HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Deskjet und Officejet Drucker - Drucker zieht mehrere Blätter Papier gleichzeitig ein

Problem

Das Gerät zieht beim Druck mehrere Blätter Papier gleichzeitig ein bzw. führt diese zu.

Lösung 1: Überprüfen des Papiers

Papiereinzugsprobleme können durch staubiges, zerrissenes, faltiges, nasses oder gefaltetes Papier zu Stande kommen. Die Papierqualität spielt ebenfalls eine Rolle. Folgen Sie diesen Richtlinien, um das Problem zu vermeiden.
  • Verwenden Sie nur gute Papierqualität, die den Produktspezifikationen entspricht.
  • Bewahren Sie sämtliches Papier an einem kühlen, trockenen Ort auf. Das Problem tritt häufiger in feuchtwarmem Klima auf.
  • Drucken Sie nicht auf Papier, das bereits bedruckt wurde. Aufgrund der Feuchtigkeit der Tinte können die Seiten aneinander haften.
Gehen Sie anhand folgender Schritte vor, um den Zustand des Papiers zu überprüfen.
  1. Entfernen Sie den Papierstapel aus dem Papierfach.
  2. Untersuchen Sie den Zustand des Papiers und ersetzen Sie dann jegliches Papier, das angerissen, staubig, gewellt, faltig oder gebogen ist.
  3. Achten Sie darauf, dass Sie jeweils nur Papier des gleichen Formats und Typs verwenden. Legen Sie niemals verschiedene Typen von Papier in das Fach ein. Das Gerät kann nur jeweils einen Papiertyp zur gleichen Zeit verarbeiten.
  4. Vergewissern Sie sich, dass der Papierstapel aus mindestens 10 und maximal 25 Blättern besteht.
  5. Fächern Sie den Papierstapel auf, um sicherzustellen, dass die Seiten nicht aneinander kleben.
  6. Stoßen Sie die Seiten des Papierstapels auf einer glatten Oberfläche auf, um sie bündig auszurichten.
  7. Legen Sie den Papierstapel in das Zufuhrfach. Schieben Sie das Papier bis zum Anschlag in das Gerät.
    Hinweis:
    Schieben Sie das Papier nicht zu weit in das Gerät hinein. Dadurch kann das Papier in die Walzen hineingeschoben werden, wodurch das Problem verursacht werden kann.
  8. Schieben Sie die Papierführungen vorsichtig an den Papierstapel heran. Schieben Sie die Papierführungen nicht so weit, dass Sie zu eng am Papier anliegen und es einklemmen.
  9. Versuchen Sie nochmals zu drucken. Wenn das Problem nicht behoben wurde, legen Sie Papier verschiedener Hersteller sowie unterschiedliche Papiertypen (jeweils einzeln) in das Gerät ein. Versuchen Sie dann erneut zu drucken.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 2: Reinigen der Papierwalzen

Verfahren Sie wie folgt, um die Papierwalzen zu reinigen.
  1. Drücken Sie die Betriebstaste (), um das Gerät auszuschalten.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Geräts ab.
  3. Nehmen Sie die hintere Zugangsklappe ab.
    Hinweis:
    Einige der älteren Modelle haben keine hintere Zugangsklappe. Wenn Ihr Gerät keine hintere Zugangsklappe besitzt, verschaffen Sie sich über die vordere Abdeckung Zugang.
    Abbildung : Öffnen Sie die vordere Abdeckung (Ihr Gerät sieht möglicherweise anders aus).
    Abbildung: Öffnen der oberen Abdeckung.
    Verschiedene Modelle besitzen unterschiedliche hintere Zugangsklappen. Manche besitzen eine Entriegelungslasche, manche zwei und bei manchen muss ein Knopf gedreht werden. Manche sind außerdem mit einer Duplexeinheit für den automatischen beidseitigen Druck ausgestattet. Entriegeln Sie nach Bedarf die hintere Zugangsklappe oder Duplexeinheit und entfernen Sie sie dann, um für die Reinigung Zugang zu den Papierwalzen zu erhalten.
    Abbildung : Gerät mit einer Entriegelungslasche für die hintere Zugangsklappe
    Abbildung: Entfernen der hinteren Zugangsklappe.
      Abbildung : Gerät mit zwei Entriegelungslaschen für die hintere Zugangsklappe
      Abbildung: Gerät mit zwei Entriegelungslaschen für die hintere Zugangsklappe
    1. Zwei Entriegelungslaschen
    Abbildung : Gerät mit einem Entriegelungsknopf für die hintere Zugangsklappe
    Abbildung: hintere Zugangsklappe mit einem Entriegelungsknopf.
    Abbildung : Gerät mit Duplexeinheit
    Abbildung: Gerät mit Duplexeinheit.
  4. Schauen Sie nach Papier, das sich möglicherweise im Gerät gestaut hat. Verwenden Sie eine Taschenlampe, um den Bereich rund um die Walzen sorgfältig abzusuchen. Entfernen Sie jegliches loses Papier, das Sie finden.
  5. Wischen Sie die Gummiwalzen für den Papiereinzug mit einem weichen fusselfreien Tuch ab, das leicht mit destilliertem oder abgefülltem Wasser angefeuchtet wurde. Drehen Sie die Walzen vorsichtig nach oben, um sie rundherum zu reinigen.
    Abbildung : Gummiwalzen für den Papiereinzug
    Abbildung: Papierwalzen im Drucker
  6. Suchen Sie die Papieraufnahmewalze weiter innen im hinteren Zugangsbereich.
    Abbildung : Die Papieraufnahmewalze
    Abbildung: Papieraufnahmewalze
    WICHTIG: Die Papieraufnahmewalze ist etwas schwieriger zu erreichen; ihre Reinigung ist allerdings am wichtigsten. Reinigen Sie sie sorgfältig. Wenn diese Walze nicht sauber ist, bleibt das Problem wahrscheinlich bestehen.
  7. Reinigen Sie die Papieraufnahmewalze mit einem Wattestäbchen, das mit destilliertem oder abgefülltem Wasser angefeuchtet wurde. Üben Sie mäßigen Druck aus, um sicherzustellen dass jeglicher Schmutz zuverlässig entfernt wird. Reinigen Sie die Walze gründlich rundherum.
    Abbildung : Reinigen der Papieraufnahmewalze
    Abbildung: Reinigen der Papieraufnahmewalze
  8. Vergewissern Sie sich, dass die Walzen an der hinteren Zugangsklappe bzw. der Duplexeinheit sauber und in einem guten Zustand sind. Wenn Walzen fehlen, sich nicht drehen lassen oder lose sind, ersetzen Sie die hintere Zugangsklappe bzw. die Duplexeinheit.
    Abbildung : Walzen der hinteren Zugangsklappe
    Abbildung: Hintere Zugangsklappe und Papierwalzen
  9. Lassen Sie die Walzen vollständig trocknen und bringen Sie die hintere Zugangsklappe oder die Duplexeinheit danach wieder an.
    Bringen Sie die hintere Zugangsklappe oder die Duplexeinheit wieder an und drücken Sie sie vorsichtig zum Gerät, bis sie einrastet.
  10. Stecken Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Geräts ein.
  11. Versuchen Sie nochmals zu drucken.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, wiederholen Sie die vorherigen Schritte, um die Walzen nochmals zu reinigen. Ist das Problem selbst nach wiederholtem Reinigen nicht behoben, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 3: Wartung des Geräts

Warten oder ersetzen Sie das HP Gerät, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Gerät noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.

Vorbeugen von Papiereinzugsproblemen

Folgen Sie diesen Richtlinien, um Papiereinzugsprobleme zu vermeiden:
  • Legen Sie mindestens 10 Blätter Papier in das Fach, aber überfüllen Sie es nicht.
  • Legen Sie das Papier richtig ein. Schieben Sie das Papier nicht zu weit in das Fach hinein.
  • Legen Sie in jedes Fach nur Papier derselben Sorte und desselben Formats ein.
  • Bewahren Sie Papier an einem kühlen, trockenen Ort auf.
  • Legen Sie nur sauberes, unbedrucktes Papier in das Fach.
  • Papier, das einige Zeit im Fach gelegen hat, sollten Sie auffächern. Vermeiden Sie das Drucken auf staubigem Papier.
  • Bevor Sie Papier wiedereinlegen, warten Sie bis das Gerät einen Druckauftrag abgeschlossen hat oder eine Meldung Kein Papier angezeigt wird.

Ursache

Das Problem kann folgende Ursachen haben:
  • Die Papierfächer sind überfüllt.
  • Das Papier ist gewellt.
  • Das Papier wurde nicht mit der zu bedruckenden oder glänzenden Papierseite nach unten in das Papierfach eingelegt.
  • Die Papierführungen liegen zu eng am Papierstapel an.
  • Die Gummiwalzen der Papierzuführung sind staubig.
  • Fremdkörper sind möglicherweise in den Papierpfad gelangt.


Land/Region: Flag Schweiz

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...