Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Serien HP Color LaserJet 3000, 3600 und 3800 - Wartung des Druckers

Übersicht
In diesem Dokument werden die Wartungsprozeduren für den Drucker beschrieben. Dabei werden folgende Themen behandelt:
  • Verwaltung des Zubehörs
  • Ersetzen von Zubehör und Teilen
  • Reinigen des Druckers
Verwaltung des Zubehörs
Eine korrekte Verwendung, Lagerung und Überwachung der Druckpatronen kann helfen, die Qualität der Druckerausgabe sicherzustellen.
Zubehörlebensdauer
Die Lebensdauer der Druckpatrone hängt von den Verwendungsmustern und den Tonermengen ab, die für die Druckaufträge benötigt werden. Wenn beispielsweise Text mit einer Abdeckung von 5 % gedruckt wird, reicht die HP-Druckpatrone in Abhängigkeit vom Druckermodell durchschnittlich für etwa 4.000 oder 6.000 Seiten. (Ein typischer Geschäftsbrief hat eine Abdeckung von etwa 5 Prozent.)
Die zu erwartende Lebensdauer einer Patrone ist geringer, wenn häufig 1- oder 2-seitige Aufträge, Aufträge mit großer Abdeckung oder Aufträge mit automatischem Duplex-Druck ausgeführt werden. Sie können jederzeit die zu erwartende Lebensdauer überprüfen, indem Sie die Lebensdauer der Druckpatrone prüfen. Weitere Informationen finden Sie unter Prüfen der Lebensdauer der Druckpatrone im Benutzerhandbuch.
Intervalle für die Ersetzung der Druckpatronen (ungefähre Werte)
Die folgende Tabelle enthält Angaben zu den geschätzten Ersetzungsintervallen für Druckpatronen sowie die Mitteilungen des Bedienfelds, durch die angezeigt wird, wann die einzelnen Elemente ersetzt werden müssen.
Drucker
Seitenzahl
Ungefähres Zeitintervall1
Drucker der Serie HP Color LaserJet 3000
6.500 Seiten2 (schwarz)
6 Monate
3.500 Seiten (Farbe)
Drucker der Serie HP Color LaserJet 3600
6.000 Seiten (schwarz)
4 Monate
4.000 Seiten (Farbe)
Drucker der Serie HP Color LaserJet 3800
6.000 Seiten (schwarz)
6 Monate
6.000 Seiten (Farbe)
Hinweis 1: Die ungefähre Lebensdauer basiert auf einer Annahme von 1.500 gedruckten Seiten pro Monat.
Hinweis 2: Die ungefähre durchschnittliche Seitenzahl für Druckmedien im Format A4/Letter basiert auf einer Abdeckung für die einzelnen Farben von etwa 5 %.
Wenn Sie Zubehör online bestellen möchten, besuchen Sie eine der folgenden Websites:
Überprüfen der Lebensdauer der Druckpatrone
Sie können die Lebensdauer der Druckpatrone über das Druckerbedienfeld, über Embedded Web Server, über die Software HP Easy Printer Care oder über HP Web Jetadmin nachprüfen. Die Füllstandsanzeige auf dem Druckerbedienfeld zeigt den ungefähren Füllstand des Zubehörs an.
    Abbildung : Drucker-Display
  1. Meldungs-/Eingabeaufforderungsbereich
  2. Füllstandsanzeigen
  3. Die Druckpatronenfarben werden von links nach rechts angezeigt: Schwarz, Gelb, Zyanblau und Magentarot
Wenn Sie genauere Angaben zu den Füllständen erhalten möchten, drucken Sie anhand der Anweisungen in der folgenden Tabelle eine Zubehör-Statusseite.
Gerät
Verfahren
Druckerbedienfeld
  1. Drücken Sie Menü.
  2. Drücken Sie (Abwärtspfeil), um INFORMATIONEN hervorzuheben, und drücken Sie dann (Häkchen).
  3. Drücken Sie (Abwärtspfeil), um ZUBEHÖR-STATUSSEITE DRUCKEN hervorzuheben, und drücken Sie dann (Häkchen), um die Zubehör-Statusseite zu drucken.
HP Easy Printer Care-Software
Klicken Sie auf der Registerkarte Übersicht im Abschnitt Zubehörstatus auf Zubehördetails, um die Zubehör-Statusseite zu öffnen.
Embedded Web Server (nur Drucker der Serien HP Color LaserJet 3000 und 3800)
  1. Geben Sie im Browser die IP-Adresse für die Startseite des Druckers ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Druckerstatusseite zu öffnen. Siehe Verwenden des Embedded Web Servers.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Zubehörstatus, um die Zubehör-Statusseite zu öffnen.
  Hinweis:
Sie finden die IP-Adresse auf der JetDirect-Seite des Druckers, die zusammen mit der Konfigurationsseite gedruckt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Druckerinformationsseiten im Benutzerhandbuch.
HP Web Jetadmin
Wählen Sie in HP Web Jetadmin das Druckergerät aus. Auf der Seite "Gerätestatus" werden die Informationen zur Druckpatrone angezeigt.
Lagerung von Druckpatronen
Nehmen Sie die Druckpatrone erst aus ihrem Paket heraus, wenn Sie sie verwenden möchten.
  Vorsicht:
Um Schäden an der Druckpatrone zu verhindern, setzen Sie sie nicht länger als ein paar Minuten einer direkten Lichteinstrahlung aus und berühren Sie nicht die Oberfläche der Walzen.
HP-Druckpatronen
Wenn Sie als Benutzer eine neue Original-HP-Druckpatrone verwenden, erhalten Sie folgende Zubehörinformationen:
  • Verbleibende Tonermenge (in Prozent)
  • Geschätzte Anzahl der verbleibenden Seiten
  • Anzahl der gedruckten Seiten
Nicht von HP stammende Druckpatronen
Das Unternehmen Hewlett-Packard kann die Verwendung von Druckpatronen, die nicht von HP stammen, nicht empfehlen, und zwar sowohl die Verwendung neuer als auch wiederaufgebauter Patronen. Weil sie keine HP-Originalprodukte sind, hat HP keinen Einfluss auf und keine Möglichkeit der Kontrolle über ihre Konstruktion und Qualität. Serviceleistungen oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Druckpatronen erforderlich werden, die nicht von HP stammen, fallen nicht unter die Druckergarantie.
Wenn der Benutzer eine nicht von HP stammende Druckpatrone verwendet, kann HP die Genauigkeit bestimmter Funktionen nicht sicherstellen.
Kontaktinformationen für den Fall, dass Ihnen als Benutzer eine nicht von HP stammende Druckpatrone als HP-Originalprodukt verkauft wurde, finden Sie unter HP-Betrugshotline und Website.
Authentifizierung der Druckpatrone
Der Drucker authentifiziert die Druckpatronen automatisch, wenn diese in den Drucker eingesetzt werden. Während der Authentifizierung zeigt der Drucker dem Benutzer an, ob es sich bei der Patrone um eine Original-HP-Druckpatrone handelt.
Kontaktinformationen für den Fall, dass auf dem Druckerbedienfeld die Meldung angezeigt wird, dass es sich nicht um eine Original-HP-Druckpatrone handelt, Sie als Benutzer aber der Meinung sind, dass dies eine HP-Druckpatrone ist, finden Sie unter HP-Betrugshotline und Website.
HP-Betrugshotline und Website
Rufen Sie die HP-Betrugshotline (1-877-219-3183 (gebührenfrei) in Nordamerika) an oder gehen Sie zur Website www.hp.com/go/anticounterfeit , wenn Sie als Benutzer eine HP-Druckpatrone installieren und die angezeigte Druckermeldung besagt, dass es sich bei der Patrone nicht um eine HP-Druckpatrone handelt. HP hilft Ihnen festzustellen, ob das Produkt ein Originalprodukt ist, und HP unternimmt die entsprechenden Schritte, um das Problem zu lösen.
Die Druckpatrone ist möglicherweise keine Original-HP-Druckpatrone, wenn Sie eine der folgenden Bedingungen feststellen:
  • Es tritt eine hohe Zahl von Problemen mit der Druckpatrone auf.
  • Die Patrone sieht nicht so aus wie sonst (wenn zum Beispiel das orangefarbene Fähnchen fehlt oder sich die Verpackung von der HP-Verpackung unterscheidet).
Ersetzen von Zubehör und Teilen
Befolgen Sie beim Ersetzen von Druckerzubehör genau die Richtlinien in diesem Abschnitt.
Leitfaden zum Ersetzen von Zubehör
Um das Auswechseln von Zubehör zu vereinfachen, beachten Sie beim Aufstellen des Druckers die folgenden Richtlinien.
  • Über und vor dem Drucker sollte genügend Platz zum Entfernen von Zubehör sein.
  • Der Drucker sollte auf einer ebenen, festen Oberfläche stehen.
Anweisungen und weitere Informationen zur Installation von Zubehör finden Sie in der mit dem Zubehörelement gelieferten Installationsanleitung oder auf den folgenden Websites:
  Vorsicht:
Hewlett-Packard empfiehlt die Verwendung von HP-Produkten in diesem Drucker. Die Verwendung nicht von HP stammender Produkte kann zu Problemen führen, die Reparaturen erfordern, die nicht durch die HP-Garantie- oder Servicevereinbarungen abgedeckt sind.
Ersetzen von Druckpatronen
Wenn sich eine Druckpatrone dem Ende ihrer Lebensdauer nähert, wird auf der Bedienfeldanzeige eine Empfehlung zur Bestellung einer Ersatzpatrone angezeigt. Der Drucker kann mit der aktuellen Druckpatrone weiterdrucken, bis auf der Bedienfeldanzeige eine Anweisung angezeigt wird, die Druckpatrone zu ersetzen.
Der Drucker verwendet vier Farben und hat für jede Farbe eine andere Druckpatrone: schwarz (K), zyanblau (C), magentarot (M) und gelb (Y).
Ersetzen Sie die Druckpatrone, wenn am Druckerbedienfeld die Meldung <FARBE> DRUCKPATRONE ERSETZEN angezeigt wird.
  Hinweis:
Wenn alle Druckpatronen gleichzeitig verbraucht werden und hauptsächlich monochrom (schwarzweiß) gedruckt wird, ändern Sie den Druckmodus in HAUPTSÄCHLICH SCHWARZE SEITEN. Weitere Informationen finden Sie unter Untermenü "System-Setup".
So ersetzen Sie die Druckpatrone
  1. Öffnen Sie die Vorderklappe.
    Abbildung : Öffnen der Vorderklappe
      Vorsicht:
    Stellen Sie nichts auf die Transfereinheit, die sich hinter der Vorderklappe befindet, und berühren Sie sie nicht.
  2. Entfernen Sie die verbrauchte Druckpatrone aus dem Drucker.
    Abbildung : Entfernen der verbrauchten Druckpatrone aus dem Drucker
  3. Nehmen Sie die neue Druckpatrone aus der Tasche heraus. Stecken Sie die verbrauchte Druckpatrone in die Tasche und recyceln Sie sie.
    Abbildung : Herausnehmen der neuen Druckpatrone aus der Tasche und Hineinlegen der verbrauchten Druckpatrone zum Recyceln
  4. Fassen Sie die Druckpatrone an beiden Seiten an und schwenken Sie sie vorsichtig hin und her, um den Toner zu verteilen.
      Vorsicht:
    Berühren Sie dabei den Verschluss und die Oberfläche der Walze nicht.
    Abbildung : Druckpatrone an beiden Seiten anfassen und vorsichtig hin- und herschwenken, um den Toner zu verteilen
  5. Entfernen Sie die orangefarbene Transportsicherung und die an der linken Transportsicherung angebrachte, orangefarbene Transportfolie von der neuen Druckpatrone. Entsorgen Sie die Transportsicherung und die Transportfolie entsprechend den vor Ort geltenden Vorschriften.
    Abbildung : Entfernen der orangefarbenen Transportsicherung und der Transportfolie
  6. Richten Sie die Druckpatrone an den Schienen im Inneren des Druckers aus und setzen Sie unter Verwendung der Griffe die Druckpatrone ein, bis sie fest sitzt.
    Abbildung : Ausrichten der Druckpatrone an den Schienen im Inneren des Druckers
  7. Schließen Sie die Vorderklappe fest.
    Abbildung : Festes Schließen der Vorderklappe
    Nach einer kurzen Zeit sollte auf dem Bedienfeld Bereit angezeigt werden.
  8. Die Installation ist abgeschlossen. Legen Sie die verbrauchte Druckpatrone in die Box, in der die neue Patrone geliefert wurde. Anweisungen zum Recycling entnehmen Sie dem enthaltenen Recycling-Leitfaden.
  9. Wenn Sie eine Druckpatrone verwenden, die nicht von HP stammt, erhalten Sie weitere Anweisungen über das Druckerbedienfeld.
Weitere Informationen finden Sie auf den Websites, die unter Leitfaden zum Ersetzen von Zubehör aufgelistet werden.
Reinigen des Druckers
Während eines Druckvorgangs können sich Papier, Toner und Staubpartikel im Inneren des Druckers ansammeln. Mit der Zeit kann diese Ansammlung zu Problemen mit der Druckqualität führen, z. B. zu Tonerflecken oder Verschmierungen. Dieser Drucker verfügt über einen Reinigungsmodus, mit dem diese Art von Problemen korrigiert und verhindert werden kann.
So reinigen Sie den Drucker über das Druckerbedienfeld
  1. Drücken Sie Menü.
  2. Drücken Sie (Abwärtspfeil), um GERÄT KONFIGURIEREN hervorzuheben, und drücken Sie dann (Häkchen).
  3. Drücken Sie (Abwärtspfeil), um DRUCKQUALITÄT hervorzuheben, und drücken Sie dann (Häkchen).
      Hinweis:
    Wenn der Drucker eine automatische Duplexeinheit hat (Drucker der Serien HP Color LaserJet 3000DN, 3000DTN, 3600DN, 3800DN und 3800DTN), fahren Sie mit Schritt 7 fort.
  4. Drücken Sie (Abwärtspfeil), um REINIGUNGSSEITE ERSTELLEN hervorzuheben, und drücken Sie dann (Häkchen).
  5. Entfernen Sie das gesamte Papier aus Fach 1.
  6. Nehmen Sie die Reinigungsseite heraus und legen Sie sie mit der Druckseite nach unten in Fach 1 ein.
      Hinweis:
    Wenn Sie sich nicht mehr in der Menüstruktur befinden, navigieren Sie anhand der oben beschriebenen Vorgehensweise zu DRUCKQUALITÄT.
  7. Drücken Sie auf dem Druckerbedienfeld auf (Abwärtspfeil), um REINIGUNGSSEITE VERARBEITEN hervorzuheben, und drücken Sie dann (Häkchen).

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...