Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP und Compaq Desktop-PCs - Ändern der Spracheinstellungen unter Windows Vista

Dieses Dokument gilt für HP und Compaq Desktop PCs mit dem Betriebssystem Windows Vista.
Die Sprache eines HP Computers ist ein Bestandteil des Produktdesigns und lässt sich daher nicht unbedingt einfach ändern. Es empfiehlt sich , einen Computer zu erwerben, der für Ihr Land/Ihr Region hergestellt wurde, wenn Sie in Ihrer Sprache damit arbeiten möchten. Bei einigen Vista-Versionen können Sie eventuell ein LIP-Sprachpaket (Language Interface Pack) oder ein mehrsprachiges Benutzeroberflächen-Pack (Multilingual User Interface oder MUI) installieren, um Sprachprobleme zu vermeiden.
Für Vista Premium oder Vista Ultimate können Sie ein LIP und für Vista Ultimate oder Windows Vista Enterprise ein MUI herunterladen und installieren.
Möglicherweise wird die gewünschte Sprache nicht angeboten. Möglicherweise entspricht die sprachliche Qualität von Sprach-Updates nicht dem Niveau der Sprache des Computers. Microsoft stellt jedoch mehr und mehr Sprachpakete zur Verfügung, was zu besserer Sprachunterstützung führt.
Es bietet sich an, das Betriebssystem in der Muttersprache zu erwerben, um die Arbeit am Computer zu erleichtern. HP bietet bestimmte Sprachen nicht in allen Ländern/Regionen an. Sie müssen das Betriebssystem separat erwerben - es wird nicht als kostenloses Upgrade zu dem mit Ihrem HP oder Compaq Computer mitgelieferten Betriebssystem angeboten. Bei der Installation eines MUI oder LIP wird nicht der gesamte Text des Betriebsystem in der Übersetzung angezeigt.
  Vorsicht:
Wenn Sie die Sprache ändern und sich dann an den Kundendienst wenden, kann Ihnen dieser unter Umständen nicht behilflich sein. Die Sprache eines HP Computers ist ein Bestandteil des Produktdesigns und das Support-Team von HP richtet sich danach.
Installation eines mehrsprachigen Benutzeroberflächen-Packs (MUI)
MUIs für Windows Vista umfassen eine Übersetzung fast der gesamten Benutzeroberfläche. Sie benötigen eine Lizenz für ein MUI und es wird nur für Windows Vista Ultimate angeboten. Wenn Sie mit Windows Vista Ultimate arbeiten, können Sie ein MUI mit Hilfe von Windows Update herunterladen.
Es werden nicht alle Sprachen angeboten. Es empfiehlt sich, regelmäßig auf der Website von Microsoft nach neuen Sprachpaketen zu suchen.
Verfahren Sie wie folgt, um ein MUI mit Windows Update zu installieren:
  1. Klicken Sie auf Start, Alle Programme und anschließend auf Windows Update.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Nach Updates suchen und warten Sie dann, während Windows auf Ihrem Computer nach aktuellen Updates sucht.
  3. Klicken Sie auf Verfügbare Updates anzeigen, wenn Updates vorhanden sind.
  4. Wählen Sie das gewünschte MUI-Pack aus und klicken Sie auf Updates installieren. Wenn Windows keine Updates findet, versuchen Sie es am nächsten Tag erneut.
Sprach-Packs
Das Voll lokalisierte Sprach-Pack umfasst 100 % der Ressourcen für eine Sprache und eine Region.
Das Teilweise lokalisierte Sprach-Pack umfasst 100 % der Ressourcen für eine Sprache und eine Region, es sind jedoch nicht alle Ressourcen im Sprachpack übersetzt. Ein teilweise lokalisiertes Pack wird über ein vollständig lokalisiertes Sprachpack installiert.
LIP ist ein teilweise lokalisiertes Sprachpack, das weniger als 100 % der lokalisierten Ressourcen umfasst. LIPs können über ein vollständig lokalisiertes Sprachpack installiert werden. Sie können ein LIP auch über ein teilweise lokalisiertes Pack installieren. Die Sprache, in der das LIP-Pack installiert wurde, wird als Hauptsprache bezeichnet. Die Hauptsprache ist Teil des vollständig lokalisierten oder des teilweise lokalisierten Sprach-Packs.
Nähere Informationen finden Sie auf der Microsoft Website Local Language Program Website (in englischer Sprache).
LIP suchen und installieren
Auf der Windows Vista Language Interface Website im Download-Center von Microsoft sind diverse LIPs verfügbar.
Bei der Installation LIP wird nicht der gesamte Text des Betriebsystem in der Übersetzung angezeigt.
So installieren Sie ein LIP:
  1. Melden Sie sich auf dem Zielcomputer als Administrator an oder verwenden Sie ein Benutzerkonto mit Administratorenrechten.
  2. Laden Sie das gewünschte LIP von der Website Local Language Program herunter (Rufen Sie www.microsoft.com auf und geben Sie „Local Language Program“ in das Suchfeld ein).
    Abbildung : „Local Language Program“-Website von Microsoft (2008)
  3. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü in Schritt 1 Ihre Region und dann aus dem Dropdown-Menü in Schritt 2 Ihre Sprache aus. Wählen Sie dann in Schritt 3 die zu herunterladende Datei aus dem Dropdown-Menü aus. Weiter unten finden Sie hierzu ein Beispiel in Hindi.
    Wenn Sie die gewünschte Sprache nicht in der Liste finden, ist möglicherweise kein Sprachpack vorhanden und Sie können unter Umständen kein LIP verwenden. Bei Redaktionsschluss dieses Dokuments war die Anzahl der angebotenen Sprachen auf der „Local Language Program“-Website begrenzt.
  4. Klicken Sie auf die Download-Schaltfläche (in der goldfarbenen Leiste), um das LIP in der gewünschten Sprache herunterzuladen.
    Abbildung : LIP-Download im Download-Center von Microsoft (Beispiel: Hindi)
      Hinweis:
    Unter Umständen müssen Sie vor dem Download des LIP ein Active-X-Steuerelement sowie das Add-on „Genuine Advantage“ von Microsoft installieren.
  5. Klicken Sie auf Speichern, um die Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern.
    Abbildung : Datei-Download: Speichern
  6. Stellen Sie sicher, dass Sie den Speicherort der Datei nicht vergessen können. Die Sprachdatei im Beispiel heißt lip_hi_in.
  7. Klicken Sie auf Schließen.
    Abbildung : Download abgeschlossen
  8. Klicken Sie auf Zulassen, wenn die folgende Sicherheitsmeldung angezeigt wird.
    Abbildung : Sicherheitswarnhinweis von Internet Explorer
  9. Setzen Sie ein Häkchen neben die Sprache, die Sie installieren möchten, und klicken Sie anschließend auf Weiter.
    Abbildung : Auswahl der zu installierenden Sprachen
  10. Stimmen Sie den Bedingungen der Lizenzvereinbarung zu und klicken Sie anschließend auf Weiter.
    Abbildung : Bedingungen der Lizenzvereinbarung
  11. Klicken Sie auf Aktuelle Infodatei öffnen, bzw. Aktuelle Infodatei drucken, um Informationen zum Sprachpack zu erhalten und klicken Sie auf Weiter.
    Abbildung : Infodatei
  12. Klicken Sie auf Installieren.
    Abbildung : Installieren
    Abbildung : Statusleiste
  13. Klicken Sie auf Abmelden.
    Abbildung : Fenster mit Hinweis auf die erfolgreiche Installation und Schaltfläche zum Abmelden.
  14. Sie können die Originalsprache nach der Installation der LIP-Sprache in den Länder- und Spracheinstellungen der Systemsteuerung ändern.
    Nähere Informationen zu den Sprachpacks finden Sie auf der Microsoft Website Local Language Program Website (in englischer Sprache).
Nach der Installation eines LIP erscheinen Teile des Texts in der Übersetzung. Im folgenden Beispiel sehen Sie etwa übersetzten und nicht-übersetzten Text im Startmenü von Windows:
Abbildung : Beispiel: Startmenü von Windows Vista nach der Installation und Aktivierung eines Sprachpacks für Hindi
Stellenweise ist auch der gesamte Text übersetzt, wie etwa in der Systemsteuerung in folgendem Beispiel:
Abbildung : Beispiel: Systemsteuerung nach der Installation und Aktivierung eines Sprachpacks für Hindi
Ändern der Eingabesprache der Tastatur
Sie benötigen kein Sprachpack, um die Eingabesprache der Tastatur zu ändern. Diese Funktion ist Teil des Betriebssystems.
Verfahren Sie wie folgt, um die Tastaturbelegung durch eine neue Sprache zu ersetzen:
  1. Klicken Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie im Bereich Uhr, Sprache und Region die Option Tastatur oder andere Eingabemethoden ändern.
  3. Klicken Sie auf Tastatur ändern.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Klicken Sie auf die gewünschte Tastatur und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK. Die neue Tastaturbelegung wird zur Liste der verfügbaren Tastaturen hinzugefügt und ein entsprechendes Symbol erscheint in der Taskleiste. So können Sie mit der Maus die Tastaturbelegung ändern.
Sie können die Standardtastatur wie folgt im Fenster „Textdienste und Eingabesprachen“ ändern:
  1. Wählen Sie die neue Tastatur aus der Liste aus und klicken Sie auf die Option Nach oben, bis die Tastatur oben in der Liste erscheint.
  2. Klicken Sie auf Eingabesprache in der Sprachenleiste und anschließend auf die gewünschte Eingabesprache. Wenn die Sprachenleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste, zeigen Sie auf die Option „Symbolleisten“ und klicken Sie anschließend auf Sprachenleiste.
  3. Klicken Sie auf die Option Tastaturlayout und wählen Sie das gewünschte Layout aus.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...