HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

    Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC oder Drucker beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs - Abgesicherter Modus von Windows (Windows 10, 8)

Dieses Dokument bezieht sich auf HP und Compaq Computer mit Windows 10 oder Windows 8.
Der abgesicherte Modus ist ein Diagnosemodus, der es Ihnen erlaubt, Windows mit seinen Grundtreibern zu laden. Wenn unter Windows Probleme auftreten, können Sie bei einem Neustart im abgesicherten Modus die Arbeit möglicherweise fortsetzen und das Problem beheben. Die Funktion „Abgesicherter Modus“ installiert keine Software.
Im abgesicherten Modus sieht die Windows-Oberfläche möglicherweise etwas anders als gewohnt aus, denn im abgesicherten Modus wird ein Grafikmodus mit geringer Auflösung für die Bildanzeige verwendet. Darüber hinaus werden die Wörter „Abgesicherter Modus“ in den vier Ecken des Bildschirms angezeigt.
Hinweis:
Je nachdem, welche Version von Windows Sie verwenden, können die Informationen und Abbildungen in diesem Dokument etwas abweichen.

Aufrufen des abgesicherten Modus von Windows aus

Wählen Sie Ihr Betriebssystem aus, um die Schritte zum Aktivieren des abgesicherten Modus zu erhalten.
  1. Führen Sie je nach Betriebssystem einen der folgenden Schritte aus:
    • Windows 10: Suchen Sie nach Wiederherstellungsoptionen und öffnen Sie die Option.
    • Windows 8: Suchen Sie nach PC-Einstellungen und öffnen Sie die Option. Klicken Sie auf Update und Sicherheit und dann auf Wiederherstellung.
  2. Klicken Sie unter Erweiterter Start auf Jetzt neu starten.
  3. Klicken Sie auf Problembehebung.
    Bildschirm „Option auswählen“, „Problembehebung“
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Führen Sie je nach Betriebssystem einen der folgenden Schritte aus:
    • Windows 10: Klicken Sie auf Weitere Wiederherstellungsoptionen anzeigen und dann auf Starteinstellungen.
    • Windows 8: Klicken Sie auf Starteinstellungen.
  6. Klicken Sie auf Neu starten.
     Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neu starten“ auf dem Bildschirm „Starteinstellungen“
    Der Computer wird neu gestartet und ein weiterer Bildschirm Starteinstellungen wird geöffnet, der eine Liste mit verschiedenen Startoptionen enthält.
  7. Wählen Sie im Menü Starteinstellungen die gewünschte Option „Abgesicherter Modus“ aus:
    • Drücken Sie die Taste F4, um Abgesicherten Modus aktivieren auszuwählen. Im abgesicherten Modus wird Windows mit einer minimalen Anzahl an Treibern und Diensten gestartet.
    • Drücken Sie die Taste F5, um Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aktivieren auszuwählen. Bei „Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern“ wird Windows im abgesicherten Modus gestartet und ermöglicht Zugriff auf das Internet und das Netzwerk.
    • Drücken Sie die Taste F6, um Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren auszuwählen. Bei "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" startet Windows im abgesicherten Modus mit einem Eingabeaufforderungsfenster. Diesen Modus verwenden in der Regel nur IT-Fachleute.
     Bildschirm "Starteinstellungen" mit einem Menü verfügbarer Startoptionen
  8. Melden Sie sich beim Computer mit Ihrem Benutzernamen und Ihrem Kennwort an.
    Hinweis:
    Sie müssen den Namen Ihres Benutzerkontos von Windows und das Passwort eingeben, um sich im abgesicherten Modus anzumelden. Sie können sich nicht auf andere Weise anmelden, wie etwa mit der PIN oder dem Fingerabdrucklesegerät.
    Der Computer befindet sich nun im abgesicherten Modus.
  9. Wenn die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, beenden Sie den abgesicherten Modus, indem Sie auf Start klicken.
  10. Klicken Sie auf Ein/Aus und wählen Sie dann Neu starten aus.
    Der Computer startet normal.

Abgesicherten Modus ohne Windows starten

Wenn Windows nicht richtig startet, werden Sie möglicherweise aufgefordert, im Wiederherstellungsmodus zu starten. Wenn dies geschieht, wird der Bildschirm Option auswählen angezeigt.
Wenn der Bildschirm Option auswählen nicht angezeigt wird, fahren Sie Ihren Computer herunter. Schalten Sie Ihren Computer wieder ein und drücken Sie wiederholt die Taste Esc, bis das Systemstart-Menü angezeigt wird. Drücken Sie F11, um eine Systemwiederherstellung zu starten, und verwenden Sie dann die folgenden Schritte, um Windows im abgesicherten Modus zu öffnen.
  1. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ihre Tastaturbelegung und klicken Sie dann auf dem Bildschirm Option auswählen auf Problembehandlung.
    Ausgewählte Option "Problembehandlung" im Fenster "Erweiterte Optionen"
  2. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  3. Klicken Sie auf Starteinstellungen. Wenn die Option Starteinstellungen nicht angezeigt wird, führen Sie die Schritte im Abschnitt Starten im abgesicherten Modus ohne Zugriff auf Starteinstellungen aus.
    Ausgewählte Option "Starteinstellungen" im Fenster "Erweiterte Optionen"
  4. Klicken Sie auf Neu starten.
     Starteinstellungen-Bildschirm mit ausgewählter Schaltfläche "Neu starten"
    Der Computer wird neu gestartet und ein weiterer Bildschirm Starteinstellungen wird geöffnet, der eine Liste mit verschiedenen Startoptionen enthält.
  5. Wählen Sie im Menü Starteinstellungen die gewünschte Option „Abgesicherter Modus“ aus:
    • Drücken Sie die Taste F4, um Abgesicherten Modus aktivieren auszuwählen. Im abgesicherten Modus wird Windows mit einer minimalen Anzahl an Treibern und Diensten gestartet.
    • Drücken Sie die Taste F5, um Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aktivieren auszuwählen. Bei „Abgesicherter Modus mit Netzwerktreibern“ wird Windows im abgesicherten Modus gestartet und ermöglicht Zugriff auf das Internet und das Netzwerk.
    • Drücken Sie die Taste F6, um Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren auszuwählen. Bei "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" startet Windows im abgesicherten Modus mit einer Eingabeaufforderung statt der Windows-Benutzeroberfläche. Diesen Modus verwenden in der Regel nur IT-Fachleute.
     Bildschirm "Starteinstellungen" mit dem Menü verfügbarer Startoptionen
  6. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ihre Tastatursprache aus und melden Sie sich mit einem Benutzerkonto mit Administratorrechten an.
    Hinweis:
    Sie müssen den Namen Ihres Benutzerkontos von Windows und das Passwort eingeben, um sich im abgesicherten Modus anzumelden. Sie können sich nicht auf andere Weise anmelden, wie etwa mit der PIN oder dem Fingerabdrucklesegerät.
    Der Computer öffnet den Desktop im abgesicherten Modus.
  7. Wenn die Fehlerbehebung abgeschlossen ist, beenden Sie den abgesicherten Modus, indem Sie auf Start klicken.
  8. Klicken Sie auf Ein/Aus und wählen Sie dann Neu starten aus.
    Der Computer startet normal.

Starten im abgesicherten Modus ohne Zugriff auf Starteinstellungen

In einigen Fällen wird die Option "Starteinstellungen" nicht angezeigt. Öffnen Sie Windows im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.
  1. Schalten Sie Ihren Computer wieder ein und drücken Sie wiederholt die Taste Esc, bis das Systemstart-Menü angezeigt wird.
  2. Drücken Sie F11, um eine Systemwiederherstellung zu starten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ihre Tastatursprache aus.
  3. Der Bildschirm Option auswählen wird angezeigt. Klicken Sie auf Problembehebung.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Wählen Sie Eingabeaufforderung, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen. Möglicherweise müssen Sie Ihr Benutzerkonto auswählen und Ihr Passwort eingeben, um fortzufahren.
    Ausgewählte Option "Eingabeaufforderung" auf dem Bildschirm "Erweiterte Optionen"
  6. Geben Sie den Befehl für die gewünschte Option "Abgesicherter Modus" ein. Achten Sie darauf, den Befehl exakt einzugeben.
    • Abgesicherten Modus aktivieren - Geben Sie Folgendes ein:
      bcdedit /set {default} safeboot minimal und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern aktivieren - Geben Sie folgendes ein:
      bcdedit /set {default} safeboot network und drücken Sie die Eingabetaste.
    • Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung aktivieren - Geben Sie folgendes ein:
      bcdedit /set {default} safeboot minimal. Drücken Sie die Eingabetaste und geben Sie dann Folgendes ein:
      bcdedit /set {default} safebootalternateshell yes und drücken Sie die Eingabetaste.
    Wenn Sie den Befehl korrekt eingegeben haben, wird Der Vorgang wurde erfolgreich abgeschlossen angezeigt.
     Abgesicherten Modus aktiviert über die Eingabeaufforderung
  7. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie auf das X in der rechten oberen Ecke klicken.
  8. Der Bildschirm Option auswählen wird angezeigt. Wählen Sie Weiter, und melden Sie sich bei Windows mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
    Hinweis:
    Sie müssen den Namen Ihres Benutzerkontos von Windows und das Passwort eingeben, um sich im abgesicherten Modus anzumelden. Sie können sich nicht auf andere Weise anmelden, wie etwa mit der PIN oder dem Fingerabdrucklesegerät.
    Der Computer öffnet den Desktop im abgesicherten Modus.

Beenden des abgesicherten Modus

In den meisten Fällen können Sie den abgesicherten Modus beenden, indem Sie Ihren Computer neu starten. Wenn Sie "Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung" aktiviert haben, wird der abgesicherte Modus durch das Neustarten des Computers nicht beendet.

Video: Beenden des abgesicherten Modus unter Windows 8

  1. Schalten Sie den Computer aus, schalten Sie ihn dann wieder ein und drücken Sie wiederholt die Taste Esc, bis das Startmenü angezeigt wird.
  2. Drücken Sie F11, um eine Systemwiederherstellung zu starten. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, wählen Sie Ihre Tastatursprache aus.
  3. Der Bildschirm Option auswählen wird angezeigt. Klicken Sie auf Problembehebung.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Optionen.
  5. Wählen Sie Eingabeaufforderung, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen. Möglicherweise müssen Sie Ihr Benutzerkonto auswählen und Ihr Passwort eingeben, um fortzufahren.
    Autostart-Einstellungen, im Fenster „Erweiterte Optionen“ ausgewählt
  6. Geben Sie folgenden Befehl ein, um den abgesicherten Modus zu beenden:
    bcdedit /deletevalue {default} safeboot und drücken Sie die Eingabetaste.
     Beenden des abgesicherten Modus über die Eingabeaufforderung
  7. Schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster, indem Sie auf das X in der rechten oberen Ecke klicken.
  8. Der Bildschirm Option auswählen wird angezeigt. Wählen Sie Weiter aus.
    Der Computer startet normal.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...