HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP und Compaq Desktop PCs - Kein Audiogerät (Windows XP)

Dieses Dokument gilt nur für HP- und Compaq-Computer mit Windows XP.
Der Computer gibt keinen Ton aus, und wenn Sie über die Systemsteuerung das Fenster Eigenschaften von Sounds und Audiogeräte öffnen, sind die Audiofunktionen nicht verfügbar und der Text "Kein Audiogerät" wird angezeigt. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um Audio zu aktivieren und die Meldung zu entfernen:
Abbildung : Kein Audiogerät

Schritt 1: Aktivieren des Windows-Audiodienstes

Der Audiodienst wird möglicherweise durch das Installieren von mit Audio zusammenhängenden Programmen oder Softwareaktualisierungen deaktiviert. In einigen Fällen aktiviert der Windows-Audiodienst sich nicht automatisch wieder. Diese Ursache ist wahrscheinlich der gängigste Grund für diese Art von Audiofehler. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um zu überprüfen, dass dies der Fall ist, und den Dienst bei Bedarf manuell zu aktivieren.

Video: Aktivieren des Windows-Audiodienstes

  1. Klicken Sie auf Start und Ausführen, und geben Sie im Feld "Öffnen" services.msc ein:
    Ein Fenster "Dienste" wird geöffnet.
  2. Suchen Sie Windows Audio in der Liste der Dienste.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Windows Audio und wählen Sie Eigenschaften.
    Abbildung : Auswahl von Windows-Audioeigenschaften
  4. Wählen Sie aus der Starttyp-Dropdownliste Automatisch (falls vorhanden) aus und klicken Sie auf Start (falls vorhanden), um den Audiodienst zu starten. Wenn die Schaltfläche "Start" grau unterlegt ist, wurde der Dienst bereits gestartet.
    Abbildung : Starttyp und Servicestatus
  5. Klicken Sie auf OK und testen Sie die Audioausgabe.
    Wenn die Audioausgabe jetzt erfolgt, wurde Windows Audio eventuell durch ein Softwareprogramm deaktiviert oder verhindert, dass Windows Audio automatisch gestartet wird, wenn Windows geöffnet wird. Wenn nach einem Neustart des Computers weiterhin keine Audioausgabe erfolgt, wiederholen Sie diese Schritte, um den Windows Audiodienst wieder zu aktivieren.
Wenn der Computer nach dem Ausführen dieser Schritte weiterhin keinen Ton ausgibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Aktivieren des Audiogeräts

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um zu überprüfen, ob das Audiogerät deaktiviert ist, und es bei Bedarf zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz und wählen Sie Eigenschaften aus.
    Abbildung : Auswahl "Eigenschaften" für "Arbeitsplatz"
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Hardware und dann auf die Schaltfläche Geräte-Manager.
    Abbildung : Schaltfläche "Geräte-Manager" auf der Registerkarte "Hardware"
  3. Blättern Sie in der Liste im Geräte-Manager nach unten und klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben Audio-, Video- und Gamecontroller.
  4. Wenn ein unter der Kategorie Audio-, Video- und Gamecontroller aufgeführtes Element ein Lautsprechersymbol MIT einem roten X aufweist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dieses Element und wählen Sie Aktivieren aus.
    Wenn über keinem Lautsprechersymbol ein rotes X angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    Abbildung : Ein deaktiviertes Audiogerät (der Name des Audiogeräts variiert)
  5. Wenn alle mit Audio zusammenhängenden Elemente aktiviert sind, schließen Sie den Geräte-Manager.
  6. Testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Wenn der Computer nach dem Ausführen dieser Schritte weiterhin keinen Ton ausgibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Wiederherstellen des ursprünglichen Audiotreibers

Ihr Computer verwendet wahrscheinlich Realtek Audio Codec- oder Creative Audigy-Software. Wenn Sie nicht wissen, über welche Art von Audiohardware Sie verfügen, öffnen Sie erneut den Geräte-Manager und sehen im Bereich Audio-, Video- und Gamecontroller nach. Suchen Sie den Namen Ihrer Audiohardware (Creative, Realtek oder ein anderer Markenname).
Laden Sie Audiotreiber von einer der folgenden Hersteller-Websites herunter und installieren Sie sie:
Testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Wenn der Computer nach dem Ausführen dieser Schritte weiterhin keinen Ton ausgibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Zurücksetzen der Einstellung "On-board Audio" (On-Board-Sound) im BIOS auf "Automatic" (Automatisch)

Die Einstellung "On-board Audio" (On-Board-Sound) im BIOS muss mit der entsprechenden Audiohardwarekonfiguration übereinstimmen. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Einstellung "On-board Audio" (On-Board-Sound) auf "Automatic" (Automatisch) zurückzusetzen:
  1. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie wiederholt die Taste F1, bis der BIOS-Einrichtungsbildschirm geöffnet wird.
    Hinweis:
    Bei bestimmten Compaq Presario-Modellen (vor 2002) drücken Sie die Taste F10 anstelle von F1.
  2. Drücken Sie im BIOS-Einrichtungsbildschirm die Taste F5.
  3. Wählen Sie "Yes" (Ja) oder "OK" aus (drücken Sie die Eingabetaste).
    Drücken Sie die Taste F10. Wählen Sie "Yes" (Ja) oder "OK" aus, um die Standardeinstellungen zu speichern (drücken Sie die Eingabetaste).
  4. Starten Sie Windows und überprüfen Sie die Audiofunktion. Wenn weiterhin keine Audiowiedergabe erfolgt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Wenn der Computer nach dem Ausführen dieser Schritte weiterhin keinen Ton ausgibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 5: Neueinsetzen der Soundkarte

Wenn Ihr Computer über eine Soundkarte verfügt, muss sie möglicherweise neu eingesetzt werden. Anweisungen zum Neueinsetzen der Soundkarte finden Sie unter Einsetzen oder Ersetzen einer Soundkarte.
Testen Sie, ob eine Audiowiedergabe erfolgt. Wenn der Computer nach dem Ausführen dieser Schritte weiterhin keinen Ton ausgibt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 6: Durchführen einer Systemwiederherstellung

Trennen Sie den Computer von allen Netzwerken und führen Sie eine Systemwiederherstellung durch, um alle ursprünglichen Systemdateien wiederherzustellen. Weitere Hilfe und Informationen finden Sie unter Durchführen einer HP-Systemwiederherstellung unter Windows XP.
Wenn der Computer nach einer Systemwiederherstellung immer noch keinen Ton wiedergibt, muss er möglicherweise gewartet werden.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...