Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

All-in-One-Drucker der Modellreihe HP Photosmart Plus (B209)  - Austauschen des Druckkopfs

Einleitung
Eine Druckkopfeinheit besteht aus in einen Druckkopf eingesetzten Druckpatronen. Falls die Druckkopfeinheit beschädigt oder nicht mit dem Gerät kompatibel ist, müssen Sie sie möglicherweise austauschen. Ersatzdruckkopfeinheiten erhalten Sie ausschließlich über den HP-Support oder über autorisierte HP-Servicepartner.
Diese Schritte gelten für alle Länder/Regionen außer den USA.
Wenn HP Ihre Druckkopfeinheit im Rahmen der Herstellergarantie ersetzt, erhalten Sie eine neue Druckkopfeinheit, Reinigungsmaterialien sowie einen vollständigen Satz neuer Tintenpatronen.
Wenn die Garantie für die Druckkopfeinheit abgelaufen ist, können Sie online eine neue erwerben.
  1. Gehen Sie auf die Website Ihre Einkaufsmöglichkeiten für HP Produkte, und klicken Sie dann die auf Ihre Landessprache.
  2. Die Seite HP Store wird angezeigt. Suchen Sie auf dieser Seite den HP Shop für Ersatzteile. Die Stelle, an der der HP Shop für Ersatzteile sich befindet, hängt von der jeweiligen Region ab. Klicken Sie auf HP Shop für Ersatzteile.
  3. Geben Sie unter Teil(e) findenCN643A in das Textfeld Nach Teilenummer suchen ein. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Druckkopfeinheit zu bestellen.
Ersetzen der Druckkopfeinheit
Führen Sie diese Schritte durch, um die Druckkopfeinheit zu ersetzen.
  Hinweis:
Entfernen Sie die Druckpatronen erst, wenn die neue Druckkopfeinheit verfügbar ist. Die Druckpatronen müssen nach spätestens 30 Minuten wieder in das Gerät eingesetzt werden. Wenn Sie den Druckkopf und die Druckpatronen für längere Zeit außerhalb des Geräts lassen, können sowohl das Gerät als auch die Verbrauchsmaterialien beschädigt werden.
Schritt 1: Entfernen der alten Druckpatronen
  1. Drücken Sie die Netztaste (), um das Gerät einzuschalten, wenn es nicht bereits eingeschaltet ist.
  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Der Druckschlitten fährt in die Mitte des Geräts. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  3. Drücken Sie zum Freigeben einer alten Druckpatrone auf die Arretierung an der Vorderseite der Druckpatrone und nehmen Sie sie anschließend aus dem Steckplatz.
    Abbildung : Entfernen der alten Druckpatrone
    Entfernen der alten Druckpatrone
  4. Wiederholen Sie den vorherigen Schritt für jede Druckpatrone.
Schritt 2: Entfernen des alten Druckkopfs
  1. Heben Sie den Verriegelungshebel am Patronenwagen bis zum Anschlag an.
    Abbildung : Anheben des Verriegelungshebels
    Anheben des Verriegelungshebels
  2. Heben Sie den Druckkopf an, um ihn aus dem Patronenwagen zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen des Druckkopfs
    Entfernen des Druckkopfs
Schritt 3: Reinigen der elektrischen Kontakte im Inneren des Geräts
Damit die Druckkopfeinheit erfolgreich ausgetauscht werden kann, müssen die elektrischen Kontakte im Geräteinneren so sauber wie möglich sein. Im Lieferumfang der Ersatzdruckkopfeinheit befinden sich feuchte Reinigungstücher.
Abbildung : Feuchte Reinigungstücher
Feuchte Reinigungstücher
Reinigen Sie die elektrischen Kontakte im Geräteinneren mit diesen Tüchern. Wischen Sie die elektrischen Kontakte nur in eine Richtung von oben nach unten ab. Wenn ein Tuch verschmutzt ist, entsorgen Sie es und verwenden Sie ein neues.
Abbildung : Reinigen der Kontakte
Abbildung: Reinigen der Kontakte
  Vorsicht:
Wischen Sie nicht nach oben und unten oder von einer Seite zur anderen, da Sie so das Gerät beschädigen könnten.
Schritt 4: Einsetzen des neuen Druckkopfs
  1. Entnehmen Sie den neuen Druckkopf aus der Verpackung.
    Abbildung : Entnehmen des neuen Druckkopfs
    Entnehmen des neuen Druckkopfs aus der Verpackung
      Vorsicht:
    Berühren Sie die kupferfarbenen elektrischen Kontakte nicht. Verkratzen Sie die elektrischen Kontakte am Gerät oder an einer anderen Oberfläche nicht.
    Abbildung : Elektrische Kontakte nicht berühren
    Elektrische Kontakte nicht berühren
  2. Halten Sie den Druckkopf senkrecht, wobei die farbigen Symbole nach oben zeigen müssen.
  3. Senken Sie den Druckkopf in das Gerät ab.
      Hinweis:
    Stellen Sie sicher, dass die farbigen Formen an den Seiten des Druckkopfs an den farbigen Formen am Druckschlitten ausgerichtet sind.
    Abbildung : Einsetzen des neuen Druckkopfs
    Einsetzen des neuen Druckkopfs
  4. Senken Sie den Verriegelungshebel vorsichtig ab.
    Abbildung : Absenken des Verriegelungshebels
    Absenken des Verriegelungshebels
Schritt 5: Einlegen von Normalpapier
Nachdem Sie im nächsten Schritt die neuen Patronen eingesetzt haben, druckt das Gerät eine Ausrichtungsseite. Gehen Sie, bevor Sie fortfahren, folgendermaßen vor, um Normalpapier in das Gerät einzulegen.
  1. Heben Sie das Ausgabefach an und halten Sie es in der geöffneten Position.
  2. Schieben Sie die Papierquerführung ganz nach außen.
    Abbildung : Auseinanderschieben der Papierführung
    Auseinanderschieben der Papierführung
  3. Legen Sie den Papierstapel mit der schmalen Kante nach vorn und der zu bedruckenden Seite nach unten in die Papierzuführung ein.
    Abbildung : Einlegen von Normalpapier
    Einlegen von Normalpapier
  4. Stellen Sie die Papierquerführung so ein, dass sie am Papierstapel anliegt.
    Abbildung : Ausrichten der Papierquerführung am Papierstapel
    Ausrichten der Papierquerführung am Papierstapel
  5. Senken Sie das Ausgabefach ab.
Schritt 6: Einsetzen der neuen Druckpatronen
  Hinweis:
Verwenden Sie die alten Druckpatronen nicht wieder. Sie könnten den neuen Druckkopf beschädigen.
  1. Entfernen Sie die Kunststoffumhüllung der Druckpatrone durch Ziehen am orangefarbenen Abziehstreifen.
    Abbildung : Entfernen der Kunststoffumhüllung
    Entfernen der Kunststoffumhüllung
  2. Drehen Sie die orangefarbene Kappe gegen den Uhrzeigersinn, um sie von der Patrone zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen der orangefarbenen Kappe
    Entfernen der orangefarbenen Kappe
  3. Richten Sie die Patrone so aus, dass die Kontakte in Richtung des Druckkopfes zeigen, und schieben Sie die Patrone in den richtigen Steckplatz, den Sie anhand der farbcodierten Symbole an der Patrone und am Druckkopf erkennen.
  4. Drücken Sie die Druckpatrone nach unten, bis sie einrastet.
    Abbildung : Einschieben und Herunterdrücken der Druckpatrone
    Einschieben und Herunterdrücken der Druckpatrone
  5. Wiederholen Sie diesen Schritt für jede Druckpatrone.
    Abbildung : Alle Druckpatronen sind eingesetzt
    Alle Druckpatronen sind eingesetzt
  6. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen.
    Abbildung : Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  7. Drücken Sie auf dem Bedienfeld OK. Der Initialisierungsvorgang wird gestartet. Er dauert etwa 6 Minuten. Während dieses Vorgangs ist es normal, dass das Gerät Geräusche von sich gibt.
      Hinweis:
    Während der Initialisierungsprozess fortgesetzt wird, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.
Schritt 7: Ausrichten des Druckers
  1. Drücken Sie nach abgeschlossener Initialisierung OK auf dem Bedienfeld.
    Die Ausrichtungsseite wird automatisch gedruckt.
    Abbildung : Beispiel für eine Ausrichtungsseite
    Beispiel für eine Ausrichtungsseite
  2. Öffnen Sie die Abdeckung und legen Sie die gedruckte Ausrichtungsseite mit der bedruckten Seite nach unten auf. Legen Sie die Seite so auf das Scannerglas, dass die Oberseite rechts unten anliegt.
    Abbildung : Öffnen der Abdeckung
    Öffnen der Abdeckung
  3. Schließen Sie die Abdeckung.
  4. Tippen Sie auf OK. Nachdem das Gerät die Ausrichtungsseite gescannt hat, ist die Ausrichtung abgeschlossen.
Schritt 8: Zurücksenden defekter Teile an HP
Falls sich im Lieferumfang der neuen Druckkopfeinheit ein frankiertes Versandetikett sowie Anweisungen zum Zurücksenden defekter Teile an HP befanden, senden Sie diese Teile bitte ein. HP würde diese Teile gern analysieren, um Geräte für die Zukunft zu verbessern.
Falls sich im Lieferumfang der neuen Druckkopfeinheit kein vorfrankiertes Versandetikett befand, ist der Vorgang abgeschlossen und Sie müssen die Fehlersuche nicht fortsetzen.
  1. Legen Sie den alten Druckkopf in den Kunststoffbehälter, in dem sich der neue Druckkopf befand.
    Abbildung : Einlegen des alten Druckkopfs in die Verpackung
    Einlegen des alten Druckkopfs in die Verpackung
  2. Ziehen Sie den Aufkleber mit der Aufschrift B ab und verschließen Sie mit ihm die Druckkopfverpackung.
    Abbildung : Abziehen der Verschlussklebefolie
    Abziehen der Verschlussklebefolie
    Abbildung : Verschließen der Verpackung mit der Verschlussklebefolie
    Verschließen der Verpackung mit der Verschlussklebefolie
  3. Verschließen der alten Druckpatronen mit den orangefarbenen Kappen, die sich auf den neuen Druckpatronen befanden
    Abbildung : Verschließen der alten Druckpatronen
    Verschließen der alten Druckpatronen mit den orangefarbenen Kappen, die sich auf den neuen Druckpatronen befanden
  4. Legen Sie die alten Teile und das Formular, das sich im Lieferumfang der neuen Teile befand, in das Paket, in dem die neuen Teile verpackt waren. Falls möglich, legen Sie auch einen Ausdruck bei, der das Problem mit dem alten Druckkopf illustriert.
    Abbildung : Einlegen der alten Teile, des Formulars und des Musterausdrucks in das Paket
    Einlegen der alten Teile, des Formulars und des Musterausdrucks in das Paket
  5. Verschließen Sie das Paket, bringen Sie das vorfrankierte Versandetikett an und versenden Sie das Paket.
    Abbildung : Zurücksenden des Pakets an HP
    Zurücksenden des Pakets an HP

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...