HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

e-All-in-One-Drucker der Modellreihe HP Photosmart Premium (C310)  - Austauschen des Druckkopfs

Dieses Dokument gilt für e-All-in-One Drucker der Modellreihe HP Photosmart Premium (C310).
Eine Druckkopfeinheit besteht aus in einen Druckkopf eingesetzten Druckpatronen. Falls die Druckkopfeinheit beschädigt oder nicht kompatibel mit dem Gerät ist, müssen Sie sie möglicherweise austauschen. Ersatzdruckkopfeinheiten erhalten Sie ausschließlich über den HP Support oder über autorisierte HP-Servicepartner.

Bestellen der Druckkopfeinheit

  1. Öffnen Sie HP Parts Store.
    Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, werden Sie von der Seite zu einem Service-Center in Ihrer Region weitergeleitet.
  2. Suchen Sie nach der Druckkopfnummer CN642A.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Druckkopfeinheit zu bestellen.

Ersetzen der Druckkopfeinheit

Führen Sie diese Schritte aus, um die Druckkopfeinheit zu ersetzen.
Hinweis:
Entfernen Sie die Druckpatronen erst, wenn die neue Druckkopfeinheit verfügbar ist. Lassen Sie die Patronen nicht länger als 30 Minuten außerhalb des Druckers. Wenn Sie den Druckkopf und die Druckpatronen für längere Zeit außerhalb des Druckers lassen, können sowohl der Drucker als auch die Zubehörprodukte beschädigt werden.

Schritt 1: Entfernen der alten Druckpatronen

  1. Drücken Sie die Betriebstaste, um den Drucker einzuschalten, wenn er nicht bereits eingeschaltet ist.
  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Der Druckschlitten fährt in die Mitte des Druckers. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie mit diesen Schritten fortfahren.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  3. Drücken Sie zum Entriegeln einer alten Druckpatrone auf den Hebel an der Vorderseite der Druckpatrone und ziehen Sie sie anschließend nach oben, um sie aus dem Steckplatz zu entnehmen.
    Abbildung : Entfernen der Druckpatronen
    Abbildung: Entfernen der Druckpatronen
  4. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt, um alle Druckpatronen herauszunehmen.

Schritt 2: Entfernen des alten Druckkopfs

  1. Heben Sie den Verriegelungshebel am Druckschlitten ganz an.
    Abbildung : Anheben des Verriegelungshebels
    Abbildung: Anheben des Verriegelungshebels
  2. Heben Sie den Druckkopf an, um ihn aus dem Druckschlitten zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen des alten Druckkopfs
    Abbildung: Entfernen des alten Druckkopfs

Schritt 3: Reinigen der elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers

Damit die Druckkopfeinheit erfolgreich ersetzt werden kann, müssen die elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers so sauber wie möglich sein. Im Lieferumfang der Ersatzdruckkopfeinheit befinden sich feuchte Reinigungstücher.
Abbildung : Feuchte Reinigungstücher
Abbildung: Feuchte Reinigungstücher
Reinigen Sie die elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers mit diesen Tüchern. Wischen Sie die elektrischen Kontakte nur in eine Richtung von oben nach unten ab. Wenn ein Reinigungstuch verschmutzt ist, entsorgen Sie es und verwenden Sie ein neues.
  Vorsicht:
Wischen Sie nicht nach oben und unten oder von einer Seite zur anderen, da Sie so den Drucker beschädigen könnten.
Abbildung : Reinigen der elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers
Abbildung: Reinigen der elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers

Schritt 4: Einsetzen des neuen Druckkopfs

  1. Nehmen Sie den neuen Druckkopf aus der Verpackung.
    Abbildung : Entnehmen des neuen Druckkopfs
    Abbildung: Entnehmen des neuen Druckkopfs aus der Verpackung
      Vorsicht:
    Berühren Sie die kupferfarbenen elektrischen Kontakte nicht. Fügen Sie den elektrischen Kontakten am Drucker oder anderen Oberflächen keine Kratzer zu.
    Abbildung : Elektrische Kontakte nicht berühren
    Elektrische Kontakte nicht berühren
  2. Halten Sie den Druckkopf senkrecht, wobei die farbigen Symbole nach oben zeigen.
  3. Senken Sie den Druckkopf in das Gerät ab.
    Abbildung : Einsetzen des neuen Druckkopfs
    Einsetzen des neuen Druckkopfs
  4. Senken Sie den Verriegelungshebel vorsichtig ab.

Schritt 5: Einlegen von Normalpapier

  1. Heben Sie das Ausgabefach an, und halten Sie es in der geöffneten Position.
  2. Schieben Sie die Papierquerführung ganz nach außen.
    Abbildung : Schieben der Papierführung nach außen
    Abbildung: Schieben der Papierquerführung nach außen
  3. Legen Sie den Papierstapel mit der schmalen Kante nach vorn und der zu bedruckenden Seite nach unten in das Zufuhrfach ein.
    Abbildung : Einlegen von Normalpapier
    Abbildung: Einlegen von Normalpapier
  4. Stellen Sie die Papierquerführung so ein, dass sie am Papierstapel anliegt.
    Abbildung : Ausrichten der Papierquerführung am Papierstapel
    Abbildung: Einstellen der Papierquerführung, bis sie am Papierstapel anliegt
  5. Klappen Sie das Ausgabefach nach unten und ziehen Sie die Verlängerung des Fachs ganz heraus. Klappen Sie die Auffangvorrichtung für Papier am Ende der Fachverlängerung nach oben.
    Abbildung : Absenken des Ausgabefachs
    Abbildung: Absenken des Ausgabefachs

Schritt 5: Einsetzen der neuen Druckpatronen

Hinweis:
Verwenden Sie die alten Druckpatronen nicht wieder. Mit alten Druckpatronen könnten Sie den neuen Druckkopf beschädigen.
  1. Drücken Sie die Netztaste (), um das Gerät einzuschalten, wenn es nicht bereits eingeschaltet ist. Warten Sie, bis sich das Gerät im Bereitschaftsmodus befindet und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.
  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen. Der Druckschlitten fährt in die Mitte des Geräts. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  3. Entfernen Sie die Verpackung von der Patrone, indem Sie den orangefarbenen Abziehstreifen nach hinten ziehen.
    Abbildung : Entfernen der Kunststoffverpackung
    Abbildung: Entfernen der Kunststoffverpackung
  4. Drehen Sie die orangefarbene Kappe gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen der orangefarbenen Kappe
    Abbildung: Entfernen der orangefarbenen Kappe
  5. Richten Sie die Patrone so aus, dass die Kontakte in Richtung des Druckkopfes zeigen, und schieben Sie die Patrone in den richtigen Steckplatz, den Sie anhand der farbcodierten Symbole an der Patrone und am Druckkopf erkennen. Drücken Sie die Druckpatrone nach unten, bis sie einrastet.
    Abbildung : Einsetzen der neuen Druckpatrone
    Abbildung: Einsetzen der neuen Druckpatrone
      Vorsicht:
    Heben Sie den Verriegelungshebel am Patronenwagen nicht an, um die Druckpatronen einzusetzen. Dies kann dazu führen, dass die Patronen nicht korrekt sitzen und Druckprobleme verursachen. Der Hebel muss in der unteren Position bleiben, damit die Druckpatronen richtig eingesetzt werden können.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte, um die anderen Druckpatronen einzusetzen.
  7. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen. Der Druckschlitten fährt zur rechten Seite des Geräts zurück.
    Abbildung : Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen

Schritt 7: Ausrichten des Druckers

Nachdem Sie weißes Normalpapier eingelegt haben, tippen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf OK. Der Drucker druckt automatisch eine Ausrichtungsseite, um die Druckpatronen auszurichten.
Abbildung : Beispiel für eine Ausrichtungsseite
Abbildung: Beispiel für eine Ausrichtungsseite

Schritt 8: Zurücksenden defekter Teile an HP

Falls sich im Lieferumfang der neuen Druckkopfeinheit ein frankiertes Versandetikett sowie Anweisungen zum Zurücksenden defekter Teile an HP befanden, schicken Sie diese Teile bitte ein. HP wird diese Teile untersuchen, um die Drucker in der Zukunft zu verbessern.
Falls sich im Lieferumfang der neuen Druckkopfeinheit kein frankiertes Versandetikett befand, ist der Vorgang abgeschlossen und Sie müssen mit der Fehlerbehebung nicht fortfahren.
  1. Legen Sie den alten Druckkopf in die Kunststoffverpackung, in der sich der neue Druckkopf befand.
    Abbildung : Einlegen des alten Druckkopfs in die Verpackung
    Einlegen des alten Druckkopfs in die Verpackung
  2. Ziehen Sie die Verschlussklebefolie mit der Aufschrift B ab und verschließen Sie mit ihr die Druckkopfverpackung.
    Abbildung : Abziehen der Verschlussklebefolie
    Abziehen der Verschlussklebefolie
    Abbildung : Verschließen der Verpackung mit der Verschlussklebefolie
    Verschließen der Verpackung mit der Verschlussklebefolie
  3. Verwenden Sie die orangefarbenen Kappen von den neuen Druckpatronen, um die alten Druckpatronen zu verschließen.
    Abbildung : Verschließen der alten Druckpatronen
    Verwenden der orangefarbenen Kappen der neuen Patronen zum Verschließen der alten Patronen
  4. Legen Sie die alten Teile und das Formular, das sich im Lieferumfang der neuen Teile befand, in den Karton, in dem die neuen Teile geliefert wurden. Falls möglich, legen Sie auch einen Musterausdruck bei, der das Problem mit dem alten Druckkopf illustriert.
    Abbildung : Einlegen der alten Teile, des Formulars und des Musterausdrucks in den Karton
    Einlegen der alten Teile, des Formulars und des Musterausdrucks in den Karton
  5. Schließen Sie den Karton, bringen Sie das vorfrankierte Versandetikett an und versenden Sie dann das Paket.
    Abbildung : Zurücksenden des Pakets an HP
    Zurücksenden des Pakets an HP


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...