und öffnen Sie in Windows die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Problembehandlung.
  3. Klicken Sie unter „Hardware und Sound“ auf Audioaufzeichnungsprobleme behandeln.
    Hinweis:
    Um dieses Programm auszuführen, ist eine Administratorberechtigung erforderlich. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung das Administratorkennwort ein bzw. bestätigen Sie es.
    Audioaufzeichnungsprobleme behandeln
  4. Die Sound-Problembehandlung wird geöffnet. Klicken Sie auf Weiter. Die Problembehandlung beginnt mit der Überprüfung des Audiodienststatus.
    Auswählen eines Geräts für die Problembehandlung
  5. Wählen Sie das Gerät aus, für das Sie eine Problembehandlung durchführen möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm und nehmen Sie alle Änderungen vor, die von der Problembehandlung vorgeschlagen werden. Sobald Sie fertig sind, schließen Sie die Problembehandlung.
  7. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Konfigurieren der Audioeinstellungen unter Windows

Eine falsche Einstellung unter Windows kann Probleme mit dem Mikrofon verursachen. Verwenden Sie die Windows-Sound-Einstellungen, um das Mikrofon zu konfigurieren.
  1. Schließen Sie das Mikrofon an den Computer an.
  2. Suchen Sie in Windows nach Sound und öffnen Sie die Option.
  3. Klicken Sie im Fenster "Sound" auf die Registerkarte Aufnahme.
    Registerkarte "Aufnahme" im Fenster "Sound"
  4. Machen Sie in der Liste der Geräte das Mikrofon ausfindig, das Sie verwenden möchten.
    Wenn das Mikrofon nicht aufgeführt ist, verwenden Sie die folgenden Schritte, um deaktivierte und getrennte Geräte anzuzeigen:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in einen leeren Bereich des Fensters "Sound".
    2. Klicken Sie auf Deaktivierte Geräte anzeigen und Getrennte Geräte anzeigen.
      "Deaktivierte Geräte anzeigen" und "Getrennte Geräte anzeigen" im Fenster "Sound"
    3. Wenn das Mikrofon als Nicht verfügbar oder Nicht angeschlossen aufgeführt ist, trennen Sie es vom Anschluss und schließen Sie es dann wieder an.
      Wenn das Gerät, das Sie verwenden möchten, mit einem kleinen Kreis mit einem Abwärtspfeil versehen ist, ist das Gerät deaktiviert. Um das Gerät zu aktivieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Gerätenamen und wählen Sie dann Aktivieren aus.
  5. Wählen Sie das Mikrofon aus, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Als Standard, um dieses Gerät als Standardaudioeingabegerät festzulegen.
    Option "Als Standard" im Fenster "Sound"
  6. Klicken Sie bei ausgewähltem Gerät auf Eigenschaften.
  7. Klicken Sie im Fenster "Eigenschaften" auf die Registerkarte Pegel.
    Registerkarte "Pegel"
  8. Wenn die Schaltfläche "Stummschalten" aktiviert ist, klicken Sie darauf, um die Stummschaltung aufzuheben. Die Schaltfläche für die Lautstärke sollte als blaues Lautsprechersymbol angezeigt werden.
  9. Verwenden Sie den Schieberegler, um die Lautstärke auf mindestens 75 zu erhöhen.
  10. Wenn die Option "Mikrofonverstärkung" vorhanden ist, stellen Sie sie auf +20,0 dB ein.
  11. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Andere Support-Optionen

Wenn das Mikrofonproblem durch die Schritte zur Fehlerbehebung in diesem Dokument nicht behoben wurde, verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um zusätzliche Hilfestellung zu erhalten:


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...