HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Serien HP Designjet 4000 und 4500 - Firmware-Version 13.1.13

Dieses Dokument enthält eine Anleitung zu den neuen Funktionen und Problembehebungen, die in der Aktualisierung von GW 13.1.13 enthalten sind. Firmware-Version 13.1.13 steht auf der HP-Website zur Verfügung.

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

  • In der früheren Version der Firmware kreuzten sich beim Drucken mit einem nicht von HP stammenden HP-GL/2-Treiber einige Linien nicht, die sich in einem Punkt hätten kreuzen sollen. Dieses Problem ist jetzt behoben.
  • Um die Sicherheit zu erhöhen, sind die Druckerinformationsseiten im EWS jetzt nur für Benutzer zugänglich, die sich als Administrator angemeldet haben.
  • Bei der Funktion zur Nachverfolgung der Medienlänge wurden Probleme behoben. Diese Änderung behebt Probleme beim Einlegen von Medien, die in der Firmware-Version 12.1.1.2 gefunden wurden.
  • Einige Probleme wurden behoben, die auftraten, wenn von Linux generierte PostScript-Dateien gedruckt wurden.
  • Links im Embedded Web Server wurden aktualisiert, um zukünftige Änderungen in der URL-Struktur zu integrieren.
  • Es gibt eine neue Option im Menü Service-Dienstprogramme, die aus Sicherheitsgründen verhindert, dass die IP-Adresse auf dem Bedienfeld angezeigt wird. So aktivieren Sie diese Option:
    1. Gehen Sie zum Menü Service, Service-Dienstprogramme und aktivieren Sie FP-Informationen ausblenden.
    2. Verwenden Sie die Tasten Aufwärtspfeil oder Abwärtspfeil, um Ein auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste Auswählen.
      Nach dem Aktivieren dieser Funktion sieht das Bedienfeld so aus (es wird keine IP-Adresse angezeigt):
  • Nach einem fehlgeschlagenen Anmeldungsversuch wurde im EWS ein Bildschirm angezeigt, der den Benutzer aufforderte, sich als "Admin" anzumelden. Aus Sicherheitsgründen wurde diese Seite entfernt.
  • Beim Verwenden des HP Designjet 4500-HP-GL/2-Druckertreibers waren einige weiße Zeilen im Bild zu sehen, wenn die Option Automatische Drehung aus der Anwendung "Prestige" verwendet wurde.
  • Die Berechnung für den Nutzungsprozentanteil des Kunden wurde korrigiert. Diese Berechnung wird ausgelöst, wenn die Warnung Vorbeugende Wartung angezeigt wird.
  • Die Funktion "Sichere Festplattenlöschung" (SDE) ist jetzt im Menü Service mit Telefonsupport verfügbar, sodass der Kunde diese Funktion jetzt mit Anleitung durch den Telefonsupport verwenden kann.
    So aktivieren Sie diese Option:
    1. Gehen Sie zum Menü Service, Service-Dienstprogramme, Löschung der Festplatte Dod 5220.22-M. Drücken Sie Auswählen.
    2. Wählen Sie für eine niedrige Stufe der Löschung Sichere Stufe der Säuberungslöschung oder für eine vollständige Löschung "Löschung der Festplatte" aus.
      Hinweis:
      Das vollständige Verfahren zu dieser Funktion finden Sie im Servicehandbuch.
  • Behoben wurde das Problem Systemfehler 61.4.1, bei dem nach Einbau einer Service-Festplatte eine PostScript-Einheit angezeigt wurde.
  • Behoben wurde Systemfehler 79:04, der beim Aktualisieren der JetDirect-Firmware angezeigt wurde.
  • Es gibt eine neue Option im Menü Service, die es der automatischen Papiersortenerkennung ermöglicht, viel dünnere Medientypen als standardmäßig zu erkennen. Dieser Medientyp ist ein Medium von Drittanbietern, das überwiegend in Asien verwendet sind. Nach der Aktivierung kann der Sensor die meisten sehr dünnen Medien erkennen. Diese Option darf jedoch nur beim Arbeiten mit diesem speziellen Medientyp verwendet werden. Das Aktivieren dieser Option wird beim Einlegen von HP-Medien nicht empfohlen.
    So aktivieren Sie diese Option:
    1. Gehen Sie zum Menü Service, Service-Dienstprogramme, Erkennung dünner Medien. Drücken Sie Auswählen.
    2. Verwenden Sie die Tasten Aufwärtspfeil oder Abwärtspfeil, um Aktiviert auszuwählen, und drücken Sie dann die Taste Auswählen.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...