HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klick Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

    Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Deskjet Drucker - Der Drucker verursacht Schleifgeräusche, wenn er eingeschaltet wird oder druckt

Problem

Es ist ein Schleifgeräusch zu hören, wenn der Drucker eingeschaltet wird oder druckt. Dazu können LEDs blinken. Das Problem kann durch einen blockierten Druckschlitten oder einen Papierstau hervorgerufen werden. Lösen Sie dieses Problem wie nachstehend beschrieben.

Lösung

  1. Schalten Sie den Drucker ein.
    • Bei der 800, 900, 3820, 5500 und 6000 Serie öffnen Sie die obere Abdeckung des Druckers. Überprüfen Sie, ob der Druckschlitten zur Druckermitte fährt. Geschieht dies nicht, fahren Sie bei Schritt 2 fort.
    • Bei der 5100, 5600 und 5800 Serie öffnen Sie die obere Abdeckung des Druckers. Überprüfen Sie, ob sich die Servicestation (das Teil unter den Patronen) absenkt und den Zugriff auf die Patronen ermöglicht. Geschieht dies nicht, fahren Sie bei Schritt 2 fort.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Rückseite des Druckers heraus.
  3. Ist der Druckschlitten zur Mitte gefahren oder hat sich die Servicestation abgesenkt, nehmen Sie die Patronen heraus. Überprüfen Sie das Druckerinnere auf abgebrochene Teile.
    Ist der Druckschlitten nicht zur Mitte gefahren, versuchen Sie, ihn von Hand in die Mitte zu schieben. Wenn der Druckschlitten links oder rechts blockiert steht, fahren Sie mit Schritt 5 fort.
  4. Schließen Sie die obere Abdeckung des Druckers.
  5. Handelt es sich um einen Drucker der Modellreihe HP Deskjet 900, lesen Sie das HP Supportdokument Entfernen von Druckpatronen, wenn sich der Drucker nicht einschalten lässt oder wenn der Druckschlitten blockiert ist (bpd50074). In diesem Dokument finden Sie Informationen darüber, wie Sie die Blockade des Druckschlittens auf der rechten Druckerseite aufheben. Wenn das Problem bei einem anderen Druckermodell auftritt, fahren Sie bei Schritt 6 fort.
  6. Entfernen Sie die hintere Zugangsklappe oder die Duplex-Einheit und prüfen Sie ob ein Papierstau aufgetreten ist oder Papier klemmt. Entfernen Sie eventuell vorhandenes Papier.
  7. Vergewissern Sie sich, dass sich der Druckschlitten auf der rechten Druckerseite befindet. Drehen Sie die hinteren Papierführungswalzen fünfmal nach oben, dann viermal nach unten. Wenn sich die Walzen nicht drehen lassen, öffnen Sie die obere Abdeckung und schieben Sie den Druckschlitten nach rechts (wenn er sich nicht bereits dort befindet und er verschoben werden kann). Versuchen Sie erneut, die Walzen zu drehen, während Sie die Kupplung eindrücken. Wenn sich die Walzen nicht drehen lassen, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    Abbildung : Position der Kupplung
  8. Bringen Sie die hintere Zugangsklappe oder die Duplex-Einheit wieder an. Schließen Sie die obere Abdeckung.
  9. Stecken Sie das Netzkabel wieder ein.
  10. Schalten Sie den Drucker ein und tauschen Sie – wenn möglich – die Patronen aus. Wenn sich der Druckschlitten bewegt, das Schleifgeräusch aber weiter auftritt, kann es ein Problem mit dem Papiereinzug geben. Wenn sich der Druckschlitten weiterhin nicht bewegt, ist er blockiert.
  11. Nach Einsetzen der Druckpatrone führen Sie einen Selbsttest des Druckers durch, falls die Netz-LED dauerhaft leuchtet.
Warten oder ersetzen Sie das HP Gerät, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Gerät noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...