Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Serien HP Color LaserJet 2820 und 2840 AiO - Software-Erstinstallation auf einem Netzwerk

Übersicht
Hewlett-Packard empfiehlt, zum Einrichten der Druckertreiber in den folgenden Netzwerkeinrichtungen die Verwendung des HP-Softwareinstallationsprogramms auf den CD-ROMs, die zusammen mit dem Gerät geliefert wurden.
Konfigurieren eines Geräts mit Netzwerkanschluss (Direktmodus oder Peer-to-Peer-Druck)
In dieser Konfiguration ist das Gerät direkt an das Netzwerk angeschlossen und alle Computer im Netzwerk leiten Druckaufträge direkt an das Gerät.
  Hinweis:
Dieser Modus ist die empfohlene Netzwerkkonfiguration für das Gerät.
  1. Verbinden Sie das Gerät direkt mit dem Netzwerk, indem Sie ein Netzwerkkabel in den Netzwerkanschluss des Geräts stecken.
  2. Drucken Sie am Gerät über das Bedienfeld eine Konfigurationsseite aus.
  3. Legen Sie die Geräte-CD-ROM in den Computer ein. Wenn Sie Ihr Gerät schon eingerichtet haben, klicken Sie auf Software installieren, um das Softwareinstallationsprogramm zu starten. Startet das Softwareinstallationsprogramm nicht automatisch, navigieren Sie zur Datei hpsetup.exe auf der CD-ROM und doppelklicken Sie auf die Datei.
  4. Klicken Sie auf HP Color LaserJet-Software installieren.
  5. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf dem Bildschirm Aktualisierungen für das Installationsprogramm auf Ja, um im Internet nach Aktualisierungen für das Installationsprogramm zu suchen.
  7. In Windows 2000 wählen Sie auf dem Bildschirm Installationsoptionen die Installationsoption aus. Hewlett-Packard empfiehlt eine Standardinstallation, wenn das System eine solche unterstützt.
  8. Lesen Sie im Bildschirm Lizenzvertrag den Lizenzvertrag durch, akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Wählen Sie in Windows 2000 auf dem Bildschirm HP Extended Capabilities aus, ob erweiterte Funktionen notwendig sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Wählen Sie auf dem Bildschirm Zielordner den Zielordner aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Klicken Sie auf dem Bildschirm Bereit zum Installieren auf Weiter, um mit der Installation zu beginnen.
      Hinweis:
    Um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie statt auf Weiter auf Zurück, um zu vorherigen Bildschirmen zurückzukehren, und ändern Sie dann die Einstellungen.
  12. Wählen Sie auf dem Bildschirm Anschlusstyp die Option Durch das Netzwerk aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  13. Identifizieren Sie auf dem Bildschirm Drucker identifizieren das Gerät, indem Sie entweder danach suchen oder eine Hardware- oder IP-Adresse angeben, die auf der Konfigurationsseite aufgelistet ist, die Sie zuvor gedruckt haben. In der Regel wird eine IP-Adresse zugewiesen, diese kann jedoch später durch Klicken auf Drucker nach Adresse angeben auf dem Bildschirm Drucker identifizieren geändert werden. Klicken Sie auf Weiter.
  14. Warten Sie, bis das Installationsverfahren abgeschlossen ist.
So konfigurieren Sie ein direkt angeschlossenes freigegebenes Gerät (Client-Server-Druck):
In dieser Konfiguration ist das Gerät über ein USB-Kabel mit einem Computer verbunden, der Computer ist mit dem Netzwerk verbunden und das Gerät ist für andere Computer auf dem Netzwerk freigegeben.
  1. Legen Sie die Geräte-CD-ROM in den Computer ein. Wenn Sie Ihr Gerät schon eingerichtet haben, klicken Sie auf Software installieren, um das Softwareinstallationsprogramm zu starten. Startet das Softwareinstallationsprogramm nicht automatisch, navigieren Sie zur Datei hpsetup.exe auf der CD-ROM und doppelklicken Sie auf die Datei.
  2. Klicken Sie auf HP Color LaserJet-Software installieren.
  3. Klicken Sie auf der Willkommensseite auf Weiter.
  4. Klicken Sie auf dem Bildschirm Aktualisierungen für das Installationsprogramm auf Ja, um im Internet nach Aktualisierungen für das Installationsprogramm zu suchen.
  5. In Windows 2000 wählen Sie auf dem Bildschirm Installationsoptionen die Installationsoption aus. Hewlett-Packard empfiehlt eine Standardinstallation, wenn das System eine solche unterstützt.
  6. Lesen Sie im Bildschirm Lizenzvertrag den Lizenzvertrag durch, akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Wählen Sie in Windows 2000 auf dem Bildschirm HP Extended Capabilities aus, ob erweiterte Funktionen notwendig sind, und klicken Sie dann auf Weiter.
  8. Wählen Sie auf dem Bildschirm Zielordner den Zielordner aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf dem Bildschirm Bereit zum Installieren auf Weiter, um mit der Installation zu beginnen.
      Hinweis:
    Um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie statt auf Weiter auf Zurück, um zu vorherigen Bildschirmen zurückzukehren, und ändern Sie dann die Einstellungen.
  10. Wählen Sie auf dem Bildschirm Anschlusstyp die Option Direkt mit diesem Computer aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Schließen Sie das USB-Kabel an.
  12. Warten Sie, bis das Installationsverfahren abgeschlossen ist.
  13. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste nacheinander auf Start, Einstellungen und danach auf Drucker.
    • Klicken Sie unter Windows XP auf Start, klicken Sie auf Systemsteuerung und doppelklicken Sie dann auf Drucker und Faxgeräte.
  14. Klicken Sie im Dialogfeld mit der rechten Maustaste auf das Gerät und klicken Sie dann auf Freigeben.
  15. Wählen Sie Drucker freigeben aus, geben Sie, falls notwendig, den Druckernamen ein und klicken Sie dann auf OK.
So ändern Sie die Gerätekonfiguration von einem direkt angeschlossenen, freigegebenen Gerät zu einem mit dem Netzwerkanschluss verbundenen Gerät:
Wenn Sie einen Drucker mit direkter Verbindung in einen Netzwerkdrucker ändern möchten, führen Sie die folgenden Schritte aus.
  1. Deinstallieren Sie den Druckertreiber für das direkt verbundene Gerät.
  2. Installieren Sie den Treiber als Netzwerkkonfiguration, indem Sie die weiter oben unter Konfigurieren eines Geräts mit Netzwerkanschluss (Direktmodus oder Peer-to-Peer-Druck) beschriebenen Schritte ausführen.
Festlegen eines Netzwerkkennworts
Verwenden Sie HP Toolbox, um ein Netzwerkkennwort festzulegen.
  1. Öffnen Sie HP Toolbox und klicken Sie auf Device Settings (Geräteeinstellungen).
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Network Settings (Netzwerkeinstellungen).
      Hinweis:
    Wenn bereits ein Kennwort für das Gerät festgelegt wurde, werden Sie aufgefordert, das Kennwort einzugeben. Geben Sie das Kennwort ein und klicken Sie dann auf Apply (Übernehmen).
  3. Klicken Sie auf Password (Kennwort).
  4. Geben Sie im Dialogfeld Password (Kennwort) das festgelegte Kennwort ein und geben Sie dann im Dialogfeld Confirm password (Kennwort bestätigen) das gleiche Kennwort erneut ein, um es zu bestätigen.
  5. Klicken Sie auf Apply (Übernehmen), um das Kennwort zu speichern.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...