Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Color LaserJet CM1312 MFP Series Product - Bedienfeld

Übersicht über das Bedienfeld
Bedienfeld des HP LaserJet CM1312
    Abbildung : Bedienfeld
  1. LCD-Display
  2. OK-Taste und Navigationspfeiltasten
  3. Abbrechen: Abbrechen der aktuellen Auswahl
  4. Kopierfunktionen: Zugriff auf das Menü „Kopie“
  5. Schwarzweißkopie: Kopieren in Schwarzweiß
  6. Heller/Dunkler: Ändern der Helligkeit des gescannten Bildes
  7. Farbkopie: Kopieren in Farbe
  8. Anzahl der Exemplare: Einstellen der Anzahl der Exemplare
  9. Zurück: Zurück zum vorhergehenden Menü
  10. Setup: Zugriff auf das Menü „Setup“
Bedienfeld des HP LaserJet CM1312 (Fax-/Speicherkarten­modell)
    Abbildung : Bedienfeld
  1. Kurzwahltasten. Mit den 4 Kurzwahltasten und der zugehörigen Umschalttaste können bis zu 8 Kurzwahleinträge gewählt werden.
  2. Menü Fax. Zugriff auf das Menü „Fax“ Faxvorgang starten. Starten eines Faxvorgangs
  3. Alphanumerische Tasten. Mit den alphanumerischen Tasten können Sie Daten und Telefonnummern zum Senden von Faxen eingeben. Diese werden auf dem Bedienfeld angezeigt.
  4. OK-Taste und Navigationspfeiltasten. Mit diesen Tasten wählen Sie Menüoptionen aus und bestätigen sie.Abbrechen. Mit dieser Taste wird die aktuelle Menüauswahl abgebrochen. Setup. Zugriff auf das Menü „Setup“ Schaltfläche Hilfe. Informationen zu Meldungen auf dem Bedienfeld. Zurück. Zurück zum vorhergehenden Menü
  5. Menü Kopie. Zugriff auf das Menü „Kopie“ Kopieren startenSchwarz. Kopieren in Schwarzweiß Kopieren startenFarbe. Kopieren in Farbe
  6. Scanmenü. Zugriff auf das ScanmenüScanvorgang starten. Starten eines Scanvorgangs
  7. Fotomenü. Zugriff auf das Menü „Foto“ Foto starten. Drucken der gewählten Fotos von der Speicherkarte
Bedienfeldmenüs
Verwenden der Bedienfeldmenüs
Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf die Bedienfeldmenüs zuzugreifen.
  1. Drücken Sie Setup.
      Hinweis:
    Um auf die Funktionsmenüs zuzugreifen (nur HP LaserJet CM1312 (Fax-/Speicherkarten­modell)), drücken Sie Menü FaxMenü KopieScanmenü oder Fotomenü.
  2. Navigieren Sie mit Hilfe der Pfeiltasten in den Listen.
  • Drücken Sie OK, um die gewünschte Option auszuwählen.
  • Drücken Sie Abbrechen, um eine Aktion abzubrechen oder den Drucker wieder in den Bereitschaftsmodus zu versetzen.
Menü „Setup“
Im Menü „Setup“ des Bedienfelds stehen folgende Untermenüs zur Verfügung.
  • Mit dem Menü Kopier-Setup können Sie grundlegende Standard-Kopiereigenschaften wie Kontrast, Sortieren oder die Anzahl der zu druckenden Kopien konfigurieren.
  • Mit dem Menü Berichte können Sie Berichte mit Produktinformationen drucken.
  • Mit dem Menü Fax-Setup können Sie die Optionen für ausgehende und eingehende Faxe und die Grundeinstellungen für alle Faxe konfigurieren.
  • Mit dem Menü Foto-Setup können Sie die Grundeinstellungen für das Drucken von Fotos von einer Speicherkarte festlegen.
  • Mit dem Menü System-Setup können Sie grundlegende Produkteinstellungen wie Sprache, Druckqualität oder Mengen festlegen.
  • Mit dem Menü Service können Sie Standardeinstellungen wiederherstellen, das Produkt reinigen und besondere Modi für die Druckausgabe aktivieren.
  • Mit dem Menü Netzwerkkonfiguration können Sie Netzwerkeinstellungen wie die TCP/IP-Konfiguration festlegen.
  Hinweis:
Eine detaillierte Liste des gesamten Bedienfeldmenüs und seiner Struktur erhalten Sie durch Drucken einer Menüstruktur. Weitere Informationen finden Sie unter Informationsseiten.
Kopier-Setup – Menü
Menüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Stand.optimier.
Autom. Auswahl
Gemischt
Gedrucktes Bild
Fotografie
Text
Legt die Standardkopierqualität fest.
Standard heller/dunkler
Legt die Standartkontrastoption fest.
Standardsortierung
Ein
Aus
Legt die Standartsortieroption fest.
Standardanzahl Exemplare
(1 bis 99)
Ändert die Standardanzahl der Kopien.
Std. Verkl/Vergröß.
Original = 100%
Legal auf Letter = 78 %
Legal auf A4 = 83 %
A4 auf Letter = 94 %
Letter auf A4 = 97 %
Vollseite = 91 %
An Seite anpassen
2 Seiten pro Blatt
4 Seiten pro Blatt
Benutzerdefiniert: 25 bis 400 %
Legt den Standardprozentwert für die Vergrößerung oder Verkleinerung beim Kopieren fest.
Standardkopieentwurf
Ein
Aus
Legt die Standardoption für den Entwurfsmodus fest.
Standard mehrseitig
Ein
Aus
Legt die mehrseitige Standardoption für den Flachbettkopierer fest.
Erweitert
Farbkopie
Aktiviert oder deaktiviert die Taste „Farbkopie“.
Helligkeit
Die Hell/Dunkel-Standardeinstellung für Kopien. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung).
Kontrast
Die Standardeinstellung für den Kontrast von Kopien. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung).
Schärfen
Die Standardeinstellung für die Schärfe von Kopien. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung).
Hintergrundentfernung
Die Standardeinstellung für die Hintergrundentfernung bei Kopien. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung).
Farbbalance
Die Standardeinstellung für die Farbbalance von Kopien. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung). Sie können Werte für die folgenden Einstellungen festlegen:
  • Rot
  • Grün
  • Blau
Graustufe
Die Standard-Graustufeneinstellung für Kopien. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung).
Voreinstellungen wiederherst.
Setzt alle angepassten Kopiereinstellungen auf die werksseitigen Standardwerte zurück.
Berichte – Menü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Demoseite
Druckt eine Seite, um die Druckqualität zu veranschaulichen.
Menüstruktur
Druckt die Menüstruktur des Bedienfelds. Die aktiven Einstellungen für jedes Menü sind aufgeführt.
Konfigurations­bericht
Druckt eine Liste aller Produkteinstellungen. Wenn das Produkt mit einem Netzwerk verbunden ist, zählen dazu auch Netzwerkinformationen.
Zubehörstatus­seite
Druckt den Druckerpatronenstatus. Enthält die folgenden Informationen:
  • Geschätzte Anzahl verbleibender Seiten
  • Seriennummer
  • Anzahl der gedruckten Seiten
Netzwerkbericht
Zeigt den Status folgender Elemente an:
  • Netzwerkhardwarekonfiguration
  • Aktivierte Funktionen
  • TCP/IP- und SNMP-Informationen
  • Netzwerkstatistik
Nutzungsseite
Zeigt die Anzahl der vom Produkt gedruckten, gefaxten, kopierten und gescannten Seiten an.
PCL-Schriftartenliste
Druckt eine Liste aller installierten PCL 5-Schriftarten.
PS-Schriftliste
Druckt eine Liste aller installierten PS-Schriftarten.
PCL6-Schriftlst
Druckt eine Liste aller installierten PCL 6-Schriftarten.
Farbnutzgsprot.
Druckt einen Bericht mit Informationen zur Nutzung der Tonerfarben.
Service-Seite
Druckt die Service-Seite.
Diagnoseseite
Druckt einen Bericht mit Diagnoseinformationen zur Kalibrierung und Farbqualität.
Foto-Setup-Menü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Standard-Bildformat
(Liste der verfügbaren Fotobildformate)
Das Standardbildformat für Fotos.
Standard heller/dunkler
Die Hell/Dunkel-Standardeinstellung für Fotos. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 11. Voreingestellt ist der Wert 6 (keine Änderung).
Standardanzahl Exemplare
Die Standardanzahl der Exemplare für Fotos. Zulässig sind Werte im Bereich von 1 bis 99.
Standard-Ausgabefarbe
Farbe
Schwarzweiß
Die Standard-Ausgabefarbe für Fotos (Farbe oder Schwarzweiß).
Voreinstellungen wiederherst.
Stellt die werkseitigen Standardeinstellungen für das Menü „Foto-Setup“ wieder her.
Fax-Setup-Menü (nur Modelle mit Fax)
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Fax-Setup-Programm
Dienstprogramm für das Konfigurieren der Faxeinstellungen. Folgen Sie den angezeigten Anweisungen, und wählen Sie die entsprechenden Einstellungen mit Hilfe der Pfeiltasten aus.
Basis-Setup
Zeit/Datum
(Einstellungen für Zeitformat, aktuelle Zeit, Datumsformat und aktuelles Datum.)
Legt die Zeit- und Datumseinstellungen für das Produkt fest.
Faxkopfzeile
Ihre Faxnr.
Firmenname
Legt die Identifikationsinformationen fest, die an das Empfangsprodukt gesendet werden.
Antwortmodus
Automatisch
AB
Fax/Tel
Manuell
Legt den Rufannahmemodus fest. Folgende Optionen sind verfügbar:
  • Automatisch: Das Produkt antwortet nach der konfigurierten Anzahl von Ruftönen automatisch auf einen eingehenden Anruf.
  • AB: Ein Anrufbeantworter (AB) ist mit dem Aux-Telefonanschluss des Produkts verbunden. Das Produkt beantwortet keine ankommenden Anrufe, sondern stellt nach Annahme des Anrufs durch den Anrufbeantworter fest, ob es sich um Faxtöne handelt.
  • Fax/Tel: Das Produkt muss den Anruf automatisch annehmen und bestimmen, ob es sich um einen Sprach- oder Faxanruf handelt. Handelt es sich um einen Faxanruf, behandelt das Produkt den Anruf wie gewohnt. Bei einem Sprachanruf wird ein hörbarer Rufton erzeugt, um den Benutzer auf einen ankommenden Sprachanruf hinzuweisen.
  • Manuell: Der Benutzer muss die Taste Faxvorgang starten drücken oder ein Nebenstellentelefon verwenden, damit das Produkt auf den ankommenden Anruf antwortet.
Ruftöne bis zur Rufannahme
(1 bis 9)
Legt die Anzahl von Ruftönen fest, bevor das Faxmodem antwortet.
Sonderklingelton
Alle Klingeltöne
Einfach
Doppelt
Dreifach
Doppelt und dreifach
Somit kann ein Benutzer einer Leitung zwei oder drei Telefonnummern mit individuellem Ruftonmuster zuweisen (bei Telefonsystemen mit Dienst für Spezialtonfolgen).
  • Alle Klingeltöne: Das Produkt nimmt sämtliche Anrufe auf dieser Telefonleitung entgegen.
  • Einfach: Das Produkt nimmt alle Anrufe entgegen, bei denen ein Einfachruftonmuster erzeugt wird.
  • Doppelt: Das Produkt nimmt alle Anrufe entgegen, bei denen ein Doppelruftonmuster erzeugt wird.
  • Dreifach: Das Produkt nimmt alle Anrufe entgegen, bei denen ein Dreifachruftonmuster erzeugt wird.
  • Doppelt und dreifach: Das Produkt nimmt alle Anrufe entgegen, bei denen ein Doppel- oder Dreifachruftonmuster erzeugt wird.
Vorwahl
Ein
Aus
Legt eine Vorwahlnummer fest, die beim Senden von Faxnachrichten von diesem Produkt aus gewählt werden muss.
Erweitertes Setup
Standard-Faxauflösung
Standard
Fein
Superfein
Foto
Legt die Auflösung für zu sendende Dokumente fest. Bilder mit einer höheren Auflösung haben mehr Punkte pro Zoll (Dots per Inch, dpi) und enthalten somit mehr Details. Bilder mit niedrigerer Auflösung haben weniger dpi und zeigen weniger Details, wodurch sich aber auch die Datei verkleinert.
Standard heller/dunkler
Legt die Dunkelheit der ausgehenden Faxe fest.
An Seite anpassen
Ein
Aus
Verkleinert Faxe, die größer als A4- oder Letter- Format sind, auf die Größe einer A4- oder Letter-Seite. Wenn diese Funktion auf Aus gesetzt ist, werden Faxe, die größer als das Format A4 oder Letter sind, auf mehrere Seiten gedruckt.
Std-Format Vrlg-Glas
Letter
A4
Legt das Standardpapierformat für Dokumente fest, die auf dem Flachbettscanner gescannt werden.
Wählmodus
Ton
Impuls
Legt Ton- oder Impulswahl für das Produkt fest.
Wahlwdh- besetzt
Ein
Aus
Legt Wahlwiederholungen bei besetzter Gegenstelle fest.
Wahlwdh- k. Antw
Ein
Aus
Legt Wahlwiederholung bei nicht Antworten des Empfängers fest.
Wahlwdh Kom⁠m⁠.⁠-⁠F⁠.
Ein
Aus
Legt Wahlwiederholung beim Auftreten eines Kommunikationsfehlers fest.
Erweitertes Setup
Freizeichen abwarten
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt vor dem Senden einer Faxnachricht auf einen Wählton warten muss.
Abrechnungs­codes
Ein
Aus
Aktiviert die Verwendung von Abrechnungscodes, wenn auf Ein eingestellt. Es erscheint eine Aufforderung zur Eingabe eines Abrechnungscodes für ein ausgehendes Fax.
Nebenstelle
Ein
Aus
Wenn diese Funktion aktiviert ist, kann der Benutzer auf dem Nebenstellentelefon die Tasten 1-2-3 drücken, damit das Produkt auf einen ankommenden Faxanruf antwortet.
Faxstempel
Ein
Aus
Legt fest, dass auf alle mit diesem Produkt empfangenen Faxe das Datum, die Uhrzeit, die Nummer des Senders und die Seitennummer gedruckt wird.
Empfang privat
Ein
Aus
Zum Einstellen von Empfang privat auf Ein muss der Benutzer in der Produktsicherheit ein Kennwort festgelegt haben. Nachdem das Kennwort festgelegt ist, werden die folgenden Optionen eingestellt:
  • Empfang privat wird aktiviert.
  • Alle alten Faxe werden aus dem Speicher gelöscht.
  • Faxweiterleitung wird auf Aus eingestellt. Diese Einstellung kann nicht geändert werden.
  • Alle ankommenden Faxe werden im Speicher gespeichert.
Faxbestätigung
Ein
Aus
Die Gültigkeit der Faxnummer muss durch eine Wiederholung der Eingabe bestätigt werden.
Fax-Neudruck zul.
Ein
Aus
Legt fest, ob alle empfangenen Faxe, die im verfügbaren Speicher gespeichert sind, erneut gedruckt werden können.
Fax/Tel-Klingeldauer
20
30
40
70
Legt fest, wann das Produkt den hörbaren Fax/Tel-Rufton zum Benachrichtigen des Benutzers über einen ankommenden Sprachanruf beendet.
Faxgeschw.
Schnell(V.34)
Mittel(V.17)
Langsam(V.29)
Verringert oder erhöht die zulässige Faxübertragungsgeschwindigkeit.
System-Setup – Menü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Sprache
(Liste verfügbarer Sprachen für die Bedienfeldanzeige.)
Legt die Sprache für die Meldungen und Produktberichte auf dem Bedienfeld fest.
Papier-Setup
Standardpapier­format
Letter
A4
Legal
Legt die Papiergröße für den Druck interner Berichte oder anderer Druckjobs fest, für die keine Größe angegeben ist.
Standardpapier­sorte
Listet die verfügbaren Medientypen auf.
Legt den Typ für den Druck interner Berichte oder anderer Druckjobs fest, für die kein Typ angegeben wird.
Fach 1
Papiertyp
Papierformat
Legt die Standardgröße und den Typ für Fach 1 fest.
Papiermangel - Aktion
Unbegrenzt warten
Abbrechen
Außer Kraft setzen
Legt fest, wie das Produkt reagiert, wenn ein Druckauftrag eine nicht verfügbare Mediengröße oder einen nicht verfügbaren Typ erfordert oder wenn das festgelegte Fach leer ist.
  • Wählen Sie Unbegrenzt warten, damit das Produkt wartet, bis das richtige Druckmedium eingelegt ist.
  • Wählen Sie Außer Kraft setzen, um nach einer festgelegten Wartezeit auf einer anderen Papiergröße zu drucken.
  • Wählen Sie Abbrechen, um den Druckauftrag nach einer angegebenen Wartezeit automatisch abzubrechen.
  • Wenn Sie Außer Kraft setzen oder Abbrechen gewählt haben, erscheint im Bedienfeld die Aufforderung, die Anzahl der Sekunden für die Wartezeit einzugeben. Verwenden Sie die Pfeiltasten zum Verringern oder Erhöhen der Wartezeit (maximal 3600 Sekunden).
Druckqualität
Farbe kalibrieren
Jetzt kalibrieren
Nach Einschalten
Es wird eine Farbebenenausrichtung und eine Dichtekalibrierung durchgeführt. Wählen Sie, Jetzt kalibrieren, wenn die Kalibrierung sofort durchgeführt werden soll. Wählen Sie Nach Einschalten, und legen Sie fest, wie lange das Produkt nach dem Einschalten warten soll, bis die automatische Kalibrierung gestartet wird. Voreingestellt sind 15 Minuten.
Patrone fast leer - Grenze
(1 bis 20)
Legt den Prozentsatz fest, bei dem das Bedienfeld eine Meldung über geringen Toner ausgibt.
Material ersetzen
Stopp bei Leer
Leer übergehen
Legt die Funktionsweise des Produkts bei Erreichen der geschätzten Gebrauchsdauer der Druckpatrone fest.
Wählen Sie Stopp bei Leer, um den Druckvorgang zu stoppen, wenn die geschätzte Gebrauchsdauer eines Verbrauchsmaterials erreicht wurde. Das Drucken über die geschätzte Dauer hinaus ist mit der Option Leer übergehen möglich. Das Verbrauchsmaterial muss erst ersetzt werden, wenn die Druckqualität nicht mehr akzeptabel ist.
Wählen Sie Leer übergehen, um festzulegen, dass der Druckvorgang fortgesetzt werden soll, wenn das Verbrauchsmaterial die geschätzte Gebrauchsdauer erreicht. Dies führt möglicherweise zu inakzeptabler Druckqualität. Wir empfehlen Ihnen, eine Ersatzpatrone bereit zu halten, um den Druckvorgang fortsetzen zu können, wenn die Druckqualität nicht mehr akzeptabel ist.
Informationen zum verbleibenden Toner sind nicht verfügbar, wenn im Modus Leer übergehen gedruckt wird.
Mit dem Erreichen der geschätzten Gebrauchsdauer für Verbrauchsmaterial von HP endet die Premium Protection Warranty von HP. Informationen zur Gewährleistung finden Sie unter Eingeschränkte Gewährleistung für Druckpatrone.
Farbe leer
Drucken beend.
Weiter schwarz
Legt die Funktionsweise des Produkts bei Erreichen der geschätzten Gebrauchsdauer der Farbdruckpatrone fest. Wählen Sie Drucken beend., um den Druckvorgang abzubrechen, bis die Druckpatrone ausgetauscht ist. Wenn Sie Weiter schwarz wählen, wird der Druckvorgang im Schwarzweißmodus fortgesetzt.
Ausrichtung anp. (nur Speicherkartenmodelle)
Testseite drck.
Ein Anweisungsblatt und eine Testseite werden gedruckt. Mit Hilfe des Randes auf der Testseite kann eingeschätzt werden, wie das Bild angepasst werden muss, damit es in der Mitte der Seite gedruckt wird.
Fach 1 anp.
Nachdem die Testseite gedruckt wurde, können Sie das Fach mit den Optionen des Menüs Fach 1 anp. kalibrieren. Sie können die folgenden Einstellungen für Fach 1 anpassen:
  • X1-Ver.
  • Y-Ver.
Lautstärke (nur Speicherkartenmodelle)
Alarmlautstärke
Leise
Mittel
Laut
Aus
Legt die Lautstärken für das Produkt fest.
Ruftonlautstärke
Lautstärke Tastenton
Lautstärke Telefonleitung
Zeit/Datum
(Einstellungen für Zeitformat, aktuelle Zeit, Datumsformat und aktuelles Datum.)
Legt die Zeit- und Datumseinstellungen für das Produkt fest.
Produktsicherheit
Ein
Aus
Legt die Produktsicherheit fest. Wenn die Option auf Ein eingestellt ist, müssen Sie eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) festlegen.
Schrift Courier
Normal
Dunkel
Legt Werte für die Schriftart Courier fest.
Service – Menü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Fax-Service
Gesp. Faxe lösch
Alle Faxe im Speicher werden gelöscht. Dies betrifft alle empfangenen Faxe (einschließlich aller Faxe, die noch nicht gedruckt, nach dem Hochladen noch nicht gesendet oder nicht weitergeleitet wurden), alle nicht gesendeten Faxe (einschließlich der verzögerten Faxe) und alle gedruckten Faxe, die sich noch im Speicher befinden. Gelöschte Faxe können nicht wiederhergestellt werden. Jedes gelöschte Objekt wird im Faxaktivitätsprotokoll erfasst.
Faxtest
Führen Sie einen Faxtest durch, um sicherzustellen, dass das Telefonkabel richtig angeschlossen ist und die Telefonleitung funktioniert. Nach dem Test wird ein Ergebnisbericht gedruckt.
T.30-Überwachung drucken
Jetzt
Nie
Bei Fehler
Am Anrufende
Druckt oder plant einen Bericht, der verwendet wird, wenn bei der Faxübertragung Probleme auftreten.
Fehlerbehebung
Ein
Aus
Im Fehlerkorrekturmodus kann das sendende Gerät Daten erneut übertragen, wenn es ein Fehlersignal erkennt. In der Standardeinstellung ist diese Funktion aktiviert.
Fax-Serviceprot.
Das Fax-Serviceprotokoll wird gedruckt. Es enthält die letzten 40 Einträge aus dem Faxprotokoll.
Reinigungs­modus
Reinigt das Produkt, wenn Flecken oder andere Verschmutzungen auf der Druckausgabe erscheinen. Beim Reinigungsvorgang werden Staub und Tonerreste aus dem Papierpfad entfernt.
Wenn Sie diese Option wählen, werden Sie aufgefordert, unbedrucktes Papier im Format A4 oder Letter in Fach 1 einzulegen. Drücken Sie OK, um mit dem Reinigungsvorgang zu beginnen. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Die gedruckte Seite wird anschließend nicht mehr benötigt.
Sparmodus nach
Aus
1 Minute
15 Minuten
30 Minuten
1 Stunde
2 Stunden
4 Stunden
Geben Sie an, nach welchem Zeitraum das Produkt in den Energiesparmodus wechseln soll.
USB-Geschwindigkeit
Hoch
Voll
Legt die USB-Geschwindigkeit fest.
Papier n. wellen
Ein
Aus
Wenn gedruckte Seiten durchgängig gewellt ausgegeben werden, wird das Produkt mit dieser Option in einen Modus versetzt, der den Effekt verringert.
Die Standardeinstellung ist Aus.
Archivdruck
Ein
Aus
Beim Drucken von Seiten, die lange aufbewahrt werden sollen, wird mit dieser Funktion das Verwischen von Toner und das Verstauben verringert.
Die Standardeinstellung ist Aus.
Voreinstellungen wiederherst.
Setzt alle angepassten Einstellungen auf die werksseitigen Standardwerte zurück.
Netzwerkkonfiguration-Menü
Menüoption
Untermenüoption
Beschreibung
TCP/IP-Konfiguration
Automatisch
Manuell
Automatisch konfiguriert alle TCP/IP-Einstellungen automatisch über DHCP, BootP oder AutoIP.
Mit Manuell müssen Sie die IP-Adresse, die Subnetzmaske und den Standard-Gateway manuell konfigurieren.
Im Bedienfeld werden Sie dazu aufgefordert, Werte für die einzelnen Adressabschnitte einzugeben. Mit Hilfe der Pfeiltasten können Sie den Wert verringern oder erhöhen. Drücken Sie OK, um den Wert zu bestätigen und den Cursor in das nächste Feld zu bewegen.
Wenn Sie eine Adresse vollständig eingegeben haben, werden Sie aufgefordert, diese zu bestätigen, bevor Sie die nächste Adresse eingeben. Nachdem Sie alle drei Adressen festgelegt haben, wird das Produkt automatisch neu gestartet.
Speicherkarte (nur Speicherkartenmodelle)
Ein
Aus
Aktiviert oder deaktiviert die Speicherkartensteckplätze.
Autom. Crossover
Ein
Aus
Ermöglicht die Verwendung eines 10/100-Standardnetzwerkkabels für den direkten Anschluss des Produkts an einen Computer.
Netzwerkdienste
IPv4
IPv6
DHCPv6
Legt fest, ob das Produkt das IPv4-, IPv6- oder DHCPv6-Protokoll verwendet.
IP-Adresse anz.
Ja
Nein
Legt fest, ob das Produkt die IP-Adresse auf dem Bedienfeld anzeigt.
Verbindungs­geschwindigkeit
Automatisch (Standardeinstellung)
10T Voll
10T Halb
100TX Voll
100TX Halb
Dient bei Bedarf zum manuellen Festlegen der Verbindungsgeschwindigkeit.
Nachdem Sie die Verbindungsgeschwindigkeit festgelegt haben, wird das Produkt automatisch neu gestartet.
Voreinstellungen wiederherst.
Setzt die Netzwerkkonfiguration auf die werksseitigen Standardwerte zurück.
Funktionsmenüs (nur HP LaserJet CM1312 (Fax-/Speicherkarten­modell))
Das Produkt verfügt über Menüs mit speziellen Funktionen für das Faxen, Kopieren, Scannen und Verwalten von Photos auf einer Speicherkarte. Über die Tasten Menü FaxMenü KopieScanmenü und Fotomenü können Sie auf diese Menüs zugreifen.
Folgende Menüs stehen zur Verfügung:
  • Das Menü Fax bietet Zugriff auf die wichtigsten Faxfunktionen (Senden von Faxnachrichten, Bearbeiten des Telefonbuchs, erneutes Drucken bereits gedruckter Faxe und Drucken von gespeicherten Faxen).
  • Über das Menü Kopieren können Sie auf die wichtigsten Kopierfunktionen zugreifen und die Ausgabe anpassen.
  • Das Menü Scannen ermöglicht das Scannen auf eine Speicherkarte.
  • Das Menü Foto enthält Optionen für die Verwaltung der Fotos auf einer eingesetzten Speicherkarte.
Menü Fax
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Senden
Senden von Faxen
Ermöglicht das Senden eines Fax. Auf der Bedienfeldanzeige werden entsprechende Anweisungen angezeigt.
Wahlwiederhol.
Die zuletzt gewählte Faxnummer wird erneut gewählt und das Fax noch einmal gesendet.
Fax später send.
Erlaubt das Senden von Faxen zu einem späteren Zeitpunkt.
Fax-Job-Status
Zeigt anstehende Fax-Jobs an und erlaubt das Abbrechen anstehender Fax-Jobs.
Faxauflösung
Standard
Fein
Superfein
Foto
Die Auflösung für ausgehende Faxe kann vorübergehend geändert werden. Nach 2 Minuten Leerlauf wird die Auflösung auf den ursprünglichen Wert zurückgesetzt.
Empfangen
Faxe drucken
Druckt gespeicherte Faxe, wenn die Funktion „Empfang privat“ aktiviert ist. Diese Menüoption wird nur angezeigt, wenn die Funktion „Empfang privat“ aktiviert ist.
Junk-Faxe block.
Nummer hinzufügen
Nummer löschen
Alle Einträge löschen
Junk-Faxliste
Dient zum Bearbeiten der Liste der Junk-Faxliste. Die Junk-Faxliste kann bis zu 30 Nummern enthalten. Empfängt das Produkt einen Anruf von einer dieser Faxnummern, wird das eingehende Fax gelöscht. Darüber hinaus wird das Junk-Fax zusammen mit den Jobabrechnungsinformationen im Übertragungsprotokoll erfasst.
Faxe neu drucken
Druckt die empfangenen Faxe, die sich im Speicher befinden.
Fax weiterleiten
Ein
Aus
Legt fest, dass das Produkt alle empfangenen Faxe an ein anderes Faxgerät sendet.
Polling-Empfang
Erlaubt dem Produkt das Anrufen eines anderen Faxgeräts mit aktiviertem Faxabruf.
Telefonbuch
Eintr. auswählen
Ermöglicht die Auswahl eines Einzel- oder Gruppenwahleintrags für das Faxen.
Individ. Setup
Dient zur Bearbeitung der Kurz- und Gruppenwahleinträge des Telefonbuchs. Das Produkt unterstützt bis zu 120 Telefonbucheinträge als Einzel- oder Gruppeneinträge.
Gruppen-Setup
Eintrag löschen
Dient zum Löschen eines bestimmten Eintrags im Telefonbuch.
Alle Einträge löschen
Löscht alle Einträge im Telefonbuch.
Telefonbuchbericht
Druckt eine Liste aller Einzel- und Gruppenwahleinträge im Telefonbuch.
Faxberichte
Faxbestätigung
Nie
Alle Faxnachrichten
Nur gesendete Faxnachrichten
Nach einem Faxempfang
Legt fest, ob das Produkt nach dem erfolgreichen Senden oder Empfangen von Faxen einen Bestätigungsbericht druckt.
Mit erster Seite
Ein
Aus
Legt fest, ob das Produkt eine Miniaturansicht der ersten Faxseite in den Bericht einfügt.
Faxfehlerbericht
Nach Fehler
Sendefehler
Empfangsfehler
Nie
Legt fest, ob das Produkt bei einem Sende- oder Empfangsfehler einen Bericht druckt.
Faxanrufbericht
Druckt einen detaillierten Bericht des letzten Faxvorgangs (Senden oder Empfangen).
Aktivitätsprotok
Protokoll druck.
Auto ProtDruck
Protokoll druck.: Druckt eine Liste der Faxe, die von diesem Produkt gesendet oder empfangen wurden.
Auto ProtDruck: Wählen Sie Ein, um nach jedem Fax-Job automatisch einen Bericht zu drucken. Wählen Sie Aus, um die automatische Druckfunktion zu deaktivieren.
Telefonbuchbericht
Druckt eine Liste der für dieses Produkt eingerichteten Kurzwahlnummern.
Junk-Faxliste
Druckt eine Liste von Faxnummern, die keine Faxe an dieses Produkt senden können.
Abrechnbericht
Druckt eine Liste der Abrechnungscodes, die für ausgehende Faxe verwendet wurden. Dieser Bericht zeigt, wie viele gesendete Faxe mit den einzelnen Codes abgerechnet wurden. Diese Menüoption wird nur angezeigt, wenn die Abrechnungscodefunktion aktiviert ist.
Alle Faxberichte
Druckt alle faxbezogenen Berichte.
Fotomenü
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Aufrufen der
Dient zum Anzeigen der Fotos auf der Speicherkarte. Navigieren Sie mit Hilfe der Pfeiltasten durch die Fotos.
Einf. Druck
Einzelnes Foto
Alle Fotos (#-#)
Bereich von Fotos
Benutzerdefiniert
Ermöglicht das direkte Drucken von Fotos von der Speicherkarte durch Auswahl der Fotonummern.
Miniatur-Bild
Schnell
Beste
Druckt Miniaturansichten der Fotos auf der Speicherkarte (30 pro Seite).
Optionen
Fotoindex
Fotoindex drucken
Fotoindex scannen
Ermöglicht das Drucken oder Scannen eines Fotoindex. Der Fotoindex ist eine Seite mit Miniaturansichten der Fotos (20 pro Seite), die sich auf der Speicherkarte befinden. Sie können Miniaturansichten auf dem Fotoindex markieren und diesen dann scannen, um die ausgewählten Fotos in voller Größe zu drucken.
Akt. Einstell.
Bildformat auswählen
Papierformat auswählen
Papiersorte auswählen
Anzahl Exemplare
Ausgabefarbe
Ermöglicht die Anpassung der Standard-Fotoeinstellungen für Bildformat, Papierformat, Papiersorte, Anzahl der Kopien und Ausgabefarbe (Farbe oder Schwarzweiß).
Foto drehen
Dient zum Drehen von Fotos, die sich auf einer Speicherkarte befinden.
Diashow
Zeigt eine Diashow mit den Fotos auf einer Speicherkarte an.
Menü Kopie
Menüoption
Untermenüoption
Untermenüoption
Beschreibung
Kopien
(1–99)
Legt die Anzahl der Exemplare fest.
Format
Original = 100%
Legal auf Letter = 78 %
Legal auf A4 = 83 %
A4 auf Letter = 94 %
Letter auf A4 = 97 %
Vollseite = 91 %
An Seite anpassen
2 Seiten pro Blatt
4 Seiten pro Blatt
Benutzerdefiniert: 25 bis 400 %
Dient zur Auswahl des Formats der Kopie.
Hell/Dunkel
Legt den Kontrast für die Kopie fest.
Optionen
Optimieren
Ermöglicht die Auswahl von Einstellungen zur Optimierung der Druckqualität.
Kopierpapier
Legt die Papiersorte für die Kopien fest.
Mehrseit. Kopie
Dient zum Kopieren mehrerer Seiten.
Sortierng kopier
Legt fest, wie die Kopien sortiert werden.
Kopierentwurf
Legt die Druckqualität für die Kopien fest.
Bildanpassung
Helligkeit
Kontrast
Schärfen
Hintergrund
Farbbalance
Graustufe
Ermöglicht das Anpassen der Einstellungen für die Bildqualität.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...