HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Color LasetJet Enterprise CP4020/CP4520 - Konfigurieren der Fächer

Das Produkt fordert Sie in den folgenden Situationen automatisch zum Konfigurieren des Medientyps und -formats für ein Fach auf:
  • Wenn Sie Papier in das Fach einlegen.
  • Wenn Sie über den Druckertreiber oder eine Softwareanwendung ein bestimmtes Fach oder einen bestimmten Medientyp für einen Druckauftrag angeben, und das Fach nicht für die Einstellungen des Druckjobs konfiguriert ist.
Hinweis:
Die Aufforderung wird nicht angezeigt, wenn Sie aus Fach 1 drucken und dieses auf BELIEBIGE GRÖSSE und BELIEBIGE SORTE eingestellt ist. Wenn in dieser Situation für den Druckjob kein Fach angegeben wird, wird aus Fach 1 gedruckt, auch wenn die Einstellungen für Papierformat und Papiersorte des Druckjobs nicht dem in Fach 1 eingelegten Papier entsprechen.

Konfigurieren eines Fachs beim Einlegen von Papier

  1. Legen Sie Papier in das Fach ein. Schließen Sie das Fach, sofern Sie Fach 2, 3, 4 oder 5 verwenden.
  2. Die Meldung mit der Fachkonfiguration wird angezeigt.
  3. Drücken Sie auf die Zurück-Taste , um das Format und die Papiersorte zu übernehmen, oder drücken Sie auf die Taste OK, um ein anderes Papierformat oder eine andere Papiersorte auszuwählen.
  4. Zum Ändern der Fachkonfiguration drücken Sie die Nach-unten-Taste , bis das richtige Format markiert ist, und drücken Sie dann auf OK.
  5. Wenn Sie die Papiersorte für das konfigurierte Fach ändern, drücken Sie auf die Nach-unten-Taste , um die korrekte Papiersorte zu markieren, und drücken Sie dann auf OK.

Konfigurieren eines Fachs mit den Einstellungen des Druckjobs

  1. Wählen Sie in der Softwareanwendung das Zufuhrfach, das Medienformat und den Medientyp aus.
  2. Senden Sie den Auftrag an den Drucker.
    Wenn das Fach konfiguriert werden muss, wird die Meldung FACH <X> LADEN [SORTE] [GRÖSSE] angezeigt.
  3. Legen Sie Papier der angegebenen Sorte und mit dem angegebenen Papierformat in das Fach ein, und schließen Sie das Fach.
  4. Wenn die Meldung FACH <X> FORMAT = <Formate> angezeigt wird, drücken Sie zum Bestätigen des Formats auf die Taste OK.
  5. Wenn die Meldung FACH <X> TYP<TYP> angezeigt wird, drücken Sie auf die Taste OK, um die Papiersorte zu bestätigen und mit dem Job fortzufahren.

Konfigurieren eines Fachs über das Menü „Papierzufuhr“

Sie können die Fächer auch ohne eine Aufforderung vom Produkt für den Medientyp und das Medienformat konfigurieren.
  1. Drücken Sie auf die Taste Home.
  2. Drücken Sie auf die Nach-unten-Taste , um das Menü PAPIERZUFUHR zu markieren, und drücken Sie dann auf die Taste OK.
  3. Drücken Sie auf die Nach-unten-Taste , um für das gewünschte Fach die Einstellungen für Format oder Papiersorte zu markieren, und drücken Sie dann auf die Taste OK.
  4. Drücken Sie auf die Nach-oben-Taste oder die Nach-unten-Taste , um Format oder Papiersorte zu markieren. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Format auswählen, wählen Sie die Maßeinheit aus, und legen Sie dann die Länge und die Breite fest.
  5. Drücken Sie auf die Taste OK, um Ihre Auswahl zu speichern.
  6. Drücken Sie auf die Taste Home, um die Menüs zu verlassen.

Automatische Papiererkennung

Die automatische Medientyperkennung funktioniert, wenn das betreffende Fach auf BELIEBIGE SORTE oder Normalpapier eingestellt ist. Sie ist auch einsetzbar, wenn die Einstellung DRUCKMODUS für dieses Fach auf die Option AUTOMATISCHER ERKENNUNGSMODUS festgelegt ist.
Nachdem das Gerät Papier aus dem Fach eingezogen hat, kann es Overhead-Transparentfolien, Papiergewichte und Glanzstufen erkennen.
Sie können jedoch auch einen bestimmten Papiertyp im Job oder für ein Fach auswählen.

Einstellungen für die automatische Erkennung

Vollständige Erkennung (nur Fach 1)
Bei jedem Blatt Papier, das das Gerät aus dem Fach einzieht, erkennt es, ob es sich um leichtes Papier, Normalpapier, schweres Papier, Hochglanzpapier, grobes Papier oder Transparentfolie handelt.
Erweit. Erkennung
Bei den ersten Blättern Papier, die das Gerät aus dem Fach einzieht, erkennt es, ob es sich um leichtes Papier, Normalpapier, schweres Papier, Hochglanzpapier, grobes Papier oder Transparentfolien handelt. Das Gerät setzt dann voraus, dass der Rest des Papiers von derselben Sorte ist.
Nur Transp.-Folie
Das Gerät unterscheidet zwischen Transparentfolien und anderen Medien.
Weitere Informationen zum Einstellen dieser Optionen finden Sie unter Menü „Druckqualität“.

Auswählen des Papiers nach Quelle, Typ oder Format

In den Microsoft Windows-Betriebssystemen wirken sich drei Einstellungen im Druckertreiber darauf aus, wie die Medien zum Drucken eingezogen werden. Dies sind die Einstellungen „Quelle“, „Typ“ und „Format“ im Dialogfeld Seite einrichten, Drucken oder Eigenschaften von Drucker der meisten Softwareprogramme. Wenn Sie diese Einstellungen nicht ändern, wählt das Produkt anhand der Standardeinstellungen automatisch ein Fach aus.

Quelle

Um nach Quelle zu drucken, wählen Sie im Druckertreiber ein bestimmtes Fach aus, aus dem das Papier eingezogen werden soll. Wenn Sie ein Fach auswählen, dessen Typ- oder Formateinstellung nicht für den Druckjob geeignet ist, werden Sie aufgefordert, Papier mit dem entsprechenden Typ oder im entsprechenden Format in das ausgewählte Fach einzulegen, damit der Druckauftrag ausgeführt wird. Wenn Sie die entsprechenden Druckmedien in das Fach eingelegt haben, wird der Druckvorgang gestartet.

Typ und Format

  • Wenn Sie nach Typ oder Format drucken, erfolgt der Einzug aus dem Fach, in dem Papier mit diesem Typ oder Format eingelegt ist.
  • Wenn Sie Papier nach Typ (statt nach Quelle) auswählen, können Sie leichter verhindern, dass versehentlich Spezialpapier verwendet wird.
  • Falsche Einstellungen können unter Umständen eine unbefriedigende Druckqualität zur Folge haben. Wählen Sie zum Bedrucken von Spezialmedien (z. B. Etiketten oder Transparentfolien) immer den Typ aus.
  • Wählen Sie zum Bedrucken von Umschlägen möglichst immer den Typ oder das Format aus.
  • Wenn Sie nach Typ oder Format drucken möchten, wählen Sie den Typ bzw. das Format je nach Anwendung im Dialogfeld Seite einrichten, Drucken oder Eigenschaften von Drucker aus.
  • Wenn Sie häufig auf einem bestimmten Papiertyp oder -format drucken, konfigurieren Sie das Fach für diesen Typ oder dieses Format. Wenn Sie dann diesen Typ oder dieses Format beim Drucken eines Auftrags auswählen, zieht das Produkt das Papier aus dem Fach ein, das für diesen Typ bzw. dieses Format konfiguriert ist.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...