Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-PCs - Optionen zur Softwarewiederherstellung (Windows 8)

Dieses Dokument gilt für HP-Computer, die mit Windows 8 geliefert wurden.
Dieses Dokument soll Ihnen dabei helfen, die beste Methode zum Wiederherstellen von Windows 8-Software zu finden.
Auf HP-Computern sind zahlreiche Softwarehilfsprogramme installiert, die Sie zum Wiederherstellen von Software auf Ihrem Computer verwenden können. Die Namen dieser Hilfsprogramme klingen ähnlich und es ist möglicherweise schwierig zu entscheiden, welches Hilfsprogramm verwendet werden soll. Dieses Dokument liefert Ihnen ausführliche Informationen dazu, welches Softwarewiederherstellungshilfsprogramm in welcher Situation verwendet werden sollte. HP bietet gemeinsam mit Microsoft mehrere Optionen zur Softwarewiederherstellung für Ihren Computer. Finden Sie vor dem Beginn heraus, welche Option sich am besten eignet, um den Aufwand und die Zeit so gering wie möglich zu halten. In der folgenden Tabelle werden die Softwarewiederherstellungsoptionen verglichen.
Merkmal
Beschreibung
Szenario
Durchschnittliche Zeit
Stellt Systemdateien von einem früheren Zeitpunkt wieder her.
Einsatzgebiete:
  • Der Computer soll wieder so funktionieren, wie er zu einem früheren Zeitpunkt funktionierte.
  • Sie möchten Systemabstürze oder eine geringe Systemleistung nach dem Installieren von Software oder Aktualisierungen beheben. .
  • In Windows tritt ein Problem auf, das vorher noch nicht vorhanden war.
  • Ihr Computer hängt sich auf oder reagiert nicht mehr.
  • Mit Windows zusammenhängende Fehlermeldungen werden angezeigt, während Sie den Computer verwenden.
  • Die Leistung Ihres Computers hat sich reduziert.
  • Wichtige Systemdateien wurden unbeabsichtigt gelöscht oder geändert.
Ca. 30 bis 45 Minuten
Stellt Systemdateien wieder her, behält jedoch persönliche Dateien, Einstellungen und Apps bei.
Einsatzgebiete:
  • Ein Problem tritt in Windows auf und die Systemwiederherstellung funktioniert nicht.
  • Das System wurde mit einem Virus oder einem anderen Sicherheitsproblem infiziert und das Virenschutzprogramm kann das Problem nicht beheben.
Ca. 15 bis 20 Minuten
Formatiert die Windows- und die Datenpartition neu. Setzt das System auf das ursprüngliche werkseitig installierte Softwareabbild zurück.
Einsatzgebiete:
  • Sie möchten die gesamte Software auf dem Computer entfernen und das System wieder in den Originalzustand zum Zeitpunkt des ersten Einschaltens zurücksetzen.
  • Sie möchten Ihren Computer verkaufen, spenden oder verschenken.
  • Das System wurde durch einen Virus oder ein anderes Sicherheitsproblem stark beeinträchtigt und das Virenschutzprogramm oder die Funktion "PC auffrischen" kann das Problem nicht beheben.
  • Ein Problem tritt in Windows auf und die Microsoft-Systemwiederherstellung und die Funktion "PC auffrischen" funktionieren nicht.
Schnell (empfohlen): Ca. 30 Minuten
Vollständig: Ca. 2 Stunden oder mehr
HP Recovery Manager:
Stellt ein bestimmtes Softwareprogramm oder einen bestimmten Treiber wieder her.
Einsatzgebiete:
  • Verwenden Sie diese Funktion, wenn ein Problem mit einer bestimmten Art von Software auftritt. Wenn beispielsweise die Lautstärkeregler auf der Tastatur nicht mehr funktionieren, kann das Problem durch das Neuinstallieren der HP-Tastatursoftware behoben werden.
  • Sie möchten ein Softwareprogramm neu installieren, das ursprünglich mit dem Computer geliefert wurde.
  • Sie möchten einen Treiber neu installieren.
Ca. 3 bis 10 Minuten
HP Recovery Manager:
Stellt das ursprüngliche Systemabbild und die ursprüngliche Festplattenkonfiguration von einer Wiederherstellungspartition auf der Festplatte wieder her.
Einsatzgebiete:
  • Sie möchten das gesamte Softwareabbild in den Originalzustand zum Zeitpunkt des Kaufs zurücksetzen.
  • Die Funktion "PC auf Originaleinstellung zurücksetzen" kann nicht ausgeführt werden.
Ca. 45 bis 60 Minuten
HP Recovery Manager:
Wiederherstellungs-Disks/ USB-WiederherstellungslösungHP Lösung mit Anleitung – Durchführen einer HP Systemwiederherstellung
Stellt das ursprüngliche Systemabbild und die ursprüngliche Festplattenkonfiguration von optischen Disks oder über einen USB-Anschluss wieder her.
Einsatzgebiete:
  • Verwenden Sie diese Funktion nur, wenn Sie alle anderen Wiederherstellungsoptionen bereits ausprobiert haben.
  • Sie möchten das gesamte Softwareabbild in den Originalzustand zum Zeitpunkt des Kaufs zurücksetzen.
  • Eine Wiederherstellung von der Festplatte und/oder die Funktion "PC auf Originaleinstellung zurücksetzen" kann nicht verwendet werden.
  • Die Hauptfestplatte wurde ersetzt.
Weitere Informationen
Weitere Informationen zum Erstellen von Wiederherstellungs-Disks oder einer USB-Lösung erhalten Sie unter Erstellen von Wiederherstellungs-Disks oder Speichern eines Wiederherstellungsabbilds auf einem USB-Flash-Laufwerk (Windows 8).
Kann mehrere Stunden dauern

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...