HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP 3115M Notebook-PC - Identifizieren von Komponenten

Display

Nummer
Komponente
Beschreibung
1, 7
WLAN-Antennen (2)1
Senden und Empfangen drahtloser Signale zur Kommunikation mit WLAN-Geräten.
2, 6
WWAN-Antennen (2) (nur ausgewählte Modelle)1
Senden und Empfangen drahtloser Signale zur Kommunikation mit WWAN-Geräten.
3
Internes Mikrofon
Tonaufnahme.
4
Webcam
Videoaufzeichnungen und Erfassen von Standbildern.
Wählen Sie zum Verwenden der Webcam Start, Alle Programme, CyberLink und Chat, Cyberlink YouCam aus.
5
Webcam-LED
Ein: Die Webcam wird benutzt.
8
Schalter des internen Displays2
Schaltet das Display ab oder leitet den Energiesparmodus ein, wenn das Display bei eingeschaltetem Gerät geschlossen ist.
Hinweis:
1: Die Antennen sind von der Außenseite des Computers nicht sichtbar. Halten Sie für eine optimale Übertragung den unmittelbaren Bereich um die Antennen frei von Hindernissen. Die gesetzlichen Hinweise zu Drahtlosgeräten finden Sie im Abschnitt der für Ihr Land oder Ihre Region geltenden Hinweise zu Gesetzen, Sicherheit und Umwelt. Diese Hinweise befinden sich in der Rubrik "Hilfe und Support".
2: Der Displayschalter ist von der Außenseite des Computers nicht sichtbar.

Tasten

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Ein-/Aus-Schalter
  • Drücken Sie bei ausgeschaltetem Computer die Taste, um den Computer einzuschalten.
  • Drücken Sie bei eingeschaltetem Computer kurzzeitig die Taste, um den Energiesparmodus einzuleiten.
  • Wenn der Computer sich im Energiesparmodus befindet, drücken Sie kurzzeitig die Taste, um den Energiesparmodus zu beenden.
  • Wenn der Computer sich im Ruhezustand befindet, drücken Sie kurzzeitig die Taste, um den Ruhezustand zu beenden.
Wenn der Computer nicht mehr reagiert und Verfahren zum Herunterfahren von Windows unwirksam sind, drücken Sie die Netztaste mindestens 5 Sekunden lang, um den Computer auszuschalten.
Weitere Informationen zu Energieeinstellungen können Sie im HP Notebook-Referenzhandbuch oder durch Auswählen von Start, Systemsteuerung, System und Sicherheit, Energieoptionen erhalten.
2
QuickWeb-Taste (nur ausgewählte Modelle)1
  • Wenn der Computer ausgeschaltet ist oder sich im Ruhezustand befindet, drücken Sie die Taste, um HP QuickWeb zu öffnen.
  • Wenn Microsoft Windows auf dem Computer gestartet ist, drücken Sie die Taste, um den Standardwebbrowser zu öffnen.
  • Wenn der Computer in HP QuickWeb ist, drücken Sie die Taste, um den Webbrowser zu öffnen.
Mit QuickWeb kann man das Internet durchsuchen, mit anderen Personen über Skype kommunizieren und andere HP QuickWeb-Programme erkunden. Wenn der Computer ausgeschaltet ist oder sich im Ruhezustand befindet, kann man die QuickWeb-Taste drücken, um auf diese Funktionen zuzugreifen, ohne den Start des Betriebssystems abwarten zu müssen.
Hinweis:
1: Weitere Informationen finden Sie in der Hilfe zur HP QuickWeb-Software. Wenn die HP QuickWeb-Software auf Ihrem Computer nicht installiert ist, startet das Betätigen der Taste QuickWeb nicht und führt keinerlei andere Aktion oder Funktion in QuickWeb aus.

Tasten, Schaltflächen und Symbole

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Aktionstasten
Ausführen häufig verwendeter Systemfunktionen.
2
Windows-Anwendungstasten
Zeigt ein Kontextmenü für Elemente unter dem Mauszeiger an.
3
Windows Logo-Taste
Zeigt das Windows-Startmenü an.
4
Fn-Taste
Zeigt Systeminformationen an, wenn Sie gemeinsam mit der Esc-Taste gedrückt wird.
5
Esc-Taste
Zeigt Systeminformationen an, wenn Sie gemeinsam mit der Fn-Taste gedrückt wird.

LEDs

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Strom-LED
  • Weiß: Der Computer ist eingeschaltet.
  • Weiß blinkend: Der Computer befindet sich im Energiesparmodus.
  • Aus: Der Computer ist ausgeschaltet oder befindet sich im Ruhezustand.
2
Stummschalt-LED
  • Orange: Computerton ist ausgeschaltet.
  • Aus: Computerton ist eingeschaltet.
3
Wireless-LED
  • Weiß: Ein integriertes Wireless-Gerät wie ein WLAN- bzw. Bluetooth-Gerät ist eingeschaltet.
  • Orange: Alle Wireless-Geräte sind ausgeschaltet.
4
TouchPad
  • Ein: Das Touchpad ist eingeschaltet.
  • Aus: Das Touchpad ist ausgeschaltet.
5
LED-Anzeige der Feststelltaste
Ein: Die Feststelltaste ist eingeschaltet.

Touchpad

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Rechte Touchpad-Taste
Funktioniert wie die rechte Taste einer externen Maus.
2
Linke Touchpad-Taste
Funktioniert wie die linke Taste einer externen Maus.
3
Touchpad-Bereich
Verschiebt den Mauszeiger und wählt Elemente auf dem Bildschirm aus oder aktiviert sie.
4
Touchpad-Ein-/Aus-Schalter
Schaltet das Touchpad ein bzw. aus. Tippen Sie zum Ein- und Ausschalten des Touchpads schnell doppelt auf den Touchpad-Ein-/Aus-Schalter.
5
TouchPad
  • Ein: Das Touchpad ist ausgeschaltet.
  • Aus: Das Touchpad ist eingeschaltet.

Vorn

Komponente
Beschreibung
Lautsprecher (2)
Erzeugen Sound.

Linke Seite

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Stromversorgungsanschluss
Dient zum Anschließen eines Netzteils.
2
Akku-LED
  • Weiß: Der Computer ist an eine externe Stromversorgung angeschlossen. Bei eingesetztem Akku ist dieser vollständig aufgeladen.
  • Orange: Der Computer ist an eine externe Stromversorgung angeschlossen und der Akku wird geladen.
  • Aus: Der Computer ist nicht an eine externe Stromversorgung angeschlossen.
  • Blinkt: Der Computer befindet sich im Energiesparmodus.
3
Öffnung für Sicherheitskabel1
Dienst zum Befestigen eines optionalen Sicherheitskabels am Computer.
4
Belüftungsschlitz2
Ermöglicht einen Luftstrom zum Kühlen interner Komponenten.
5
Festplatten-LED3
  • Weiß blinkend: Auf die Festplatte wird gerade zugegriffen.
  • Orange: HP ProtectSmart Hard Drive Protection hat die Festplatte vorübergehend geparkt.
6
HDMI-Anschluss (nur ausgewählte Modelle)
Über diesen Anschluss wird ein optionales Video- oder Audiogerät, z. B. ein High-Definition-Fernseher, oder irgendeine kompatible digitale oder Audiokomponente angeschlossen.
7
USB-Anschluss (2)
Über diesen Anschluss wird ein optionales USB-Gerät angeschlossen.
Hinweis:
1: Das Sicherheitskabel dient als Abschreckungsmittel, kann aber nicht verhindern, dass der Computer misshandelt oder gestohlen wird.
2: Der Computerlüfter schaltet sich automatisch ein, um interne Komponenten zu kühlen und ein Überhitzen zu verhindern. Es ist normal, dass sich der interne Lüfter im routinemäßigen Betrieb ein- und ausschaltet.
3: Informationen zu HP ProtectSmart Hard Drive Protection finden Sie im HP Notebook-Referenzhandbuch.

Rechter Rand

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Steckplatz für digitale Medien
Unterstützt die folgenden digitalen Kartenformate:
  • MultiMediaCard-Speicherkarte
  • SD UPS-Interfacekarte
  • Secure Digital High-Capacity- (SDHC-)Karte
  • Secure Digital Extended Capacity- (SDxC-)Karte
2
Audioausgangs- (Kopfhörer-)Buchse1
Erzeugt Sound bei Anschluss optional stromversorgter Stereolautsprecher, Kopfhörer, Ohrhörer, Headsets oder von TV-Audio.
3
Audioeingangs- (Mikrofon-)Buchse
Zum Anschließen eines optionalen Computer-Headset-Mikrofons, Stereo-Array-Mikrofons oder monauralen Mikrofons.
4
USB-2.0-Anschlüsse (2)
Zum Anschließen optionaler USB-2.0-Geräte.
5
Anschluss für externen Monitor
Zum Anschließen eines externen Monitors oder Projektors.
6
RJ-45-(Netzwerk-)Anschluss
Dient zum Anschließen eines Netzwerkkabels.
Hinweis:
1: Wenn ein Gerät an die Buchse angeschlossen wird, werden die Computerlautsprecher deaktiviert.

Unten

Nummer
Komponente
Beschreibung
1
Akkuschacht
Enthält den Akku.
2
SIM-Steckplatz (nur ausgewählte Modelle)
Unterstützt ein drahtloses Teilnehmer-Identitätsmodul (SIM). Der SIM-Steckplatz befindet sich im Akkuschacht.
3
Akku-/Wartungsabdeckungsverriegelung
Gibt den Akku aus dem Akkuschacht frei.
4
Belüftungsschlitz1
Ermöglicht einen Luftstrom zum Kühlen interner Komponenten.
5
Wartungsabdeckung
Bietet Zugriff auf den Festplattenschacht, einen Speichermodulsteckplatz, den SIM-Steckplatz (nur ausgewählte Modelle), das WLAN-Modul und das WWAN-Modul (nur ausgewählte Modelle).
Hinweis:
1: Der Computerlüfter schaltet sich automatisch ein, um interne Komponenten zu kühlen und ein Überhitzen zu verhindern. Es ist normal, dass sich der interne Lüfter im routinemäßigen Betrieb ein- und ausschaltet.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...