Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Produkte der Serien HP Color LaserJet CM6030 und CM6040 MFP - Aktualisieren der Firmware

Die Firmware des Produkts kann über Remote-Aktualisierung (RFU) aktualisiert werden. Aktualisieren Sie die Produkt-Firmware anhand der in diesem Abschnitt angegebenen Informationen.
Bestimmen der aktuellen Firmware-Version
  1. Blättern Sie im Startbildschirm auf dem Bedienfeld zu Verwaltung und tippen Sie darauf.
  2. Tippen Sie auf Informationen.
  3. Tippen Sie auf Konfigurations-/Statusseiten.
  4. Tippen Sie auf Konfigurationsseite.
  5. Tippen Sie auf Drucken.
Der Firmware-Datumscode wird auf der Konfigurationsseite im Abschnitt Geräteinformationen aufgeführt. Der Firmware-Datumscode hat dieses Format: JJJJMMTT XX.XXX.X. Die erste Zahlenfolge ist das Datum, wobei JJJJ für das Jahr, MM für den Monat und TT für den Tag steht. Beispielsweise steht ein Firmware-Datumscode, der mit 20061125 beginnt, für den 25. November 2006.
Herunterladen der neuen Firmware von der HP-Website
Die neueste Firmware-Aktualisierung für das Produkt finden Sie auf der Website www.hp.com/go/cljcm6030mfp_firmware oder www.hp.com/go/cljcm6040mfp_firmware. Diese Seite enthält Anweisungen zum Herunterladen der neuen Firmware-Version.
Übertragen der neuen Firmware auf das Produkt
  Hinweis:
Das Produkt kann eine Aktualisierung der RFU-Datei empfangen, wenn es sich im Bereitschaftszustand befindet.
Wie viel Zeit für eine Aktualisierung benötigt wird, hängt von der E/A-Übertragungszeit sowie von der zur Neuinitialisierung des Produkts benötigten Zeit ab. Die E/A-Übertragungszeit hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. der Geschwindigkeit des Hostcomputers, der die Aktualisierung sendet. Wenn der Remote-Firmware-Aktualisierungsprozess unterbrochen wird, bevor die Firmware heruntergeladen wurde (während Aktualisierung wird empfangen auf der Bedienfeldanzeige erscheint), muss die Firmware-Datei erneut gesendet werden. Wenn die Stromversorgung während der Aktualisierung des Flash-DIMMs unterbrochen wird (während Aktualisierung wird durchgeführt auf der Bedienfeldanzeige erscheint), wird die Aktualisierung unterbrochen und die Meldung Resend upgrade (Aktualisierung erneut senden) wird auf Englisch angezeigt. In diesem Fall müssen Sie die Aktualisierung über die Parallelschnittstelle senden. Schließlich werden alle Aufträge, die vor dem RFU-Auftrag in der Warteschlange stehen, abgeschlossen, bevor die Aktualisierung verarbeitet wird.
Verwenden von FTP zum Hochladen der Firmware über einen Browser
  Hinweis:
Die Firmware-Aktualisierung umfasst eine Formatänderung für den permanenten Speicher (NVRAM). Menüeinstellungen, die so geändert werden, dass sie nicht mehr den Standardeinstellungen entsprechen, werden möglicherweise auf diese zurückgesetzt und müssen erneut geändert werden, wenn Sie andere als die Standardeinstellungen verwenden möchten.
  1. Drucken Sie eine Konfigurationsseite und notieren Sie sich die TCP/IP-Adresse, die auf der EIO JetDirect-Seite angezeigt wird.
  2. Öffnen Sie ein Browserfenster.
  3. Geben Sie in der Adresszeile des Browsers Folgendes ein: ftp://<ADRESSE>, wobei <ADRESSE> die TCP/IP-Adresse des Produkts ist. Lautet die TCP-IP-Adresse z. B. 192.168.0.90, geben Sie ein: ftp://192.168.0.90.
  4. Suchen Sie die heruntergeladene RFU-Datei für das Produkt.
  5. Ziehen Sie die RFU-Datei mit Drag & Drop auf das PORT1-Symbol im Browserfenster.
  Hinweis:
Das Produkt schaltet sich aus und danach automatisch wieder ein, um die Aktualisierung zu aktivieren. Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, wird die Meldung Bereit auf dem Bedienfeld des Geräts angezeigt.
Verwenden von FTP zur Aktualisierung der Firmware bei einer Netzwerkverbindung
  Hinweis:
Die Firmware-Aktualisierung umfasst eine Formatänderung für den permanenten Speicher (NVRAM). Menüeinstellungen, die so geändert werden, dass sie nicht mehr den Standardeinstellungen entsprechen, werden möglicherweise auf diese zurückgesetzt und müssen erneut geändert werden, wenn Sie andere als die Standardeinstellungen verwenden möchten.
  1. Notieren Sie sich die IP-Adresse auf der HP Jetdirect-Seite. Die HP JetDirect-Seite ist die zweite Seite, die gedruckt wird, wenn Sie eine Konfigurationsseite drucken.
      Hinweis:
    Vergewissern Sie sich vor Aktualisierung der Firmware, dass sich das Produkt nicht im Schlummermodus befindet. Stellen Sie auch sicher, dass keine Fehlermeldungen mehr auf dem Bedienfeld angezeigt werden.
  2. Öffnen Sie eine MS-DOS-Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer.
  3. Typ: ftp <TCP/IP-ADRESSE>. Lautet die TCP-IP-Adresse z. B. 192.168.0.90, geben Sie ein: ftp 192.168.0.90.
  4. Gehen Sie zu dem Ordner, in dem die Firmware-Datei gespeichert ist.
  5. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  6. Wenn Sie aufgefordert werden, einen Benutzernamen einzugeben, drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Kennwort einzugeben, drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Geben Sie an der Eingabeaufforderung bin ein.
  9. Drücken Sie die Eingabetaste. Die Meldung 200 Typen auf I eingestellt, Dateiübertragung im Binärmodus wird im Befehlsfenster angezeigt.
  10. Geben Sie put gefolgt von dem Dateinamen ein. (Wenn zum Beispiel der Dateiname "CM6040mfp.efn" ist, geben Sie put CM6040mfp.efn ein.)
  11. Der Downloadprozess beginnt und die Firmware wird auf dem Produkt aktualisiert. Dies kann etwa fünf Minuten dauern. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und führen Sie so lange keinerlei Aktionen am Produkt oder am Computer aus.
      Hinweis:
    Das Produkt schaltet sich automatisch aus und nach dem Verarbeiten der Aktualisierung wieder ein.
  12. Geben Sie bei Eingabeaufforderung Folgendes ein: bye, um den FTP-Befehl zu verlassen.
  13. Geben Sie bei Eingabeaufforderung Folgendes ein: exit, um zur Windows-Oberfläche zurückzukehren.
Verwenden von HP Web Jetadmin zum Aktualisieren der Firmware
Dieses Verfahren erfordert, dass Sie HP Web Jetadmin Version 7.0 oder höher auf Ihrem Computer installieren. Siehe Verwenden der HP Web Jetadmin-Software. Führen Sie folgende Schritte aus, um ein einzelnes Gerät über HP Web Jetadmin nach Herunterladen der RFU-Datei von der HP-Website zu aktualisieren.
  1. Starten Sie HP Web Jetadmin.
  2. Öffnen Sie den Ordner Geräteverwaltung in der Dropdown-Liste im Navigationsfenster. Navigieren Sie zum Ordner Geräteliste.
  3. Erweitern Sie den Ordner Gerätelisten und wählen Sie Alle Geräte aus. Suchen Sie das Produkt in der Liste der Geräte und klicken Sie dann darauf, um es auszuwählen.
    Wenn Sie die Firmware für bestimmte Produkte der Serien HP Color LaserJet CM6030 und CM6040 MFP aktualisieren müssen, wählen Sie diese zusammen aus, indem Sie beim Klicken auf die einzelnen Produktnamen die Strg-Taste gedrückt halten.
  4. Suchen Sie das Dropdown-Feld für Tools in der rechten oberen Ecke des Fensters. Wählen Sie Drucker-Firmware aktualisieren aus der Aktionsliste aus.
  5. Wenn der Name der RFU-Datei im Feld Alle verfügbaren Images nicht aufgeführt ist, klicken Sie im Dialogfeld Neues Firmware-Image hochladen auf Durchsuchen und navigieren Sie zum Speicherort der RFU-Datei, die Sie zu Beginn des Verfahrens aus dem Web heruntergeladen haben. Wenn der Dateiname aufgelistet ist, wählen Sie ihn aus.
  6. Klicken Sie auf Hochladen, um die RFU-Datei von Ihrer Festplatte auf den HP Web Jetadmin-Server zu verschieben. Nachdem der Upload vollständig ist, wird das Browserfenster aktualisiert.
  7. Wählen Sie die RFU-Datei aus dem Dropdown-Menü Aktualisierung der Drucker-Firmware aus.
  8. Klicken Sie auf Firmware aktualisieren. HP Web Jetadmin sendet die ausgewählte RFU-Datei zum Produkt. Auf dem Bedienfeld des Druckers wird der Fortschritt der Aktualisierung angezeigt. Am Ende der Aktualisierung wird auf dem Bedienfeld die Meldung Bereit angezeigt.
Verwendung von MS-DOS-Befehlen zur Aktualisierung der Firmware
Um die Firmware unter Verwendung einer Netzwerkverbindung zu aktualisieren, gehen Sie wie folgt vor.
  1. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung oder in einem MS-DOS-Fenster Folgendes ein: copy /B <DATEINAME> \\<COMPUTERNAME>\<FREIGABENAME>, wobei <DATEINAME> der Name der RFU-Datei (einschließlich des Pfads), <COMPUTERNAME> der Name des Computers, an dem das Produkt freigegeben wird, und <FREIGABENAME> der Freigabename des Produkts ist. Einige Beispiele: C:\>copy /b C:\9200fW.RFU \\IHR_SERVER\IHR_COMPUTER.
      Hinweis:
    Wenn der Dateiname oder der Pfad ein Leerzeichen enthält, müssen Sie den Dateinamen oder Pfad in Anführungszeichen setzen. Geben Sie zum Beispiel ein: C:\>copy /b "C:\EIGENE DOKUMENTE\3500FW.RFU" \\IHR_SERVER\IHR_COMPUTER.
  2. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Auf dem Bedienfeld des Druckers wird der Fortschritt der Firmware-Aktualisierung angezeigt. Am Ende der Aktualisierung wird auf dem Bedienfeld die Meldung Bereit angezeigt. Auf dem Computerbildschirm wird die Meldung Eine Datei kopiert angezeigt.
Verwenden der HP Jetdirect-Firmware
Die HP Jetdirect-Netzwerkkarte im Produkt hat eine Firmware, die separat von der Produkt-Firmware aktualisiert werden kann. Dieses Verfahren erfordert, dass Sie HP Web Jetadmin Version 7.0 oder höher auf Ihrem Computer installieren. Siehe Verwenden der HP Web Jetadmin-Software. Gehen Sie wie folgt vor, um die HP Jetdirect-Firmware unter Verwendung von HP Web Jetadmin zu aktualisieren.
  1. Öffnen Sie das Programm HP Web Jetadmin.
  2. Öffnen Sie den Ordner Geräteverwaltung in der Dropdown-Liste im Navigationsfenster. Navigieren Sie zum Ordner Geräteliste.
  3. Wählen Sie das Gerät aus, das Sie aktualisieren möchten.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Tools des Geräts die Option Aktualisierung der Jetdirect-Firmware aus.
  5. Unter Jetdirect Firmware-Version werden die HP Jetdirect-Modellnummer und die aktuelle Firmware-Version aufgeführt. Notieren Sie sich diese.
  6. Blättern Sie in der Liste der HP Jetdirect-Modellnummern nach unten und suchen Sie nach der Modellnummer, die Sie notiert haben.
  7. Sehen Sie sich die aktuelle Firmware-Version für das Modell an und prüfen Sie, ob diese höher ist als die Version, die Sie aufgeschrieben haben. Wenn das der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Firmware-Link und folgen Sie den Anweisungen auf der Webseite, um die neue Firmware-Datei herunterzuladen. Die Datei muss im Ordner <Laufwerk>:\PROGRAMME\HP WEB JETADMIN\DOC\PLUGINS\HPWJA\FIRMWARE\JETDIRECT auf dem Computer gespeichert werden, auf dem die HP Web Jetadmin-Software ausgeführt wird.
  8. Gehen Sie in HP Web Jetadmin zur Hauptgeräteliste zurück und wählen Sie das digitale Sendegerät erneut aus.
  9. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Tools des Geräts noch einmal die Option Aktualisierung der Jetdirect-Firmware aus.
  10. Auf der HP Jetdirect Firmware-Seite wird die neue Firmware-Version unter Auf HP Web Jetadmin verfügbare Jetdirect-Firmware aufgeführt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firmware jetzt aktualisieren, um die Jetdirect-Firmware zu aktualisieren.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...