Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebook-PCs - Laufwerk kann in Vista nicht auf beschreibbare Datenträger schreiben

Dieses Dokument gilt für HP Notebook-PCs mit Windows Vista.
Grundlegendes darüber, warum Sie in Vista nicht auf beschreibbare Datenträger schreiben können
Sie sollten sich zunächst vergewissern, dass das Laufwerk Datenträger lesen kann und dass die Brennsoftware das Laufwerk erkennt. Wenn die Brennsoftware die Fehlermeldung "Kein Laufwerk gefunden" (oder ähnlich) anzeigt, das Laufwerk unter Windows nicht angezeigt wird oder Sie keine CDs/DVDs abspielen können, behebt dieses Dokument das Problem nicht. Lesen Sie stattdessen Beheben von Abspielproblemen bei CDs, DVDs und VCDs.
Um bestmögliche Ergebnisse zu erreichen, sollte auf Ihrem Computer nur eine einzige Brennsoftware installiert sein. Sind mehrere vorhanden, kommt es zu Problemen mit dem CD/DVD-Laufwerk.
Verwenden unterschiedlicher Medien
Brennen Sie auf einem anderen Datenträgertyp oder einem Datenträger eines anderen Herstellers. Der Datenträger muss mit dem Laufwerk kompatibel sein. Sie können also keine DVD-R in einem Laufwerk brennen, das die DVD-R-Technologie nicht unterstützt. Zu Testzwecken eignen sich am besten CD-Rs einiger unterschiedlicher Hersteller, da CD-Rs von allen Laufwerken unterstützt werden.
Warum soll ich eine andere Disk ausprobieren? Es gibt viele beschreibbare Medien unterschiedlicher Marken und Hersteller mit ganz speziellen Brenneigenschaften. Das Laufwerk passt seinen Laser sowie die Drehgeschwindigkeit des Datenträgers an die Eigenschaften des Datenträgers an, der gebrannt wird. Daher kann es sehr wichtig sein, den richtigen Datenträgertyp zu ermitteln, der am besten zu ihrem Laufwerk passt.
Wenn das Laufwerk keine Datenträger mit anderen Medien brennen kann, versuchen Sie, die Brenngeschwindigkeit zu verringern.
Herabsetzen der Brenngeschwindigkeit
Verringern Sie die Brenngeschwindigkeit der Brennsoftware. Wenn die Brenngeschwindigkeit herabgesetzt wird, dauert die Erstellung der Disk zwar länger, aber der Brennvorgang ist verlässlicher. Wenn Sie beispielsweise mit dem Roxio Creator brennen, lässt sich die Brenngeschwindigkeit durch Auswahl der niedrigeren Geschwindigkeitseinstellung in den erweiterten Optionen herabsetzen.
Wenn das Laufwerk keine anderen Rohlinge mit niedrigerer Geschwindigkeit brennen kann, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Abbildung : Geschwindigkeitseinstellungen im Roxio Creator
Entfernen des Laufwerks aus dem Geräte-Manager
Verfahren Sie zum Entfernen des Laufwerks aus dem Geräte-Manager wie folgt:
  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie Gerät in das Suchfeld ein.
  2. Klicken Sie in den Suchergebnissen auf Geräte-Manager.
    Daraufhin wird der Geräte-Manager geöffnet.
    Abbildung : Geräte-Manager
  3. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben der Kategorie DVD-/CD-ROM-Laufwerke.
    Abbildung : Kategorie DVD-/CD-ROM-Laufwerke
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk und wählen Sie Deinstallieren aus.
    Abbildung : Geräte-Manager: Deinstallieren
  5. Klicken Sie zum Entfernen des CD-Eintrags auf OK. Führen Sie keinen Neustart des Computers durch und aktualisieren Sie die Hardwareliste nicht.
  6. Schließen Sie den Geräte-Manager.
    Vor dem Brennen weiterer Datenträger müssen Sie zunächst die Registrierungsfilter löschen.
Löschen der Registrierungseinträge
Wenn das Problem durch die Löschung und die Suche nach den CD/DVD-Treibern im Geräte-Manager nicht behoben wird, müssen Sie die Treiber entfernen und die Brennsoftware deinstallieren und dann die folgenden Schritte ausführen. Ein Deinstallieren der Software müsste die Registrierung zwingen, die CD/DVD-Einträge zu löschen, dies funktioniert jedoch möglicherweise nicht, wenn die Registrierung beschädigt ist. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Registrierungseinträge manuell zu löschen.
  Hinweis:
Möglicherweise müssen Sie nach Ausführung dieses Schritts die Softwareanwendungen, die CDs/DVDs brennen können, deinstallieren und neu installieren. Führen Sie daher diesen Schritt nicht aus, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre CD-Schreibsoftware neu installieren. Deinstallieren Sie mit der Funktion zum Entfernen und Hinzufügen von Programmen alle CD-Schreibsoftware (Roxio Creator, Cyberlink Power2Go usw.). Weitere Hilfe finden Sie unter Ich kann keine Software entfernen oder deinstallieren.
  1. Klicken Sie auf Start, geben Sie regedit in das Suchfeld ein und wählen Sie regedit aus der Liste aus.
  2. Falls Sie aufgefordert werden, ein Administrator-Kennwort einzugeben bzw. zu bestätigen, tun Sie dies.
    Der Registrierungs-Editor wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Datei, Exportieren, geben Sie einen Dateinamen ein, den Sie sich leicht merken können, und klicken Sie auf Speichern.
    Damit wurde eine Kopie der Registrierung als Sicherung gespeichert. Wenn die Registrierung versehentlich beschädigt wird oder nach Durchführen der übrigen Schritte weitere Probleme auftreten, doppelklicken Sie auf die Sicherungskopie der Datei, um die Registrierung wiederzustellen.
  4. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}
      Vorsicht:
    Es kann viele Instanzen des in Schritt 4 genannten Registrierungsunterschlüssels geben. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im passenden Registrierungsunterschlüssel befinden, bevor Sie die Werte "UpperFilters" und "LowerFilters" ändern. Um zu überprüfen, ob Sie sich im passenden Registrierungsunterschlüssel befinden, vergewissern Sie sich, dass der Standarddatenwert DVD/CD-ROM und der Klassendatenwert CD-ROM lautet.
      Hinweis:
    In Abhängigkeit von der auf Ihrem PC installierten Software sind bei Ihnen möglicherweise gar keine Filter installiert, weder die oberen noch die unteren Filter, oder es sind nur die unteren Filter vorhanden. Wenn ein Filter vorhanden ist, muss er gelöscht werden.
  5. Entfernen Sie mithilfe des nachstehenden Microsoft-Links Dieses Problem beheben die oberen und unteren Filter aus der Registrierung:
    Wenn die automatische Problembehebung von Microsoft das Problem nicht behebt, fahren Sie mit den Schritten 6–10 fort, um die Filter manuell zu entfernen.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im rechten Fensterbereich auf UpperFilters und dann auf Löschen.
  7. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass der Registrierungseintrag "UpperFilters" entfernt werden soll.
  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste im rechten Fensterbereich auf LowerFilters und dann auf Löschen.
  9. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, dass der Registrierungseintrag "LowerFilters" entfernt werden soll.
  10. Schließen Sie den Registrierungs-Editor und starten Sie den Computer neu.
  Hinweis:
Nach dem Entfernen der Registrierungseinträge "UpperFilters" und "LowerFilters" gehen Ihnen in bestimmten Programmen wie etwa CD-Aufzeichnungsprogrammen möglicherweise Funktionen verloren. In diesem Fall müssen Sie alle davon betroffenen Programme neu installieren.
Verwenden der Systemwiederherstellung
Wenn der Computer weiterhin nicht auf die Disk schreiben kann, setzen Sie mit der Systemwiederherstellung den Computer auf einen Zustand zurück, zu dem das Laufwerk von Windows noch erkannt wurde. Wenn Sie Hilfe beim Wiederherstellen von Windows benötigen, lesen Sie das Support-Dokument Verwenden der Microsoft-Systemwiederherstellung.
Probieren Sie anschließend erneut aus, ob das CD- oder DVD-Laufwerk funktioniert. Ist dies der Fall, sind Sie fertig. Andernfalls fahren Sie mit "Verwenden der HP-Systemwiederherstellung" fort.
Verwenden der HP-Systemwiederherstellung
Wenn der Computer immer noch nicht auf die Disk schreiben kann, stellen Sie den Computer wieder her. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie den Computer wiederherstellen, lesen Sie das Support-Dokument Verwenden der PC-Wiederherstellungslösung.
Versuchen Sie anschließend erneut, einen Datenträger mit dem CD- oder DVD-Laufwerk zu brennen. Wenn dies noch immer nicht möglich ist, muss das Laufwerk ersetzt werden.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...