Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Austauschen der Festplatte bei Desktop PCs der Modellreihen HP Pavilion A1000 und T3000

Dieses Dokument gilt für HP-Desktop-Computer mit dem folgenden Gehäuse:
HP Pavilion-Desktop-Computer
Bevor Sie beginnen
  • Schalten Sie den Computer aus, ziehen Sie alle Kabel ab und Sie den Computer auf eine saubere, ebene und stabile Arbeitsfläche an einer Stelle ohne Teppichboden.
  • HP empfiehlt dringend, bei der Arbeit am Computerinnenleben ein Antistatikarmband und ein leitfähiges Schaumstoffpolster zu verwenden.
  • Wenn Sie eine zusätzliche SATA-Festplatte hinzufügen möchten, benötigen Sie ein zusätzliches SATA-Datenkabel.
  Warnung:
Die Kanten der Metallteile sind scharf. Achten Sie darauf, dass Sie sich nicht an Metallkanten im Inneren des Computers verletzen.
  Vorsicht:
Dieses Gerät enthält Komponenten, die durch elektrostatische Entladung (ESD) beschädigt werden können. Um dieses Risiko zu minimieren, sollten Sie in einem Raum ohne Teppichboden arbeiten, eine elektrostatisch ableitende Unterlage verwenden (beispielsweise eine leitfähige Unterlage) und ein ESD-Armband tragen, das mit einer geerdeten Oberfläche verbunden ist.
Informationen zum Hinzufügen einer zusätzlichen Festplatte
Wenn Sie eine Festplatte hinzufügen, ist es wichtig, dass Sie die Anschlüsse auf der Hauptplatine identifizieren können.
Die Festplattenanschlüsse auf der Hauptplatine müssen dem Typ der anzuschließenden Festplatte entsprechen. Wenn auf Ihrer Hauptplatine ein freier SATA-Datenanschluss zur Verfügung steht, können Sie eine zusätzliche SATA-Festplatte anschließen. Wenn auf Ihrer Hauptplatine ein IDE-Anschluss zur Verfügung steht, können Sie eine IDE-Festplatte anschließen.
  Hinweis:
Wenn Sie eine IDE-Festplatte an eine Hauptplatine anschließen möchten, die nur über SATA-Datenanschlüsse verfügt, ist ein Adapter eines Drittanbieters erforderlich.
    Abbildung : Hauptplatine mit IDE- und SATA-Datenanschlüssen
    Hauptplatine mit SATA- und IDE-Anschlüssen
  1. IDE-Anschlüsse
  2. SATA-Datenanschlüsse
    Abbildung : Beispielhafte Darstellung von SATA-Anschlüssen
    Festplatten mit angeschlossenen SATA-Kabeln
  1. Netzkabel
  2. SATA-Datenkabel
    Abbildung : Beispielhafte Darstellung einer IDE-Verbindung
    Festplatte mit angeschlossenen IDE-Kabeln
  1. IDE-Flachbandkabel
  2. Netzkabel
Videoübersicht
Sehen Sie das folgende Video an, bevor Sie die Schritte in diesem Dokument verwenden.
Entfernen der primären Festplatte
Mit den Hinweisen in diesem Abschnitt bauen Sie eine Festplatte aus und setzen ein neues Laufwerk in einen leeren Schacht ein.
  Warnung:
Stellen Sie vor Beginn der Arbeiten sicher, dass der Computer von der Stromversorgung getrennt ist.
Schritt 1
Wenn Sie alle Kabel vom Computer abgezogen haben, entfernen Sie die rechte Seitenabdeckung und die vordere Abdeckung.
Weitere Informationen zum Entfernen der rechten Seitenabdeckung und der vorderen Abdeckung finden Sie in den HP Support-Dokumenten Öffnen des PC-Gehäuses und Entfernen der vorderen Abdeckung.
Entfernen der rechten Seitenabdeckung
Schritt 2
Zuerst E/A-Anschlussfeld entfernen…
E/A-Anschlussfeld entfernen
... Stecker zwischen E/A-Bedienfeld und anderen Computerkomponenten trennen.
Vom E/A-Anschlussfeld zu trennende Stecker
Lösen Sie dann die Schraube, mit der das E/A-Anschlussfeld an der Vorderseite des PCs befestigt ist.
Schraube zum Abnehmen des E/A-Anschlussfeldes vom Computer
Schieben Sie das E/A-Anschlussfeld dann kräftig nach rechts, ...
E/A-Anschlussfeld nach rechts schieben
... E/A-Anschlussfeld samt E/A-Kabel nach vorne aus dem Computer ziehen.
E/A-Anschlussfeld aus dem Computer ziehen
Schritt 3
Netz- und Datenkabel trennen.
Netz- und Datenkabel
  Vorsicht:
Achten Sie beim Entfernen einer seriellen ATA-(SATA)-Festplatte darauf, die Verriegelung beim Herausziehen des Datenkabels nach innen zu drücken. Andernfalls kann das Kabel beschädigt werden.
Drücken auf die Verriegelung am Datenkabel
Schritt 4
Schnellentriegelung ziehen...
Schnellentriegelung ziehen
... Festplatte nach vorne aus dem Computer ziehen.
Festplatte nach vorne aus dem Computer ziehen
Einbauen einer primären Festplatte
Mit den Schritten in diesem Abschnitt bauen Sie eine neue Festplatte in einem leeren Laufwerkschacht ein.
Schritt 1
Die Originalfestplatte wird mit vier großen Schrauben am Laufwerkhalter eingebaut. Falls Sie eine neue Festplatte einbauen, verwenden Sie zum Einbau die Schrauben Ihrer alten Festplatte.
Vier Schrauben zur Fixierung der Festplatte im Halter
Schritt 2
Wenn Sie ein Parallel-ATA-Laufwerk (IDE-Flachbandkabel) einbauen, überprüfen Sie, dass die Jumper am neuen Laufwerk richtig gesetzt sind. Normalerweise sollte die Steckbrücke an der Festplatte auf "Cable Select (CS)" eingestellt sein.
Jumper an der Festplatte
Die Steckbrückenpositionen sind eventuell von Laufwerk zu Laufwerk unterschiedlich. Halten Sie nach eingravierten oder gedruckten Hinweisen an der Festplatte selbst Ausschau.
Beispiel für ein Diagramm mit Jumper-Positionen
Schritt 3
Bringen Sie die Schraubgewinde an der Festplatte mit den Öffnungen am Computer in Flucht, schieben Sie die Festplatte dann den Führungen entlang bis zum Einrasten ein.
Einbauen der Festplatte
Schritt 4
Schließen Sie die Netz- und Datenkabel wieder an das Laufwerk an. Die Stecker können nur richtig herum angeschlossen werden.
  Hinweis:
Wenn eine zweite Festplatte vorhanden ist, müssen die Kabel der primären Festplatte angeschlossen werden, nachdem das Laufwerk im Laufwerkgehäuse montiert wurde.
An die Festplatte angeschlossene Netz- und Datenkabel
Schritt 5
Bringen Sie das E/A-Anschlussfeld wieder an. Führen Sie die Kabel zum E/A-Anschlussfeld an der Frontblende des Computers.
E/A-Anschlussfeld wieder anbringen
  Hinweis:
Achten Sie darauf, dass die USB-Kabel des E/A-Anschlussfeldes durch die separate Öffnung rechts am Computer geführt werden.
USB-Kabel, durch separate Öffnung geführt
Setzen Sie das E/A-Anschlussfeld so an, dass die untere Nase und der kleine Haken am E/A-Anschlussfeld unter die Kante des Computers, die obere Nase über die Kante greift.
E/A-Anschlussfeld ansetzen
Schieben Sie das E/A-Anschlussfeld kräftig nach links, bis die Schraubenöffnungen am E/A-Bedienfeld über den Öffnungen an der Vorderseite des Computers liegen.
E/A-Anschlussfeld nach links an Ort und Stelle schieben
Setzen Sie die Schrauben, mit denen das E/A-Anschlussfeld am PC befestigt wird, wieder ein.
Schraube zum Fixieren des E/A-Anschlussfeldes am Computer
Schritt 6
Bringen Sie die rechte Seitenabdeckung und die vordere Abdeckung wieder an und schließen Sie dann die Kabel wieder an.
  Vorsicht:
MBR- und NTFS-Partitionen sind auf 2 TB begrenzt (ohne Einsatz dynamischer Laufwerke und kombinierter Volumes). Wenn Sie eine Festplatte mit einer Kapazität von 2 TB oder mehr einbauen, empfehlen wir, das Laufwerk mit GPT-Partitionen zu formatieren.
Weitere Informationen zum Wiederanbringen der rechten Seitenabdeckung und der vorderen Abdeckung finden Sie in den HP Support-Dokumenten Öffnen des PC-Gehäuses und Entfernen der vorderen Abdeckung.
Wiederanbringen der rechten Seitenabdeckung
Schritt 7
Führen Sie eine Systemwiederherstellung aus (um die mit dem Computer gelieferte Originalsoftware neu zu installieren) oder installieren Sie ein neues Betriebssystem.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...