HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

e-All-in-One-Drucker der Modellreihe HP Officejet Pro 276DW  - Einrichten des All-in-One-Geräts zum Senden und Empfangen von Faxnachrichten

In diesem Dokument wird beschrieben, wie Sie Ihr HP-Gerät zum Senden und Empfangen von Faxnachrichten einrichten.

Vorbereitungen

Bevor Sie den Faxdienst einrichten, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Aufgaben durchführen:
  • Druckpatronen installieren
  • Einlegen von Papier im Format US-Letter oder DIN A4 in das Zufuhrfach
  • Bereitlegen des im Lieferumfang des Geräts enthaltenen Telefonkabels und Adapters (falls bereitgestellt)

Schritt eins: Ermitteln der Art des verwendeten Telefonsystems

Je nach Land bzw. Region verwenden Sie entweder ein serielles oder ein paralleles Telefonsystem. Die Anweisungen zum Einrichten der Faxfunktion unterscheiden sich je danach, ob Sie über ein serielles oder ein paralleles Telefonsystem verfügen.

Verfüge ich über ein serielles oder ein paralleles Telefonsystem?

  • In einem seriellen Telefonsystem ist es aufgrund des Verbindungstyps der gemeinsam verwendeten Geräte (Modems, Telefone und Anrufbeantworter) nicht möglich, eine physische Verbindung zum Anschluss 2-EXT am HP-Gerät herzustellen. Stattdessen müssen Sie alle Geräte an der Telefonbuchse anschließen.
  • Die Anschlüsse auf einem parallelen Telefonsystem sind mit dem Anschluss 2-EXT des Geräts kompatibel. Sie können gemeinsam verwendete Geräte direkt an das Gerät anschließen.
Überprüfen Sie die folgende Tabelle für Ihr Land/Ihre Region. Wenn Ihr Land/Ihre Region nicht aufgeführt ist, verfügen Sie wahrscheinlich über ein serielles Telefonsystem. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie über ein paralleles oder ein serielles Telefonsystem verfügen, wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft.
Abbildung : Länder/Regionen mit einem parallelen Telefonsystem
Hinweis:
In einigen Ländern/Regionen, in denen serielle Telefonsysteme eingesetzt werden, wird zusammen mit dem HP-Gerät ein entsprechender Adapter geliefert.
Dadurch können Sie andere Telekommunikationsgeräte an die Telefonbuchse anschließen, mit der Sie das HP-Gerät verbinden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit dem Gerät geliefert wurde.

Schritt zwei: Einrichten des Faxgeräts

Hinweis:
Verwenden Sie das mit Ihrem Gerät gelieferte Telefonkabel, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden. Dieses spezielle Telefonkabel verfügt nur über zwei Kupferdrähte. Ersetzen Sie etwaige vieradrige Kabel durch zweiadrige Kabel. Falls Ihnen das mit dem HP-Faxgerät gelieferte Kabel zur Verfügung steht und es lang genug ist, verwenden Sie dieses Kabel.
Abbildung : Zweiadriges Telefonkabel
Abbildung : Vieradriges Telefonkabel
Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben der Art Ihres Telefonsystems und führen Sie dann die Schritte zum Einrichten Ihres HP-Faxgeräts aus.

Paralleles Telefonsystem

Führen Sie diese Schritte aus, um den Verbindungstyp Ihres Telefons zu ermitteln und das Gerät dann zum Senden und Empfangen von Faxnachrichten einzurichten.

Schritt eins: Ermitteln des Verbindungstyps des Telefons

Die Methode, die Sie zum Einrichten der Faxfunktionen Ihres Geräts verwenden, hängt von den Geräten und Diensten ab, die Sie in Ihrem Telefonsystem installiert haben. Überprüfen Sie die folgenden Arten von Geräten und Diensten, um die zu verwendende Methode zum Einrichten zu ermitteln.
  • Dedizierte Telefonleitung: Das HP-Faxgerät ist das einzige Gerät bzw. der einzige Dienst, der an die Telefonleitung angeschlossen ist.
  • DSL: Ein Digital Subscriber Line- (DSL-)Dienst Ihrer Telefongesellschaft. (DSL wird in Ihrem Land/Ihrer Region möglicherweise als ADSL bezeichnet.)
  • Nebenstellenanlage: Eine Nebenstellenanlage (PBX – Private Branch Exchange) oder ein ISDN-System (Integrated Services Digital Network).
  • Ruftonunterscheidungsdienst: Ruftonunterscheidungsdienst über Ihre Telefongesellschaft, mit dem Sie mehrere Telefonnummern auf einer Leitung unterscheiden können. Jeder Nummer ist ein eigenes Ruftonmuster zugewiesen. Wenn das Faxgerät das zugewiesene Ruftonmuster erkennt, nimmt es den Anruf entgegen und empfängt das Fax.
  • Sprachanrufe: Sie erhalten Sprachanrufe über dieselbe Telefonnummer, die Sie auch für Faxanrufe verwenden.
  • Computer-DFÜ-Modem: Sie verwenden Ihre Telefonleitung, um über eine DFÜ-Verbindung eine Verbindung mit dem Internet herzustellen.
  • Anrufbeantworter: Ein Anrufbeantworter nimmt Sprachanrufe über dieselbe Telefonnummer entgegen, die Sie auch für Faxanrufe verwenden.
  • Voicemail: Ein Voicemail-Abonnementdienst verwendet dieselbe Telefonnummer wie das Faxgerät.

Schritt zwei: Einrichten des HP-Geräts zum Senden und Empfangen von Faxnachrichten

Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben Ihrem Verbindungstyp, um Ihr HP-Gerät zum Senden und Empfangen von Faxnachrichten einzurichten.

Dedizierte Telefonleitung

Führen Sie diese Schritte aus, wenn das Gerät eine dedizierte Telefonleitung verwendet.
  1. Ziehen Sie alle anderen Geräte aus der Telefonbuchse, an der Sie das Gerät anschließen.
  2. Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene Telefonkabel an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den Terminaladapter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  4. Setzen Sie das HP-Gerät auf "Autom. Antwort", damit das Gerät Faxanrufe automatisch beantwortet.
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein.
  5. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

DSL-Leitung

Um diese Schritte ausführen zu können, müssen Sie über einen DSL-Filter und ein Telefonkabel verfügen. Sie erhalten diese Artikel bei Ihrem DSL-Anbieter.
  1. Halten Sie Folgendes bereit:
    • DSL-Filter und Kabel von Ihrem DSL-Anbieter
      Abbildung : DSL-Filter
    • Einen Splitter für parallele Leitungen, der über einen RJ-11-Anschluss an der Vorderseite und zwei RJ-11-Anschlüsse an der Rückseite verfügt
      Abbildung : Splitter für parallele Leitungen
    • Zusätzliches zweiadriges Telefonkabel
  2. Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene Telefonkabel an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den Terminaladapter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an dem Anschluss des DSL-Filters an.
  4. Schließen Sie das Kabel des DSL-Filters an die Telefonbuchse an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters
    1. Telefonbuchse
    2. DSL-Filter
    3. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  5. Setzen Sie das HP-Gerät auf "Autom. Antwort", damit das Gerät Faxanrufe automatisch beantwortet.
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein.
  6. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Nebenstellenanlage

Führen Sie diese Schritte aus, um das Faxgerät in einem Telefonsystem mit Nebenstellenanlage einzurichten.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Nebenstellenanlagen-Konverter/-Terminaladapter auf den richtigen Schaltertyp für Ihr Land/Ihre Region eingestellt ist.
    Wenn Sie den Schaltertyp für Ihr Land/Ihre Region nicht kennen, kontaktieren Sie Ihre Telefongesellschaft vor Ort.
  2. Schließen Sie ein Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Abbildung : Anschließen des Telefonkabels an den Anschluss "1-LINE"
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den Terminaladapter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss am Nebenstellenanlagen-Konverter/-Terminaladapter an, der für die Telefon- und Faxverwendung vorgesehen ist.

ISDN-Telefonleitung

Führen Sie diese Schritte aus, um das Fax in einem ISDN-Telefonsystem einzurichten.
  1. Stellen Sie sicher, dass der ISDN-Konverter/-Terminaladapter auf den richtigen Schaltertyp für Ihr Land/Ihre Region eingestellt ist. Wenn Sie den Schaltertyp für Ihr Land/Ihre Region nicht kennen, kontaktieren Sie Ihre Telefongesellschaft vor Ort.
  2. Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene Telefonkabel an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Abbildung : Anschließen des Telefonkabels an den Anschluss "1-LINE"
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den Terminaladapter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss am ISDN-Konverter/-Terminaladapter an, der für die Telefon- und Faxverwendung vorgesehen ist.

Gemeinsam genutzte Telefonleitung mit Ruftonunterscheidungsdienst

Führen Sie diese Schritte aus, um ein Faxgerät für eine gemeinsam genutzte Telefonleitung mit Ruftonunterscheidungsdienst einzurichten.

Schritt eins: Anschließen des Telefonkabels

  1. Ziehen Sie alle angeschlossenen Telefongeräte aus der Telefonbuchse.
  2. Schließen Sie ein Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den Terminaladapter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  4. Setzen Sie das HP-Gerät auf "Autom. Antwort", damit das Gerät Faxanrufe automatisch beantwortet.
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein.
  5. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Schritt zwei: Ändern der Einstellungen des Ruftonunterscheidungsmusters

Standardmäßig ist das Gerät für die Beantwortung aller Ruftonmuster eingestellt. Wenn Sie die Option "Ruftonunterscheidung" nicht auf das Muster einstellen, das der Faxnummer von der Telefongesellschaft zugewiesen wurde, beantwortet das HP-Gerät möglicherweise sowohl Sprach- als auch Faxanrufe oder nimmt überhaupt keine Anrufe entgegen.
  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
  2. Tippen Sie auf Einrichten.
  3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Erweiterte Faxeinrichtung.
  4. Tippen Sie auf Ruftonunterscheidung und dann auf Ja.
  5. Tippen Sie auf das von der Telefongesellschaft zugewiesene Faxruftonmuster.
    • Wenn Sie das Ruftonmuster kennen, das die Telefongesellschaft Ihrer Faxnummer zugewiesen hat, tippen Sie auf das entsprechende Ruftonmuster.
    • Wenn Sie das von der Telefongesellschaft zugewiesene Ruftonmuster nicht kennen, tippen Sie auf Ruftonmuster-Erkennung und befolgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  6. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Gemeinsame Sprach-/Faxleitung

Führen Sie diese Schritte aus, um ein Faxgerät für eine gemeinsame Sprach-/Faxleitung einzurichten.

Schritt eins: Anschließen des Faxgeräts

  1. Ziehen Sie alle angeschlossenen Telefongeräte aus der Telefonbuchse.
  2. Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene Telefonkabel an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den Terminaladapter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  4. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  5. Schließen Sie das Telefonkabel vom Telefon an den Anschluss 2-EXT an.
      Abbildung : Anschließen des Telefons am Gerät
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    3. Telefon

Schritt zwei: Deaktivieren oder Aktivieren der Option "Autom. Antwort"

So richten Sie eine automatische Beantwortung von eingehenden Faxanrufen ein:
  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
  2. Tippen Sie auf Einrichten.
  3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
  4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein.
  5. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.
So richten Sie eine manuelle Entgegennahme von Anrufen ein:
  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
  2. Tippen Sie auf Einrichten.
  3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
  4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Aus.
  5. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Gemeinsame Sprach-/Faxleitung mit Anrufbeantworter

Führen Sie diese Schritte aus, um ein Faxgerät für eine gemeinsame Sprach-/Faxleitung mit Anrufbeantworter einzurichten.

Schritt eins: Anschließen des Faxgeräts

  1. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  2. Ziehen Sie das Kabel des Anrufbeantworters aus der Telefonbuchse.
  3. Schließen Sie das Kabel des Anrufbeantworters an den Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Anschließen des Anrufbeantworters
    1. Anrufbeantworter
    Hinweis:
    Wenn Sie Ihren Anrufbeantworter nicht direkt an Ihr HP-Gerät anschließen, zeichnet Ihr Anrufbeantworter möglicherweise Faxtöne eines sendenden Faxgeräts auf und das HP-Gerät kann dann keine Faxnachrichten empfangen.
  4. Schließen Sie ein Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  5. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  6. Optionaler Schritt: Falls Ihr Anrufbeantworter nicht über ein integriertes Telefon verfügt, können Sie an der Rückseite des Anrufbeantworters ein Telefon an den Anschluss OUT anschließen.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung des Faxsystems mit optionalem Telefon
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    3. Telefonkabel des Anrufbeantworters
    4. Anrufbeantworter
    5. Telefon (optional)

Schritt zwei: Ändern der Einstellung "Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen" auf zwei Klingelzeichen mehr als bei Ihrem Anrufbeantworter

  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil und dann auf Einrichten.
  2. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
  3. Tippen Sie auf Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen.
  4. Tippen Sie auf den Aufwärtspfeil bis die Einstellung für "Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen" auf zwei Klingelzeichen mehr als an Ihrem Anrufbeantworter eingestellt ist. Wenn Ihr Anrufbeantworter beispielsweise so eingestellt ist, dass er nach 2 Klingelzeichen abnimmt, stellen Sie "Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen" auf 4 ein.
  5. Tippen Sie auf Fertig.
  6. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Schritt drei: Aktivieren der Option "Autom. Antwort"

  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
  2. Tippen Sie auf Einrichten.
  3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
  4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein. Das Gerät aktiviert die Option "Autom. Antwort" und kehrt dann zum Menü Standardfaxeinrichtung zurück.

Gemeinsame Sprach-/Faxleitung mit Voicemail

Führen Sie diese Schritte aus, um ein Faxgerät für eine gemeinsame Sprach-/Faxleitung mit Voicemail einzurichten.
Hinweis:
Sie müssen die eingehenden Faxanrufe selbst entgegennehmen, da das Gerät andernfalls keine Faxnachrichten empfangen kann. Sie müssen den Faxempfang manuell einleiten, bevor der Voicemail-Dienst den Anruf entgegennimmt.
  1. Ziehen Sie alle angeschlossenen Telefongeräte aus der Telefonbuchse.
  2. Schließen Sie ein Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  4. Deaktivieren Sie die Option "Autom. Antwort".
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Aus.
  5. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Faxleitung mit Modem

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um das Faxgerät für eine Faxleitung mit einem Computermodem einzurichten.

Option 1: Verbinden mit einem DFÜ-Modem auf Ihrem Computer

  1. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  2. Ziehen Sie das Telefonkabel für Ihre DFÜ-Verbindung aus der Telefonbuchse und schließen Sie es dann an den Anschluss 2-EXT an der Rückseite des HP-Geräts an.
  3. Schließen Sie das im Lieferumfang Ihres Geräts enthaltene Telefonkabel an die Telefonbuchse an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  4. Schließen Sie das andere Ende des Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung einer DFÜ-Modem-Verbindung
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    3. Computer mit integriertem DFÜ-Modem

Option 2: Verbinden mit einem DSL-/ADSL-Modem

  1. Halten Sie Folgendes bereit:
    • Einen DSL-Filter von Ihrem DSL-Anbieter für sämtliche Telefone in Ihrem Haus
      Abbildung : DSL-Filter
    • Einen Splitter für parallele Leitungen, der über einen RJ-11-Anschluss an der Vorderseite und zwei RJ-11-Anschlüsse an der Rückseite verfügt
      Abbildung : Splitter für parallele Leitungen
    • Zusätzliches zweiadriges Telefonkabel
  2. Schließen Sie ein Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den DSL-Filter an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels an den DSL-Filter
    1. DSL-Filter
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  4. Schließen Sie das Telefonkabel vom DSL-Filter an einen der dualen Anschlüsse am Splitter für parallele Leitungen an.
  5. Schließen Sie ein Ende eines weiteren zweiadrigen Telefonkabels an den einzelnen Anschluss des Splitters für parallele Leitungen und dann das andere Ende des Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters an eine Telefonbuchse
    1. Telefonbuchse
    2. Zweiadriges Telefonkabel
    3. DSL-Kabel zum Splitter für parallele Leitungen
  6. Schließen Sie ein Ende eines dritten Telefonkabels an den anderen dualen Anschluss am Splitter für parallele Leitungen an.
  7. Schließen Sie das andere Ende des Telefonkabels an den Anschluss OUT des DSL-/ADSL-Modems an.
  8. Schließen Sie ein Ende eines weiteren Telefonkabels an den Computer und dann das andere Ende des Telefonkabels an den Anschluss IN des DSL-/ADSL-Modems an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-/ADSL-Modems
    1. Telefonkabel, das das DSL-/ADSL-Modem mit dem Splitter für parallele Leitungen verbindet
    2. Telefonkabel, das das DSL-/ADSL-Modem mit dem Computer verbindet
    3. DSL-/ADSL-Modem
  9. Wenn die Software Ihres Modems so eingerichtet ist, dass Faxnachrichten automatisch auf Ihrem Computer empfangen werden, deaktivieren Sie diese Einstellung.
  10. Setzen Sie das HP-Gerät auf "Autom. Antwort", damit das Gerät Faxanrufe automatisch beantwortet.
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein. Die Option "Autom. Antwort" wird aktiviert und dann wird das Menü "Standardfaxeinrichtung" wieder angezeigt.
  11. Ändern Sie die Einstellung "Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen" in die niedrigste Anzahl an Klingelzeichen.
    1. Tippen Sie im Menü Standardfaxeinrichtung auf Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen.
    2. Tippen Sie auf einen der Pfeile, um die Einstellung in 2 zu ändern, und tippen Sie dann auf Fertig.
  12. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Sprach-/Faxleitung mit Computermodem

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um das Faxgerät für eine Sprach-/Faxleitung mit einem Computermodem einzurichten.

Option 1: Verbinden mit einer Sprach-/Faxleitung mit einem DFÜ-Modem

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Computer über einen oder zwei Telefonanschlüsse verfügt.
  1. Halten Sie Folgendes bereit:
    • Einen Splitter für parallele Leitungen, der über einen RJ-11-Anschluss an der Vorderseite und zwei RJ-11-Anschlüsse an der Rückseite verfügt
      Abbildung : Splitter für parallele Leitungen
    • Zusätzliches zweiadriges Telefonkabel
  2. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  3. Schließen Sie ein Ende eines Telefonkabels an den Anschluss 2-EXT an der Rückseite des Geräts und dann das andere Ende des Telefonkabels an den einzelnen Anschluss am Splitter für parallele Leitungen an.
  4. Ziehen Sie das Telefonkabel für Ihre DFÜ-Verbindung aus der Telefonbuchse und schließen Sie es dann an einen der dualen Anschlüsse am Splitter für parallele Leitungen an. Stellen Sie sicher, dass anderes Ende des Telefonkabels mit dem Computer verbunden bleibt.
  5. Schließen Sie das Telefonkabel, das am Telefon angeschlossen ist, an den anderen dualen Anschluss am Splitter für parallele Leitungen an.
  6. Schließen Sie das im Lieferumfang Ihres Geräts enthaltene Telefonkabel an die Telefonbuchse an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  7. Schließen Sie das andere Ende des Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung einer DFÜ-Modem-Verbindung
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    3. Splitter für parallele Leitungen
    4. Computer mit integriertem DFÜ-Modem
    5. Telefon
  8. Wenn die Software Ihres Modems so eingerichtet ist, dass Faxnachrichten automatisch auf Ihrem Computer empfangen werden, deaktivieren Sie diese Einstellung.
    Hinweis:
    Wenn Sie die Einstellung für den automatischen Faxempfang in der Modemsoftware nicht deaktivieren, kann das Gerät keine Faxnachrichten empfangen.
  9. Programmieren Sie das Faxgerät so, dass es Anrufe entweder automatisch oder manuell entgegennimmt.
    Hinweis:
    Wenn Sie das Gerät für die manuelle Beantwortung von Faxen einrichten, müssen Sie die Anrufe selbst entgegennehmen, da das Gerät in diesem Fall die Faxe nicht automatisch empfangen kann.
    Abbildung : Automatisch/manuell
  10. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Option 2: Verbinden mit einer Sprach-/Faxleitung mit einem DSL-/ADSL-Modem

Schritt eins: Anschließen des Faxgeräts
  1. Halten Sie Folgendes bereit:
    • Einen DSL-Filter von Ihrem DSL-Anbieter für sämtliche Telefone in Ihrem Haus
      Abbildung : DSL-Filter
    • Einen Splitter für parallele Leitungen, der über einen RJ-11-Anschluss an der Vorderseite und zwei RJ-11-Anschlüsse an der Rückseite verfügt
      Abbildung : Splitter für parallele Leitungen
    • Zusätzliches zweiadriges Telefonkabel
  2. Schließen Sie das im Lieferumfang Ihres Geräts enthaltene Telefonkabel an den DSL-Filter an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den DSL-Filter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Anschließen des Telefonkabels an den DSL-Filter
    1. DSL-Filter
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  4. Schließen Sie das Telefonkabel vom DSL-Filter an einen der dualen Anschlüsse am Splitter für parallele Leitungen an.
  5. Schließen Sie ein Ende eines weiteren zweiadrigen Telefonkabels an die Telefonbuchse und dann das andere Ende des Telefonkabels an den einzelnen Anschluss des Splitters für parallele Leitungen an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters an den Splitter für parallele Leitungen
    1. Telefonbuchse
    2. Zweiadriges Telefonkabel
    3. Zweiadriges Telefonkabel
  6. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  7. Schließen Sie ein Ende eines Telefonkabels an den Anschluss 2-EXT und dann das andere Ende des Telefonkabels an den Anschluss am Telefon an.
    Abbildung : Verbinden des Telefons mit dem Anschluss "2-EXT"
  8. Schließen Sie ein Ende eines weiteren Telefonkabels an den Anschluss des DSL-/ADSL-Modems und dann das andere Ende an den anderen dualen Anschluss am Splitter für parallele Leitungen an.
  9. Schließen Sie ein Ende eines weiteren Telefonkabels an den Anschluss des DSL-/ADSL-Modems und dann das andere Ende des Telefonkabels an den Telefonanschluss am Computer an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-/ADSL-Modems
    1. Zweiadriges Telefonkabel zum Splitter für parallele Leitungen
    2. Zweiadriges Telefonkabel zum Computer
    3. DSL-/ADSL-Modem
  10. Schließen Sie an jedes Telefon in Ihrem Haus oder Büro, das Anrufe über dieselbe Telefonnummer wie der DSL-Dienst entgegennimmt, einen DSL-Filter an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters an andere Telefone
    1. Telefonbuchse
    2. Telefon
    3. DSL-Filter
    Hinweis:
    Telefone, die sich in anderen Bereichen des Hauses oder Büros befinden und dieselbe Telefonnummer wie der DSL-Dienst verwenden, müssen an zusätzliche DSL-Filter angeschlossen werden. Dadurch lässt sich Rauschen beim Führen von Telefongesprächen vermeiden.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung der DSL-/ADSL-Verbindung
    1. Telefonbuchsen
    2. Splitter für parallele Leitungen
    3. DSL-Filter
    4. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    5. DSL-/ADSL-Modem
    6. Computer
    7. Telefone
Schritt zwei: Ändern der Einstellung "Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen" auf die niedrigste Anzahl von Klingelzeichen
  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
  2. Tippen Sie auf Einrichten.
  3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
  4. Tippen Sie im Menü Standardfaxeinrichtung auf Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen.
  5. Tippen Sie auf einen der Pfeile, um die Einstellung in die niedrigste Anzahl von Klingelzeichen zu ändern, und tippen Sie dann auf Fertig.
  6. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptbildschirm zurückzukehren.

Gemeinsame Sprach-/Faxleitung mit Computermodem und Anrufbeantworter

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um das Faxgerät für eine Sprach-/Faxleitung mit einem Computermodem und einem Anrufbeantworter einzurichten.

Option 1: Verbinden mit einem DFÜ-Modem

  1. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  2. Ziehen Sie das Computertelefonkabel aus der Telefonbuchse und schließen Sie dann das Telefonkabel an den Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Verbinden des Computers mit dem Gerät
    1. Ursprünglich an Telefonbuchse angeschlossenes Telefonkabel
  3. Schließen Sie ein Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an die Telefonbuchse an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  4. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Anschließen des Geräts
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    3. Computer
  5. Schließen Sie das Kabel des Anrufbeantworters an den Anschluss mit der Bezeichnung OUT an der Rückseite des Computers an.
  6. Optional: Falls Ihr Anrufbeantworter nicht über ein integriertes Telefon verfügt, können Sie an der Rückseite des Anrufbeantworters ein externes Telefon an den Anschluss OUT anschließen.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung der Faxverbindung
    1. Telefonbuchse
    2. Zweiadriges Telefonkabel
    3. Zweiadriges Telefonkabel
    4. Telefon (optional)
    5. Anrufbeantworter
    6. Computer
    7. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  7. Setzen Sie die Funktion Ihrer Modemsoftware, die die automatische Entgegennahme von Faxnachrichten zulässt, auf AUS, falls sie nicht bereits deaktiviert wurde.
  8. Setzen Sie das HP-Gerät auf "Autom. Antwort", damit das Gerät Faxanrufe automatisch beantwortet.
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Ein. Die Option "Autom. Antwort" wird aktiviert und dann zeigt das Bedienfeld den Bildschirm "Standardfaxeinrichtung" ein.
  9. Ändern Sie die Einstellung "Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen" in die höchste Anzahl an Klingelzeichen.
    1. Stellen Sie den Anrufbeantworter auf eine Anrufannahme nach nur zwei Klingelzeichen ein.
    2. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des HP-Geräts auf den Rechtspfeil.
    3. Tippen Sie auf Einrichten.
    4. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    5. Tippen Sie im Menü Standardfaxeinrichtung auf Anzahl der Klingelzeichen vor dem Abnehmen.
    6. Tippen Sie auf einen der Pfeile, um die Einstellung in die höchste Anzahl von Klingelzeichen zu ändern, die Sie hören, bevor das Gerät antwortet, und tippen Sie dann auf Fertig.
  10. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Option 2: Verbinden mit einem DSL-/ADSL-Modem

  1. Halten Sie Folgendes bereit:
    • Einen DSL-Filter von Ihrem DSL-Anbieter für sämtliche Telefone in Ihrem Haus oder Büro
      Abbildung : DSL-Filter
    • Einen Splitter für parallele Leitungen, der über einen RJ-11-Anschluss an der Vorderseite und zwei RJ-11-Anschlüsse an der Rückseite verfügt
      Abbildung : Splitter für parallele Leitungen
    • Zusätzliches zweiadriges Telefonkabel
  2. Schließen Sie das im Lieferumfang enthaltene Telefonkabel an den Anschluss am DSL-Filter und dann das andere Ende des Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters des Geräts
    1. DSL-Filter
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an den DSL-Filter anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  3. Schließen Sie das Telefonkabel vom DSL-Filter an einen der dualen Anschlüsse am Splitter für parallele Leitungen an.
  4. Schließen Sie ein Ende eines dritten Telefonkabels an die Telefonbuchse und dann das andere Ende des Telefonkabels an den einzelnen Anschluss des Splitters für parallele Leitungen an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters an eine Telefonbuchse
    1. Telefonbuchse
    2. Zweiadriges Telefonkabel
    3. Zweiadriges Telefonkabel
  5. Schließen Sie ein Ende eines weiteren Telefonkabels an den Anschluss des DSL-/ADSL-Modems und dann das andere Ende an den anderen dualen Anschluss am Splitter für parallele Leitungen an.
  6. Schließen Sie ein Ende eines weiteren Telefonkabels an den Anschluss des DSL-/ADSL-Modems und dann das andere Ende des Telefonkabels an den Telefonanschluss am Computer an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-/ADSL-Modems
    1. Telefonkabel zum Splitter für parallele Leitungen
    2. Telefonkabel zum Computer
    3. DSL-/ADSL-Modem
  7. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  8. Ziehen Sie das Telefonkabel für den Anrufbeantworter aus der Telefonbuchse und schließen Sie das Telefonkabel dann an den Anschluss 2-EXT an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung der Faxverbindung
    1. Telefonbuchse
    2. Splitter für parallele Leitungen
    3. DSL-Filter
    4. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    5. DSL-/ADSL-Modem
    6. Computer
    7. Anrufbeantworter
    8. Telefon (optional)
  9. Schließen Sie an jedes Telefon in Ihrem Haus oder Büro, das Anrufe über dieselbe Telefonnummer wie das Faxgerät entgegennimmt, einen DSL-Filter an.
      Abbildung : Anschließen des DSL-Filters an andere Telefone
    1. Telefonbuchse
    2. Telefon
    3. DSL-Filter
    Hinweis:
    Telefone, die sich in anderen Bereichen des Hauses oder Büros befinden und dieselbe Telefonnummer wie der DSL-Dienst verwenden, müssen an zusätzliche DSL-Filter angeschlossen werden. Dadurch lässt sich Rauschen beim Führen von Telefongesprächen vermeiden.

Sprach-/Faxleitung mit einem Computer-DFÜ-Modem und Voicemail

Führen Sie diese Schritte aus, um das Fax für eine Sprach-/Faxleitung mit Computer-DFÜ-Modem und Voicemail einzurichten.
DFÜ-Internetdienst: Da das Computer-DFÜ-Modem und das Gerät an dieselbe Telefonleitung angeschlossen sind, können Sie das Modem und das Gerät nicht gleichzeitig verwenden. Sie können beispielsweise keine Faxe mit dem Gerät senden, wenn Sie gerade das Computer-DFÜ-Modem zum Senden von E-Mail-Nachrichten oder zum Zugreifen auf das Internet verwenden.
Voicemail: Faxe können nicht automatisch empfangen werden, wenn Sie einen Voicemail-Dienst für dieselbe Telefonnummer nutzen, die Sie für den Faxempfang verwenden. Sie müssen Faxnachrichten manuell entgegennehmen. Das heißt, dass Sie eingehende Faxanrufe persönlich entgegennehmen müssen. Wenn Sie den automatischen Faxempfang verwenden möchten, wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft, um einen Ruftonunterscheidungsdienst oder eine separate Leitung zum Faxen zu beantragen.
  1. Halten Sie Folgendes bereit:
    • Einen Splitter für parallele Leitungen, der über einen RJ-11-Anschluss an der Vorderseite und zwei RJ-11-Anschlüsse an der Rückseite verfügt
      Abbildung : Splitter für parallele Leitungen
    • Zusätzliches zweiadriges Telefonkabel
  2. Ziehen Sie den Stecker aus dem Anschluss mit der Bezeichnung 2-EXT an der Rückseite des Geräts.
  3. Schließen Sie ein Ende eines zweiadrigen Telefonkabels an den Anschluss 2-EXT an der Rückseite des Geräts an.
  4. Schließen Sie das andere Ende des zweiadrigen Telefonkabels an den einzelnen Anschluss des Splitters für parallele Leitungen an.
  5. Ziehen Sie das zum Computer führende Telefonkabel aus der Telefonbuchse und schließen Sie dann dieses Ende des Telefonkabels an einen der dualen Anschlüsse am Splitter für parallele Leitungen an.
  6. Schließen Sie das im Lieferumfang Ihres Geräts enthaltene Telefonkabel an die Telefonbuchse an.
    Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass Sie das Telefonkabel, das mit Ihrem Gerät geliefert wurde, verwenden, um das Gerät an die Telefonbuchse anzuschließen. Andernfalls können Sie möglicherweise keine Faxnachrichten empfangen oder senden.
    Hinweis:
    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel mit dem Adapter für Ihr Land/Ihre Region verbinden, der im Lieferumfang Ihres Geräts enthalten ist.
  7. Schließen Sie das andere Ende des im Lieferumfang enthaltenen Telefonkabels an den Anschluss mit der Bezeichnung 1-LINE an der Rückseite des Geräts an.
      Abbildung : Verbinden des Geräts mit der Telefonbuchse
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
  8. Schließen Sie ein Ende eines Telefonkabels an den zweiten dualen Anschluss des Splitters für parallele Leitungen und dann das andere Ende des Telefonkabels an ein Telefon an.
      Abbildung : Abgeschlossene Einrichtung für eine DFÜ-Verbindung mit Voicemail
    1. Telefonbuchse
    2. Im Lieferumfang des Geräts enthaltenes Telefonkabel
    3. Splitter für parallele Leitungen
    4. Computer
    5. Telefon
  9. Setzen Sie die Funktion Ihrer Modemsoftware, die die automatische Entgegennahme von Faxnachrichten zulässt, auf AUS, falls sie nicht bereits deaktiviert wurde.
  10. Deaktivieren Sie die Option "Autom. Antwort".
    1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
    2. Tippen Sie auf Einrichten.
    3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
    4. Tippen Sie auf Autom. Antwort und dann auf Aus. Die Option "Autom. Antwort" wird aktiviert und dann wird das Menü Standardfaxeinrichtung wieder angezeigt.
    5. Tippen Sie auf das Startsymbol, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

Serielles Telefonsystem

Informationen zum Einrichten der Faxfunktion des Geräts für serielle Telefonsysteme finden Sie auf der entsprechenden Website zur Faxkonfiguration für Ihr Land/Ihre Region.
Abbildung : Website zur Faxkonfiguration

Schritt drei: Einstellen der Faxlautstärke

Führen Sie diese Schritte aus, um die Lautstärke der Faxklingelzeichen einzustellen.
  1. Tippen Sie auf dem Bedienfeld des Geräts auf den Rechtspfeil.
  2. Tippen Sie auf Einrichten.
  3. Tippen Sie auf Faxeinrichtung und dann auf Standardfaxeinrichtung.
  4. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil und dann auf Faxlautstärke.
  5. Tippen Sie auf Leise, Laut oder Aus.
  6. Tippen Sie auf den Zurück-Pfeil, um zum Menü Faxeinrichtung zurückzukehren.

Schritt vier: Einrichten der Faxkopfzeile

Wählen Sie eine der folgenden Methoden aus, um die Faxkopfzeile einzurichten. Die Kopfzeile wird auf den von Ihnen gesendeten Faxnachrichten gedruckt.
  1. Tippen Sie im Bildschirm "Faxeinrichtung" auf Standardfaxeinrichtung.
  2. Tippen Sie auf Faxkopfzeile.
  3. Geben Sie auf dem Tastenfeld Ihren Namen oder den Firmennamen in das Feld Name eingeben: ein und tippen Sie dann auf Fertig. Ein Ziffernblock wird angezeigt.
  4. Geben Sie über den Ziffernblock Ihre Faxnummer in das Feld Faxnummer eingeben: ein und tippen Sie dann auf Fertig. Das Menü Standardfaxeinrichtung wird erneut angezeigt.
  5. Tippen Sie auf den Zurück-Pfeil, um zum Bildschirm "Faxeinrichtung" zurückzukehren.

Schritt 5: Durchführen eines Faxtests

Führen Sie einen Faxtest durch, um sicherzustellen, dass das Faxgerät richtig eingerichtet ist.
  1. Tippen Sie im Menü Faxeinrichtung auf den Abwärtspfeil und dann auf Extras.
  2. Tippen Sie auf den Abwärtspfeil und dann auf Faxtest ausführen. Das Gerät zeigt den Teststatus an druckt dann einen Bericht.
  3. Warten Sie, während das Gerät den Faxtestbericht druckt.
  4. Sehen Sie sich den Bericht an.
    • Wenn im Bericht angegeben wird, dass der Gerätetest erfolgreich war, jedoch weiterhin Probleme beim Faxen auftreten, überprüfen Sie die im Bericht aufgelisteten Faxeinstellungen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Eine nicht ausgewählte oder falsche Faxeinstellung kann zu Faxproblemen führen.
    • Wenn im Bericht angegeben wird, dass der Gerätetest fehlgeschlagen ist, überprüfen Sie den Bericht, um weitere Informationen zum Beheben des Problems zu erhalten.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...