Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Flachbildschirme - Meldungen zum Schutz des Inhalts unterbrechen die Wiedergabe von High Definition-TV oder -Filmen

Dieses Dokument bezieht sich auf HP Flachbildschirme, die HDCP (High Definition Content Protection) unterstützen.
Bei der Wiedergabe von High Definition-TV oder -Filmen wird eine Fehlermeldung zu geschütztem Inhalt angezeigt. Die folgende Liste führt Meldungen auf, die ggf. angezeigt werden:
  • Dieser Inhalt ist geschützt. Der Inhalt darf im aktuellen Display-Modus nicht abgespielt werden.
  • Stopp. Ihre Display-Umgebung unterstützt das Abspielen geschützten Inhalts nicht.
  • Dieses Programm enthält einen Inhaltsschutz, der die Anzeige einschränkt ...
  • HDMI-HDCP-Schlüssel - Authentifizierung ist fehlgeschlagen.
  • Der HD Inhaltsschutz Ihres Displays ist gefährdet.
  • Dieser Film kann nicht abgespielt werden, da ein nicht zum Abspielen geschützter Filme autorisiertes Display angeschlossen ist. (oder ähnliche Meldungen)
Diese Arten von Meldungen werden aufgrund von HDCP angezeigt. High-bandwidth Digital Content Protection (HDCP), eine Methode, die verwendet wird, um High Definition-Inhalt vor dem Kopieren zu schützen, während er vom Computer zum Monitor oder HD-TV übergeben wird. Fast alle kommerziellen Blu-ray- und HD-DVD-Filme sind bei der Wiedergabe durch HDCP geschützt.
Stellen Sie zur Problembehebung sicher, dass die folgenden Bedingungen erfüllt werden:
  • Das Videokabel unterstützt HDCP (HDMI oder DVI).
  • Beim Abspielen über einen Computer ist die Display-Auflösung nicht höher als 1920 x 1200 eingestellt.
  • Ein weiterer Monitor oder Fernseher ist mit demselben Gerät verbunden (Computer, Movie Player oder Spielekonsole).
Wenn Ihr Videosystem diese Vorraussetzungen erfüllt und Ihr Monitor Auto Pivot unterstützt, beheben Sie das Problem mit folgenden Schritten:
  1. Öffnen Sie einen Internet-Browser und rufen Sie die HP Website zum Herunterladen von Software und Treibern auf.
  2. Geben Sie die Modellnummer Ihres HP oder Compaq Monitors in das dafür vorgesehene Feld ein, zum Beispiel „w2207h“ oder „w2408h“.
  3. Falls sich eine Seite für die Auswahl des Betriebssystems öffnet, wählen Sie Windows Vista oder Vista 64 Bit.
  4. Wählen Sie HP My Display und folgen Sie den Anweisungen zum Herunterladen und Installieren der Software (sp38944.exe oder höher).
Deaktivieren Sie, wenn die Fehler nach der Installation der HP My Display-Software weiterhin angezeigt werden oder das HP My Display-Update nicht verfügbar ist, bei der Wiedergabe von Filmen Auto Pivot folgendermaßen:
  1. Öffen Sie die Software HP My Display.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf die Registerkarte Optionen und entfernen Sie das Häkchen bei Auto Pivot aktivieren.
    Abbildung : Auswahl Auto Pivot aktivieren
    Wählen Sie Auto Pivot aktivieren aus.
  3. Schließen Sie das Fenster von HP My Display und sehen Sie sich den Film an.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte, um Auto Pivot erneut zu aktivieren.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...